Ergebnis 861 bis 877 von 877
Seite 44 von 44 ErsteErste ... 344344

Thema: R.I.P.s

  1. #861
    All-Star
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    8.513

    Standard AW: R.I.P.s

    Robbie Coltrane, 72
    (Hagrid)
    ZitierenZitieren     

  2. #862
    Stammspieler
    Registriert seit
    18.09.2010
    Ort
    Neusäß
    Beiträge
    2.215

    Standard AW: R.I.P.s

    Dietrich Mateschitz
    ZitierenZitieren     

  3. #863
    Stammspieler
    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard AW: R.I.P.s

    Zitat Zitat von aev1958 Beitrag anzeigen
    Dietrich Mateschitz
    Da bin ich gespannt ob sein Nachfolger, vermutlich sein Sohn auch so sportaffin ist wie der Papa , oder ob er nur über den Profit geht.
    Sonst könnte es für die Münchner Dosen eher eng werden.
    ZitierenZitieren     

  4. #864
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    1.053

    Standard AW: R.I.P.s

    Zitat Zitat von Servicecrew81 Beitrag anzeigen
    Da bin ich gespannt ob sein Nachfolger, vermutlich sein Sohn auch so sportaffin ist wie der Papa , oder ob er nur über den Profit geht.
    Sonst könnte es für die Münchner Dosen eher eng werden.
    Glaube ich nicht, da der SAP Garden gerade gebaut wird und Red Bull da tief in der Finanzierung drin steckt. Warum also aus dem Eishockey zurückziehen und damit den größten Mieter verlieren?
    ZitierenZitieren     

  5. #865
    All-Star
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    8.727

    Standard AW: R.I.P.s

    Die verdienen Milliarden durch den Sport und haben auch Millionen in Sportanlagen investiert, Murtal mit der Zeltweg Rennstrecke, RB Hockey Akademie Salzburg, Fußball in Salzburg und Leipzig, sowas schmeißt man doch nicht einfach weg.
    ZitierenZitieren     

  6. #866
    Profi
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    3.246

    Standard AW: R.I.P.s

    Zitat Zitat von DennisMay Beitrag anzeigen
    Die verdienen Milliarden durch den Sport und haben auch Millionen in Sportanlagen investiert, Murtal mit der Zeltweg Rennstrecke, RB Hockey Akademie Salzburg, Fußball in Salzburg und Leipzig, sowas schmeißt man doch nicht einfach weg.
    Wär aber schon schön, wenn dieser Mist (im Fußball und im Hockey) wieder weg ginge.
    ZitierenZitieren     

  7. #867
    All-Star
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    8.727

    Standard AW: R.I.P.s

    Puh, sehr kurzsichtig, der mag ein rechter Arsch gewesen sein und ich finde das Modell im Fußball auch beschissen, da es nicht wirklich um sportliche Erfolge geht, sondern um billig kaufen, teuer verkaufen.

    Im Hockey geht das so nicht, da muß man froh sein das es so verrückte gibt, schau dir mal die letzten U18/U20 Nationalmannschaften an wieviele Spieler davon in Salzburg durch die Hockey Akademie gegangen sind, selbst wir haben aktuell einen im Kader der dort war.
    ZitierenZitieren     

  8. #868
    Profi
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    3.246

    Standard AW: R.I.P.s

    Vom Eishockey kann ich nichts berichten, da ich da zu wenig Plan von habe. Beim Fußball ist aber das gleiche System drübergestülpt und aus meiner Sicht macht es den Fußball, wo es Einfluss hat, total eindimensional, da die in ihren NLZs eine gute Förderung machen, aber nur dutzende Klone ausspucken, die auf das RB-System ausgelegt sind. So kannst Du einen teuer verkaufen und der nächste Haifischzahn aus der Schablone rückt nach. Den Effekt sieht man bei den Trainern als erstes, die für mich alle Abziehbildchen voneinander sind - gut ausgebildet, keine Frage, aber alle mit der gleichen Spielidee. Und mit den Spielern ebenso. Durch die Trainer wird dieses immergleiche System in die Welt hinausgetragen. Für den Fußball ist das nicht gut.
    Und da bin ich noch gar nicht darauf eingegangen, dass irgendwo irgendwas künstlich und fern jedweder Relation mit unendlich Geld und Regelbeugung aufgeblasen wird.

    RB kann sich gern aus dem Sport zurückziehen. Mir geht es in keiner Sportart darum, das Maximum des Möglichen rauszuholen. Wenn alle nur 90% aus sich rausholen, passt in Relation zueinander auch wieder. Gleiche oder möglichst ähnliche Voraussetzungen sollens halt sein.
    Und dass im Hockey, und jetzt schließt sich der Kreis, eine Truppe über Jahre rumfährt, die wahrscheinlich mit den teuersten Kader der Liga hat, aber auf grad mal 3000 Zuschauer im Schnitt kommt und außer Subaru, McDoof und dem RB-Universum keine Sponsoren hat, finde ich einen beendenswerten Zustand. Besser heute als morgen. So lange der alte Chef am Ruder war, wars klar, dass sich daran nichts ändern würde, weil es Peanuts für den waren. Da hat sich jetzt durch das Ableben eine Änderung ergeben, die sich hoffentlich hierraus auswirken wird.
    (Nationalmannschaften im Eishockey entziehen sich meines Interesses. Schau ich nicht, juckt mich nicht. Jedes Jahr einen Weltmeister in einer Mannschaftssportart auszuspielen finde ich inflationär.)
    ZitierenZitieren     

  9. #869
    Stammspieler
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.526

    Standard AW: R.I.P.s

    ZitierenZitieren     

  10. #870
    Profi
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    3.246

    Standard AW: R.I.P.s

    [Der Feigling, der für 21 Tote bei der Loveparade verantwortlich war und sich mit Hilfe einer Armee von Anwälten aus allem weggeduckt hat, bis alles verjährt war]
    ZitierenZitieren     

  11. #871
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.914

    Standard AW: R.I.P.s

    Aaron Carter (34)
    ZitierenZitieren     

  12. #872
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    20.12.2007
    Beiträge
    982

    Standard AW: R.I.P.s

    Dan McCafferty (Nazareth)
    ZitierenZitieren     

  13. #873
    Testspieler
    Registriert seit
    11.04.2015
    Beiträge
    118

    Standard AW: R.I.P.s

    Pierre Kartner a.k.a. Vader Abraham (87)
    ZitierenZitieren     

  14. #874
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    24.067

    Standard AW: R.I.P.s

    Keith Levene.

    Sollte eigentlich Multimillionär sein anstelle von The Edge, der seinen Gitarrensound kopierte und damit die ersten drei U2-LPs hörbar machte.

    Die erste PIL-Single. Besser als alles von den Pistols (abgesehen von Pretty Vacant), und natürlich besser als alles von diesen Iren:

    https://youtu.be/rIAZ8unRm2c
    ZitierenZitieren     

  15. #875
    Profi
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    3.246

    Standard AW: R.I.P.s

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Keith Levene.

    Sollte eigentlich Multimillionär sein anstelle von The Edge, der seinen Gitarrensound kopierte und damit die ersten drei U2-LPs hörbar machte.

    Die erste PIL-Single. Besser als alles von den Pistols (abgesehen von Pretty Vacant), und natürlich besser als alles von diesen Iren:

    https://youtu.be/rIAZ8unRm2c
    Lustig dazu: U2 sind aus Steuervermeidungsgründen nur Franchise-Nehmer einer von ihnen geschaffenen Stiftung, an die die Rechte ihrer Lieder übertragen wurde.
    Wenn U2 also irgendwo auftreten, dann machen sie das nicht mit eigenen Liedern. Und alle fressen es und die Stadien sind voll! Hossa!
    ZitierenZitieren     

  16. #876
    ZitierenZitieren     

  17. #877
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    24.067

    Standard AW: R.I.P.s

    Ich habe mich immer gefragt wie The Who mit einem Rhythmusgitaristen geklungen hätten, und hatte da immer Wilko im Kopf.

    Jetzt ist es zu spät. Rock in Peace.

    https://youtu.be/LeoKCJNI-k4
    ZitierenZitieren     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen