Ergebnis 621 bis 640 von 725
Seite 32 von 37 ErsteErste ... 22313233 ... LetzteLetzte

Thema: [Spielerabgang] #13 Steffen Tölzer

  1. #621
    All-Star
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    9.630

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Hans Dampf Beitrag anzeigen
    Sportlich gesehen kann man zumindest darüber streiten. Für manche reicht eben Vereinstreue und lang dabei gewesen zu sein. Und ja, er war auch Kapitän.
    Gute Frage.
    Für mich war das immer eine Ansammlung an verschiedenen Dingen, für den Verein geleistet.

    Zum einen sind es natürlich individuelle Statistiken.
    - Anzahl gespielter Spiele
    - Punkte
    - Tore
    - individuelle Trophäen von der Liga

    Dann gehört einfach auch Teamerfolg hinzu. Das wird meistens über Titel gehen, da wir sowas nicht gewinnen kommt eben das nächst beste. In unserem Fall Vizemeister, Platz 3 und HF bis in Spiel 7.

    Wenn man das so nimmt, stehen bei Tölzer eben viele Häkchen neben den einzelnen Punkten.
    Gerade in Augsburg sollte man wissen, wie enorm es ist 770 Spiele für den Verein zu haben. Wir können dann ja mal schauen, wann überhaupt der nächste auf 500 kommt.

    Auch wenn viele das so nicht sehen oder sehen wollen, aber Tölzer war jahrelang der, den man zu Veranstaltungen und TV Terminen geschickt hat. Oft auch am Ende bei Magenta. Man verbindet diesen Spieler mit diesem Verein.

    Wie ich bereits sagte, rein sportlich und für den Verein stellt sich die Frage nicht mal.
    ZitierenZitieren     

  2. #622
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.535

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Überlegt Euch alle mal:
    Wenn das Opfer Feuerwehrmann gewesen wäre und der Täter ein migrantischer Jugendlicher aus dem Hasenbergl, dessen T-Shirt hätten nicht wenige auch gern aufgehängt - aber mit ihm drin.
    Jo. Und wenn du den Migranten verteidigen willst, ziehst du die Frage andersrum auf. Spielen wir jetzt einfach Vorurteile und Schubladendenken gegeneinander aus?
    ZitierenZitieren     

  3. #623
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    22.776

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Wenn ich an Steffen Tölzer denke...




    ... fällt mir als erstes La Commedia ein. Ernsthaft. Werbeträger war er also ein guter.
    ZitierenZitieren     

  4. #624
    Testspieler
    Registriert seit
    14.05.2021
    Beiträge
    198

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Avalanche Beitrag anzeigen
    Wenn man so argumentiert wie du, hätte Ambros erst Recht nix unter dem Hallendach zu suchen. Keine 10 Jahre bei uns, und dann kam der noch von Füssen. Unerhört, wie kann man so einen unters Hallendach hängen.

    Achtung, der Beitrag kann Ironie enthalten….
    Unerhört, Du hast Recht, der "Tiger" war nur 8 Jahre bei uns. Aber vielleicht hättest Du die Güte, die sportlichen Leistungen der beiden Protagonisten vernünftig zu bewerten. Paul Ambros war genauso wie Duanne Moeser eine Ikone des AEV. Er war der erste Starspieler in der jüngeren Geschichte des Augsburger Eishockeys (die kurze Ära der "Yellow Tigers" nach dem zweiten Weltkrieg mit den Letten - u.a. Erich Konecki, Alfa Ansons, Ori Ritums - können wir ausklammern). Wie Von Kroelock weiter unten angemerkt hat, eine solche Ikone ist Tölzer nicht.

    Ich bin einfach für sehr strenge Maßstäbe beim Thema "Nummer nicht mehr vergeben und unters Hallendach". Tölzer erfüllt sie nicht, sportlich nicht und auch nicht als Vorbildfunktion. Dagegen steht die Straftat - auch wenn es einmalig war.
    Geändert von Whiskyman (03.06.2021 um 19:51 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  5. #625
    Rookie
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    459

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Shutout Beitrag anzeigen
    Wollte ich auch gerade erwähnen. Der hat seinen Beruf ausgeübt und bekam dafür kein schlechtes Geld.

    "Schau mal Papa, da hängt doch das Trikot vom dem der fast ein Menschenleben auf dem Gewissen hat"

    Ekelhaft wie hier manche denken und es argumentieren.
    Da hätte ich eine Frage.
    Wenn Duanne Moeser in den nächsten Jahren wegen einer ähnlichen Tat verurteilt werden würde, würdest du dann auch fordern, dass das Trikot vom Hallendach abgenommen wird?
    ZitierenZitieren     

  6. #626
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.761

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Ich spreche für mich: Natürlich.

    Aber das ist - abgesehen davon, dass ich Moeser so etwas nicht zutraue - auch allgemein hypothetischer Quatsch - wie oft kommt so etwas denn vor?
    Geändert von Augsburger Punker (04.06.2021 um 08:31 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  7. #627

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Ich spreche für mich: Natürlich.

    Aber das ist - abgesehen davon, dass ich Moeser so etwas nicht zutraue - auch allgemein hypothetischer Quatsch - wie oft kommt so etwas denn vor?

    Du meinst so hypothetisch, wie die Geschichte mit dem Feuerwehrmann und dem Migranten im Tölzerbeispiel? Zudem hätte ich das Tölzer auch niemals zugetraut.

    Abgesehen davon bin ich mir auch nicht ganz sicher, ob ich das Trikot unters Dach hängen würde. Vor 10-12 Jahren hätte ich gesagt, das gehört irgendwann unter die Decke im Peaches, aber das ist ein komplett anderes Thema

    Für ihn spricht die Vereinstreue, und ich widerspreche einem shutout, der glaubt er hätte "gutes" Geld verdient. Der ist ganz sicher nicht wegen der Megakohle hier geblieben, sondern weil er seine Familie nicht aus den geordneten Verhältnissen reissen wollte und weil er die Panther liebt...
    Zudem ist er abgesehen von seinem früher legendären Durst und der Aktion nach der Wiesn ein äusserst sympatischer und durchaus friedfertiger Familienmensch. Hinzu kommt, dass er den selben Geburtstag wie ich hat, das sind alles tolle Menschen!!!

    Beim Thema Durchschnittsspieler bin ich bei den meisten. Er war einige Zeit Leistungsträger, aber kein Kracher und lange Zeit solide. Er hat keine Meisterschaft entschieden und keine Stürmer zur Verzweiflung getrieben, aber wir waren über viele viele Jahre sehr froh ihn zu haben. Zudem ist die Liga fast schon neidisch, dass wir Spieler haben, die so lange bleiben, was auch zeigt, was das für ein toller Verein ist. Sprich, er träge zu einer positiven Wahrnehmung des Vereins bei. Der Nachwuchs schaut ebenfalls zu ihm auf und strebt seiner Karriere nach, weil es für einen Knirps oftmals nicht schöneres geben kann, als ein Leben lang für die Panther zu spielen (an was erinnert mich "ein Leben lang" nochmal?).

    Und dann hat er noch einen Fehler gemacht. Einen schlimmen Fehler. Betrunken. Gott sei Lob und Dank ist nichts passiert. Wenn er deshalb nicht unters Hallendach gehört ok. Kann ich damit leben und der Steffen sicherlich auch. Bei diesem Maßstab sollten allerdings die eigenen Fehler auch anders bemessen werden. Das Beispiel mit betrunken Autofahren kann ich nur dann anführen, wenn wirklich was passiert, der Geschädigte aber keine bleibenden Schäden hat. Mit fällt nichts wirklich vergleichbares auf die Schnelle ein, aber vielleicht sind wir zu hart mit einem sicherlich Geläuterten, der einen blöden Fehler in seinem Leben gemacht hat.

    Wenn man nur einen unter Dach hängen kann, der eine blütenreine Weste hat, ein Topspieler war und mindestens eine Milliarde Spiele gemacht hat, dann wird Duanne da für immer alleine hängen müssen. Ich hätte Steffen verziehen, ihn 10 Rosenkränze und Ave Maria beten und singen lassen und den Fetzen unters Dach gehängt.

    Übrigens zeigt sich hier im Fred mal wieder, dass man keine andere Meinung vertreten kann, ohne dass man sofort in eine Ecke gedrängt wird. Wenn nur die Argumentation als ekelhaft oder dergleichen bezeichnet wird, dann reicht es mir meist schon. Ein bischen mehr Respekt wäre nett, auch wenn die Zeit im realen Leben wenig war in den letzten 15 Monaten und einige mal wieder sozialisiert werden müssen...
    ZitierenZitieren     

  8. #628
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    22.776

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Ich pflichte Dir in weiten Teilen - auch den humoristischen - bei, widerspreche jedoch bei dem Ansatz, dann eigene Fehler anders bewerten zu müssen. Denn eines übersehen hier viele: Es geht gar nicht um mich, es geht ausschließlich um Steffen Tölzer und ausschließlich Steffen Tölzer sollte dafür bewertet werden, wenn nicht mein, sondern sein Trikot unter das Hallendach gezogen wird. Und wie schon erwähnt wurde, neben dem akzeptieren der Strafe, fehlt mir für jemanden, der in der Öffentlichkeit steht (und spätestens hier endet nämlich der Vergleich mit Paul Popel aus Block F) und einen Verein und damit einen ziemlich großen Haufen Fans nach aussen hin vertritt, die Aufarbeitung der Geschehnisse. Das mag Tölzer möglicherweise für sich selbst getan haben, aber von einer Person der Öffentlichkeit erwarte ich hier einfach mehr - und da kam nix. Mal bei nem Alokohol-Präventionskurs auftauchen, über seinen Fall erzählen, mal ne Kindergartengruppe mit zur S-Bahn München nehmen und dort erzählen, daß ein Bahnsteig kein Spielplatz ist - es hätte unzählige Möglichkeiten gegeben, auch nach aussen zu zeigen, daß ihm selbst etwas daran liegt, andere vor solchen Taten zu bewahren. Und er hatte weißgott genug Zeit sich irgendetwas in dieser Richtung zu überlegen. Wohlgemerkt, als eine Person, die in der Öffentlichkeit steht und auch u.a. für diesen Fakt seines Jobs bezahlt wird. Paul Popel, Block F hätte den Strafbefehl akzeptieren und die Strafe bezahlen dürfen, ohne daß Forderungen nach einer öffentlichen Aktion gekommen wären - aber Pauls Trikot soll ja auch nicht unters Dach.
    ZitierenZitieren     

  9. #629
    Hockeygott
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    13.768

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Birk69 Beitrag anzeigen
    Da hätte ich eine Frage.
    Wenn Duanne Moeser in den nächsten Jahren wegen einer ähnlichen Tat verurteilt werden würde, würdest du dann auch fordern, dass das Trikot vom Hallendach abgenommen wird?
    Was sollen denn diese doofen Fragen?
    ZitierenZitieren     

  10. #630
    All-Star
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    7.985

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Ob die Diskussion hier genau so laufen würde wenn er von der S-Bahn überrollt worden wäre? Am eigentlichen Geschehen hätte sich ja nichts geändert. Gedankenlos jemanden ins Gleisbett schubsen.
    ZitierenZitieren     

  11. #631
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    22.776

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Saku Koivu Beitrag anzeigen
    Ob die Diskussion hier genau so laufen würde wenn er von der S-Bahn überrollt worden wäre? Am eigentlichen Geschehen hätte sich ja nichts geändert. Gedankenlos jemanden ins Gleisbett schubsen.
    Ich halte ihm zu Gute, daß er DAS vermutlich nicht beabsichtigt hat. Ich habe ähnliche Szene gesehen und kann mir schon vorstellen wie das gelaufen ist. Tölzer rennt über die Gleise. Einer am Bahnsteig ruft ihm was zu "Hey Du Arsch - nicht über die Gleise". Tölzer geht im Suff hin, körperlich vermutlich überlegen und schubst denjenigen, ohne zu realisieren wohin er ihn schubst. Wäre es deutlich anders gewesen, wäre er vermutlich nicht so "billig" davongekommen. Das jetzt mal völlig unabhängig von der realen Gefährdung von Leib und Leben. Das ändert nix an meiner Einschätzung, daß da im Nachgang von seiten Tölzers VIEL mehr hätte kommen müssen. Eben genau wegen seinem Standing als Rekordspieler, als Kapitän, als Aushängeschild, Werbepartner und Gesicht der Panther.
    ZitierenZitieren     

  12. #632
    Stammspieler
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.108

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Was noch dazu kommt, in der Verhandlungszeit auch noch für den Gemeinderat kandidieren.
    Reue schaut anders aus!
    ZitierenZitieren     

  13. #633
    Istari
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Valinor
    Beiträge
    4.941

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Tommy-Fan Beitrag anzeigen
    Übrigens zeigt sich hier im Fred mal wieder, dass man keine andere Meinung vertreten kann, ohne dass man sofort in eine Ecke gedrängt wird. Wenn nur die Argumentation als ekelhaft oder dergleichen bezeichnet wird, dann reicht es mir meist schon.
    Mit ein Grund, warum ich z.B. im Off-Topic-Bereich fast nichts mehr schreibe. Vor allem sind es immer die gleichen User, die einem was auch immer unterstellen (und sei es auch noch so falsch).
    ZitierenZitieren     

  14. #634
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    6.281

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von dolch Beitrag anzeigen
    Was noch dazu kommt, in der Verhandlungszeit auch noch für den Gemeinderat kandidieren.
    Reue schaut anders aus!
    Nachdem er in diesen gewählt wurde haben die Leute in Graben das Thema abgehackt. Btw. Die Wahl war nach dem Urteil.
    Nach dem das Urteil im Namen des Volkes verkündet wurde und beide Parteien das Urteil angenommen haben, sollten wir das auch.
    Geändert von Miami (04.06.2021 um 15:06 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  15. #635
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.761

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Miami Beitrag anzeigen
    Nachdem er in diesen gewählt wurde haben die Leute in Graben das Thema abgehackt. Btw. Die Wahl war nach dem Urteil.
    Nach dem das Urteil im Namen des Volkes verkündet wurde und beide Parteien das Urteil angenommen haben, sollten wir das auch.
    Ich habe nichts gegen das Urteil, so gesehen "nehme ich es an".

    Nur hätte ich halt andere Konsequenzen gezogen bzw. lieber gesehen. Sich für den Gemeinderat aufstellen zu lassen, während man selbst mit einer Vorladung / Verhaftung / Verurteilung zu rechnen hat gehört nicht zu letzterem.

    Zu "Die Wahl war nach dem Urteil":
    Ja, war sie. Aber war die Tat bevor er sich aufstellen ließ?

    Natürlich habe ich keine Ahnung inwieweit und wann seine Wählergemeinschaft bescheid wusste, aber allein dass er nicht zurückzog - und zwar direkt nach der Tat, nicht erst nach der Identifizierung und ersten Vorladung - kann ich nicht nachvollziehen. Das ist die fehlende Offenheit, die fehlende Selbstreflexion und vor allem der fehlende Wille, das irgendwie wieder gutzumachen, die gegen Tölzer sprechen.

    Das "Annehmen" des Urteils hat entsprechend nichts mit "ist gut jetzt" zu tun, wie Du Dir das wohl wünschst. Denn das wird es für mich nicht sein. Nicht so.
    ZitierenZitieren     

  16. #636
    Stammspieler
    Registriert seit
    05.12.2008
    Ort
    Neuburg/Donau
    Beiträge
    1.681

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Und nun sollte es aber auch gut sein!!!!!
    ZitierenZitieren     

  17. #637
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.535

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Saku Koivu Beitrag anzeigen
    Ob die Diskussion hier genau so laufen würde wenn er von der S-Bahn überrollt worden wäre? Am eigentlichen Geschehen hätte sich ja nichts geändert. Gedankenlos jemanden ins Gleisbett schubsen.
    Na endlich kommt jemand mit dem Blödsinn auch noch ums Eck. Weißt du was? Ja, das würde etwas ändern. Genauso wie wir gar nicht drüber diskutieren würden, wenn es nachts um 2 gewesen wäre und die nächsten 3h keine S-Bahn mehr gefahren wäre (sparen wir uns an der Stelle den genauen S-Bahn-Fahrplan). Oder wenn er ihn in die andere Richtung geschubst hätte.

    Sogar das Recht unterscheidet, ob gar nicht die Gefahr einer S-Bahn bestand, eine S-Bahn kommen konnte aber Gott sei Dank nichts passiert ist, oder die S-Bahn den Geschubsten überrollt hat. Muss man sich denn alles in irgendwelche Bahnen lenken/drehen?
    ZitierenZitieren     

  18. #638

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Ich habe nichts gegen das Urteil, so gesehen "nehme ich es an".

    Nur hätte ich halt andere Konsequenzen gezogen bzw. lieber gesehen. Sich für den Gemeinderat aufstellen zu lassen, während man selbst mit einer Vorladung / Verhaftung / Verurteilung zu rechnen hat gehört nicht zu letzterem.

    Zu "Die Wahl war nach dem Urteil":
    Ja, war sie. Aber war die Tat bevor er sich aufstellen ließ?

    Natürlich habe ich keine Ahnung inwieweit und wann seine Wählergemeinschaft bescheid wusste, aber allein dass er nicht zurückzog - und zwar direkt nach der Tat, nicht erst nach der Identifizierung und ersten Vorladung - kann ich nicht nachvollziehen. Das ist die fehlende Offenheit, die fehlende Selbstreflexion und vor allem der fehlende Wille, das irgendwie wieder gutzumachen, die gegen Tölzer sprechen.

    Das "Annehmen" des Urteils hat entsprechend nichts mit "ist gut jetzt" zu tun, wie Du Dir das wohl wünschst. Denn das wird es für mich nicht sein. Nicht so.
    Und noch dazu haben wir mit diesem Ferndiagnosen recht wenig Ahnung, ob er Reue gezeigt hat, oder nicht und nun unfassbarerweise und total rücksichtslos in den Gemeinderat gewählt werden wollte, weil er sich eventuell einfach nur in seinem Umfeld engagieren will aus welchen Gründen auch immer. Für mich ist da sooo viel interpretationsspielraum drin, dass ich diese Moralkeule fast schon unerträglich finde.

    Warum soll er unbedingt bei einer verdammten Gemeinderatswahl zurückziehen? Hat sich irgendwas geändert, ausser einer Bewährungsstrafe, weil er einmal wirklich scheisse gebaut hat??

    @Rene: Ich weiss auch nicht, warum er unbedingt noch 100 Aktionen machen muss, um öffentlich seine Reue zu zeigen? Damit im Forum alle beruhigt sein, dass er auch wirklich geläutert ist?

    Offen gesagt ist mir der Anspruch an andere Menschen ab und an zu hoch und ich fand die Wiesnaktion natürlich superscheisse und keiner will auch nur darüber nachdenken, wo wir/er heute stehen würde, wenn da ne Bahn gekommen wäre. Aber bleibt mal auf dem Teppich. Wenn ich mit 3 Bier ins Auto einsteig und ein Kind überseh, dann ist auch die Hölle los und das ist dann streng genommen auch nicht sehr viel besser, als die Bahnaktion, ausser ich unterstelle ihm, dass er absichtlich den Typen ins Gleisbett geschubst hat. Und ich bin bzgl. 3 Bier nicht frei von Schuld in der Vergangenheit, wenngleich nur 1-2 mal...

    Und noch was, um aufs Thema zurück zu kommen. Welche Kriterien braucht es eigentlich nun für die Hallendecke? Sportlich? Sozial? Dauer? Alles?
    ZitierenZitieren     

  19. #639
    Stammspieler
    Registriert seit
    17.09.2010
    Ort
    Neusäß
    Beiträge
    1.997

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Dzurilla Beitrag anzeigen
    Und nun sollte es aber auch gut sein!!!!!
    Richtig !!
    Jeder hier hat seine Meinung zum Thema
    Fertig !!
    ZitierenZitieren     

  20. #640
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    6.281

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von aev1958 Beitrag anzeigen
    Richtig !!
    Jeder hier hat seine Meinung zum Thema
    Fertig !!
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Interview mit Steffen Tölzer
    Von eishockey-online im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2013, 12:21
  2. Steffen Tölzer Bericht A.TV
    Von Basti1977 im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 13:43
  3. Steffen Tölzer
    Von Betreuer ECP im Forum Panther-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 14:16
  4. Steffen Tölzer bei U20WM
    Von turtleman im Forum Panther-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2005, 19:53
  5. V - Tölzer Steffen #13
    Von ACHTUNG!ACHTUNG! im Forum Augsburger Eislauf Verein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2003, 15:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen