Ergebnis 641 bis 660 von 725
Seite 33 von 37 ErsteErste ... 23323334 ... LetzteLetzte

Thema: [Spielerabgang] #13 Steffen Tölzer

  1. #641
    Rookie
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    258

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    So ich bin dafür das diejenigen ZUHAUSE bleiben wenn Tölle sein Abschiedsspiel macht.

    Das Thema ist durch,aber ich bin überzeugt auch Ihr wo Ihn hier noch immer verurteilt geht ins Stadion und FEIERT ihn!

    Meinung hin oder her. Bitte um Ende!
    ZitierenZitieren     

  2. #642
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.761

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Dzurilla Beitrag anzeigen
    Und nun sollte es aber auch gut sein!!!!!
    Ob es "gut" ist kannst Du für Dich entscheiden.
    Für mich ist es das leider nicht.
    ZitierenZitieren     

  3. #643
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    06.07.2004
    Beiträge
    684

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Absolut abstoßende Diskussion hier um einen verdienten Spieler unseres AEV!

    Woher wisst ihr alle denn wo er war oder nicht war? Was er gemacht hat oder nicht gemacht hat?

    Er hat einen absoluten Scheiß gebaut, der sicherlich nicht als Kleinigkeit abzutun ist.
    Er hat dafür seine Strafe bekommen und die Tat sicherlich X-mal bereut.
    GSD ist nichts schlimmeres bei der Aktion passiert.
    Allerdings wie sich etwas abgespielt hat, wer zu wem was gesagt hat und wer wen wie provoziert hat,
    oder wer zuerst handgreiflich geworden ist -> alles reine Spekulation.
    Aber sehr viele von euch waren wohl dabei und spielen sich hier als Scharfrichter auf! Woher nehmt ihr euch
    dieses unsagbare Recht - ich finde das ehrlich gesagt unterste Schublade.

    Nochmals - ich sag danke Tölle für deine Treue, deinen Einsatz und all die Jahre beim AEV!!!

    Er wird fehlen als Identifikationsfigur und Integrationsfigur!!!

    Alles gute Steffen für dich und deine Familie - auf bald!
    ZitierenZitieren     

  4. #644
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    6.281

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Hans- Meiser Beitrag anzeigen
    So ich bin dafür das diejenigen ZUHAUSE bleiben wenn Tölle sein Abschiedsspiel macht.

    Das Thema ist durch,aber ich bin überzeugt auch Ihr wo Ihn hier noch immer verurteilt geht ins Stadion und FEIERT ihn!

    Meinung hin oder her. Bitte um Ende!
    Es wird kein Abschiedsspiel geben. Nur eine Verabschiedung bei einem Heimspiel.
    ZitierenZitieren     

  5. #645
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.761

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Tommy-Fan Beitrag anzeigen

    Und noch dazu haben wir mit diesem Ferndiagnosen recht wenig Ahnung, ob er Reue gezeigt hat, oder nicht und nun unfassbarerweise und total rücksichtslos in den Gemeinderat gewählt werden wollte, weil er sich eventuell einfach nur in seinem Umfeld engagieren will aus welchen Gründen auch immer. Für mich ist da sooo viel interpretationsspielraum drin, dass ich diese Moralkeule fast schon unerträglich finde.
    Zitat Zitat von Tommy-Fan Beitrag anzeigen
    Warum soll er unbedingt bei einer verdammten Gemeinderatswahl zurückziehen? Hat sich irgendwas geändert, ausser einer Bewährungsstrafe, weil er einmal wirklich scheisse gebaut hat??
    Wie so oft waren meine Fragen eine Reaktion, weil jemand anderes vom Grabner Gemeinderat anfing.
    Zitat Zitat von Tommy-Fan Beitrag anzeigen
    @Rene: Ich weiss auch nicht, warum er unbedingt noch 100 Aktionen machen muss, um öffentlich seine Reue zu zeigen? Damit im Forum alle beruhigt sein, dass er auch wirklich geläutert ist?
    Weil er - wie man hier lesen kann - immer noch ein Idol und Aushängeschild ist. Und als solcher erwarte ich eben nicht nur Reue im stillen Kämmerlein. Es geht auch nicht um "100 Aktionen", sondern zunächst ganz einfach um eine ehrliche öffentliche Erklärung. Was er da sagt, daran kann man ihn dann messen.
    Zitat Zitat von Tommy-Fan Beitrag anzeigen
    Offen gesagt ist mir der Anspruch an andere Menschen ab und an zu hoch und ich fand die Wiesnaktion natürlich superscheisse und keiner will auch nur darüber nachdenken, wo wir/er heute stehen würde, wenn da ne Bahn gekommen wäre.

    Und noch was, um aufs Thema zurück zu kommen. Welche Kriterien braucht es eigentlich für die Hallendecke? Sportlich? Sozial? Dauer? Alles?
    Es geht nicht um "andere Menschen", das hat René mit seinem Herrn Popel aus Block F schon erklärt.

    Kriterien würden mich auch interessieren. Wenn's nach mir gegangen wäre, dann hätte Tölzer die 13 nie tragen dürfen, wegen Jirka Brousek.
    ZitierenZitieren     

  6. #646
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.535

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Was er da sagt, daran kann man ihn dann messen.
    Bitte, was soll er denn sagen? Den Standardtext rotze ich dir in zwei Minuten hin.
    Reue hat er vor dem Opfer und seiner Familie zu zeigen und nicht vor irgendwelchen Fannasen.

    Wenn ich gezwungene Reue sehen will, dann melde ich mich bei Instagram an und lese die reuevollen Postings derer, die am Tag zuvor irgendjemanden öffentlich beleidigt oder diskriminiert haben. Posten, bereuen, alles wieder gut. Schön die Form gewahrt.
    ZitierenZitieren     

  7. #647
    All-Star
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    7.985

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Engelhardt Beitrag anzeigen
    Na endlich kommt jemand mit dem Blödsinn auch noch ums Eck. Weißt du was? Ja, das würde etwas ändern. Genauso wie wir gar nicht drüber diskutieren würden, wenn es nachts um 2 gewesen wäre und die nächsten 3h keine S-Bahn mehr gefahren wäre (sparen wir uns an der Stelle den genauen S-Bahn-Fahrplan). Oder wenn er ihn in die andere Richtung geschubst hätte.

    Sogar das Recht unterscheidet, ob gar nicht die Gefahr einer S-Bahn bestand, eine S-Bahn kommen konnte aber Gott sei Dank nichts passiert ist, oder die S-Bahn den Geschubsten überrollt hat. Muss man sich denn alles in irgendwelche Bahnen lenken/drehen?
    Das ändert an der Aktion rein garnix. Natürlich hat Tölzer nicht mit Todesabsicht gehandelt. Der wollte ihn weder umbringen noch verletzen.

    Aber erklären warum es was ändern würde wenn genau zu dem Zeitpunkt ne Bahn gekommen wäre kannst du nicht. Denn Tölzers Schubser basierte ja eben nicht darauf ihn bewusst vor die Bahn zu befördern. Der Typ hatte Glück (und Tölzer auch) das in diesem Moment eben keine Bahn eingefahren ist. Hätte sie aber können. Also, warum hätte es was geändert wenn das Opfer an der Scheibe klebt?
    ZitierenZitieren     

  8. #648
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    20.929

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von 7duanne7 Beitrag anzeigen
    Absolut abstoßende Diskussion hier um einen verdienten Spieler unseres AEV!
    Du machst jetzt zum WIEDERHOLTEN Mal etwas, dass aus meiner Sicht mehr als unangemessen ist. Du findest mit keiner Silbe die Tat abstoßend, aber du erklärst die Diskussion über den Umgang und die Wertung derselben für abstoßend. Da stelle ich mir schon die Frage, welchen Wertekanon du hast.


    Er hat einen absoluten Scheiß gebaut, der sicherlich nicht als Kleinigkeit abzutun ist.
    Wann darf man eine Tat als "absoluten Scheiß" bezeichnen und wann ist die Bezeichnung nicht mehr angemessen? Welche Tat ist kein "absoluter Scheiß" mehr? Mord? Vergewaltigung? Nachdem unser Strafrecht keinen Tatbestand "absoluter Scheiß" kennt, ist es anscheinend möglich, nach eigenem Gusto durch Begrifflichkeiten eine Tat zu relativieren, zu verstärken oder abzumildern. Beleidigung ist nur mittelschlimm, Körperverletzung ist absoluter Scheiß und Totschlag ist voll widerlich und so.

    Er hat dafür seine Strafe bekommen und die Tat sicherlich X-mal bereut.
    Er hat seine Strafe bekommen. Die Strafe ist eine Haftstrafe, nur mal zur Erinnerung und keine Geldstrafe. Hätte der Richter sie nicht zur Bewährung ausgesetzt, wäre die Diskussion jetzt, ob man einen Spieler nach seiner Haftentlassung mit einem Trikot unterm Hallendach ehren kann. Nur mal zur Erinnerung, worum es hier geht. Es ist keine Kleinigkeit, wie du selbst schreibst. 75 Prozent aller Haftstrafen, die bis zu zwei Jahren dauern, werden zur Bewährung ausgesetzt, sie bleiben aber faktisch Haftstrafen. Wer das Justizsystem kennt, der weiß, dass es schon einiges bedarf, als Ersttäter zu einer Haftstrafe verurteilt zu werden. Wichtiger Indikator für eine Bewährungsstrafe ist die Sozialprognose.

    Zum zweiten Teil des Satzes: Du kritisierst, dass Personen nicht wissen, wie sich der Vorfall abgespielt hat, aber du unterstellst, dass er die Tat x-mal bereut hat. Weißt du das? Zumindest kam von einer Person des öffentlichen Lebens nichts davon an die Öffentlichkeit. Ich unterstelle nicht, dass er die Tat nicht bereut hat, aber wer an einer Ecke kritisiert, sollte sich doch bitte an der anderen Ecke auch an die Fakten halten. Das ist nämlich genau der Punkt, der mich am meisten stört. Da ist einer langjähriger Spieler der Panther und scheint komplette Narrenfreiheit zu genießen. Da wird nicht hinterfragt, da wird nicht auf Fakten gestützt, da wird ganz emotional relativiert.


    Aber sehr viele von euch waren wohl dabei und spielen sich hier als Scharfrichter auf! Woher nehmt ihr euch

    dieses unsagbare Recht - ich finde das ehrlich gesagt unterste Schublade.
    Es gibt ein Urteil und das wurde angenommen. Wenn jetzt ein Täter des öffentlichen Lebens oder meinetwegen ein Bekannter verurteilt wird, ziehst du dann grundsätzlich das Urteil in Zweifel oder strafst jeden verbal ab, der sich auf das Urteil bezieht? Ich weiß nicht, ob du weißt, was ein Scharfrichter ist, aber wenn du es weißt, solltest du dich bei jedem entschuldigen, den du so bezichtigst, denn diese Bezeichnung ist ekelhafter als ALLES, was hier JEMALS einem Augsburger Spieler vorgeworfen wurde. Im übrigen braucht es keine Scharfrichter, es braucht Strafrichter und ein solcher hat gesprochen bzw. geurteilt. Die Diskussion richtet sich fast ausschließlich über die persönliche Einschätzung, ob die Ehrung unter dem Hallendach gerechtfertigt ist. Mit keinem Wort wurde schmutzige Wäsche gewaschen. Und wenn, dann nur von denen, die eine Diskussion für unzulässig erklären, was sie bei diesem Thema gar nicht sein kann. Denn auch hier entscheiden die Diskutanten über das Ende der Diskussion. Das würde Lukaschenko nicht gefallen, aber es ist halt mal so.


    Er wird fehlen als Identifikationsfigur und Integrationsfigur!!!
    Stimmt, er fehlt als solche, weil er keine (mehr) ist.
    ZitierenZitieren     

  9. #649
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    4

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Was ich an der Stelle nicht verstehe, dass es hier Leute gibt, die keine zwei Meinungen zulassen wollen und mit Aussagen wie „zu Hause bleiben“, „Klappe bei der Verabschiedung halten“ usw. um sich schmeißen. Es ist, zweifelsohne ein strittiges Thema. Dennoch lasse ich mir den Mund hierbei nicht verbieten.
    ZitierenZitieren     

  10. #650
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.535

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Saku Koivu Beitrag anzeigen
    Das ändert an der Aktion rein garnix. Natürlich hat Tölzer nicht mit Todesabsicht gehandelt. Der wollte ihn weder umbringen noch verletzen.

    Aber erklären warum es was ändern würde wenn genau zu dem Zeitpunkt ne Bahn gekommen wäre kannst du nicht. Denn Tölzers Schubser basierte ja eben nicht darauf ihn bewusst vor die Bahn zu befördern. Der Typ hatte Glück (und Tölzer auch) das in diesem Moment eben keine Bahn eingefahren ist. Hätte sie aber können. Also, warum hätte es was geändert wenn das Opfer an der Scheibe klebt?
    Weil es auch einen Unterschied macht ob du mit 70 durch den Ort fährst und das Kleinkind gerade noch rechtzeitig zur Seite springt, oder du es überfährst. Ist das echt so schwer zu verstehen? Bei ersterem sagt jeder "Krass, da hast du ja mal Glück gehabt. Nächstes mal piano.". Bei zweiterem wird die öffentliche Sichtweise darauf eine andere sein.

    Und ja, alle haben da scheiß Glück gehabt und vermutlich dankt er auch jeden Abend dem lieben Herrgott, dass nicht mehr passiert ist.
    ZitierenZitieren     

  11. #651
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    20.929

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Tommy-Fan Beitrag anzeigen
    ausser ich unterstelle ihm, dass er absichtlich den Typen ins Gleisbett geschubst hat.

    Und noch was, um aufs Thema zurück zu kommen. Welche Kriterien braucht es eigentlich nun für die Hallendecke? Sportlich? Sozial? Dauer? Alles?
    Das unterstellt wohl niemand, aber die fehlende Tötungsabsicht ist ja auch Bestandteil des Urteils. Und bewertet wird das Urteil bzw. die Tat und nicht ein mögliches Tötungsdelikt.


    Welche Kriterien? Gute Frage, vermutlich hat jeder Club seine eigenen Regularien oder eben nur ein Empfinden oder Gefühl. Die Dauer der Verbundenheit mit einem Club dürfte schon eine wesentliche Rolle spielen
    ZitierenZitieren     

  12. #652
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    6.281

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    -

    Wurde in Rosenheim bestätigt.
    ZitierenZitieren     

  13. #653
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    8.238

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Selbst für denn Fall das er sein Trikot unterm Hallendach nicht bekommt, der Name Tölzer wird immer mit dem AEV verbunden bleiben! Mehr als ein halbes Leben seine Knochen für den Verein hingehalten, alle Höhen und Tiefen die Jahre über miterlebt. Er war bei den größten Vereinserfolgen dabei, er hat Tiefen mitgemacht, als man direkt im Anschluss an die Vizemeisterschaft Letzter wurde. Er spielte viele Jahre noch im offenen Stadion, egal ob es -20 Grad hatte, oder 10 Grad Sonnenschein. Viele Spieler dieser Kategorie werden wir vermutlich die kommenden Jahre über nicht haben, die eine solche Geschichte mit dem Verein verbindet.
    Von daher alles Gute und evtl. werden ihm ja auch über Jahre hier ein paar mehr Fans vergeben können...
    Geändert von el_bart0 (04.06.2021 um 17:46 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  14. #654
    All-Star
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    7.985

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Engelhardt Beitrag anzeigen
    Weil es auch einen Unterschied macht ob du mit 70 durch den Ort fährst und das Kleinkind gerade noch rechtzeitig zur Seite springt, oder du es überfährst. Ist das echt so schwer zu verstehen? Bei ersterem sagt jeder "Krass, da hast du ja mal Glück gehabt. Nächstes mal piano.". Bei zweiterem wird die öffentliche Sichtweise darauf eine andere sein.

    Und ja, alle haben da scheiß Glück gehabt und vermutlich dankt er auch jeden Abend dem lieben Herrgott, dass nicht mehr passiert ist.
    Du hast meine Frage nicht beantwortet.
    ZitierenZitieren     

  15. #655
    Rookie
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    330

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    Selbst für denn Fall das er sein Trikot unterm Hallendach nicht bekommt, der Name Tölzer wird immer mit dem AEV verbunden bleiben! Mehr als ein halbes Leben seine Knochen für den Verein hingehalten, alle Höhen und Tiefen die Jahre über miterlebt. Er war bei den größten Vereinserfolgen dabei, er hat Tiefen mitgemacht, als man direkt im Anschluss an die Vizemeisterschaft Letzter wurde. Er spielte viele Jahre noch im offenen Stadion, egal ob es -20 Grad hatte, oder 10 Grad Sonnenschein. Viele Spieler dieser Kategorie werden wir vermutlich die kommenden Jahre über nicht haben, die eine solche Geschichte mit dem Verein verbindet.
    Von daher alles Gute und evtl. werden ihm ja auch über Jahre hier ein paar mehr Fans vergeben können...
    Tatsächlich einer besten Posts in diesem Thread!
    ZitierenZitieren     

  16. #656
    All-Star
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    9.630

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Tommy-Fan Beitrag anzeigen

    Und noch was, um aufs Thema zurück zu kommen. Welche Kriterien braucht es eigentlich nun für die Hallendecke? Sportlich? Sozial? Dauer? Alles?
    Ich bin immer dort
    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    Gute Frage.
    Für mich war das immer eine Ansammlung an verschiedenen Dingen, für den Verein geleistet.

    Zum einen sind es natürlich individuelle Statistiken.
    - Anzahl gespielter Spiele
    - Punkte
    - Tore
    - individuelle Trophäen von der Liga

    Dann gehört einfach auch Teamerfolg hinzu. Das wird meistens über Titel gehen, da wir sowas nicht gewinnen kommt eben das nächst beste. In unserem Fall Vizemeister, Platz 3 und HF bis in Spiel 7.
    ZitierenZitieren     

  17. #657
    Stammspieler
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    friedberg
    Beiträge
    1.794

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Avalanche Beitrag anzeigen
    Abartig, was für eine Diskussion hier geführt wird. Diejenigen unter euch, die hier so vehement gegen ihn sind, sollten mal sich selbst hinterfragen, ob und wieviel Scheiße sie in ihrem Leben schon gemacht haben. Als ob ihr alle brav und anständig ward. Widerliche Moralapostel.
    Er hat privat Mist gebaut, ist dafür bestraft worden. Vielleicht hätte der Verein reagieren und ihn rauswerfen können. Hätte wohl jeder verstanden (auch ich). Man wird sich intern schon ausgesprochen haben. Aber wie ein Scharfrichter über ihn urteilen, geht halt gar nicht.
    Rein sportlich gesehen, gehört er unters Hallendach. Er mag vielleicht nicht der talentierteste und beste Spieler gewesen sein, für den Verein hat er sich immer rein gehängt. Und eben mal Rekordspieler wird man nicht einfach so.

    Ich finde es in Ordnung, dass die 13 nicht mehr vergeben wird. Hätte es aber auch verstanden, wenn man darauf verzichtet.

    Ich sag jedenfalls Danke Tölle! Mach’s gut!
    So sehe ich das auch.
    Danke Steffen
    ZitierenZitieren     

  18. #658
    Testspieler
    Registriert seit
    14.05.2021
    Beiträge
    198

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    Er spielte viele Jahre noch im offenen Stadion, egal ob es -20 Grad hatte, oder 10 Grad Sonnenschein. Viele Spieler dieser Kategorie werden wir vermutlich die kommenden Jahre über nicht haben, die eine solche Geschichte mit dem Verein verbindet.
    Von daher alles Gute und evtl. werden ihm ja auch über Jahre hier ein paar mehr Fans vergeben können...
    Mit dieser Begründung fordern wir jetzt alle, die Trikots von Horst Pätzig, Georg Hetmann, Thomas Schön, Sepp Neumüller und Andreas Römer unter das Hallendach zu ziehen. Diese Spieler haben über viele, lange Jahre die Knochen für den AEV hingehalten, dem Verein die Treue gehalten als es wirklich nichts zu verdienen gab und die Stadien teilweise noch ganz offen waren. Dunkel erinnere ich mich an ein Auswärtsspiel in Klostersee als eine Rumpftruppe um Römer und Hetmann in den Trikots des 1.AEV-Fanclubs auflief, weil der Verein in Geld schwamm, aber zu geizig für Trikots war.

    Auf der Homepage der Panther gibt es den Punkt "Legenden". Dort finden sich genau zwei Namen. Duanne Moeser und Paul Ambros. Der Name Steffen Tölzer gehört nicht in diese Kategorie. Sportlich nicht und auch sonst nicht. Und hoffentlich wird die Homepage in diesem Punkt nicht so schnell aktualisiert.

    Ja, man kann sich mit einer Handlung sehr viel - sogar ein Leben - kaputt machen. Ja, sowohl zum Rechtssystem gehört genauso wie zur moralischen Wertung, das Bestrafen und Verurteilen genauso wie das Resozialisieren und Vergeben. Aber dazu gehört nicht das Trikot unterm Hallendach.
    ZitierenZitieren     

  19. #659
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.535

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Saku Koivu Beitrag anzeigen
    Du hast meine Frage nicht beantwortet.

    Ich habe dir geantwortet. Aber du bist nicht gewillt den Gedankengang mitzugehen, weil du die Moralkeule schon im Anschlag hast.
    ZitierenZitieren     

  20. #660
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.761

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Avalanche Beitrag anzeigen
    Abartig, was für eine Diskussion hier geführt wird. Diejenigen unter euch, die hier so vehement gegen ihn sind, sollten mal sich selbst hinterfragen, ob und wieviel Scheiße sie in ihrem Leben schon gemacht haben. Als ob ihr alle brav und anständig ward. Widerliche Moralapostel.
    Er hat privat Mist gebaut, ist dafür bestraft worden. Vielleicht hätte der Verein reagieren und ihn rauswerfen können. Hätte wohl jeder verstanden (auch ich). Man wird sich intern schon ausgesprochen haben. Aber wie ein Scharfrichter über ihn urteilen, geht halt gar nicht.
    Rein sportlich gesehen, gehört er unters Hallendach. Er mag vielleicht nicht der talentierteste und beste Spieler gewesen sein, für den Verein hat er sich immer rein gehängt. Und eben mal Rekordspieler wird man nicht einfach so.

    Ich finde es in Ordnung, dass die 13 nicht mehr vergeben wird. Hätte es aber auch verstanden, wenn man darauf verzichtet.
    Der nächste, der meint, hier seien Scharfrichter am Werk. Lies bitte von Krolocks Worte dazu:

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen
    Es gibt ein Urteil und das wurde angenommen. Wenn jetzt ein Täter des öffentlichen Lebens oder meinetwegen ein Bekannter verurteilt wird, ziehst du dann grundsätzlich das Urteil in Zweifel oder strafst jeden verbal ab, der sich auf das Urteil bezieht?

    Ich weiß nicht, ob du weißt, was ein Scharfrichter ist, aber wenn du es weißt, solltest du dich bei jedem entschuldigen, den du so bezichtigst, denn diese Bezeichnung ist ekelhafter als ALLES, was hier JEMALS einem Augsburger Spieler vorgeworfen wurde. Im übrigen braucht es keine Scharfrichter, es braucht Strafrichter und ein solcher hat gesprochen bzw. geurteilt. Die Diskussion richtet sich fast ausschließlich über die persönliche Einschätzung, ob die Ehrung unter dem Hallendach gerechtfertigt ist. Mit keinem Wort wurde schmutzige Wäsche gewaschen. Und wenn, dann nur von denen, die eine Diskussion für unzulässig erklären, was sie bei diesem Thema gar nicht sein kann. Denn auch hier entscheiden die Diskutanten über das Ende der Diskussion. Das würde Lukaschenko nicht gefallen, aber es ist halt mal so.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Interview mit Steffen Tölzer
    Von eishockey-online im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2013, 12:21
  2. Steffen Tölzer Bericht A.TV
    Von Basti1977 im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 13:43
  3. Steffen Tölzer
    Von Betreuer ECP im Forum Panther-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 14:16
  4. Steffen Tölzer bei U20WM
    Von turtleman im Forum Panther-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2005, 19:53
  5. V - Tölzer Steffen #13
    Von ACHTUNG!ACHTUNG! im Forum Augsburger Eislauf Verein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2003, 15:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen