Ergebnis 81 bis 100 von 126
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 456 ... LetzteLetzte

Thema: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

  1. #81
    Hockeygott Avatar von Eismann
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    14.357

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    Grausam.
    Die Einstellung der Mannschaft ist unter aller Sau. Das ist u. A. Auch Trainersache.

    Ich bin da ganz bei dir, ich habe es an anderer Stelle ja schon einmal geschrieben.

    Ich habe lange gegrübelt warum die Saison so gelaufen ist. Für mich war das kein Problem mit diversen Systemen oder Nicht-Systemen, für mich war das ein Problem mit dem Kopf (das wurde auch schon mal hier geschrieben), wir konnten nach meiner Einschätzung nicht unter Druck spielen.
    Unsere besten Spiele haben wir gegen Vereine aus dem oberen Tabellendrittel gemacht, viele davon sogar gewonnen. Hier konnte man eigentlich immer ohne Druck spielen, ein Sieg wurde nicht erwartet.
    Aber wie oft haben wir gegen den jeweils Tabellenletzten verloren, ich meine alle Spiele. Und vor allem haben wir seit Wochen alle Spiele gegen Mannschaften verloren, die zu den direkten Gegner um den Einzug in die Playoffs gehört haben.
    Das beste Beispiel dafür sind doch die beiden Spiele jetzt vor der Pause. Da gewinnt man in Berlin (für mich ein Spiel ohne öffentlichen Druck) um dann am Spiel darauf gegen einen direkten Gegner und ein Derby noch dazu, alles wieder Sang- und Klanglos aus der Hand zu geben.

    Für die Spielerköpf ist vor allem der Trainerstab verantwortlich, darum sehe ich diese Weiterverpflichtung eher kritisch.

    Vielleicht ist das jetzt etwas zu einfach gedacht von mir, aber ein Teil des Problemes (wenn nicht das Hauptproblem) ist es bestimmt in dieser Saison. Unsere Mannschaft hat ein Problem damit "unter Druck" zu spielen, die Spielerköpfe können damit nicht richtig umgehen.
        

  2. #82
    Hockeygott Avatar von Manne
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    18.042

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Absolut irre
    bald bist der erste auf meiner Ignore List
    zwischendurch gibst dir durchaus Mühe, aber deinen Käse glaubst doch selber nicht
    aber was erwarte ich
    Zitat Zitat von MonisMo Beitrag anzeigen
    Was die, die letzten drei Wochen gemacht haben?
    Wunden geleckt und Olympia angesehen wie andere den Eishockey Sport betreiben!
    Ja ich glaube auch, ein Trainerwechsel täte in Augschburg gut?
    Jetzt hat man seit gefühlten hundert Jahren das erste mal die super Spitzen Spieler gehalten und was wurde daraus gemacht?
    Nichts einfach nur gehofft das es ein Selbstläufer wird ��
    Trainer raus, und zwar sofort. Schlimmer wird's nimmer.
    Die Dummheit ist das Gaspedal der festgefahrenen Meinung.
    Möginger, Thomas
        

  3. #83
    Ausnahmekönner Avatar von Miami
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    5.352

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    Aber Willen und Einsatz. Genau was fehlt.
    Wenn du mal ganz ehrlich bist stimmt das so leider auch nicht. Er hat diese Saison die absolute Seuche und lebt nur noch von der Vergangenheit.
    Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und so lange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. (Friedrich Hebbel)
        

  4. #84
    Ausnahmekönner Avatar von Saku Koivu
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    7.375

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Mir geht die Kritik bezüglich Steward und Motivation des Teams etwas zu weit.

    Ich mein, die Spieler wissen alle worum es geht, da sollte die Motivation automatisch da sein und muss nicht von Trainer generiert werden. Wenn die Spieler selbst keine Motivation aufbringen können, dann brauchts da keinen Trainer für sondern ein Team von Psychologen....

    Jeder der selber mal Wettkampf betrieben hat, weis doch von sich selbst, das wenn man irgendwo antritt auch gewinnen will. Da muss mir doch keiner von aussen sagen "hey, häng dich rein wir wollen gewinnen!" - das is doch selbstverständlich.

    Möglicherweise gibts teaminterne Probleme die auf die Motivation schlagen, das werden wir aber nie erfahren.

    Die Panther spielen (im Vergleich zur Vorsaison) unter ihren Möglichkeiten, aber wie andere schon erwähnt haben genau da wo man sie aufgrund des Etats einstufen kann und sollte. Platz 10 ohne Garantie ihn zu erreichen.

    In diesem Sinne - liebe Grüße aus Tokyo an die Panther und AEV Fans.
    May The FOX GOD will be with THE ONE
    http://www.aev-forum.de/signaturepics/sigpic1851_3.gif
        

  5. #85
    Rookie
    Registriert seit
    25.10.2014
    Beiträge
    403

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Mein Saisonfazit sieht folgendermaßen aus:

    Diese Mannschaft die wir haben hat letzte Saison definitiv über ihren Möglichkeiten gespielt, da lief alles wie geschmiert. Diese Leistung kann man sicher mit dem Willen und Leidenschaft begründen, es war aberdefinitiv einfach auch viel Glück dabei.

    Heuer sind wir fast identisch besetzt und Spieler wie Hanowski wurden rein statistisch ebenbürtig ersetzt. Shugg und JST sehe ich natürlich nicht so. Shugg war sicherlich ein gefrusteter Spieler in Riga, der weis was er kann und nur zu uns kam um sich möglichst schnell zu empfehlen. JST kann nur ein Notnagel, mangels Alternativen gewesen sein.

    So jetzt spielen wir eine absolut unzureichende Saison mit grandiosen Spielen gg. Große Gegner, die stark an letzte Saison erinnern. Aber überwiegend verlieren wir gg. direkte Konkurenten.
    Diese Spiele gilt es zu analysieren. Denn bei 6 Punkte Spielen haben wir, soweit ich das im Kopf habe genau 1 von gefühlt 15 gewonnen. Wie sind diese Spiele ausgegangen? Alle sang und klanglos, oder auch einige knappe dabeigewesen? Denn hätten wir von diesen 15 spielen 5 statt 1 gewonnen, wären wir jetzt voll in unserem Soll und alle wären zufrieden.

    Somit schätze ich diese Saison als Ausrutscher nach unten und letztes Jahr nach oben ein. Der Mittelweg sollte unser Anspruch sein. Ein Anspruch, der natürlich durch den letztjährigen Erfolg bei den Fans mit deutlichen höheren Erwartungen begonnen hat.

    Jetzt muss man man diese Saison abschließen, dem Trainer die Chance geben zu zeigen, ob er einem realistischem Anspruch gerecht werden kann, oder nicht.

    Mit einem Roy im Tor und ähnlich guten Auge bei Neuverpflichtungen im ausländischen Scouting muss Stewart liefern.
    Eine jetzige Trennung wäre meines Erachtens falsch.

    Die Saison war kacke, jeder ist gefrustet, aber vorschnelle Entscheidungen führen bei uns eher zu negativer Entwicklung.
        

  6. #86
    All-Star Avatar von Bubba88
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    8.147

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Zitat Zitat von Tommy-Fan Beitrag anzeigen
    Doch das machen viele an einer Person fest, ansonsten würden hier mehr differenzierte Kommentare geschrieben, um die Ursachen zu ergründen.

    Die Resultate sind so, dass wir 12ter sind, was in Anbetracht des Budgets auch ziemlich genau unsere Position im Ranking ist. Also ist es rein, was dieses Thema angeht, völlig in Ordnung.

    Mag sein, dass man aufgrund der, aus meiner Sicht/meinem Gefühl heraus, an sich guten Mannschaft was das Einzelpersonal angeht, mehr drin wäre, aber das muss halt auch alles zusammen passen so eng, wie die Liga ist. Wir sind 10/11 Punkte hinter Mannheim, Köln und Wolfsburg. das wäre an sich gar nicht so schlecht Insgesamt fehlt mir das körperliche Spiel und auch Personal. Möglicherweise brauchen wir auch noch 1-2 Polas in gut und einen Center, der auch richtig stark im Face-off ist. Keine Ahnung, vielleicht auch mal wieder nen neuen Trainer, was weiss denn ich...
    Das ist schon auch etwas weit hergeholt. Der Kader ist für Platz 10 gut, dass ist keine Budget frage. Ich kann mir nicht vorstellen das unser SPIELERbudget hinter WW, Bremerhaven, Krefeld, Straubing und soweit hinter Iserlohn und Düsseldorf liegt. Da ist schon mehr drin gewesen und das weiß jeder. Das traurige dabei ist, dass jeder Niederlagen akzeptiert, wenn man alles gibt aber einfach schlechter ist als der Gegenüber. Das war heuer einfach so selten der Fall, also das mit alles geben, dass es eben auf das Trainerteam zurück zu führen ist.

    und es machen wenige alles an einer Person fest. Boutin, Meisner, Dinger, Guentzel, Davies, phasenweise Cundari, Trupp, Pola, Kretschmann, TJ, phasenweise Parkes und dazu die souveräne Nachverpflichtung. Das sind schon sehr viele Namen die diese Saison über gaaaaaanz gang oft und gaaaaaaaanz ganz lange genannt wurden und immer noch genannt werden. Man zählt leichter die auf, die eher kaum bis wenig negative Kritik bekamen. Mir ist das wirklich alles viel zu viel schön Gerede und viel zu nett. Ich glaube gerade die Fehlersuche hat man bei sich selbst etwas zu wenig betrieben, zumindest wenn man jede PK und jedes Interview hört - und dazu gewisse Entscheidungen sieht. Dieser Kader braucht quasi einen weiteren deutschen D, der auch was taugt und vor allem etwas mehr Size und Bully. Traurig ist auch, dass man auf Speed geht und vergisst, dass man auch so spielen sollte.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Miami Beitrag anzeigen
    Wenn du mal ganz ehrlich bist stimmt das so leider auch nicht. Er hat diese Saison die absolute Seuche und lebt nur noch von der Vergangenheit.
    Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass er selbst mit Pass nur noch für Reihe 4 reichen würde. Was man ihm allerdings nicht abstreiten kann ist sein Einsatz und der Wille. Der geht die Wege noch am Ende des Shifts, der wirft sich immer noch rein und man merkt es eben. Wenn ich sehe wie JST mit seiner Statur Richtung Bande fährt und dann den Check nicht fährt der sich anbietet, dann muss ich in so einem Spiel von Themaverfehlung sprechen.
    1933/34 - 1937/38 - 1960/61 - 2009/10 - 2012/13 - 2014/15
        

  7. #87
    Stammspieler Avatar von Rigo-QN
    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    2.211

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Zitat Zitat von Black Navara Beitrag anzeigen
    Mir tut nur der T.J leid. Mehr brauchst zu dem Spiel nimmer sagen.
    Auch er ist da wo er leistungsmäßig sein sollte!
    Wir wolln keine "wolln wir nicht"!
        

  8. #88
    Rookie Avatar von MonisMo
    Registriert seit
    26.10.2014
    Ort
    Stadtbergen
    Beiträge
    441

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Ich würde sagen das es nicht alleine an der Mannschaft liegt, nein von den Rängen kommt ja auch nichts mehr seit die Ultras den Sand in Kopf gesteckt haben.
    Die Hölle des Südens is was anderes.
    Ja ich weiß jetzt soll erst mal die Mannschaft ein Feuerwerk abbrennen... Bla bla bla.
    Wenn's drauf an kommt müssen die Fans hinter ihrer Mannschaft stehen, aber weit gefehlt.
    Da kommt nichts, hörte sich gestern so laut an wie in Doofmund beim Streik
        

  9. #89
    Profi Avatar von Basti1977
    Registriert seit
    29.10.2005
    Beiträge
    2.954

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Lies halt mal richtig. Spieler kommt aus der Kabine und zeigt ZUM Schiri Mittelfinger und Vogel, nachdem er sich das Blut höchstwahrscheinlich selbst hin gemacht hat.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nicolas_-jensen.jpg 
Hits:	493 
Größe:	46,6 KB 
ID:	6623
    Quelle: Sport in Augsburg
    "Manche Fußballer neigen zum Jammern.Setzt es eine Pleite,wird gerne auf die aufreibenden "englischen Wochen" verwiesen.Mitte der Woche Europapokal und am Samstag Bundesliga -unmenschlich,der reinste Wahnsinn. Da bleibt kaum noch Zeit,den Porsche in die Waschstraße zu fahren." Zitat: Milan Sako, AZ
        

  10. #90
    Anfänger
    Registriert seit
    10.06.2005
    Ort
    Augschburg
    Beiträge
    85

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Zitat Zitat von MonisMo Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen das es nicht alleine an der Mannschaft liegt, nein von den Rängen kommt ja auch nichts mehr seit die Ultras den Sand in Kopf gesteckt haben.
    Die Hölle des Südens is was anderes.
    Ja ich weiß jetzt soll erst mal die Mannschaft ein Feuerwerk abbrennen... Bla bla bla.
    Wenn's drauf an kommt müssen die Fans hinter ihrer Mannschaft stehen, aber weit gefehlt.
    Da kommt nichts, hörte sich gestern so laut an wie in Doofmund beim Streik


    Gestern war ein Spiel in dem es um ALLES ging, wir liegen zeitweise 2:5 hinten, kommen tatsächlich nochmal ran....und von den Rängen?

    REIN GARNIX!

    Normaler Weise hätte man die Manschraft nach vorne Schreien müssen das man eigene Wort nicht mehr versteht, das die Mannschaft weiß das es uns Fans auf den Rängen gibt und uns das Playoff-Ding verdammt wichtig ist, ja sogar irgendwie zusammen das gleiche Ziel verfolgen!

    Wäre das gestern ein Hexenkessel gewesen, hätte sich die Manschaft bestimmt von den Emotionen anstecken lassen, wären vielleicht über sich hinausgewachsen und hätten die Scheibe vielleicht doch noch ins Tor gedrückt!

    Wer sind eingentlich die Kinder, die da stehen wo eigentlich die Jungs stehen sollten, die für Stimmung verwantwortlich sind?

    Die nimmt doch keiner ernst!

    Die sollen ne Damen-Volleyballmannschaft anfeuern, aber bitte nicht für die Stimmung im CFS verantwortlich sein!

    Da gehören Jungs hin, die man auch ernst nimmt! Die andere mitreisen können, animieren können und in der Lage sind die richtigen Lieder mit den richtigen Emotionen, in den richtigen Situationen anzustimmen. Ja vielleicht sogar mal ne Fahne schwenken!

    Momentan kommt mir das so vor wie wenn man sich 1 bis 2 mal die Woche trifft um den AEV zu begraben.

    Wir können ja nächste Saison nicht nur die Fahnen zu hause lassen, sondern auch unsere Triktos!
    WIR KOMMEN NÄCHSTES JAHR EINFACH ALLE IN SCHWARZ UND BETEN UNSEREN AEV ZUM SIEG!

    Zefix! So kanns echt nicht weitergehen! Bitte A98 gibt unseren neuen Ultras, oder was die darstellen wollen, mal Nachhilfe oder kommt am besten bitte einfach wieder zurück!

    Jeder regt sich über Stewart und Co auf, aber die enttäuschendste Leistung kam definitiv von den Rängen, die ganze Saison über!

    So kann es jedenfalls nicht weitergehen!
    Geändert von Typhoon (01.03.2018 um 14:23 Uhr)
        

  11. #91
    Anfänger
    Registriert seit
    10.01.2017
    Beiträge
    95

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    ich muss dem Typhoon zu 100 % recht geben. das hat nix mit Hölle des Süden zu tun.

    und die Halle muss beben wenn wir Stimmung machen....
        

  12. #92
    Stammspieler Avatar von kottsack
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    2.303

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Ich bin gegen das, was der Typhoon schrub.
    Nazis nehmen uns Menschen die Arbeitplätze weg!
        

  13. #93
    Testspieler
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    106

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Zitat Zitat von kottsack Beitrag anzeigen
    Ich bin gegen das, was der Typhoon schrub.
    Ich auch. Und zwar zu 100%
        

  14. #94
    All-Star Avatar von Bubba88
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    8.147

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Zitat Zitat von Typhoon Beitrag anzeigen
    Gestern war ein Spiel in dem es um ALLES ging, wir liegen zeitweise 2:5 hinten, kommen tatsächlich nochmal ran....und von den Rängen?

    REIN GARNIX!

    Normaler Weise hätte man die Manschraft nach vorne Schreien müssen das man eigene Wort nicht mehr versteht, das die Mannschaft weiß das es uns Fans auf den Rängen gibt und uns das Playoff-Ding verdammt wichtig ist, ja sogar irgendwie zusammen das gleiche Ziel verfolgen!

    Wäre das gestern ein Hexenkessel gewesen, hätte sich die Manschaft bestimmt von den Emotionen anstecken lassen, wären vielleicht über sich hinausgewachsen und hätten die Scheibe vielleicht doch noch ins Tor gedrückt!

    Wer sind eingentlich die Kinder, die da stehen wo eigentlich die Jungs stehen sollten, die für Stimmung verwantwortlich sind?

    Die nimmt doch keiner ernst!

    Die sollen ne Damen-Volleyballmannschaft anfeuern, aber bitte nicht für die Stimmung im CFS verantwortlich sein!

    Da gehören Jungs hin, die man auch ernst nimmt! Die andere mitreisen können, animieren können und in der Lage sind die richtigen Lieder mit den richtigen Emotionen, in den richtigen Situationen anzustimmen. Ja vielleicht sogar mal ne Fahne schwenken!

    Momentan kommt mir das so vor wie wenn man sich 1 bis 2 mal die Woche trifft um den AEV zu begraben.

    Wir können ja nächste Saison nicht nur die Fahnen zu hause lassen, sondern auch unsere Triktos!
    WIR KOMMEN NÄCHSTES JAHR EINFACH ALLE IN SCHWARZ UND BETEN UNSEREN AEV ZUM SIEG!

    Zefix! So kanns echt nicht weitergehen! Bitte A98 gibt unseren neuen Ultras, oder was die darstellen wollen, mal Nachhilfe oder kommt am besten bitte einfach wieder zurück!

    Jeder regt sich über Stewart und Co auf, aber die enttäuschendste Leistung kam definitiv von den Rängen, die ganze Saison über!

    So kann es jedenfalls nicht weitergehen!
    Eine einfache Frage.
    Warum soll ich bzw. jeder andere Fan etwas machen, was die Mannschaft offenkundig nicht macht?

    Die müssen eigentlich so brennen, dass die sich egal was ist zerreißen.

    Ich Stimme zu 100% nicht zu.
        

  15. #95
    Anfänger
    Registriert seit
    10.06.2005
    Ort
    Augschburg
    Beiträge
    85

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Einfache Frage zurück,

    was soll falsch daran sein seine Mannschaft lautstark anzufeuern?

    Es sollte normal sein dass man in einem Eishockey Stadion, gerade im CFS, seine Manschaft lautstark untertützt und die Unterstützung nicht von der Leistung abhängig macht.
    Und wenn die Jungs eben eine blutleere Leistung aufs Eis bringen, dann mach ich meinem Unmut auch Lautstark Luft.

    Egal wie oder was, im CFS sollte es laut sein! Und das ist es eben nicht.

    Meiner Meinung nach fehlt der "Funken" der die Emotionen auf den Rängen und auf dem Eis entzündet.
    Dieser Funken könnte ein ernst zu nehmende FAN-Gruppierung sein, die sich der Stimmung verschreibt...
    Geändert von Typhoon (01.03.2018 um 15:57 Uhr)
        

  16. #96
    Testspieler
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    187

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Seh ich genau so. Mittlerweile haben wir hier die schlechteste Fanunterstützung in der ganzen Liga. Selbst in Wolfsburg ist mehr los.
    Aber statt aufeinander los zu gehen, sollten wir alle jetzt mal jeder sich selber hinten anstellen und allem allzu verständlichem Frust zum Trotz versuchen, seinen inneren Schweinehund zu überwinden und die Mannschaft zu unterstützen. Vor einigen Woche hat man auf die DJ´s gewettert, dass die mit ihrer Musik alles tot machen. Seit einiger Zeit kommt kaum Musik - und es ist eine eisige Grabesstille im Stadion. Ich habe keine Lösung dafür - ich weiß nur, dass sich das ändern muss. Und sorry - trommeln ist nicht die Lösung, schreien dagegen schon. Und das ist nichts gegen die Trommler - aber die sind in meinen Augen dazu da, das Geschriene oder Gesungene durch ihren rhythmische Unterstützung zu koordinieren. Aber ich höre nur noch Trommel-Solos.
        

  17. #97
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.12.2017
    Beiträge
    22

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    Eine einfache Frage.
    Warum soll ich bzw. jeder andere Fan etwas machen, was die Mannschaft offenkundig nicht macht?

    Die müssen eigentlich so brennen, dass die sich egal was ist zerreißen.

    Ich Stimme zu 100% nicht zu.

    Das erinnert mich irgendwie an meine Zeit im Kindergarten. "Wenn du nicht mit mir spielst, dann spiel ich auch nicht mit dir..."!

    Ich kann zwar deinen Gedanken dahinter und vor allem die Enttäuschung nachvollziehen, weil es mir ähnlich geht. Aber wir sind die Fans und uns liegt der Verein wie sonst niemandem am Herzen. Früher hätten wir so ein Spiel mit der Unterstützung von den Rängen eventuell wirklich noch gedreht. Aber wenn nun wir Fans auch noch anfangen uns dem mittelmäßigen Niveau auf dem Eis/der Trainerbank anzuschließen (was ja eigentlich schon passiert), dann können wir direkt dicht machen.

    Wir müssen gewiss nicht alles kommentar- und regungslos über uns ergehen lassen. Wir können in der Drittelpause über zurückliegende miserable 20 Minuten pfeifen oder auch nach der Schlusssirene. Aber während des Spiels sollten wir für unser Team da sein.
        

  18. #98
    Hockeygott
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    12.276

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Zitat Zitat von Basti1977 Beitrag anzeigen


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nicolas_-jensen.jpg 
Hits:	493 
Größe:	46,6 KB 
ID:	6623
    Quelle: Sport in Augsburg
    Bitte lass jetzt den Rene, bei so einer Verletzung muss ganz viel Blut auf dem Eis erkennbar sein.
        

  19. #99
    Stammspieler Avatar von aev1958
    Registriert seit
    18.09.2010
    Ort
    Neusäß
    Beiträge
    1.674

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Schiedsrichterentscheidung = Tatsachenentscheidung. Dachte ich bisher....
    Aber was der Fischkopf da trieb geht ja wohl gar nicht...
    Ausser beim Olympiafinalschieri, der in der EBEL pfeifft. Vielleicht habe ich was verpasst...
    ¤*¨¨*¤.¸¸...¸.¤\
    \¸♥ ♥ ♥ AEV ♥ ♥ \
    .\¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¸.¤*
    ..\
    ☻/
    /▌ ROT GRÜN WEISS EIN LEBEN LANG
    / \
        

  20. #100
    Rookie
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    482

    Standard AW: 50. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven

    grad die parkes szene angeschaut...

    klare 5 + SD, selbst ohne Verletzungsfolge. Völlig gerechtfertigt dass er da nochmal rauskommt um es dem Ref zu zeigen. War vorher nicht ersichtlich mit Helm, und ist direkt in die Kabine.

    Und natürlich hat er sich Ketchup hin geschmiert, und natürlich zeigt er den vogel... leute, mich wundert bei manchen hier gar nichts mehr
        

Ähnliche Themen

  1. [Alles zum Spiel] 38. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 05.01.2018, 01:27
  2. [Tipp-Abgabe] 38. Spieltag 2017/18; Augsburger Panther - Fischtown Pinguins Bremerhaven
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2018, 19:46
  3. [Alles zum Spiel] 24. Spieltag 2017/18; Fischtown Pinguins Bremerhaven - Augsburger Panther
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.11.2017, 09:27
  4. [Tipp-Abgabe] 24. Spieltag 2017/18; Fischtown Pinguins Bremerhaven - Augsburger Panther
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.11.2017, 14:56
  5. [Alles zum Spiel] 12. Spieltag 2017/18; Fischtown Pinguins Bremerhaven - Augsburger Panther
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 15.10.2017, 12:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •