Ergebnis 21 bis 40 von 147
Seite 2 von 8 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte

Thema: DfB-Pokal 2018/19

  1. #21
    Ausnahmekönner Avatar von Cassy O'Peia
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    5.939

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Da geht es ja nur drum, den übertragenden Fernsehanstalten und damit auch den Fans am Fernseher eins reinzudrücken durch die Spielverzögerung.
    Okay. Ich wusste nicht das wir über Toilettenpapier sprechen das aufs Spielfeld geworfen wird. Das hatte ich natürlich nie gemacht.
    ZitierenZitieren     

  2. #22
    Hockeygott Avatar von Mr. Shut-out
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    18.874

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Auswechslungen zählen aber nicht. Das war ein absoluter Witz. Was macht er wenn es 3:3 steht? 10 Minuten?

    Dennis Endras, unser MVP
    ZitierenZitieren     

  3. #23
    Hockeygott
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    12.562

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Bürki nun ein Torwart??
    ZitierenZitieren     

  4. #24
    Hockeygott Avatar von djrene
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    20.522

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Zitat Zitat von Shutout Beitrag anzeigen
    Bürki nun ein Torwart??

    Der hat Euch gestern den Arsch gerettet. Aber dafür bezahlt ihr ihm ja auch 2 warme Suppen am Tag. Über deine Meinung zu ihm, reden wir, wenn er wieder zum Gürki wird (der Witsel stammt übrigens nicht von mir).

    Daß das gestern Mega-Dusel war, darauf muß man die Dortmund-Burschis im Forum glaube ich nicht hinweisen, das wissen sie schon selber. Genannt wird es logischerweise Mentalität. Etwas das andere Mannschaften logischerweise nicht haben. Zuzuschreiben hat sich's Fürth aber selber. Die hatten nach dem Befreiungsschlag in der 95. Minute schon geistig abgeschaltet. Da noch konsequent drauf gehen und Reus nicht flanken lassen, dann ist die Sensation perfekt.
    Meine Nachbarn kennen Jim Marshall nicht, aber sie hassen ihn
    ZitierenZitieren     

  5. #25
    Ausnahmekönner Avatar von el_bart0
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    5.312

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Mehr Dusel geht halt nur schwer
    Schön das Bürki als Rückhalt aus der Sommerpause kommt!
    Das es so eng war darf man natürlich nicht überbewerten und ist iwie sogar wertvoll für den Trainer, welcher genügend Notizen auf seinem Zettel stehen haben dürfte...

    Reus dürfte als HS sehr viel besser aufgehoben sein und Philipp im Zentrum passt, trotzdem braucht man noch einen zusätzlichen Stürmer! Ohne eine Option zum Nachlegen wird man nicht durch die Saison kommen!
    Geändert von el_bart0 (21.08.2018 um 07:46 Uhr)
    Die deutsche Sprache ist an sich reich, aber in der deutschen Konversation gebrauchen wir nur den zehnten Teil dieses Reichtums; faktisch sind wir also spracharm.
    Heinrich Heine


    ​
    Die Liebe ist immer eine Art Wahnsinn,
    mehr oder minder schön.




    ZitierenZitieren     

  6. #26
    Stammspieler Avatar von Rigo-QN
    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    2.403

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    Mehr Dusel geht halt nur schwer
    Schön das Bürki als Rückhalt aus der Sommerpause kommt!
    Das es so eng war darf man natürlich nicht überbewerten und ist iwie sogar wertvoll für den Trainer, welcher genügend Notizen auf seinem Zettel stehen haben dürfte...

    Reus dürfte als HS sehr viel besser aufgehoben sein und Philipp im Zentrum passt, trotzdem braucht man noch einen zusätzlichen Stürmer! Ohne eine Option zum Nachlegen wird man nicht durch die Saison kommen!
    Da lässt man halt soviel nachspielen bis Bayern gewonnen hat....

    Halt. Moment. Da stimmt doch was nicht.
    Wir wolln keine "wolln wir nicht"!
    ZitierenZitieren     

  7. #27
    Stammspieler
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    1.806

    Beitrag AW: DfB-Pokal 2018/19

    5 Minuten Nachspielzeit hin oder her aber wenn man dem Witsel in der 95. Spielminuten im 16er so viel Platz lässt, dann braucht man sich als Fürther nicht über die vermeindlich zu lange Nachspielzeit beschweren.
    ZitierenZitieren     

  8. #28
    Hockeygott
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    12.562

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Also ich habe gehört, dass man ab der kommenden Saison jetzt öfter solche Nachspielzeiten sehen wird.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Der hat Euch gestern den Arsch gerettet. Aber dafür bezahlt ihr ihm ja auch 2 warme Suppen am Tag. Über deine Meinung zu ihm, reden wir, wenn er wieder zum Gürki wird (der Witsel stammt übrigens nicht von mir).

    Daß das gestern Mega-Dusel war, darauf muß man die Dortmund-Burschis im Forum glaube ich nicht hinweisen, das wissen sie schon selber. Genannt wird es logischerweise Mentalität. Etwas das andere Mannschaften logischerweise nicht haben. Zuzuschreiben hat sich's Fürth aber selber. Die hatten nach dem Befreiungsschlag in der 95. Minute schon geistig abgeschaltet. Da noch konsequent drauf gehen und Reus nicht flanken lassen, dann ist die Sensation perfekt.
    Wegen einem Spiel hat der noch lange nicht den Status Filegenfänger verloren.
    Eine längere Zeit solche Leistungen abrufen dann schauen wir weiter.
    ZitierenZitieren     

  9. #29
    Hockeygott Avatar von djrene
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    20.522

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Zitat Zitat von Shutout Beitrag anzeigen
    Also ich habe gehört, dass man ab der kommenden Saison jetzt öfter solche Nachspielzeiten sehen wird.

    .
    Das war ja nach der WM in den USA auch schon mal so, hat sich dann aber wieder eingependelt. Und wie gesagt, 5 Minuten waren viel, aber weder aussergewöhnlich, noch total überzogen. Gräfe ist eh dafür bekannt, gerne gut was oben drauf zu legen. Und schuld ist nicht die Nachspielzeit, sondern daß Fürth eben schon in Gedanken beim Schlusspfiff war.
    ZitierenZitieren     

  10. #30
    Stammspieler
    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    2.410

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Zitat Zitat von Rigo Domenator Beitrag anzeigen
    Warum gab's da grad 5 Minuten Nachspielzeit? Da waren doch wirklich wenig Unterbrechungen. Dann musst ja ansonsten 7-8 Minuten nachspielen lassen. Bonus für den BVB?
    Das wirst du ab sofort öfter sehen. Die Schiedsrichter sollen das ab sofort so machen und länger spielen lassen. Finde ich auch absolut okay wenn eine Mannschaft meint alles auf langsam zu machen.

    Fürth ist selbst Schuld wenn man soviele Dortmunder alleine stehen läßt oder einer pennt beim raus laufen.
    ZitierenZitieren     

  11. #31
    Hockeygott Avatar von djrene
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    20.522

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Mario, shutout und ich weitgehend einer Meinung. Könnte man das bitte festpinnen und markieren
    ZitierenZitieren     

  12. #32
    Stammspieler
    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    2.410

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Mario, shutout und ich weitgehend einer Meinung. Könnte man das bitte festpinnen und markieren
    Schön das du endlich mal was gelernt hast..
    ZitierenZitieren     

  13. #33
    Hockeygott
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    12.562

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Freut mich zu hören, dass Ihr endlich was gelernt habt.
    ZitierenZitieren     

  14. #34
    Ausnahmekönner Avatar von Cassy O'Peia
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    5.939

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Mario, shutout und ich weitgehend einer Meinung. Könnte man das bitte festpinnen und markieren
    Ich finde das eigentlich eher weniger bemerkenswert, wenn drei Forennulpen einer Meinung sind
    Geändert von Cassy O'Peia (21.08.2018 um 22:42 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  15. #35
    Stammspieler Avatar von kottsack
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    2.422

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Da geht es ja nur drum, den übertragenden Fernsehanstalten und damit auch den Fans am Fernseher eins reinzudrücken (...). Es geht nur um Störung.

    Und ich hoffe, dass die Kurven das auch richtig so durchziehen, wie durch die "Ihr werdet von uns hören"-Plakate angekündigt wurde. Am liebsten wäre es mir, die würden es so wie die Dynamo-Anhänger mit den Trillerpfeifen machen. Einfach eine Halbzeit an einem dieser Montagsspiele mal durchtrillern, damit sich das keiner mehr im TV anschauen kann. Irgendein Sponsor für die Ohrenstöpsel muss sich doch finden lassen und dann ab dafür! Die einzige Möglichkeit, diese mistige Zerpflückung von Spieltagen zu verhindern ist, die Übertragungen unzumutbar zu machen. (ich weiß, ist wegen den Europapokalstartern und die wollen das selbst auch so....blablabla - wie die das früher nur geschafft haben, als die auch alle am Donnerstag spielen mussten - trotzdem ist es scheiße und in Liga 2 und 3 erst recht!)
    Nazis nehmen uns Menschen die Arbeitplätze weg!
    ZitierenZitieren     

  16. #36
    Stammspieler
    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    2.410

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Zitat Zitat von kottsack Beitrag anzeigen
    Und ich hoffe, dass die Kurven das auch richtig so durchziehen, wie durch die "Ihr werdet von uns hören"-Plakate angekündigt wurde. Am liebsten wäre es mir, die würden es so wie die Dynamo-Anhänger mit den Trillerpfeifen machen. Einfach eine Halbzeit an einem dieser Montagsspiele mal durchtrillern, damit sich das keiner mehr im TV anschauen kann. Irgendein Sponsor für die Ohrenstöpsel muss sich doch finden lassen und dann ab dafür! Die einzige Möglichkeit, diese mistige Zerpflückung von Spieltagen zu verhindern ist, die Übertragungen unzumutbar zu machen. (ich weiß, ist wegen den Europapokalstartern und die wollen das selbst auch so....blablabla - wie die das früher nur geschafft haben, als die auch alle am Donnerstag spielen mussten - trotzdem ist es scheiße und in Liga 2 und 3 erst recht!)
    Und dann bist du der erste der jammert wenn man in Europa nicht weit kommt weil man raus fliegt weil England oder Spanien mehr Geld bekommt.
    Das ist alles so heuchlerisch., von dir und allen andren Fans die da so jammern.
    Es geht um 5 lächerliche Spiele Montags.
    ZitierenZitieren     

  17. #37
    Stammspieler Avatar von kottsack
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    2.422

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Du glaubst gar nicht, wie pupsegal mir inzwischen die Europacup-Spiele geworden sind. Da sind mir die Spiele der 3. Liga 1000x lieber wie dieser CL/EL-Wettbewerb aus irgendwelchen seelenlosen Weltauswahlen, denen du anhand der Kaderliste den Verband nicht mal mehr ansiehst. Da spielt die "bulgarische" Brasilianerauswahl gegen das "österreichische" Best-of aus dem Ostblock gegen irgendwas aus England, die keinen einzigen Engländer mehr in der Startelf haben und dann springen irgendwo noch die mit Franzosen, Afrikanern und weiteren Südamerikandern angehäuften "deutschen" Teams mit rum. Bis zum Winter ist das, dank Setzmodus, ein künstlich in die Länge gezogener gelderzeugungs-Bewerb mit Sicherheitsnetzen für die großen Ligen und im Frühling duellieren sich die immergleichen Mannschaften in ein paar wenigen Spielen. Die erzeugen durchaus Spannung - das gebe ich zu - aber es ist es mir persönlich nicht mehr wert, mich aktiv darauf zuzubewegen.
    Ich hab bis zum letzten Jahr auf ZDF oder über das Sky-Abo eines Kumpels immer wieder mal reingeschaut. Das mit dem Sky-Abo gibt es nicht mehr, ZDF hat auch keine Spiele mehr ---> bin ich eben raus und weine dem Bewerb, so wie er die letzten Jahre ist, keine einzige Träne nach.

    Ich geh lieber für 15€ zu Unterhaching, wo ich ein ehrliches Fußballspiel mit überschaubarem Niveau, dafür aber mit echtem sportlichem Wettkampf, der nicht schon vorher durch das überlegene Bankkonto eines Vereins so gut wie vorhersehbar ist, sehen kann, als dass ich mir für das gleiche Geld eine vor Werbung strotzende Fußballübertragung für den Fernseher kaufe. Meinetwegen können Kalle und seine Scheichs die CL-Spiele nach Asien und Amerika verkaufen, damit sie alle noch fetter werden!

    Du siehst also, mir geht es nicht um 5 lächerliche Spiele der 1. Liga abends. Mir geht es drum, dass ich mich inzwischen so derbe verbiegen muss, damit ich die Bundesliga, die 2. Liga und die 3. Liga in Gänze sehen kann (und dabei bin ich noch nicht mal Auswärtsfahrer oder regelmäßiger Stadiongänger). Warum muss die 3. Liga am Montag spielen? Warum die 2. Liga? Die spielen nicht im Europapokal. Warum brauche ich bis Montag Abend um 23.30 Uhr, bis ich alle Spiele des "Wochenendes" in der Zusammenfassung sehen kann? Warum wird der Sonntag immer mehr zugebaut, wo der DFB und die DFL doch immer davon schreiben, die Amateure zu stärken? Du glaubst doch nicht, dass da jetzt schon Ende in der Entwicklung ist? In Spanien und England hat jedes Spiel eine eigene Anstoßzeit. Das wollen die hier sicherlich auch noch machen!

    Und deshalb fände ich es klasse, wenn die Kurven die ersten paar Übertragungswochen so richtig die Übertragungen tontechnisch versauen würden. Das sind meine Gründe. Da kannste jetzt von halten, was du willst. Wie schon oft geschrieben - mir ist aus deutscher Sicht echter sportlicher Wettkampf viel wichtiger, als bei den künstlich aufgepumpten Geldclubs mitzuhalten. Sollen die sich doch die Trophäen untereinander aufteilen und die Spieler mit Geld zuscheißen.
    ZitierenZitieren     

  18. #38
    Ersatzspieler Avatar von Engelhardt
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    905

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Zitat Zitat von kottsack Beitrag anzeigen
    Du glaubst gar nicht, wie pupsegal mir inzwischen die Europacup-Spiele geworden sind. Da sind mir die Spiele der 3. Liga 1000x lieber wie dieser CL/EL-Wettbewerb aus irgendwelchen seelenlosen Weltauswahlen, denen du anhand der Kaderliste den Verband nicht mal mehr ansiehst. Da spielt die "bulgarische" Brasilianerauswahl gegen das "österreichische" Best-of aus dem Ostblock gegen irgendwas aus England, die keinen einzigen Engländer mehr in der Startelf haben und dann springen irgendwo noch die mit Franzosen, Afrikanern und weiteren Südamerikandern angehäuften "deutschen" Teams mit rum. Bis zum Winter ist das, dank Setzmodus, ein künstlich in die Länge gezogener gelderzeugungs-Bewerb mit Sicherheitsnetzen für die großen Ligen und im Frühling duellieren sich die immergleichen Mannschaften in ein paar wenigen Spielen. Die erzeugen durchaus Spannung - das gebe ich zu - aber es ist es mir persönlich nicht mehr wert, mich aktiv darauf zuzubewegen.
    Ich hab bis zum letzten Jahr auf ZDF oder über das Sky-Abo eines Kumpels immer wieder mal reingeschaut. Das mit dem Sky-Abo gibt es nicht mehr, ZDF hat auch keine Spiele mehr ---> bin ich eben raus und weine dem Bewerb, so wie er die letzten Jahre ist, keine einzige Träne nach.

    Ich geh lieber für 15€ zu Unterhaching, wo ich ein ehrliches Fußballspiel mit überschaubarem Niveau, dafür aber mit echtem sportlichem Wettkampf, der nicht schon vorher durch das überlegene Bankkonto eines Vereins so gut wie vorhersehbar ist, sehen kann, als dass ich mir für das gleiche Geld eine vor Werbung strotzende Fußballübertragung für den Fernseher kaufe. Meinetwegen können Kalle und seine Scheichs die CL-Spiele nach Asien und Amerika verkaufen, damit sie alle noch fetter werden!

    Du siehst also, mir geht es nicht um 5 lächerliche Spiele der 1. Liga abends. Mir geht es drum, dass ich mich inzwischen so derbe verbiegen muss, damit ich die Bundesliga, die 2. Liga und die 3. Liga in Gänze sehen kann (und dabei bin ich noch nicht mal Auswärtsfahrer oder regelmäßiger Stadiongänger). Warum muss die 3. Liga am Montag spielen? Warum die 2. Liga? Die spielen nicht im Europapokal. Warum brauche ich bis Montag Abend um 23.30 Uhr, bis ich alle Spiele des "Wochenendes" in der Zusammenfassung sehen kann? Warum wird der Sonntag immer mehr zugebaut, wo der DFB und die DFL doch immer davon schreiben, die Amateure zu stärken? Du glaubst doch nicht, dass da jetzt schon Ende in der Entwicklung ist? In Spanien und England hat jedes Spiel eine eigene Anstoßzeit. Das wollen die hier sicherlich auch noch machen!

    Und deshalb fände ich es klasse, wenn die Kurven die ersten paar Übertragungswochen so richtig die Übertragungen tontechnisch versauen würden. Das sind meine Gründe. Da kannste jetzt von halten, was du willst. Wie schon oft geschrieben - mir ist aus deutscher Sicht echter sportlicher Wettkampf viel wichtiger, als bei den künstlich aufgepumpten Geldclubs mitzuhalten. Sollen die sich doch die Trophäen untereinander aufteilen und die Spieler mit Geld zuscheißen.
    Warum genau soll man jetzt etwas aktiv boykottieren? Wie du richtig festgestellt hast (Haching ist ein sehr gutes Beispiel, kann ich jedem nur empfehlen) gibt es das was die Könige der Kurven sich wünschen schon immer, immer noch und wird es auch immer geben.
    Wenn sie meinen sich müssen sich die Elite ansehen, müssen sie halt auch mit den elitären Konsequenzen leben.

    Aber in der 4. Liga oder tiefer ist der Effekt der Selbstdarstellung halt auch schon am verpuffen und erfüllt seinen Zweck nicht mehr.

    Glückwunsch nochmal an die Bayernultras, die einem Fünftligisten die Tribüne zerlegt haben. Und auch an die ganzen anderen Ultratrottel landauf und landab für das was sie so "im Rahmen ihres Supports" leisten.
    Geändert von Engelhardt (23.08.2018 um 07:25 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  19. #39
    Stammspieler
    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    2.410

    Standard AW: DfB-Pokal 2018/19

    Zitat Zitat von kottsack Beitrag anzeigen
    Du glaubst gar nicht, wie pupsegal mir inzwischen die Europacup-Spiele geworden sind. Da sind mir die Spiele der 3. Liga 1000x lieber wie dieser CL/EL-Wettbewerb aus irgendwelchen seelenlosen Weltauswahlen, denen du anhand der Kaderliste den Verband nicht mal mehr ansiehst. Da spielt die "bulgarische" Brasilianerauswahl gegen das "österreichische" Best-of aus dem Ostblock gegen irgendwas aus England, die keinen einzigen Engländer mehr in der Startelf haben und dann springen irgendwo noch die mit Franzosen, Afrikanern und weiteren Südamerikandern angehäuften "deutschen" Teams mit rum. Bis zum Winter ist das, dank Setzmodus, ein künstlich in die Länge gezogener gelderzeugungs-Bewerb mit Sicherheitsnetzen für die großen Ligen und im Frühling duellieren sich die immergleichen Mannschaften in ein paar wenigen Spielen. Die erzeugen durchaus Spannung - das gebe ich zu - aber es ist es mir persönlich nicht mehr wert, mich aktiv darauf zuzubewegen.
    Ich hab bis zum letzten Jahr auf ZDF oder über das Sky-Abo eines Kumpels immer wieder mal reingeschaut. Das mit dem Sky-Abo gibt es nicht mehr, ZDF hat auch keine Spiele mehr ---> bin ich eben raus und weine dem Bewerb, so wie er die letzten Jahre ist, keine einzige Träne nach.

    Ich geh lieber für 15€ zu Unterhaching, wo ich ein ehrliches Fußballspiel mit überschaubarem Niveau, dafür aber mit echtem sportlichem Wettkampf, der nicht schon vorher durch das überlegene Bankkonto eines Vereins so gut wie vorhersehbar ist, sehen kann, als dass ich mir für das gleiche Geld eine vor Werbung strotzende Fußballübertragung für den Fernseher kaufe. Meinetwegen können Kalle und seine Scheichs die CL-Spiele nach Asien und Amerika verkaufen, damit sie alle noch fetter werden!

    Du siehst also, mir geht es nicht um 5 lächerliche Spiele der 1. Liga abends. Mir geht es drum, dass ich mich inzwischen so derbe verbiegen muss, damit ich die Bundesliga, die 2. Liga und die 3. Liga in Gänze sehen kann (und dabei bin ich noch nicht mal Auswärtsfahrer oder regelmäßiger Stadiongänger). Warum muss die 3. Liga am Montag spielen? Warum die 2. Liga? Die spielen nicht im Europapokal. Warum brauche ich bis Montag Abend um 23.30 Uhr, bis ich alle Spiele des "Wochenendes" in der Zusammenfassung sehen kann? Warum wird der Sonntag immer mehr zugebaut, wo der DFB und die DFL doch immer davon schreiben, die Amateure zu stärken? Du glaubst doch nicht, dass da jetzt schon Ende in der Entwicklung ist? In Spanien und England hat jedes Spiel eine eigene Anstoßzeit. Das wollen die hier sicherlich auch noch machen!

    Und deshalb fände ich es klasse, wenn die Kurven die ersten paar Übertragungswochen so richtig die Übertragungen tontechnisch versauen würden. Das sind meine Gründe. Da kannste jetzt von halten, was du willst. Wie schon oft geschrieben - mir ist aus deutscher Sicht echter sportlicher Wettkampf viel wichtiger, als bei den künstlich aufgepumpten Geldclubs mitzuhalten. Sollen die sich doch die Trophäen untereinander aufteilen und die Spieler mit Geld zuscheißen.
    In England hat nicht jedes Spiel eine andre Zeit. Das ist nur in Spanien so, bei denen hast wie bei uns am Samstag mehr Spiele um 16 Uhr.

    Und zu deinen andren Sachen. Ist doch okay wenn du das so empfindest und lieber zu Haching in die 3 Liga gehst. Ich finde aber die andren daneben die sich in die Kurve stellen, wollen das ihr Verein so erfolgreich wie möglich sein soll usw. Und das ist für mich dann einfach heuchlerisch und daneben. weil das eine nicht ohne das andre geht und so läuft das eben jetzt alles und man kann es nicht mehr aufhalten.
    Deshalb find ich das auch nachvollziehbar das man für so ein Produkt was zahlen muss. Toll ist das natürlich nicht und am liebsten wäre es mir auch alles umsonst, aber die Zeiten ändern sich eben und wenn ich gewisse Sachen haben will, muß man eben was bezahlen. Jeder kann selbst bestimmt was er will und was es ihm wert ist.

    Und in andren Sportarten gehts genauso zu in der CHL mit immer den selben Mannschaften. Das hat nichts mit Fussball zu tun.
    ZitierenZitieren     

  20. #40
    All-Star Avatar von Robby #9
    Registriert seit
    05.01.2003
    Ort
    Curt-Frenzel-Stadion
    Beiträge
    8.628

    Ausrufezeichen AW: DFB-Pokal 2018/19

    Auslosung 2.Runde:

    Hansa Rostock - 1.FC Nürnberg
    Weiche Flensburg - SV Werder Bremen
    Chemie Leipzig - SC Paderborn
    SSV Ulm 1846 - Fortuna Düsseldorf
    SV Wehen Wiesbaden - Hamburger SV
    SV Rödinghausen - Bayern München
    Holstein Kiel - SC Freiburg
    Arminia Bielefeld - MSV Duisburg
    1.FC Heidenheim - SV Sandhausen
    RB Leipzig - TSG Hoffenheim
    1.FC Köln - Schalke 04
    Hannover 96 - VfL Wolfsburg
    Darmstadt 98 - Hertha BSC
    B.M'gladbach - Bayer Leverkusen
    FC Augsburg - FSV Mainz 05
    Bor.Dortmund - Union Berlin
    Meine Stadt, mein Verein, AEV
    Deutscher Vizemeister 2010, Halbfinale 2019
    ..................nur der AEV.........................

    Pyeongchang 2018 olympische Silbermedaille der deutschen Eishockeynationalmannschaft
    Innsbruck 1976 olympische Bronzemedaille der deutschen Eishockeynationalmannschaft
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Europapokal 2018/19
    Von djrene im Forum Sonstiger Sport
    Antworten: 343
    Letzter Beitrag: 16.05.2019, 17:19
  2. DNL-Saison 2018/19
    Von Gary im Forum Augsburger Eislauf Verein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.03.2019, 02:07
  3. Spengler Cup 2018
    Von Robby #9 im Forum Eishockey International
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.12.2018, 13:21
  4. [Saison 2018/19] Vorbereitungsprogramm
    Von Robby #9 im Forum Panther-Forum
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.07.2018, 18:36
  5. [NHL] Play-Offs-2018
    Von Robby #9 im Forum Eishockey International
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 08.06.2018, 17:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen