Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Arvids Rekis verbringt nach Foul Nacht im Krankenhaus

  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    3.890

    Beitrag Arvids Rekis verbringt nach Foul Nacht im Krankenhaus

    Quelle: http://www.augsburger-allgemeine.de/...d53072556.html

    In Bremerhaven kassieren die*Augsburger ihre höchste Saisonniederlage.*Arvids Rekis muss*nach einem Foul blutend vom Eis, Trainer Mike Stewart ist fassungslos.
    ganze News lesen...
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    Stammspieler
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    2.007

    Standard AW: Arvids Rekis verbringt nach Foul Nacht im Krankenhaus

    Die sollen doch diesen Ausschuss schließen und das Faustrecht regiert wieder. Also diese Sichtweise des Herrn Boot teile ich garnicht.
    Wenn einer für ein solches Vergehen bestraft wird und die Folgen unberücksichtigt bleiben, dann kann man sich das getrost sparen. Aber wahrscheinlich hat man für ein paar dieser Pausenclouwns einen gut bezahlten Job gebraucht.
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Rigo-Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    28.203

    Standard AW: Arvids Rekis verbringt nach Foul Nacht im Krankenhaus

    Ich seh es allerdings auch eher als unglückliches und nicht vorsätzliches foul. Rekis dreht sich genau im moment des checks zur Bande und hat den Kopf halt unglücklicherweise auch noch auf höhe der Bandenkante. Deshalb finde ich es hier verständlich dass es keine längere Sperre gibt.
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    5.357

    Standard AW: Arvids Rekis verbringt nach Foul Nacht im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Rigo Domenator Beitrag anzeigen
    Ich seh es allerdings auch eher als unglückliches und nicht vorsätzliches foul.
    Seh ich nicht so! Für mich sah das mehr als unnötig aus. Rekis ist schon an der Bande und kriegt genau in dem Moment von hinten den Kontakt, wieso? oder wie kommt man hier auf unglücklich? Will mich nicht aufspielen aber der Gegner nimmt genau die Aktion bewusst für meine Sicht der Dinge in Kauf. Ab wann werden solche Aktionen als vorsätzlich gewertet?
    ZitierenZitieren     

  5. #5
    Rigo-Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    28.203

    Standard AW: Arvids Rekis verbringt nach Foul Nacht im Krankenhaus

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    Seh ich nicht so! Für mich sah das mehr als unnötig aus. Rekis ist schon an der Bande und kriegt genau in dem Moment von hinten den Kontakt, wieso? oder wie kommt man hier auf unglücklich? Will mich nicht aufspielen aber der Gegner nimmt genau die Aktion bewusst für meine Sicht der Dinge in Kauf. Ab wann werden solche Aktionen als vorsätzlich gewertet?
    Für mich ist Rekis nah genug an der Bande für einen Check. Natürlich ist der schlägereinsatz eine Strafe. Unglücklicherweise möchte Rekis genau im Moment des Kontakts die Richtung wechseln und steht somit genau mit dem Kopf an der Bandenkante. Foul ja, aber nicht bewusst auf Verletzung aus.

    Als vorsätzlich sehe ich z.b. den Payerl Check beim Schwenningen spiel. Das ist ein Foul bewusst gegen den Kopf.
    Geändert von Rigo Domenator (03.01.2019 um 20:49 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    10.863

    Standard AW: Arvids Rekis verbringt nach Foul Nacht im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Rigo Domenator Beitrag anzeigen
    Für mich ist Rekis nah genug an der Bande für einen Check. Natürlich ist der schlägereinsatz eine Strafe. Unglücklicherweise möchte Rekis genau im Moment des Kontakts die Richtung wechseln und steht somit genau mit dem Kopf an der Bandenkante. Foul ja, aber nicht bewusst auf Verletzung aus.

    Als vorsätzlich sehe ich z.b. den Payerl Check beim Schwenningen spiel. Das ist ein Foul bewusst gegen den Kopf.
    Du willst jetzt nicht ernsthaft dem Gelben was erklären?
    Siehe auch den Schwachsinn im andern Thread zum Kommentar von Dennis May...
    Geändert von schmidl66 (03.01.2019 um 21:54 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    20.12.2007
    Beiträge
    905

    Standard AW: Arvids Rekis verbringt nach Foul Nacht im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Rigo Domenator Beitrag anzeigen
    Für mich ist Rekis nah genug an der Bande für einen Check. Natürlich ist der schlägereinsatz eine Strafe. Unglücklicherweise möchte Rekis genau im Moment des Kontakts die Richtung wechseln und steht somit genau mit dem Kopf an der Bandenkante. Foul ja, aber nicht bewusst auf Verletzung aus.

    Als vorsätzlich sehe ich z.b. den Payerl Check beim Schwenningen spiel. Das ist ein Foul bewusst gegen den Kopf.
    Seh ich genau andersum. Der Payerl-Check hat meiner Meinung nicht den Vorsatz gehabt, gezielt den Kopf zu erwischen. Mr. Rumble jedoch nutzt genau den Moment aus, der den größtmöglichen Einschlag an der Bande zur Folge hat, ein kleiner Crosscheck, aber direkt auf die Rückennummer, also Check von hinten, bei dieser Distanz von der Bande...

    Tja, so gehen die Meinungen auseinander.
    ZitierenZitieren     

  8. #8
    Rigo-Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    28.203

    Standard AW: Arvids Rekis verbringt nach Foul Nacht im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Hanson Beitrag anzeigen
    Seh ich genau andersum. Der Payerl-Check hat meiner Meinung nicht den Vorsatz gehabt, gezielt den Kopf zu erwischen. Mr. Rumble jedoch nutzt genau den Moment aus, der den größtmöglichen Einschlag an der Bande zur Folge hat, ein kleiner Crosscheck, aber direkt auf die Rückennummer, also Check von hinten, bei dieser Distanz von der Bande...

    Tja, so gehen die Meinungen auseinander.
    Wenn ich mir das bei telekom anschaue, frag ich mich was er dann erwischen wollte? Das konnte in der Situation und Ausführung nur der Kopf werden.
    ZitierenZitieren     

  9. #9
    Stammspieler
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    2.007

    Standard AW: Arvids Rekis verbringt nach Foul Nacht im Krankenhaus

    Das es ja ein Foul war, brauchen wir ja nicht diskutieren.
    Aber bei dieser Aktion hat der Gegner doch wohl billigend in Kauf genommen das mehr passieren wird, wenn also das nächste mal der Crosscheck direkt in die Kauleiste geht und das halbe Esszimmer gebrochen ist, wird also nur der Crosscheck bestraft und nicht die Folgen, obwohl der Gegenspieler das aus Absicht oder nicht, so gemacht hat ?
    Da verstehe ich diesen Ausschuss einfach nicht oder will ihn nicht verstehen.
    ZitierenZitieren     

  10. #10
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    20.735

    Standard AW: Arvids Rekis verbringt nach Foul Nacht im Krankenhaus

    Rumble hat wegen seines tollen Namens scheinbar Narrenfreiheit, war beim Check gegen Aronson schon so - und der war um einiges dreckiger.

    Die Liga will wie es scheint Selbstjustiz. Dann kracht es halt in zwei Wochen bei ihm. Manche lernen es nur so, vor allem wenn ihnen sonst nix passiert.
    ZitierenZitieren     

  11. #11
    Stammspieler
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    1.914

    Beitrag AW: Arvids Rekis verbringt nach Foul Nacht im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Rumble hat wegen seines tollen Namens scheinbar Narrenfreiheit, war beim Check gegen Aronson schon so - und der war um einiges dreckiger.

    Die Liga will wie es scheint Selbstjustiz. Dann kracht es halt in zwei Wochen bei ihm. Manche lernen es nur so, vor allem wenn ihnen sonst nix passiert.
    Unglückliche Szene mit Rekis aber es gibt keinen Grund den Rumble deswegen länger zu Sperren wie für das 1 Spiele wegen der großen Strafe. Es ist einfach blöd gelaufen, nicht mehr und nicht weniger.
    ZitierenZitieren     

  12. #12
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    7.175

    Standard AW: Arvids Rekis verbringt nach Foul Nacht im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Rumble hat wegen seines tollen Namens scheinbar Narrenfreiheit, war beim Check gegen Aronson schon so - und der war um einiges dreckiger.

    Die Liga will wie es scheint Selbstjustiz. Dann kracht es halt in zwei Wochen bei ihm. Manche lernen es nur so, vor allem wenn ihnen sonst nix passiert.
    Das glaubst du doch wohl selbst nicht, seit wann wird in der DEL wieder gerächt?
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. [Karriereende] #37 Arvids Rekis
    Von Shutout im Forum Spieler-Forum
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 08.05.2019, 07:03
  2. Augsburger Panther : Arvids Rekis trainiert nach Schleudertrauma wieder
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2016, 20:18
  3. [Spielerabgang] Arvids Rekis wechselt nach Wolfsburg
    Von Ratman im Forum Panther-Forum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 13:40
  4. Arvids Rekis
    Von Wren9 im Forum Panther-Forum
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 22:54
  5. Arvids Rekis
    Von Bill Terry im Forum Gerüchteküche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2003, 09:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen