Ergebnis 21 bis 29 von 29
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Thema: Frauen-Eishockey

  1. #21
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    14.07.2011
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    828

    Standard AW: Frauen-Eishockey

    Im Tweet steht übrigens,das sie ihr Anliegen in erster Linie für die zukünftigen Generationen und nicht für sie selber vortragen.

    Mehr will ich dazu gar nicht mehr schreiben.
    ZitierenZitieren     

  2. #22
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    19.343

    Standard AW: Frauen-Eishockey

    Ich seh das ganz ähnlich wie du
    ZitierenZitieren     

  3. #23
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.957

    Standard AW: Frauen-Eishockey

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    Auch wenn es eig. überhaupt nicht um den Nachwuchs ging, muss zumind. die Perspektive für die talentierten Spielerinen besser werden, um letztlich überhaupt so etwas wie einen "Anreiz" auch für den Nachwuchs zu schaffen, den Sprung letztlich auch zu wagen. Als Mann hast du immer Möglichkeiten dich auf den Sport zu fokussieren, sofern du über Talent und Motivation verfügst, bei den Frauen sieht das anders aus?
    Das ist Quautsch, weil auch für Männer die Möglichkeit von Hockey leben zu können ziemlich bescheiden sind - und das ist nicht nur bei uns in Deutschland so. Hast Du eine Ahnung wie zeit- und geldaufwendig die Ausbildung zu einer höchstwahrscheinlich nie stattfindenden Profikarriere ist? Wenn man einigermaßen gut ist schafft man es nach Burgau oder Königsbrunn, dann hast (Teile der) Ausrüstung frei und vielleicht einen 450€-Job in den Wintermonaten. Der größte Teil macht irgendwann - spätestens mit 20 - nur noch in einer Hobbyliga weiter.

    Zu den Kosten: Mein Sohn spielt die "Billigvariante" Skaterhockey (weniger (Auswärts-)spiele, nicht so hoher monatlicher Mitgliedsbeitrag...), und auch da geht es irgendwann in die tausende Euro, wenn man etwas besser ist. Nur mal als Beispiel: Ein Schläger, der schon mal beim zweiten Training bricht, kostet 100 € aufwärts.

    Einziger geldwerter Vorteil: Es gibt Rabatt im Hockeyshop, wenn man im Verein spielt, den Rest müssen die Eltern / Spieler irgendwie aufbringen.
    ZitierenZitieren     

  4. #24
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    8.354

    Standard AW: Frauen-Eishockey

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Das ist Quautsch, weil auch für Männer die Möglichkeit von Hockey leben zu können ziemlich bescheiden sind - und das ist nicht nur bei uns in Deutschland so. Hast Du eine Ahnung wie zeit- und geldaufwendig die Ausbildung zu einer höchstwahrscheinlich nie stattfindenden Profikarriere ist? Wenn man einigermaßen gut ist schafft man es nach Burgau oder Königsbrunn, dann hast (Teile der) Ausrüstung frei und vielleicht einen 450€-Job in den Wintermonaten. Der größte Teil macht irgendwann - spätestens mit 20 - nur noch in einer Hobbyliga weiter.

    Zu den Kosten: Mein Sohn spielt die "Billigvariante" Skaterhockey (weniger (Auswärts-)spiele, nicht so hoher monatlicher Mitgliedsbeitrag...), und auch da geht es irgendwann in die tausende Euro, wenn man etwas besser ist. Nur mal als Beispiel: Ein Schläger, der schon mal beim zweiten Training bricht, kostet 100 € aufwärts.

    Einziger geldwerter Vorteil: Es gibt Rabatt im Hockeyshop, wenn man im Verein spielt, den Rest müssen die Eltern / Spieler irgendwie aufbringen.

    Würde diese Problematik nicht bestehen, hätte ich mich selbst vermutlich auch für Eishockey entschieden und nicht für Fussball. Es ging aber primär doch um NA? Ist natürlich richtig was du schreibst und ich stimme dir definitiv zu aber bei den Frauen ist die Problematik ja noch um einiges größer als bei den Männern, darauf wollte ich eig. hinaus.
    ZitierenZitieren     

  5. #25
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.957

    Standard AW: Frauen-Eishockey

    Wie es in Nordamerika aussieht beim Männer-Hockey hat Ben Meisner vor einem Jahr erklärt.
    Und bei den Frauen sind die Verhältnisse natürlich noch mieser.
    ZitierenZitieren     

  6. #26
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.957

    Standard AW: Frauen-Eishockey

    "The 200, particularly the Americans who fought before in 2017, have tapped into something here. They are not going to be quiet, they are not going to settle for less. They are obviously aware that the hockey world could move on from this story and never look back. I mean, what will Brad Marchand do next, amirite? And that’s where I see the nobility in this fight. There is no guarantee of victory, but there is honor in standing up for what they believe is right. The history of the American labor movement is lined with losses, but that never stopped folks from trying. And incrementally, things got better.
    You can say it’s “only” hockey, but for a lot of us in the industry – even those who aren’t players – it means something. This is about their passion and their livelihood. And as an outsider, it’s incredible to watch them stand up and battle for it."


    https://thehockeynews.com/news/artic...or-their-sport

    https://thehockeynews.com/news/artic...hockey-forever
    ZitierenZitieren     

  7. #27
    Stammspieler
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    1.843

    Standard AW: Frauen-Eishockey

    Die ehemalige Nationalspielerin Sophie Kratzer ist im Alter von nur 30 Jahren einem Krebsleiden erlegen. RIP
    ZitierenZitieren     

  8. #28
    Profi
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    4.491

    Beitrag AW: Frauen-Eishockey

    Die Frauen WM in Kanada wurde abgesagt und über die WM der Männer wird im April entschieden.
    ZitierenZitieren     

  9. #29
    Testspieler
    Registriert seit
    11.04.2015
    Beiträge
    109

    Standard AW: Frauen-Eishockey

    https://www.deb-online.de/2021/04/21...h-ganz-bitter/

    Die WM der Frauen wurde kurzfristig abgesagt.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Unerotische Frauen
    Von Thunderfive im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 06:58
  2. Frauen WM in China
    Von Ruebe im Forum Sonstiger Sport
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 15:49
  3. Wo sind die Frauen???
    Von MythosAEV im Forum Panther-Forum
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 20.04.2003, 22:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen