Ergebnis 101 bis 120 von 129
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 567 LetzteLetzte

Thema: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

  1. #101
    Stammspieler
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    2.142

    Beitrag AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Gibts da auch Aussagen von Liberecverantwortlichen oder Spielern? Ansonsten ist das mal wieder ganz ganz viel Spekulatius aber typisch Augsburg.
    Lulea interessiert sich nicht für die CHL, Liberec ebenso und Belfast ist auf DEL 2 Niveau.
    Nur die dummen Panther nehmen diesen Wettbewerb voll an aber sehen trotzdem nicht so gut aus weil die anderen Teams keinen Bock haben bzw. zu schlecht sind.
    Na ja, so ähnlich werden ja die DEL Spiele von manchen auch häufiger bewertet, von daher wundert es mich nicht, dass sowas jetzt auch noch gekommen ist.
    Geändert von Allgaier (09.10.2019 um 07:40 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  2. #102
    Rigo-Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    28.281

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Zitat Zitat von Allgaier Beitrag anzeigen
    Absolut, so sehe ich das auch und kann nicht nachvollziehen, wie man dieses Spiel nur unwesentlich besser sehen kann als die bisherigen Auftritte in der Liga.
    Gegen diese starke Mannschaft aus Liberec war doch alles vorhanden was die Panther so ausmacht.
    -Aggressivität/Körperspiel
    -Forecheck
    -Speed
    -solide Defensive
    -besseres Passspiel

    Einzig die Chancenverwertung und der kapitale Bock von Lamb sind da negativ hervorzuheben. Ansonsten war das wirklich sehr gut und mehr kann man nicht erwarten.
    Ich hab mir gerade die Highlights angeschaut. Und ich muss ehrlich gesagt Lamb beim Gegentor dadurch sogar etwas aus der Kritik nehmen. Er legt den Schläger aufs Eis und erobert dabei den Puck vom tschechischen Angreifer. Bevor er den Puck dann aber selbst richtig unter Kontrolle hat und spielen könnte, wird der Puck vom tschechischen Stürmer zurückerobert.

    Wirklich zwei kapitale Böcke hatte gestern Haase. Beide sieht man auch in den Highlights. Den ersten kann Roy noch ausbügeln, beim zweiten entsteht das 2:1 der Tschechen.

    Insgesamt gesehen spielt ein Lamb aber deutlich hinter seinen Möglichkeiten. McNeil fand ich gestern verbessert. Ein kleiner Lichtblick, der auch so enorm wichtig wäre.
    ZitierenZitieren     

  3. #103
    Profi
    Registriert seit
    16.05.2003
    Beiträge
    2.568

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Zitat Zitat von Rigo Domenator Beitrag anzeigen
    Ich hab mir gerade die Highlights angeschaut. Und ich muss ehrlich gesagt Lamb beim Gegentor dadurch sogar etwas aus der Kritik nehmen. Er legt den Schläger aufs Eis und erobert dabei den Puck vom tschechischen Angreifer. Bevor er den Puck dann aber selbst richtig unter Kontrolle hat und spielen könnte, wird der Puck vom tschechischen Stürmer zurückerobert.

    Wirklich zwei kapitale Böcke hatte gestern Haase. Beide sieht man auch in den Highlights. Den ersten kann Roy noch ausbügeln, beim zweiten entsteht das 2:1 der Tschechen.

    Insgesamt gesehen spielt ein Lamb aber deutlich hinter seinen Möglichkeiten. McNeil fand ich gestern verbessert. Ein kleiner Lichtblick, der auch so enorm wichtig wäre.
    Lamb steht bei dem Gegentor erstmal gefühlt ne halbe Stunde im Slot und guckt. Ist ja prinzipiell net verkehrt, aber dann sollte man halt auch einfach die einzige Situation, zu der es kommen kann, richtig lösen. Abgesehn von seinen katastrophalen Fehlpässen war das halt auch die Kirsche aufm Sahnehäubchen... nene, der war einfach nur schlecht. Haase auch extrem unglücklich, aber von dem erwarte ich nicht die Leistung eines Lamb.
    ZitierenZitieren     

  4. #104
    Testspieler
    Registriert seit
    30.10.2012
    Ort
    Ziemetshausen
    Beiträge
    104

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Zitat Zitat von wurschtbrod Beitrag anzeigen
    Nicht dein Ernst? Der Trainer ist für die penaltys verantwortlich? Und noch was: Tschechiens T O P Mannschaft... Ich glaub's langsam

    Ich höre hier auf, das geht echt zu weit

    ja, bitte hör auf
    ZitierenZitieren     

  5. #105
    Rigo-Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    28.281

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Zitat Zitat von General Action Beitrag anzeigen
    Lamb steht bei dem Gegentor erstmal gefühlt ne halbe Stunde im Slot und guckt. Ist ja prinzipiell net verkehrt, aber dann sollte man halt auch einfach die einzige Situation, zu der es kommen kann, richtig lösen. Abgesehn von seinen katastrophalen Fehlpässen war das halt auch die Kirsche aufm Sahnehäubchen... nene, der war einfach nur schlecht. Haase auch extrem unglücklich, aber von dem erwarte ich nicht die Leistung eines Lamb.
    Wie gesagt seine Leistung allgemein war nichts, aber beim Tor war es aus meiner Sicht eben dann nicht der kapitale Bock. Ja man kann es anders lösen, aber ich finde es ist nicht der mega Fehler. Und von einem Haase bin ich inzwischen auch anders gewohnt. Und die beiden Fehler gestern muss ich auch von ihm erwarten dürfen, dass er diese nicht macht.
    ZitierenZitieren     

  6. #106
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    10.962

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Ich war von den Tschechen gestern zumindest in der Hinsicht enttäuscht, als dass ich von denen eigentlich schon ein besseres Hockey gewöhnt war. Lulea war eine Augenweide, bei Belfast wusste man, dass die eigentlich "nur" übern Kampf kommen können. Aber für einen doch souverän in die heimische Liga gestarteten tschechischen Teilnehmer - das war gestern typisch altes Ostblock-Hockey mit viel Gehacke und lauter kleinen Nickligkeiten, teilweise schon an bzw. über der Grenze zum linken, hinterfotzigen Spiel. Natürlich leisteten da die Refs ihren Beitrag dazu, die diese Sachen alle durchgehen liessen. Allerdings insgesamt überhaupt keinen Vorwurf an die Jungs in Schwarz-weiß: Linie war klar zu erkennen und wurde konsequent über alle 3 Drittel durchgezogen und somit eine rundum gute Leistung!
    Eher war ich wie gesagt von Liberec enttäuscht... nicht dass die schlecht waren, bebileibe nicht - aber die Art, Hockey zu spielen.. da hätte ich mir schon ein anderes Eishockey erwartet.

    Ansonsten wurde ich gestern abend gut unterhalten. Und schlussendlich musst dir den Zusatzpunkt halt einfach mit den vielen klaren Chancen (vor allem in der OT!!!) vor dem Shootout schon holen. Und auch ich plädiere für eine neue Herangehensweise für den Fall eines Remit nach OT: 1. Penalty von Sezemsky, 5m vorm Tor, Schlagschuß. Entweder der Goalie geht freiwillig auf die Seite -> Tor. Falls nicht, dann tun ihm zumindest die beiden nächsten Penaltys auch noch weh.
    .... gut, ich könnte mir aber auch vorstellen, dass die Möglichkeit bestünde, dass du da als Sezemsky trotzdem Haue bekommen könntest, weil ein gegn. Spieler aufs Eis kommt bzw. der Goalie sich wehrt. Oder gibts da sowas wie eine Regel bzw. ungeschriebenes Gesetz, der dir einfach verbietet da aus der Entfernung draufzuzimmern?
    ZitierenZitieren     

  7. #107
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    881

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Wäre mir nicht bekannt. Hat Valentine letztes Jahr auch schon mal gemacht.
    Gerade im Shootout braucht man da eigentlich keine Angst vor Haue haben.
    ZitierenZitieren     

  8. #108
    Profi
    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    4.092

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Sezemsky bekommt einen Penalty technisch auch ohne Schlagschuss besser hin als die Kollegen von gestern...
    ZitierenZitieren     

  9. #109
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    5.733

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Zitat Zitat von schmidl66 Beitrag anzeigen
    Ich war von den Tschechen gestern zumindest in der Hinsicht enttäuscht, als dass ich von denen eigentlich schon ein besseres Hockey gewöhnt war. Lulea war eine Augenweide, bei Belfast wusste man, dass die eigentlich "nur" übern Kampf kommen können. Aber für einen doch souverän in die heimische Liga gestarteten tschechischen Teilnehmer - das war gestern typisch altes Ostblock-Hockey mit viel Gehacke und lauter kleinen Nickligkeiten, teilweise schon an bzw. über der Grenze zum linken, hinterfotzigen Spiel. Natürlich leisteten da die Refs ihren Beitrag dazu, die diese Sachen alle durchgehen liessen. Allerdings insgesamt überhaupt keinen Vorwurf an die Jungs in Schwarz-weiß: Linie war klar zu erkennen und wurde konsequent über alle 3 Drittel durchgezogen und somit eine rundum gute Leistung!
    Eher war ich wie gesagt von Liberec enttäuscht... nicht dass die schlecht waren, bebileibe nicht - aber die Art, Hockey zu spielen.. da hätte ich mir schon ein anderes Eishockey erwartet.

    Ansonsten wurde ich gestern abend gut unterhalten. Und schlussendlich musst dir den Zusatzpunkt halt einfach mit den vielen klaren Chancen (vor allem in der OT!!!) vor dem Shootout schon holen. Und auch ich plädiere für eine neue Herangehensweise für den Fall eines Remit nach OT: 1. Penalty von Sezemsky, 5m vorm Tor, Schlagschuß. Entweder der Goalie geht freiwillig auf die Seite -> Tor. Falls nicht, dann tun ihm zumindest die beiden nächsten Penaltys auch noch weh.
    .... gut, ich könnte mir aber auch vorstellen, dass die Möglichkeit bestünde, dass du da als Sezemsky trotzdem Haue bekommen könntest, weil ein gegn. Spieler aufs Eis kommt bzw. der Goalie sich wehrt. Oder gibts da sowas wie eine Regel bzw. ungeschriebenes Gesetz, der dir einfach verbietet da aus der Entfernung draufzuzimmern?
    Man sollte nicht außer Acht lassen das es das 3.Spiel in 4 Tagen für die Tschechen war. Daher auch die fehlende Spritzigkeit.
    ZitierenZitieren     

  10. #110
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    20.765

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Zitat Zitat von Miami Beitrag anzeigen
    Man sollte nicht außer Acht lassen das es das 3.Spiel in 4 Tagen für die Tschechen war. Daher auch die fehlende Spritzigkeit.
    Bei uns das 3. in 5 Tagen. Ist also nicht so, daß wir da nen Mega-Vorteil hätten. Waren ja auch im Sauerland, also nicht nur zu Hause.
    ZitierenZitieren     

  11. #111
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    5.733

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Bei uns das 3. in 5 Tagen. Ist also nicht so, daß wir da nen Mega-Vorteil hätten. Waren ja auch im Sauerland, also nicht nur zu Hause.
    Nicht Mega, aber ein paar Prozent mögen es schon sein.
    ZitierenZitieren     

  12. #112
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    19.015

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Insgesamt fand ich uns im Defensivverhalten verbessert. Speziell im 2. Drittel kam von Liberec die ersten 15 Minuten bis zur Strafe gegen Holzmann ja gar nichts.

    Offensiv fand ich das 1. Drittel jetzt nicht so gut wie mancher das hier sieht. Da war schon wieder sehr viel Leerlauf und kaum Chancen/auch nur ansatzweise gefährliche Schüsse Richtung Tor.

    Im 2. Drittel hatten wir einige gute Chancen. Schmölz Alleingang und einmal dieser mega Save vom Liberec Keeper gegen ? Auch hatten wir endlich mal gefärhliche Phasen, wo wir uns in deren Drittel festgespielt haben. Und zwar nicht nur die Scheibe außenherum gespielt, sondern auch in die gefährliche Zone gekommen sind.

    3. Drittel fand ich mit das beste der Saison. Da ging es rauf und runter. Endlich vernünftiger Spielaufbau und mit Tempo durch die neutrale Zone.

    OT müssen wir fast noch mehr Risiko gehen. In der CHL gibt es 5 Schützen, da war es klar, dass wir verlieren werden. Payerls Lattenschuss rein, dann bist weiter. Nun so gut wie draußen, ich glaube nicht, dass wir dort einen Punkt holen werden. Lasse mich aber gerne überraschen.



    Insgesamt ein Schritt in die richtige Richtung. Bedenklich wird es jetzt nur, wenn man am WE wieder Kacke spielt. Dann liegt es entweder an der Einstellung (klar ist man CHL unbewusst motivierter, aber CHL gute Einstellung und DEL permanent lasch geht eben nicht) oder man spielt gegen den Trainer, denn in den großen Spielen auf internationaler Bühne will ich unbedingt gewinnen. Egal was gerade los ist.
    Geändert von Mr. Shut-out (09.10.2019 um 13:24 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  13. #113
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    20.858

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Zitat Zitat von schmidl66 Beitrag anzeigen
    Und auch ich plädiere für eine neue Herangehensweise für den Fall eines Remit nach OT: 1. Penalty von Sezemsky, 5m vorm Tor, Schlagschuß. Entweder der Goalie geht freiwillig auf die Seite -> Tor. Falls nicht, dann tun ihm zumindest die beiden nächsten Penaltys auch noch weh.
    .... gut, ich könnte mir aber auch vorstellen, dass die Möglichkeit bestünde, dass du da als Sezemsky trotzdem Haue bekommen könntest, weil ein gegn. Spieler aufs Eis kommt bzw. der Goalie sich wehrt. Oder gibts da sowas wie eine Regel bzw. ungeschriebenes Gesetz, der dir einfach verbietet da aus der Entfernung draufzuzimmern?
    Haue gibt's da definitiv nicht und es ist selbstverständlich legitim einen Schlagschuss auszupacken.
    Ich wurde das aber Brady machen lassen, der hat nen noch größeren Wumms. Danach Sezemsky, den kann schießen UND tricksen.
    ZitierenZitieren     

  14. #114
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    19.015

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Kackegal wer. So dürfen wir uns im PS nicht mehr präsentieren. Das geht ja schon seit 2 Jahren so, nur es wird eher schlechter als besser. Es muss doch jmd. geben, der PS schießen kann. Und dann nicht immer den gleichen Move macht den schon jeder kennt.
    ZitierenZitieren     

  15. #115
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2019
    Beiträge
    16

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Für das Rückspiel sehe ich leider schwarz. Kann mir nicht vorstellen, dass sich das die Tschechen noch nehmen lassen. Schade, wir waren so nah dran..
    ZitierenZitieren     

  16. #116
    Testspieler
    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    112

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Schön diese Stimmung, als ob schon alles vorbei wäre. - Es sind noch 60 Minuten zu spielen.
    Man hat auch schon nach der Auslosung gesagt, oh weh wir sind schon sicher raus.
    Jetzt fehlt uns 1 lächerlicher Punkt (den wir ja eigentlich, laut vieler Aussagen vor dem ersten Spiel gegen Belfast schon sicher hatten - 6 Punkte).
    Warum soll den Jungs nicht das gelingen, was ihnen auch in Lulea bzw. zuhause gegen selbige und auch zuhause gegen Liberec keiner zugetraut hat?

    Klar war das Penaltyschiessen scheiße, aber wenn es in Liberec wieder so ein scheiß Penaltyschiesen wird, is mir das egal, dann sind wir schon weiter.
    ZitierenZitieren     

  17. #117
    Profi
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    2.592

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    1000 Augsburger in Liberec bei einem Spiel, das am Tabellenstand nichts mehr ändern kann, wäre auch blöd.

    So geht es noch um was und die Fangemeinde hat die Chance auf ein packendes und unvergessliches Erlebnis auf internationaler Bühne.
    ZitierenZitieren     

  18. #118
    Stammspieler
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    friedberg
    Beiträge
    1.674

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Zitat Zitat von Rigo Domenator Beitrag anzeigen
    Wie gesagt seine Leistung allgemein war nichts, aber beim Tor war es aus meiner Sicht eben dann nicht der kapitale Bock. Ja man kann es anders lösen, aber ich finde es ist nicht der mega Fehler. Und von einem Haase bin ich inzwischen auch anders gewohnt. Und die beiden Fehler gestern muss ich auch von ihm erwarten dürfen, dass er diese nicht macht.
    Der Lamb hatte gestern aber schon mehr schlechte Aktionen als nur die bei dem Gegentor. Im PP mal den Puck zu weit vorgelegt, Zweikämpfe an der Blauen Linie verloren... Sehr schwach und das ja nicht nur Gestern.

    Bei Haase gebe ich dir recht, war letzte Saison ja fast Fehler frei.

    Für mich bis jetzt unser bestes Spiel bis jetzt, hatten die Chance den Sack zu zumachen.
    Der Hafenrichter hat sich hoffentlich nicht schlimmer Verletzt?
    Und der Tölzer mit einem sehr guten Spiel, kommt ja leider nicht mehr so oft vor. Aber gestern fand ich ihn stark.
    ZitierenZitieren     

  19. #119
    Stammspieler
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    gersthofen
    Beiträge
    1.604

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    CHL ist für Fans eine Super Sache und Erlebnis..
    Dieses Jahr wird niemand absteigen aus DEL.
    Bei uns leuft nicht gut momentan in DEL Saison,
    aber darum haben wir super Voraussetzung gehabt in CHL..
    Aber unseren Spielern war das auch nicht Motivation genug das Sie alles geben und diese Scheiss Zusatz Punkt sichern und schon vorzeitig weiter kommen sichern..
    Gott weist ob wir so weit kommen iuin DEL und unsere Spieler hätten das machen müssen nur wegen uns Zuschauer,dass wir wenigstens Freude haben,ist so schönne Sache auch Europa weit andere Fans und Hokey Klubs können zu lernen.
    Hallo wen manche hier sagen DEL liga ist jetzt wichtigste..
    Wir kämpfen 52 Spiele das wir oben mitspielen,
    und wen wir so was nach so viele Jahre ereichen,
    dann ist diese CHL uninteressant..
    Für mich ist 100 mall interessanter als DEL..
    Weil DEL wird erst ab nächstes Jahr wieder interessant wegen Abstieg Möglichkeit..
    Darum wen wir in Liberec nicht diese Zusatz Punkt hollen,Ich persönlich werde zu tiefs enteuscht..
    Sory wenn viele grammatische fehler in Text sind,ich bemühe mich aber ich hoffe das sie verstanden haben was ich sagen will.
    Euere Treue AEV Fan aus Kroatien..
    ZitierenZitieren     

  20. #120
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2019
    Beiträge
    21

    Standard AW: 5. CHL-Gruppenspiel 2019/20; Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec

    Ich fand das Spiel von beiden Mannschaften richtig gut und es ist schade, dass nur so wenige Zuschauer da waren, wobei ich zugeben muss, dass ich alle CHL Spiele gut fand.
    Belfast war zu Hause deutlich stärker als in Augsburg, da hat der Pelech schon sehr gefehlt.

    Verbesserungspotential sehe ich folgendes: Lieber häufiger ein Icing riskieren, aber dafür den Puck fester über die blaue Linie spielen. Z.B. Haase vor dem 2:2 aber auch sonst bei vielen gefährlichen Aktionen des Gegners, die Scheibe schon erobert, aber dann schlampig rausgespielt und der Gegner kriegt sie nochmal.
    2. Wenn ein Spieler die Scheibe im Highslot auf der Kelle hat, bitte abziehen. Was bringt der Pass zum Bullipunkt, wenn da nicht Whietie steht, der ihn aus der Position blind reinnageln kann.
    3. Schmölz, LeBlanc, Hafenrichter gefällt mir.


    Schiedsrichter haben viele Kleinigkeiten übersehen. LeBlanc wird vor dem Bulli wo dann das 1:1 fällt klar gehalten. Sonst wäre der Puck aus dem Drittel gekommen.
    Tölzer kriegt zwei Meter vor dem Schiri den Stock ins Gesicht, aber keine zwei Minuten.
    Klarer Bandencheck gegen Schmölz etc.

    Naja, hoffe auf einen Punkt in Liberec...
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 09.09.2019, 19:48
  2. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 08.09.2019, 10:47
  3. Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 07.09.2019, 12:27
  4. Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 01.09.2019, 16:54
  5. Die Mannschaft der Augsburger Panther | Saison 2019/20
    Von Administrator 1 im Forum Spieler-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2019, 07:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen