Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Panther-Chef Sigl wird an Tuomie festhalten - trotz verpatzten Saisonstarts

  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    4.078

    Beitrag Panther-Chef Sigl wird an Tuomie festhalten - trotz verpatzten Saisonstarts

    Quelle: https://www.augsburger-allgemeine.de...d55889116.html

    Der Trainer trägt die Verantwortung - vor allem, wenn es schlecht läuft. Panther-Chef Lothar Sigl hält jedoch nichts von einfachen Schuldzuweisungen.
    ganze News lesen...
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    All-Star
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    8.675

    Standard AW: Panther-Chef Sigl wird an Tuomie festhalten - trotz verpatzten Saisonstarts

    wenn Sigl sich äußert zu dem Thema, wurde sich damit zumindest befasst. Ansonsten sagt der dazu nämlich gar nichts. Heißt für mich das er angezählt ist und man ihm mindestens die CHL geben möchte.
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    6.350

    Standard AW: Panther-Chef Sigl wird an Tuomie festhalten - trotz verpatzten Saisonstarts

    Was steht denn in dem Artikel?
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Profi
    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    4.109

    Standard AW: Panther-Chef Sigl wird an Tuomie festhalten - trotz verpatzten Saisonstarts

    Gar nichts. Ist ein nichtssagender Kommentar - Spieler wie White nur alle 10 Jahre mal, Ausfall von LB nicht zu kompensieren und vor allem wurde Stewart vor 2 Jahren nicht entlassen. Die Schlussfolgerung daraus steht in der Überschrift. So ein Käseblatt.

    Im anderen Artikel steht übrigens:

    Panther-Hauptgesellschafter Lothar Sigl sieht keinen Grund, „jetzt eine Trainerdiskussion anzufangen. Viele unserer Spiele standen auf Messers Schneide. Wir haben Torchancen und Siegchancen. Ich sehe nicht, dass da was im Verhältnis zwischen Trainer und Mannschaft zerbrochen ist, oder dass er keine Lösungen mehr anbieten kann.“ Trotzdem ist aber auch Sigl nicht zufrieden mit dem Ist-Zustand der Augsburger Panther. „Wir hätten uns sicher ein paar Punkte mehr erhofft. Man kann nicht unbedingt zufrieden sein momentan, das ist sicher nichts, was einen zu Jubelarien veranlassen würde. Es hätte schon gerne etwas entspannter sein dürfen.“
    Geändert von Mr. Blubb (05.11.2019 um 10:59 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  5. #5
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    6.350

    Standard AW: Panther-Chef Sigl wird an Tuomie festhalten - trotz verpatzten Saisonstarts

    Die üblichen Ausreden. Scheiße wars mit LB schon und die knappen Ergebnisse sind im Endeffekt nur ein Armutszeugnis für die Liga DEL.
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    7.337

    Standard AW: Panther-Chef Sigl wird an Tuomie festhalten - trotz verpatzten Saisonstarts

    Stop, in dem Artikel wird kein Angestellter der Panther zitiert, das ist des Schreiberlings eigener Erguß.
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    10.984

    Standard AW: Panther-Chef Sigl wird an Tuomie festhalten - trotz verpatzten Saisonstarts

    Im anderen Artikel steht übrignes auch das:
    Finanziell wäre der Einzug ins Viertelfinale wahrscheinlich der Schritt in die schwarzen Zahlen. Bisher ist die CHL durch die hohen Reisekosten aus der Vorrunde und den anfangs niedrigen Prämien ein Minusgeschäft.
    Wo doch vor 3 Wochen in der AZ zur CHL das hier stand:
    Auch im Klub ist man längst glücklich über den CHL-Einzug. Da die Heimspiele gut besucht waren, können sich die Panther die CHL leisten. Anders als im Fußball, wo Millionensummen auf europäischer Ebene im Spiel sind, erhält jeder CHL-Starter lediglich 40.000 Euro Antrittsprämie plus einen Reisekostenzuschuss von 12.500 Euro. Klubchef Lothar Sigl räumt ein, dass sich der Wettbewerb trotz hoher Ausgaben rechnet. Den Imagegewinn kann man nicht hoch genug einschätzen.
    Für mich lese ich da raus, dass man zumindest kein (großes?) Minus gemacht hat
    ZitierenZitieren     

  8. #8
    Testspieler
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    129

    Standard AW: Panther-Chef Sigl wird an Tuomie festhalten - trotz verpatzten Saisonstarts

    Dann soll er an ihm festhalten,aber sich dann nicht beschweren,wenn irgendwann die zuschauer weg bleiben,nur 2 heimsiege....wow....👏👏👏👏
    ZitierenZitieren     

  9. #9
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    6.350

    Standard AW: Panther-Chef Sigl wird an Tuomie festhalten - trotz verpatzten Saisonstarts

    Für mich lese ich da raus, dass alles erstunken und erlogen ist und auf reinen Mutmaßungen beruht.
    Geändert von Cassy O'Peia (05.11.2019 um 14:37 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  10. #10
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    19.591

    Standard AW: Panther-Chef Sigl wird an Tuomie festhalten - trotz verpatzten Saisonstarts

    Hier wird nicht zitiert, sondern interpretiert. Und das vermutlich auch nur aus reiner Not, irgendeine Information an den Leser zu bringen.

    Es gibt nahezu nichts Uninteressanteres als ein Interview mit Sigl. Da kenne ich mich jetzt wirklich aus. Sigl führt die Presse an der Nase rum, im besten Fall sagt er nichts oder drischt Phrasen. Nicht, weil er doof ist, sondern ganz bewusst. Sigl wird auch Tuomie bis zu dem Tag, an dem er ihn entlässt, immer in Schutz nehmen oder loben. Sigl hat noch nie einen Trainer öffentlich angezählt, er heißt ja nicht Rummenigge. Seine Art der Öffentlichkeitsarbeit ist eigen, aber er wird sie nicht ändern. Aber er ist auch nicht so blöd und sieht nicht, was wir sehen. Er ist zu besonnen, um aus der Hüfte zu schießen und (zu) sehr Mensch, was der eine gut und der andere schlecht finden mag. Aber letztendlich hat er schon das Wohl des Clubs im Visier und wird dementsprechend handeln. Sicher später als der gemeine Fan, den Konsequenzen nicht weiter interessieren müssen, aber bis Februar schaut er sich das so nicht an.

    Deutlich interessanter als ein Interview mit Sigl, lieber Andreas Kornes, wären ein paar Fragen an Tuomie.
    Geändert von Von Krolock (05.11.2019 um 14:39 Uhr)
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Panther-Chef Sigl wird an Tuomie festhalten - trotz des verpatzten Saisonstarts
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2019, 07:50
  2. Panther-Chef Sigl wird an Tray Tuomie festhalten - trotz des verpatzten Saisonstarts
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2019, 21:10
  3. Panther-Chef Sigl wird Tray Tuomie nicht austauschen - trotz verpatzten Saisonstarts
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2019, 20:24
  4. Stewart-Nachfolge geklärt: Tray Tuomie wird neuer Cheftrainer
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2019, 11:00
  5. SZ 27.03 Lothar Sigl, Chef der Augsburger Panther, über die schwierige DEL-Saison
    Von Winnipuh im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.03.2015, 20:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen