Ergebnis 1 bis 20 von 109
Seite 1 von 6 12 ... LetzteLetzte

Thema: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

  1. #1
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    21.773

    Standard Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Ich bin dafür die Pandemie etwas zu sortieren.
    Hier Auswirkungen auf unseren Sport.

    Da Bayern jetzt Veranstaltungen mit über 1000 Zuschauern verbieten will hat es auch Auswirkungen auf uns.

    Ganz aktuell auch die Dänen. Die möchten schnell nen anderen Modus einführen:

    Danish league.... The playoffs in the Danish ice hockey league have been postponed indefinitely as a result of the government's recommendation not to hold events with over 1000 participants.

    According to TV2 Sport, on Monday it was decided to hold the match for several weeks, after which a new kind of play will be played.

    - We have decided to suspend the playoffs so far. We are awaiting the situation, but I would also say that we are changing the model and making an endgame group, league chairman Klaus Rasmussen told TV2 Sport.

    - Number one to eight plays a pool where you meet at home and abroad. A total of 14 rounds, it sounds.

    Number one in basic player takes four points into the playoffs, while number two brings three points in, number three takes two points in, and number four brings in a single point and you are ready to start the play in three days notice.

    Usually a format is played with quarter-finals, semi-finals and finals series, usually played best by seven matches.

    According to the league chairman, ice hockey is not suitable to be played without spectators, sponsors and fans, and therefore attempts have been made to accommodate those who love ice hockey by playing the playoffs in a different way and postponing what would otherwise have started on Friday without spectators. .

    Earlier in the day, the league chairman talked about the severity of how the coronavirus affects ice hockey.
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    All-Star
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    7.859

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Die Slowakei hat für die nächsten 2 Wochen alles abgesagt.
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Rookie
    Registriert seit
    02.11.2012
    Ort
    Datschibörg
    Beiträge
    264

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Kann hier jemand abschätzen wie hoch die Rücklagen des AEV sind im Falle von Spielausfällen?

    Oder werden die Spielergehälter direkt aus den paar Heimspielen zuvor bezahlt?
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Hockeygott
    Registriert seit
    28.09.2005
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    24.124

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Ich glaube kein Eishockeyclub könnte sich zig Geisterspiele leisten. Ich vermute es wird zum Ausfall der Playoffs kommen. Warten wir mal ab.
    ZitierenZitieren     

  5. #5
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    21.773

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Die Spieler wird man trotzdem weiterzahlen müssen, und Prämien? Keine Ahnung.
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    Hockeygott
    Registriert seit
    28.09.2005
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    24.124

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Die Spieler wird man trotzdem weiterzahlen müssen, und Prämien? Keine Ahnung.
    Ich denke bei uns sind die Prämien für Playofferfolge relativ hoch. Daher wären erfolgreiche Playoffs ohne Zuschauer für uns wohl ein Supergau.

    Ist aber gefährliches Halbwissen meinerseits. Eventuell zahlt da dann auch irgendeine Versicherung. Ich weiß es nicht.
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    1.763

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Zitat Zitat von Rigo Kaka Beitrag anzeigen
    Ich denke bei uns sind die Prämien für Playofferfolge relativ hoch. Daher wären erfolgreiche Playoffs ohne Zuschauer für uns wohl ein Supergau.

    Ist aber gefährliches Halbwissen meinerseits. Eventuell zahlt da dann auch irgendeine Versicherung. Ich weiß es nicht.
    Wohl nicht nur bei uns.
    Ich wüsste nicht, wogegen man da versichert sein sollte - ich denke das fällt unter höhere Gewalt, Pech gehabt.

    Einziger möglicher Vorteil:

    Sollte sich TT's Vertrag beim Erreichen der PPOs automatisch verlängert habe, könnte man das evtl auch über höhere Gewalt lösen
    ZitierenZitieren     

  8. #8
    Hockeygott
    Registriert seit
    28.09.2005
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    24.124

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Alles in allem bin ich froh dass wir unsere Megasaison letztes Jahr hatten. Die Straubinger tun mir wirklich leid. Tolle Saison gespielt und jetzt wird es nix bringen.
    ZitierenZitieren     

  9. #9
    Rookie
    Registriert seit
    02.11.2012
    Ort
    Datschibörg
    Beiträge
    264

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    OK habe schon vermutet dass das Geld bei einigen DEL Clubs knapp werden könnte bei Geisterspielen.

    https://www.sapeople.com/wp-content/...re-900x508.jpg
    ZitierenZitieren     

  10. #10
    Rigo-Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    28.551

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Das wären geisterspiele bis zum 5 Halbfinalspiel. Da kannst die Playoffs direkt absagen.

    Und dann nur hoffen dass die Vereine das irgendwie überleben.
    ZitierenZitieren     

  11. #11
    Profi
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    2.917

    Beitrag AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Zitat Zitat von Rigo Domenator Beitrag anzeigen
    Und dann nur hoffen dass die Vereine das irgendwie überleben.
    Glaubst das eine Absage finanziell so ein großes Problem wäre?
    Ich kann es mir kaum vorstellen, speziell für Augsburg wäre eine Absage doch viel besser wie ohne Zuschauer zu spielen.
    ZitierenZitieren     

  12. #12
    Rigo-Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    28.551

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Zitat Zitat von Allgaier Beitrag anzeigen
    Glaubst das eine Absage finanziell so ein großes Problem wäre?
    Ich kann es mir kaum vorstellen, speziell für Augsburg wäre eine Absage doch viel besser wie ohne Zuschauer zu spielen.
    Die Frage ist, wielang müssen wir z.b. trotzdem Gehälter zahlen. Und sind die Prämien für das ppo erreichen bereits gedeckt?

    Geisterspiele verschlimmern den Rest natürlich noch mehr.
    ZitierenZitieren     

  13. #13
    Rookie
    Registriert seit
    23.01.2019
    Beiträge
    431

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    ...ich denke, die ziehen das schon durch.
    ZitierenZitieren     

  14. #14
    JCBM
    Gast

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Falls sich wer fragt ob er sein Geld zurück bekommt, Herr Solmecke erklärts:
    https://youtu.be/_U4g6BiakZw
    ZitierenZitieren     

  15. #15
    Profi
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    2.917

    Beitrag AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Richtig, die Prämien für die 1. Playoffrunde könnten ein kleines Problem werden aber ansonsten dürfte eine Absage bei vernünftiger Kalkulation und dem erreichten Zuschauerschnitt kein Problem darstellen.
    Es ist halt bis auf die Prämie eine Saison die nach 52 Spielen beendet ist und so sollte oder wird mit Sicherheit kalkuliert. Die Playoffs sind in der Regel seperat zu kalkulieren da sie nicht planbar sind.
    Ob es so ist keine Ahnung, ich vermute es nur.
    ZitierenZitieren     

  16. #16
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    1.763

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Zitat Zitat von Allgaier Beitrag anzeigen
    Richtig, die Prämien für die 1. Playoffrunde könnten ein kleines Problem werden aber ansonsten dürfte eine Absage bei vernünftiger Kalkulation und dem erreichten Zuschauerschnitt kein Problem darstellen.
    Es ist halt bis auf die Prämie eine Saison die nach 52 Spielen beendet ist und so sollte oder wird mit Sicherheit kalkuliert. Die Playoffs sind in der Regel seperat zu kalkulieren da sie nicht planbar sind.
    Ob es so ist keine Ahnung, ich vermute es nur.
    Das würde ich so ähnlich sehen. Allerdings frage ich mich, wie "klein" das Prämienproblem ist. Noch dazu im Hinblick auf die neue Saison mit potentiellem Absteiger. Le Blanc weg und ein Loch im niedrigen bis mittleren fünfstelligen Bereich.....puh.
    ZitierenZitieren     

  17. #17
    Profi
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    2.917

    Beitrag AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Zitat Zitat von Engelhardt Beitrag anzeigen
    Das würde ich so ähnlich sehen. Allerdings frage ich mich, wie "klein" das Prämienproblem ist. Noch dazu im Hinblick auf die neue Saison mit potentiellem Absteiger. Le Blanc weg und ein Loch im niedrigen bis mittleren fünfstelligen Bereich.....puh.
    LeBlanc ist ein anderes Thema aber der sehr hohe Zuschauerschnitt sollte die Prämien schon deckeln oder meinst nicht? Kalkuliert wird ja anscheinend mit unter 5000 Zuschauer im Schnitt.
    ZitierenZitieren     

  18. #18
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    1.763

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Die höheren Zuschauereinnahmen sehe ich in Kosmachuk gut angelegt.

    Das sind natürlich alles nur Spekulationen, aber ich glaube schon, dass uns eine Absage ziemlich treffen würde. Le Blanc ist für mich kein anderes Thema. Wenn mögliche Verluste (und die wird es definitv geben, ob wir jetzt spielen oder nicht) vom Budget der kommenden Saison abgehen, dann sollten wir besser ein paar richtige Kracher ausgraben, die niemand auf dem Zettel hat.

    Kann dazu jemand vielleicht was aufmunterndes sagen?
    ZitierenZitieren     

  19. #19
    Profi
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    2.917

    Beitrag AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Die Sponsoren werden ein vermeindliches Loch schon auffangen
    Ich sehe eine Absage lange nicht so kritisch wie vor leeren Tribünen zu spielen.
    ZitierenZitieren     

  20. #20
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    1.763

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Das bestreitet ja auch niemand und genau deshalb fürchtet gerade wohl jeder die Absage der Restsaison.

    Warum Sponsoren ohne Playoffspiele oder bei Spielen ohne Zuschauer Geld drauf legen sollten leuchtet mir übrigens nicht ein.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Duanne aufs Eis
    Von Horst Drechsler im Forum Gerüchteküche
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 17:43
  2. HIV-infizierter Brite besiegt angeblich Aids-Virus
    Von Nightmare im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 22:58
  3. Neuer Virus geht rum
    Von Anonymous im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.2003, 14:40
  4. Cap´s aufs Eis bei einem Hattrick!
    Von Ferber im Forum Fan-Talk und Mitfahrzentrale
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.11.2003, 10:14
  5. Neuer Virus jdbgmgr.exe im Umlauf
    Von djrene im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.01.2003, 11:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen