Ergebnis 6.281 bis 6.300 von 7164

Thema: Corona-Virus

  1. #6281
    Profi
    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    4.243

    Standard AW: Corona-Virus

    Ich lass das einfach mal so hier stehen.

    Schärfere Corona-Maßnahmen in Tokio

    Gut drei Monate vor dem geplanten Beginn der Olympischen Spiele hat Tokio die Pandemieauflagen wegen steigender Neuinfektionen verschärft. Für die japanische Hauptstadt gelte nunmehr eine erhöhte Corona-Alarmstufe, teilte Ministerpräsident Yoshihide Suga mit. Dadurch könne Tokios Gouverneurin Yuriko Koike verkürzte Öffnungszeiten in Bars und Lokalen anordnen. Zudem solle es Strafen bei Verstößen und Entschädigungen für jene geben, die sich an die Auflagen hielten. Die Maßnahmen sollen vom kommenden Montag an bis zum 11. Mai gelten.

    In der Hauptstadt breiten sich besonders ansteckende Varianten des Virus aus. Die meisten Corona-Fälle in Tokio gehen nach Einschätzung von Experten auf das Nachtleben und Restaurantbesuche zurück, doch kam es zuletzt auch in Bürogebäuden, Pflegeheimen und Schulen zu Ausbrüchen.
    Geändert von Mr. Blubb (09.04.2021 um 12:06 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  2. #6282
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    7.148

    Standard AW: Corona-Virus

    Jubel.

    Montag ist tatsächlich Unterricht. Und zwar in der Schule.

    Wer hätte das gedacht.
    ZitierenZitieren     

  3. #6283
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    22.622

    Standard AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Thane Krios Beitrag anzeigen
    Dazu ist zu sagen, dass zumindest vorgestern über die Hälfte der Impfungen auf niedergelassene Ärzte entfallen sind. Gestern dürfte das nicht anders ausgesehen haben. Man sieht hier wieder einmal klar die Grenzen staatlicher Leistungsfähigkeit.
    Wie dem auch sei: Insgesamt ist nun jeder Siebte in Deutschland mindestens einmal geimpft. Wenn das Tempo beibehalten oder sogar noch ausgebaut werden kann, dann sehe ich doch langsam Licht am Ende des Tunnels.
    Neben der ganzen Hin- und Her-Politik, die Menschen verärgert und noch zu einem Problem werden wird, fehlt mir nachwievor die Transparenz bei der Impfkampagne. Ich sehe nachwievor, daß es Drängler gibt, die man nicht in die Schranken weist und zur Rechenschaft zieht, mit einzelnen Ausnahmen, ich sehe, daß die Hausärzte wohl nun wieder Impfstoff abgeben müssen, weil selbiger in den Impfzentren fehlt, während angeblich Millionen Dosen rumliegen und Ärzte viel zielgerichteter Impfen könnten, als Zentren.
    ZitierenZitieren     

  4. #6284
    All-Star
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    7.852

    Standard AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Mr. Blubb Beitrag anzeigen
    Ich lass das einfach mal so hier stehen.
    Welches Nachtleben?

    Zumindest in Shinjuku sind die Bars ab 21 Uhr dicht. Da kann man nur schwer von Nachtleben sprechen. Shibuya und Roppongi weis ich nicht, ersteres is halt eher das Weggehviertel für die jüngere Generation. Da sind auch die ganzen Clubs beheimatet. Roppongi is bei Ausländern sehr beliebt - deswegen war ich da noch nie.

    Interessant wäre natürlich zu wissen wo in Tokyo die Ausbrüche sind. Die ganze Präfektur hat einen Durchmesser von ca 30 Kilometern und das bei knapp 10 Mio Einwohnern.

    Das kommt halt davon wenn man nur Empfehlungen ausspricht und keine festen Regeln setzt. Bisher war die Schliessung der Gastronomie halt nicht verpflichtend.


    Btw: was für Experten sollen das eigentlich sein die zu dieser einschätzung kommen? Deutsche? xD
    Geändert von Saku Koivu (09.04.2021 um 12:49 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  5. #6285
    Profi
    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    4.243

    Standard AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Saku Koivu Beitrag anzeigen
    Das kommt halt davon wenn man nur Empfehlungen ausspricht und keine festen Regeln setzt. Bisher war die Schliessung der Gastronomie halt nicht verpflichtend.
    Ich dachte, Gastro ist überhaupt gar kein Problem...? Was die Ausbrüche im Einzelnen angeht, müsstest du vermutlich irgendwo auf *.co.jp nachlesen, da kann ich nicht helfen.

    Zitat Zitat von Cassy O'Peia Beitrag anzeigen
    Jubel.

    Montag ist tatsächlich Unterricht. Und zwar in der Schule.

    Wer hätte das gedacht.
    Aber bloß in AIC, nicht in Stadt und Land Augsburg (bis auf die Abschlussjahrgänge & Co. halt).
    Geändert von Mr. Blubb (09.04.2021 um 13:04 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  6. #6286
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.499

    Standard AW: Corona-Virus

    Mit Schelltest, der keine 48 Stunden alt ist.
    das ist übrigens auch schon wieder so unausgegoren, viele dürften das noch gar nicht mitbekommen haben, und Verordnungen etc. gibt's nur auf Deutsch bisher. Kommt dann auf die Schulen an, ob und wie sie's kommunizieren.
    ZitierenZitieren     

  7. #6287
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    7.148

    Standard AW: Corona-Virus

    Gibt's die Tests an den Schulen oder muss ich den besorgen?
    ZitierenZitieren     

  8. #6288
    Profi
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    2.919

    Standard AW: Corona-Virus

    Könnte da eventuell die Schule einen besseren Einblick haben als ein Eishockeyforum, was an der Schule vorhanden ist? Ist aber nur eine Vermutung. Ich habe ja keine Ahnung davon. Besitze selbst keine Schule.
    ZitierenZitieren     

  9. #6289
    All-Star
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    7.852

    Standard AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Mr. Blubb Beitrag anzeigen
    Ich dachte, Gastro ist überhaupt gar kein Problem...? Was die Ausbrüche im Einzelnen angeht, müsstest du vermutlich irgendwo auf *.co.jp nachlesen, da kann ich nicht helfen
    Halte ich noch immer für kein Problem. Erst recht nicht nachdem ich mich schlau gemacht habe. Es ergibt nämlich keinen Sinn, weshalb "jetzt" Restaurants und Bars schuld seien sollen, obwohl es die ganze Zeit funktioniert hat. In Nara zB ist der Grund für den Anstieg nicht die Gastronomie sondern die Besucher aus Osaka.

    Viel eher seh ich das Problem in der Mutation die infektiöser ist (englische Variante) sowie das viele Menschen dort zur Kirschblüte gehen. Auch wenn ich die Japaner sehr schätze, so weis ich das es auch dort Deppen gibt. Und wir wissen ja - ein Superdeppspreader reicht um gleich einen Haufen anzustecken.

    Ebenso seh ich den OPNV in Verbindung mit der Mutante als sehr riskant an. Anders als bei uns fährt man da nicht in 10 Minuten von A nach B, und voll ist die Metro fast immer. Da kann man auch nix entzerren, die Bahn fährt ja schon alle 7 Minuten.
    ZitierenZitieren     

  10. #6290
    Profi
    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    4.243

    Standard AW: Corona-Virus

    gidf

    https://www.km.bayern.de/allgemein/m...n-schulen.html

    Ab 12. April dürfen unabhängig von der Inzidenz in der jeweiligen Region nur noch Schülerinnen und Schüler am Präsenzunterricht teilnehmen, die

    in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis gemacht haben

    oder

    einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben (PCR- oder POC-Antigenschnelltest, der durch medizinisch geschultes Personal durchgeführt wird). Solche Tests können z. B. in den lokalen Testzentren, bei Ärzten oder bei anderen geeigneten Stellen durchgeführt werden. Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht hier nicht aus.

    Die Selbsttests sind kostenlos.
    und:

    Die Schulen bekommen die Tests über die zuständige Kreisverwaltungsbehörde zur Verfügung gestellt bzw. holen diese dort ab.
    ZitierenZitieren     

  11. #6291
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    19.196

    Standard AW: Corona-Virus

    Lieber Gott, Grundschüler werden getestet.
    Was passiert bei einem positiven Ergebnis bei einem Erstklässler bspw?
    Gibts dann Kontaminationsalarm ?
    ZitierenZitieren     

  12. #6292
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.499

    Standard AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Manne Beitrag anzeigen
    Lieber Gott, Grundschüler werden getestet.
    Was passiert bei einem positiven Ergebnis bei einem Erstklässler bspw?
    Gibts dann Kontaminationsalarm ?
    auch darauf gibt der Link von Mr. Blubb Antworten:



    • Umgang mit Testergebnissen: Ein positives Testergebnis soll der aufsichtführenden Lehrkraft bzw. der Schulleitung mitgeteilt werden. In jedem Fall kann der Schulbesuch zunächst nicht weiter fortgesetzt werden. Die betroffene Schülerin bzw. der betroffene Schüler muss sich absondern, d. h. von anderen Personen isoliert und – sofern möglich – von den Erziehungsberechtigten abgeholt oder nach Hause geschickt werden. Die Erziehungsberechtigten sollen dann unverzüglich das örtliche Gesundheitsamt über das Ergebnis informieren. Zu beachten ist, dass ein positives Selbsttestergebnis nicht zwingend eine Sars-CoV-2-Infektion bedeutet. Deshalb wird das örtliche Gesundheitsamtes einen PCR-Test anordnen, um das Testergebnis zu überprüfen Ein erneuter Schulbesuch ist erst nach einem negativen PCR-Test möglich.


    ZitierenZitieren     

  13. #6293
    Hockeygott
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    14.610

    Standard AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    ... daß die Hausärzte wohl nun wieder Impfstoff abgeben müssen, weil selbiger in den Impfzentren fehlt, während angeblich Millionen Dosen rumliegen und Ärzte viel zielgerichteter Impfen könnten, als Zentren.

    Das sei lt. Spahn nicht so, er wurde heute auf der BPK explizit danach gefragt.

    Diese Woche bekamen die Hausärzte über 900.000 Dosen von Biontech.

    Nächste Woche bekommen die Hausärzte 1,12 Millionen Impfdosen.

    500.000 von Biontech und den Rest von AZ.(So war es vor einer Woche angekündigt, auch auf der BPK)
    ZitierenZitieren     

  14. #6294
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    22.622

    Standard AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Eismann Beitrag anzeigen
    Das sei lt. Spahn nicht so, er wurde heute auf der BPK explizit danach gefragt.

    Diese Woche bekamen die Hausärzte über 900.000 Dosen von Biontech.

    Nächste Woche bekommen die Hausärzte 1,12 Millionen Impfdosen.

    500.000 von Biontech und den Rest von AZ.(So war es vor einer Woche angekündigt, auch auf der BPK)
    Die Information stammt von Business Insider und ist hier zu sehen. Laut denen waren ca. 1,7 Millionen geplant und zugesagt.
    https://www.gmx.net/magazine/news/co...uerzt-35704534

    Und sind wir mal ehrlich - so wirklich hat der Spahn den Laden nicht im Griff. Möglicherweise weiß er davon noch gar nix.
    ZitierenZitieren     

  15. #6295
    Hockeygott
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    14.610

    Standard AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Die Information stammt von Business Insider und ist hier zu sehen. Laut denen waren ca. 1,7 Millionen geplant und zugesagt.
    https://www.gmx.net/magazine/news/co...uerzt-35704534

    Und sind wir mal ehrlich - so wirklich hat der Spahn den Laden nicht im Griff. Möglicherweise weiß er davon noch gar nix.

    Da ich die BPK letzte Woche auch gesehen habe, muss ich in diesem Fall dem Spahn helfen. Er sagte die über 900.000 Impfstoff für vergangene Woche zu, alle weiteren Wochen im April kämen 1 Million.

    Im Mai ist dann eine Steigerung bei den Hausärzten angekündigt, Zahlen wurden aber noch keine genannt.

    Ob er den Laden voll im Griff hat, das mag ich nicht behaupten, die oben genannten Zahlen hat er aber so angekündigt.

    Der Wieler vom RKI saß heute daneben und hat die Zahlen bestätigt.
    ZitierenZitieren     

  16. #6296
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    7.148

    Standard AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    auch darauf gibt der Link von Mr. Blubb Antworten:



    • Umgang mit Testergebnissen: Ein positives Testergebnis soll der aufsichtführenden Lehrkraft bzw. der Schulleitung mitgeteilt werden. In jedem Fall kann der Schulbesuch zunächst nicht weiter fortgesetzt werden. Die betroffene Schülerin bzw. der betroffene Schüler muss sich absondern, d. h. von anderen Personen isoliert und – sofern möglich – von den Erziehungsberechtigten abgeholt oder nach Hause geschickt werden. Die Erziehungsberechtigten sollen dann unverzüglich das örtliche Gesundheitsamt über das Ergebnis informieren. Zu beachten ist, dass ein positives Selbsttestergebnis nicht zwingend eine Sars-CoV-2-Infektion bedeutet. Deshalb wird das örtliche Gesundheitsamtes einen PCR-Test anordnen, um das Testergebnis zu überprüfen Ein erneuter Schulbesuch ist erst nach einem negativen PCR-Test möglich.


    Ich finds eh panne erstmal alle hinfahren zu lassen und dann vor Ort zu testen. Ganz toll wenn dann positive a) in den Keller gesperrt werden müssen und b) erstmal im Schulbus "Geschenke" verteilt hat. Wäre es da nicht sinnvoller dezentral zu testen um schon vorher reagieren zu können?
    ZitierenZitieren     

  17. #6297
    Rigo-Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    28.824

    Standard AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Cassy O'Peia Beitrag anzeigen
    Ich finds eh panne erstmal alle hinfahren zu lassen und dann vor Ort zu testen. Ganz toll wenn dann positive a) in den Keller gesperrt werden müssen und b) erstmal im Schulbus "Geschenke" verteilt hat. Wäre es da nicht sinnvoller dezentral zu testen um schon vorher reagieren zu können?
    Natürlich wäre das besser. Und jetzt rate mal, warum das dezentrale (du meinst ja vermutlich jeder schon Zuhause) nicht klappt. Als Hilfe kann ich dir gerne ein paar Elternkommentare aus der Whatsapp-Schul-Gruppe meiner tochter schicken.
    ZitierenZitieren     

  18. #6298
    Stammspieler
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.247

    Standard AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Cassy O'Peia Beitrag anzeigen
    Wäre es da nicht sinnvoller dezentral zu testen um schon vorher reagieren zu können?
    Was verstehst du unter "dezentral testen"?
    ZitierenZitieren     

  19. #6299
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    19.196

    Standard AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Rigo Domenator Beitrag anzeigen
    Natürlich wäre das besser. Und jetzt rate mal, warum das dezentrale (du meinst ja vermutlich jeder schon Zuhause) nicht klappt. Als Hilfe kann ich dir gerne ein paar Elternkommentare aus der Whatsapp-Schul-Gruppe meiner tochter schicken.
    Was schreiben die denn ?

    Nur zur Info: unsere Kinder werden fast 40km in die Schule von mir persönlich gefahren
    ZitierenZitieren     

  20. #6300
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    7.148

    Standard AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von theobald123 Beitrag anzeigen
    Was verstehst du unter "dezentral testen"?
    Dezentral testen.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey
    Von Augsburger Punker im Forum Eishockey International
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 04.02.2021, 19:13
  2. HIV-infizierter Brite besiegt angeblich Aids-Virus
    Von Nightmare im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 22:58
  3. Neuer Virus geht rum
    Von Anonymous im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.2003, 14:40
  4. Neuer Virus jdbgmgr.exe im Umlauf
    Von djrene im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.01.2003, 11:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen