Ergebnis 41 bis 60 von 181
Seite 3 von 10 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte

Thema: Europapokal 2020/21

  1. #41
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    19.241

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Ich sehe das wie Engelhardt, da wird wieder ne Mücke zum Elefanten umgebaut
    ZitierenZitieren     

  2. #42
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    22.680

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Auch wenn ich weiß, daß du es weißt und dich vermutlich nur dumm stellst - warum auch immer ...

    "Dem Weissen" unter dunkelhäutigen ist es vermutlich einfach egal, wenn er als "Der Weisse" bezeichnet wird. Einem nicht kleinen Teil würde es vermutlich sogar mit falschem Stolz erfüllen, weil mit "Der Weisse" immer noch in Gedanken "Der Bessergestellte", "Der Chef" und ähnliches einhergeht. Er und seine Vorfahren haben vermutlich in seinem Leben noch nie Rassismus wegen seiner Hautfarbe erfahren müssen. Die Bezeichnung "Der Weisse" sollte man trotzdem einfach stecken lassen - auch aus den eben erwähnten Gründen. Beim "Neger", "Schwarzen", oder wie auch immer bezeichneten, kommt aber hinzu, daß er und seine Vorfahren, einzig und alleine wegen der Hautfarbe, unterdrückt, beleidigt, getötet wurden. Für eine Tatsache, für die sie nix können, nämlich ihre Hautfarbe. Mit dem Hinweis auf die Hautfarbe ging und geht, mal mehr, mal weniger unterschwellig eine Herabsetzung des Gegenübers einher. Und dann muß man sich einfach auch mal vor Augen halten, daß das für den Empfänger noch eine viel deutlichere Sprache spricht als für den Sender.

    Auf den AfD-Sprech, warum es denn Black lifes matter heiße, gehe ich nicht ein. Fragen sie dazu ihren AfD-Landtagsabgeordneten, oder schalten sie einfach das Hirn ein, ohne ihn zu fragen. Ehrlich - so ein Rotz.

    Edit: Das ging an Engelhardt - ich ahnte nicht, daß manne auch was dazu weiß.
    Geändert von djrene (09.12.2020 um 09:24 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  3. #43
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.507

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Zitat Zitat von schmidl66 Beitrag anzeigen
    Ich finds tatsächlich auch schwierig..
    Schwierig wäre es, würde man dem "Schwarz" irgendeine Eigenschaft zuschreiben. Hier ging es aber einzig und alleine darum denjenigen zu beschreiben, der gemeint war.
    Natürlich kann ich mich auch hinstellen und krampfhaft so tun, als wäre die eindeutigste aller Auffälligkeiten nicht, dass er der einzig Schwarze unter lauter Weißen ist. Ich kann mich aber auch fragen, ob ich mich nicht vielleicht eher genau dann rassistisch verhalte, wenn ich versuche das Offensichtliche zu vermeiden/verneinen. Gerade als wäre es eine ansteckende Krankheit schwarz zu sein und man müsste es vorsichtig umschiffen.

    Wäre er 2,50m groß, hätte er "der Große" gesagt. Hätte er nur ein Bein, wäre es der "Einbeinige" gewesen.
    ZitierenZitieren     

  4. #44
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    20.854

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Es ist auch nicht nur entscheidend, wie es beim Empfänger ankommt, da sonst jeder seine eigenen Empfindungen zu allgemein gültigen Normen machen könnte.

    Wir haben einerseits ein Regelbuch, dass uns sagt, was rechtlich erlaubt ist und wir haben andererseits einen Moralkonsens, der sich über die Jahre in der Gesellschaft manifestiert.

    Und ein wichtiges Merkmal des Rassismus ist immer das Herabsetzen und nicht nur die Identifikation. Und so ist der „Nigger“ per se rassistisch, während es die Beschreibung des Schwarzen in der landestypischen Sprache nicht ist.
    ZitierenZitieren     

  5. #45
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    22.680

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Zitat Zitat von Engelhardt Beitrag anzeigen
    dass er der einzig Schwarze unter lauter Weißen ist.
    War er nicht - nur um diese Legende mal auszuräumen.
    ZitierenZitieren     

  6. #46
    Rookie
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    328

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich weiß, daß du es weißt und dich vermutlich nur dumm stellst - warum auch immer ...

    "Dem Weissen" unter dunkelhäutigen ist es vermutlich einfach egal, wenn er als "Der Weisse" bezeichnet wird. Einem nicht kleinen Teil würde es vermutlich sogar mit falschem Stolz erfüllen, weil mit "Der Weisse" immer noch in Gedanken "Der Bessergestellte", "Der Chef" und ähnliches einhergeht. Er und seine Vorfahren haben vermutlich in seinem Leben noch nie Rassismus wegen seiner Hautfarbe erfahren müssen. Die Bezeichnung "Der Weisse" sollte man trotzdem einfach stecken lassen - auch aus den eben erwähnten Gründen. Beim "Neger", "Schwarzen", oder wie auch immer bezeichneten, kommt aber hinzu, daß er und seine Vorfahren, einzig und alleine wegen der Hautfarbe, unterdrückt, beleidigt, getötet wurden. Für eine Tatsache, für die sie nix können, nämlich ihre Hautfarbe. Mit dem Hinweis auf die Hautfarbe ging und geht, mal mehr, mal weniger unterschwellig eine Herabsetzung des Gegenübers einher. Und dann muß man sich einfach auch mal vor Augen halten, daß das für den Empfänger noch eine viel deutlichere Sprache spricht als für den Sender.

    Auf den AfD-Sprech, warum es denn Black lifes matter heiße, gehe ich nicht ein. Fragen sie dazu ihren AfD-Landtagsabgeordneten, oder schalten sie einfach das Hirn ein, ohne ihn zu fragen. Ehrlich - so ein Rotz.

    Edit: Das ging an Engelhardt - ich ahnte nicht, daß manne auch was dazu weiß.
    DAS ist ein durch und durch rassistischer Post!
    ZitierenZitieren     

  7. #47
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.507

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich weiß, daß du es weißt und dich vermutlich nur dumm stellst - warum auch immer ...

    "Dem Weissen" unter dunkelhäutigen ist es vermutlich einfach egal, wenn er als "Der Weisse" bezeichnet wird. Einem nicht kleinen Teil würde es vermutlich sogar mit falschem Stolz erfüllen, weil mit "Der Weisse" immer noch in Gedanken "Der Bessergestellte", "Der Chef" und ähnliches einhergeht. Er und seine Vorfahren haben vermutlich in seinem Leben noch nie Rassismus wegen seiner Hautfarbe erfahren müssen. Die Bezeichnung "Der Weisse" sollte man trotzdem einfach stecken lassen - auch aus den eben erwähnten Gründen. Beim "Neger", "Schwarzen", oder wie auch immer bezeichneten, kommt aber hinzu, daß er und seine Vorfahren, einzig und alleine wegen der Hautfarbe, unterdrückt, beleidigt, getötet wurden. Für eine Tatsache, für die sie nix können, nämlich ihre Hautfarbe. Mit dem Hinweis auf die Hautfarbe ging und geht, mal mehr, mal weniger unterschwellig eine Herabsetzung des Gegenübers einher. Und dann muß man sich einfach auch mal vor Augen halten, daß das für den Empfänger noch eine viel deutlichere Sprache spricht als für den Sender.
    Also ist der Schwarze gar nicht mehr schwarz, weil er früher (oder auch heute noch) dafür diskriminiert wurde schwarz zu sein. Oder will es nicht mehr sein.
    Seltsam....ich dachte nicht rassistisch zu sein würde bedeuten, schwarze Hautfarbe nicht mit einer Eigenschaft zu versehen oder abwertend zu nutzen (Neger/Nigger). Ist der Schwarze jetzt vielleicht sogar selbst rassistisch - einfach nur weil er schwarz ist? Ich meine, wie kann er nur? Weiß er nicht, dass seine Vorfahren dafür unterdruckt wurden?


    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Auf den AfD-Sprech, warum es denn Black lifes matter heiße, gehe ich nicht ein. Fragen sie dazu ihren AfD-Landtagsabgeordneten, oder schalten sie einfach das Hirn ein, ohne ihn zu fragen. Ehrlich - so ein Rotz.
    Geh doch bitte drauf ein, wenn dein Hirn gerade schon auf on ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    War er nicht - nur um diese Legende mal auszuräumen.
    Ist mir eigentlich egal, weil wir mittlerweile vom grundsätzlichen reden. Wenn da 3 Schwarze nebeneinander saßen hat der Schiedsrichter den vierten Offiziellen vermutlich gefragt ob er ihn mit "der Schwarze wars" verarschen will.
    ZitierenZitieren     

  8. #48
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    22.680

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Zitat Zitat von Engelhardt Beitrag anzeigen




    Geh doch bitte drauf ein, wenn dein Hirn gerade schon auf on ist.

    - - - Aktualisiert - - -


    Die kürzeste aller Antworten (und damit bin ich leider schon wieder inkonsequent mit meinem "nein") ist: Weil da kein "only" steht. Und ich verweise normalerweise nicht auf google, aber da werden sie mit der richtigen Fragestellung zu der Thematik auf zig Seiten geholfen. Ehrlich. Geht auch schneller als wenn ich das erst hier eintippseln müsste.
    ZitierenZitieren     

  9. #49
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.507

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Die kürzeste aller Antworten (und damit bin ich leider schon wieder inkonsequent mit meinem "nein") ist: Weil da kein "only" steht. Und ich verweise normalerweise nicht auf google, aber da werden sie mit der richtigen Fragestellung zu der Thematik auf zig Seiten geholfen. Ehrlich. Geht auch schneller als wenn ich das erst hier eintippseln müsste.
    Sicher dass du auf on bist?

    Black. Schwarz. Der Schwarze.
    ZitierenZitieren     

  10. #50
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    22.680

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Zitat Zitat von Engelhardt Beitrag anzeigen
    Sicher dass du auf on bist?

    Black. Schwarz. Der Schwarze.
    Ich habe Dich hier tatsächlich falsch verstanden - Du hast es nur als Brocken hingeworfen.

    Die einzige Antwort die ich dir hierzu geben kann: Wie sich jemand selbst bezeichnet - das ist einzig und alleine seine Sache. Un natürlich geht es um eine Bewegung und nicht um eine einzelne, konkret angesprochene Person. Sehe zumindest ich so und da muß sie niemand anschließen.Aber vielleicht sollte man das auch jemanden fragen, der sich dadurch beleidigt fühlt. Aus meiner und deiner Position heraus redet es sich leicht. Wir könnten aber einfach versuchen bestimmte Dinge bleiben zu lassen. Einfach so. Weil es nett ist. Ohne Belohnung.
    ZitierenZitieren     

  11. #51
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.607

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Seit dem widerlichen Verweis aufs rassistisch gemeinte All Lives Matter habe ich auch keinen Bock mehr auf Diskussionen.

    Google halt swelbst danach. Und hoffentlich willst Du dann nicht auf der Seite der "Erfinder" sein.

    Ansonsten empfehle ich Dir etwas Empathie, versuch es aus der Sicht des Beleidigten zu sehen.
    Wie oben geschrieben finde ich: Ob etwas eine rassistische Beleidigung ist hat nicht ein Weißer zu entscheiden.
    ZitierenZitieren     

  12. #52
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.507

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Seit dem widerlichen Verweis aufs rassistisch gemeinte All Lives Matter habe ich auch keinen Bock mehr auf Diskussionen.
    Bitte auch auf on schalten und nochmal drüber nachdenken.
    ZitierenZitieren     

  13. #53
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    23.01.2019
    Beiträge
    647

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Es kommt immer drauf an wie es beim Empfänger ankommt. Nicht wir Weißen entscheiden, was rassistisch ist.

    Demba Ba hat das ganz richtig erkannt, als er den Rumänen undezent darauf hinwies: "You never say that white guy!" Nicht einmal, wenn es nur einer unter vielen Schwarzen ist. Der Rumäne kann sagen "That guy" oder auf ihn zeigen, oder ihm ganz einfach die Karte hinhalten. Wie es halt sonst üblich ist.
    Falsch, live mitbekommen, sogar Opfer gewesen.

    Als Jugendlicher Basketball mit Kindern von in Augsburg stationierten Amis gespielt....in den USA, weil wir mal eingeladen waren. So gut wie alle waren afroamerikanisch.
    Bei der Mannschaftswahl hörte ich jedesmal mehrmals bei mir und anderen mit einem Fingerzeig, um klarzumachen, welches sie haben wollten: ich nehm das Weißbrot. Kann ich die jetzt noch wegen Rassismus belangen?
    ZitierenZitieren     

  14. #54
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.507

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Ich habe Dich hier tatsächlich falsch verstanden - Du hast es nur als Brocken hingeworfen.

    Die einzige Antwort die ich dir hierzu geben kann: Wie sich jemand selbst bezeichnet - das ist einzig und alleine seine Sache. Un natürlich geht es um eine Bewegung und nicht um eine einzelne, konkret angesprochene Person. Sehe zumindest ich so und da muß sie niemand anschließen.Aber vielleicht sollte man das auch jemanden fragen, der sich dadurch beleidigt fühlt. Aus meiner und deiner Position heraus redet es sich leicht. Wir könnten aber einfach versuchen bestimmte Dinge bleiben zu lassen. Einfach so. Weil es nett ist. Ohne Belohnung.
    Wie sich jemand bezeichnet ist mir total egal, denn ich bezeichne Demba Ba auch nicht. Demba Ba ist für mich nicht "Der Schwarze". Und auch nicht für den vierten Offiziellen. Aber wenn ich eine Gruppe von Leuten vor mir habe und Demba Ba für jemanden beschreiben soll, dann fange ich nicht an zu zählen ob er der vierte von links ist....dann ist er der Schwarze.....weil er schwarz ist.

    Wie Von Krolock richtig gesagt hat ist nicht das Empfinden desjenigen entscheidend. Sonst wäre jeder AfD'ler mit seiner Position auch im Recht und jeder Weiße hätte früher Recht gehabt sich im Bus beleidigt zu fühlen, wenn eine Rosa Parks neben ihm sitzt.
    ZitierenZitieren     

  15. #55
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.607

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Ich empfehle Dir White Men can't Jump.
    Guter Film
    ZitierenZitieren     

  16. #56
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    20.854

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Ob etwas eine rassistische Beleidigung ist hat nicht ein Weißer zu entscheiden.
    Das war in dieser Absolutheit auch oben schon falsch. Deshalb schrub ich
    ZitierenZitieren     

  17. #57
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.607

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Du bist doch gar nicht gemeint gewesen - obwohl ich da eine andere Meinung habe als Du.

    @Engelhardt:
    https://www.huffpost.com/entry/why-b...ter_b_8191424?
    ZitierenZitieren     

  18. #58
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    19.241

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen
    während es die Beschreibung des Schwarzen in der landestypischen Sprache nicht ist.
    Ganz genau, jetzt sollte man schon nicht mehr Schwarzer sagen dürfen, schönen Gruß vom ehrenwerten Haus.
    ZitierenZitieren     

  19. #59
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    11.754

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Für mich hört sich das nach absoluter Überreaktion an.

    Und was Demba Ba sagt, ist doch quatsch. Über mich wurde auch schon der Braunhaarige gesagt. Immer nur die Braunhaarigen, das ist Haar-Rassismus! Wenn ich aus einer Menge einen identifizieren muss, dann nehm ich vermutlich das Auffäligste oder Eindeutige was mir an der Person auffällt, um das Ganze eindeutig zu beschreiben.
    ZitierenZitieren     

  20. #60
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.507

    Standard AW: Europapokal 2020/21

    Ein noch viel schöneres Beispiel wäre das Geschlecht.

    Wenn der Chef in der großen Firma in den Raum kommt und seinen Assistenten fragt wer den Fehler gemacht hat, da sitzen dann 10 Kerle und eine Frau und der Assistent sagt mangels Namenskenntnis "die Frau".....ist er dann ein Sexist?

    Frauen kämpfen seit Jahrzehnten gegen Masochismus und Benachteiligung im Beruf. Also wurde die Frau jetzt beleidigt weil sie "Frau" genannt wurde, oder nicht? Wenn nein, wieso nicht?
    Geändert von Engelhardt (09.12.2020 um 14:59 Uhr)
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Em 2020
    Von djrene im Forum Sonstiger Sport
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: Heute, 19:08
  2. DfB-Pokal 2020/21
    Von el_bart0 im Forum Sonstiger Sport
    Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 16.05.2021, 07:39
  3. Unser Kader 2020/21
    Von Robby #9 im Forum Gerüchteküche
    Antworten: 1690
    Letzter Beitrag: 03.03.2021, 20:01
  4. DNL Saison 2020/21
    Von Dr. Strangelove im Forum Augsburger Eislauf Verein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2020, 14:13
  5. [Saison 2020/21] Dauerkartenverkauf
    Von Miami im Forum Panther-Forum
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 01.04.2020, 08:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen