Ergebnis 61 bis 80 von 116
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 345 ... LetzteLetzte

Thema: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

  1. #61
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    7.227

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Kickert kommt sich langsam wohl auch verarscht vor.
    ZitierenZitieren     

  2. #62
    Profi
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    4.364

    Beitrag AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Cassy O'Peia Beitrag anzeigen
    Kickert kommt sich langsam wohl auch verarscht vor.
    Kommt darauf an was man ihm angeboten hat.

    War die Absprache, dass er als klare Nr. 2 kommen kann, dann ist doch alles im grünen Bereich.
    ZitierenZitieren     

  3. #63
    Rookie
    Registriert seit
    17.12.2020
    Beiträge
    365

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Cassy O'Peia Beitrag anzeigen
    Kickert kommt sich langsam wohl auch verarscht vor.
    Würde ich mir auch als klare Nummer 2, wenn die 1 schon völlig überlastet 4 Spiele hintereinander bekommen hat in 17 Tagen. Eine Unverschämtheit, der kocht sicherlich vor Wut.
    ZitierenZitieren     

  4. #64
    Profi
    Registriert seit
    21.05.2004
    Ort
    Chickentown
    Beiträge
    2.974

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von AEV OLDIE Beitrag anzeigen
    das war doch schon immer so
    Ich glaube aber nicht. Es hieß mal, dass aus einem Vorteil kein Nachteil entstehen darf. (Auch bei Dummheit oder Ungeschick)
    ZitierenZitieren     

  5. #65
    Rookie
    Registriert seit
    17.12.2020
    Beiträge
    365

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Schmiddi Beitrag anzeigen
    Ich glaube aber nicht. Es hieß mal, dass aus einem Vorteil kein Nachteil entstehen darf. (Auch bei Dummheit oder Ungeschick)
    War/ist das nicht so beim Inlinehockey? Dachte ich nämlich auch zuerst, aber an sich macht diese Regel ja 0,0 Sinn. Den Vorteil gibts für 2 Minuten, vorher ist halt eigenes Risiko.
    ZitierenZitieren     

  6. #66
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    11.10.2019
    Beiträge
    881

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Bis auf ÜZ/UZ spielen sie seit dem Mannheim Spiel schon wieder ganz ordentlich, auch vom Einsatz.
    Dummerweise waren die Jungs halt leider in der Phase der wichtigen Spiele gegen die direkten Konkurrenten neben der Kappe.
    Gestern kein unverdienter Sieg, Iserlohn hat im letzten Drittel eben auch viel zu vorsichtig gespielt, den Fehler macht nicht nur Augsburg.
    Jetzt bräuchten wir ne Serie, aber dazu fehlt uns leider eine stabile und bessere Nr.1. Ist keine Kritik an Markus, als Nr. 2 wie eingeplant, wär das Heuer schon schwer in Ordnung.
    ZitierenZitieren     

  7. #67
    Profi
    Registriert seit
    21.05.2004
    Ort
    Chickentown
    Beiträge
    2.974

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Kurwa11 Beitrag anzeigen
    War/ist das nicht so beim Inlinehockey? Dachte ich nämlich auch zuerst, aber an sich macht diese Regel ja 0,0 Sinn. Den Vorteil gibts für 2 Minuten, vorher ist halt eigenes Risiko.
    Korrekt, nur war ich ziemlich sicher, dass das auch beim Eishockey galt
    ZitierenZitieren     

  8. #68
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    8.248

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Ich bin wirklich überrascht wie gut Holzmann aus seiner Verletzung rausgekommen ist. Der macht nicht nur da weiter wo er aufgehört hat, nein der trifft jetzt sogar und ist drüber hinaus starker Aktivposten in unserer Offensive. Ich muss schon sagen, er übertrifft selbst meine positivsten Erwartungen in ihn

    Hoffen wir mal das die Nummer keine kurze Hochphase nach seiner Verletzung ist und er sein Spiel konstanter so aufs Eis bringt, zumind. für die verbleibenden 11 Spiele.
    ZitierenZitieren     

  9. #69
    Rigo-Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    28.906

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Schmiddi Beitrag anzeigen
    Korrekt, nur war ich ziemlich sicher, dass das auch beim Eishockey galt
    Passend dazu...

    https://www.facebook.com/watch/?v=2601973903433023

    ZitierenZitieren     

  10. #70
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    11.787

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von cavalier Beitrag anzeigen
    Bis auf ÜZ/UZ spielen sie seit dem Mannheim Spiel schon wieder ganz ordentlich, auch vom Einsatz.
    Dummerweise waren die Jungs halt leider in der Phase der wichtigen Spiele gegen die direkten Konkurrenten neben der Kappe.
    Gestern kein unverdienter Sieg, Iserlohn hat im letzten Drittel eben auch viel zu vorsichtig gespielt, den Fehler macht nicht nur Augsburg.
    Jetzt bräuchten wir ne Serie, aber dazu fehlt uns leider eine stabile und bessere Nr.1. Ist keine Kritik an Markus, als Nr. 2 wie eingeplant, wär das Heuer schon schwer in Ordnung.
    kann man so unterschreiben. Wenn wir Roy hätten und auch nur irgendeiner Art von Special Teams, wären wir mitten drin...
    ZitierenZitieren     

  11. #71
    Rookie
    Registriert seit
    17.12.2020
    Beiträge
    365

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Shutout Beitrag anzeigen
    sowie Pfosten Dusel
    Hat er sich wohl beim Gegenüber abgeschaut
    ZitierenZitieren     

  12. #72
    Rookie
    Registriert seit
    17.12.2020
    Beiträge
    365

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Dibbl Inch Beitrag anzeigen
    kann man so unterschreiben. Wenn wir Roy hätten und auch nur irgendeiner Art von Special Teams, wären wir mitten drin...
    Ziemlich sicher sogar.

    Im umkehrschluss muss man aber auch darüber nachdenken:

    Schwenningen ist mit dem besten TW der Liga und funktionierenden Specials nach 27 Spielen nur 7 Punkte entfernt. Also entweder machen die viele andere Sachen dann deutlich schlechter, oder wir eben einfach besser.
    ZitierenZitieren     

  13. #73
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    22.793

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Irgendwie ein komisches Spiel gestern. Hab das erst mitten in der Nacht als Re-Live schauen können. Ich hätte zwischenzeitlich keinen Pfifferling mehr auf uns gesetzt, weil wir läuferisch, gerade in der Defensive, derart unterlegen waren, daß es eigentlich nur eine Frage der Zeit war, bis wir einbrechen. Eigentlich....
    Plötzlich hatte ja dann Iserlohn das Dusel auf seiner Seite. 3 mal ans Gestänge ist halt kacke. Und im 3. Drittel waren wir ja in allen Bereichen (Schüsse, Bullys) hoch überlegen, obwohl die läuferisch immer noch besser waren.

    Im PP muß man halt echt sagen, daß wir zu wenige Verteidiger haben, die da was taugen. Eigentlich müsste man beide PP-Reihen mit 4 Stürmern spielen lassen. Kann der Bergman eigentlich Schlagschuss? Da kommen immer nur Mambo Pätzig Gedächtnisschlenzer. Und Viveiros im PP ist ein absolutes no go. Eigentlich ist Viveiros im allgemeinen ein no go. Diese Personalie zeigt unser ganzes Dilemma im PP. Für einen Top-Aufbau Spieler und Strippenzieher im PP kommt Viveiros. Da muß man sich für nächste Saison dringend Gedanken machen, wie man sich da aufstellen will. Bergman ist halt bei 3 vs 3 klasse, weil er läuferisch extrem gut ist, im 5 vs 4 Powerplay sollte er nur im Notfall eine Option sein.

    Bei den Penaltys endlich mal gezockt und nicht draufgehauen. Man sollte daraus lernen. Daß McClure das kann, wusste man ja schon aus diversen Videos. Daß er es dann bei seinem ersten Penalty für uns gleich derart cool umsetzt - geil. Bei ihm hoffe ich auf eine Option, denn der ist aktuell sicher kein Großverdiener und bringt etwas Tiefe in die Liste der potentiellen Scorer.
    ZitierenZitieren     

  14. #74
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    8.248

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Kurwa11 Beitrag anzeigen
    Ziemlich sicher sogar.
    So sicher wäre ich mir da nicht. Möglich durchaus aber du tust so als hätte wir einfach nur unglaubliches Pech diese Saison und das wird den Spielen die man teils gesehen hat überhaupt nicht gerecht.
    ZitierenZitieren     

  15. #75
    Rookie
    Registriert seit
    17.12.2020
    Beiträge
    365

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    So sicher wäre ich mir da nicht. Möglich durchaus aber du tust so als hätte wir einfach nur unglaubliches Pech diese Saison und das wird den Spielen die man teils gesehen hat überhaupt nicht gerecht.
    Wir reden nicht vom schön spielen, sondern dass man mit nem Roy und einigermaßen funktionierenden Specials näher bei der Musik wäre. Also bitte richtig lesen.
    ZitierenZitieren     

  16. #76
    Stammspieler
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.283

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Und wer ist für die funktionierenden Specials verantwortlich?
    ZitierenZitieren     

  17. #77
    Rookie
    Registriert seit
    17.12.2020
    Beiträge
    365

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Langweil doch nicht durchgehend mit deinem Tuomie-Gebashe

    Und nein, ist er nicht ausschließlich. Aber das wirst du dieses Leben wohl nicht mehr kapieren.
    ZitierenZitieren     

  18. #78
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    8.248

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Kurwa11 Beitrag anzeigen
    Wir reden nicht vom schön spielen, sondern dass man mit nem Roy und einigermaßen funktionierenden Specials näher bei der Musik wäre. Also bitte richtig lesen.
    Naja näher an der Musik dran ist für mich was anderes als mitten drin. Hätte, hätte... Hätte München nicht so ein Problem in der Defensive, so holen wir vermutlich nicht wirklich Punkte gegen die. Hätten sich bei den Wild Wings nicht ebenso ein paar Leistungsträger über Wochen verabschiedet, ja vermutlich wäre der Abstand bereits größer. Wäre die Welt keine Kugel, so hätte sie ja eine Scheibe werden können... Selbst als Roy fit war, waren unsere Ergebnisse jetzt nicht wirklich gut. Ich stimme absolut zu das uns ein starker Goalie diese Saison durchaus einige Punkte gesichert hätte aber das können viele Teams von sich behaupten- wie München z.B.
    Das besonders das PP über weite Strecken so gar nicht läuft, es zeigt einfach nur wie hart einige Leistungsträger bei uns in einem Formtief stecken und das kompensiert letztlich auch ein Roy in Topform nicht über eine gesamte Saison- sofern man insgesamt solche Defizite über das PP hinaus hat wie wir. Man kann hier viel kaschieren wollen aber die Saison verkauft mir keiner mehr als akzeptabel, wären nicht die Verletzungen. Dazu müssten wir jetzt schon 7-8 Spiele aus den verbleibenden 11 gewinnen und selbst das wird kaum für die POs reichen. Never! Naja zumind. wäre es ein versöhnlicher Ausklang aber ich glaub da einfach nicht dran, der Sieg in Iserlohn war nicht schlecht gemacht aber man muss jetzt nicht so tun als wäre plötzlich alles in Butter. Wer 20 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit noch den Ausgleich erzielt, der hatte letztlich schon auch etwas Glück hinten raus. Was wir jetzt aber brauchen sind mehr überzeugende Siege, sofern man da wirklich noch von Ambitionen wie POs sprechen möchte.
    Geändert von el_bart0 (27.03.2021 um 17:59 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  19. #79
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.02.2008
    Beiträge
    42

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Mir kommt hier Keller etwas zu schlecht weg. Er macht, was er kann, hat gute uns weniger gute
    Szenen. Wenn ich daran denke, welch gute Assists, egal ob Rogl, Sezemski, Lamb und Bergmann, auch im PP, unseren Gegnern bereits gegeben haben, dann ist Keller eine arme Sau. An Keller allein liegt es sicher nicht, dass wir nicht bei der Musik sind.
    ZitierenZitieren     

  20. #80
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    11.787

    Standard AW: 31. Spieltag 2020/21; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Irgendwie ein komisches Spiel gestern. Hab das erst mitten in der Nacht als Re-Live schauen können. Ich hätte zwischenzeitlich keinen Pfifferling mehr auf uns gesetzt, weil wir läuferisch, gerade in der Defensive, derart unterlegen waren, daß es eigentlich nur eine Frage der Zeit war, bis wir einbrechen. Eigentlich....
    Plötzlich hatte ja dann Iserlohn das Dusel auf seiner Seite. 3 mal ans Gestänge ist halt kacke. Und im 3. Drittel waren wir ja in allen Bereichen (Schüsse, Bullys) hoch überlegen, obwohl die läuferisch immer noch besser waren.

    Im PP muß man halt echt sagen, daß wir zu wenige Verteidiger haben, die da was taugen. Eigentlich müsste man beide PP-Reihen mit 4 Stürmern spielen lassen. Kann der Bergman eigentlich Schlagschuss? Da kommen immer nur Mambo Pätzig Gedächtnisschlenzer. Und Viveiros im PP ist ein absolutes no go. Eigentlich ist Viveiros im allgemeinen ein no go. Diese Personalie zeigt unser ganzes Dilemma im PP. Für einen Top-Aufbau Spieler und Strippenzieher im PP kommt Viveiros. Da muß man sich für nächste Saison dringend Gedanken machen, wie man sich da aufstellen will. Bergman ist halt bei 3 vs 3 klasse, weil er läuferisch extrem gut ist, im 5 vs 4 Powerplay sollte er nur im Notfall eine Option sein.

    Bei den Penaltys endlich mal gezockt und nicht draufgehauen. Man sollte daraus lernen. Daß McClure das kann, wusste man ja schon aus diversen Videos. Daß er es dann bei seinem ersten Penalty für uns gleich derart cool umsetzt - geil. Bei ihm hoffe ich auf eine Option, denn der ist aktuell sicher kein Großverdiener und bringt etwas Tiefe in die Liste der potentiellen Scorer.
    ich hab gestern nur 30 Minuten gesehen, fand aber, dass Viveiros ein richtig gutes Spiel gemacht, in allem Fall eine Welt besser als Rogl und Tölzer.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. 38. Spieltag 2018/19; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 13.01.2019, 07:50
  2. [Alles zum Spiel] 49. Spieltag 2013/14; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 25.02.2014, 07:03
  3. [Tipp-Abgabe] 49. Spieltag 2013/14; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 13:12
  4. 21. Spieltag: Iserlohn Roosters - Augsburger Panther
    Von Lucky im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 17:11
  5. 9. Spieltag: Augsburger Panther - Iserlohn Roosters
    Von Rigo Domenator im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 16:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen