Ergebnis 1 bis 20 von 151
Seite 1 von 8 12 ... LetzteLetzte

Thema: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

  1. #1
    All-Star
    Registriert seit
    05.01.2003
    Ort
    Curt-Frenzel-Stadion
    Beiträge
    8.823

    Ausrufezeichen 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Wann:
    Dienstag, 13.04.2021

    Spielbeginn:
    18:30 Uhr

    Wo:
    Curt-Frenzel-Stadion, Augsburg

    Liveticker:
    www.sport1.de/eishockey/del/live-ticker
    https://sport.bild.de/eishockey/del

    Liveübertragung Internet:
    www.magentasport.de/eishockey

    Homepage Düsseldorfer EG:
    www.deg-eishockey.de
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    All-Star
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    9.503

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Da wir jetzt ja aus dem Rennen sein dürften, wäre es interessant zu sehen was die Mannschaft mit 4 ausgeglichenen Reihen macht. Es gibt keinen, wirklich keinen Grund mehr Miller/Kharboutli/Sternheimer/Eisenmenger nicht 15+ Minuten aufs Eis zu stellen.

    Jede Reihe bekommt einen der U23 und dann wird einfach komplett durchrotiert. Am Ende könnte die Mannschaft womöglich auch noch etwas Luft im letzten Drittel haben...

    Im PP könnten wir es mal versuchen, nicht mit dem Drop Pass rein zu fahren - sondern den fehlender Verteidiger durch 2-3 schnelle Pässe ausspielen. Das können die, hab ich schon gesehen von diesen Spielern.
    Geändert von Bubba88 (12.04.2021 um 07:24 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    7.148

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    Da wir jetzt ja aus dem Rennen sein dürften
    Ganz ehrlich muss man doch froh sein das es so ist. Scheiß auf das eine "Heimspiel" mehr. Wenn TT die PO erreicht hätte, wüssten wir doch alle was dann Programm gewesen wäre.
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    All-Star
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    9.503

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Zitat Zitat von Cassy O'Peia Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich muss man doch froh sein das es so ist. Scheiß auf das eine "Heimspiel" mehr. Wenn TT die PO erreicht hätte, wüssten wir doch alle was dann Programm gewesen wäre.
    Darum geht es ja nicht. Jetzt kann man aber ganz normal spielen... kann auch einfach die drauf stellen, denen er rein gar nichts zutraut. Was soll er denn verlieren? Wenn der nicht schon Vertrag hat bei uns, wird sich das mit den 3 Spielen auch nicht ändern.
    ZitierenZitieren     

  5. #5
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.429

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    Darum geht es ja nicht. Jetzt kann man aber ganz normal spielen... kann auch einfach die drauf stellen, denen er rein gar nichts zutraut. Was soll er denn verlieren?
    Sein Gesicht, wenns damit laufen sollte.
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    Profi
    Registriert seit
    16.05.2003
    Beiträge
    2.615

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Warum sollte er sie jetzt spielen lassen? Wenn er das tut, gesteht er sich ja Fehler ein. Das wird jetzt noch ein viel größeres Gewürge, weils jedem einfach scheißegal ist. Es ist so oder so eine extrem enttäuschende Saison, weil man es ja im Kreuz hatte, die POs zu erreichen.
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    7.148

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Zitat Zitat von Engelhardt Beitrag anzeigen
    Sein Gesicht, wenns damit laufen sollte.
    So isses.
    ZitierenZitieren     

  8. #8
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    7.956

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Zitat Zitat von General Action Beitrag anzeigen
    Das wird jetzt noch ein viel größeres Gewürge, weils jedem einfach scheißegal ist.

    Ein noch größeres Gewürge ist nur schwer vorstellbar. Wie soll man unser aktuelles Gewürge- besonders hinten raus- noch unterbieten? Ich denke dem Zuschauern wird es am meisten scheißegal sein, was die da auf dem Eis veranstalten, oder wie soll man sich für ein solches Team noch wirklich begeistern? Und dabei geht es nicht einmal um den Fakt das wir die POs verpassen, weil die Nummer war eigentlich schon vor Wochen durch, sofern sich bei den Wings nicht der Goalie verabschiedet hätte + die Straubinger nicht eine solche Wundertüte in dieser Saison wären, so wäre die Partie gestern bereits ein Spiel um nix mehr gewesen. Man hat sich zwar gegen die Nordler durchaus besser als gegen den Süden präsentiert, bringt aber halt ebenso nix, sofern man sich quasi trotzdem noch alle 2-3 Partie eine Auszeit nimmt, zusätzlich zu den einzelnen Auszeiten in den sonstigen Spielen. Wir sind so weit weg von dem was unter MS aufgebaut wurde, es braucht einfach so dringend frischen Wind hinter der Bande, mit einer klaren Zielsetzung an die Manschaft.
    Geändert von el_bart0 (12.04.2021 um 08:57 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  9. #9
    All-Star
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    9.503

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Zitat Zitat von Engelhardt Beitrag anzeigen
    Sein Gesicht, wenns damit laufen sollte.
    Ich denke, damit könnte er sich für die Zukunft mehr Chancen öffnen als es jetzt der Fall ist.

    Man muss klar sagen, dass er jetzt 2 Stationen als Head Coach hatte und bei beiden gescheitert ist an den selben Problemen.
    ZitierenZitieren     

  10. #10
    Stammspieler
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    2.180

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Das unterschreibe ich gerne so.
    ZitierenZitieren     

  11. #11
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.429

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    Ich denke, damit könnte er sich für die Zukunft mehr Chancen öffnen als es jetzt der Fall ist.

    Man muss klar sagen, dass er jetzt 2 Stationen als Head Coach hatte und bei beiden gescheitert ist an den selben Problemen.
    Dann hätte er doch nichts anderes bewiesen, als dass er sich erst traut wenn es um nichts mehr geht. Und wenn er realistisch ist weiß er, dass er das "Co" jetzt für den Rest seiner Laufbahn fix gebucht hat.
    ZitierenZitieren     

  12. #12
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    7.956

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Zitat Zitat von Engelhardt Beitrag anzeigen
    Dann hätte er doch nichts anderes bewiesen, als dass er sich erst traut wenn es um nichts mehr geht. Und wenn er realistisch ist weiß er, dass er das "Co" jetzt für den Rest seiner Laufbahn fix gebucht hat.

    Ich kann ihn da aber durchaus schon verstehen. Wäre ich Trainer dieses Teams, so würde ich durchaus auch die Priorität darauf auslegen meine besten Spieler möglichst viel auf dem Eis zu haben, besonders wenn es nicht läuft und man quasi seit Beginn der Saison mit dem Rücken zur Wand stand. Hätte man direkt noch vor Beginn der Saison verkündet (Management) das dies eine Übergangssaison ist und die Zielsetzung nicht die POs sind, sondern die primäre Zielsetzung viel eher drauf ausgelegt ist eine Manschaft für die Zukunft zu formen, so hätte man dem Trainer natürlich auch viel Druck nehmen können. So war es eine noch undankbarere Aufgabe als letzte Saison noch.

    Er hätte also den jungen Spieler mehr Eiszeit geben sollen, die POs hätten es aber auch sein dürfen? Entweder oder! Wenn sich junge Spieler aufdrängen (Stützle oder Seider z.B.) packt die jeder Trainer auch in die Special Teams und will die möglichst jede Minute auf dem Eis sehen. Wir haben talentierte junge Spieler im Kader aber man muss auch sehen das die halt nicht vergleichbar sind von der Qualität und viele Spieler brauchen in dem Alter halt eher eine behutsame Heranführung an die Aufgabe DEL. Viele Spieler brauchen Zeit, allein um körperlich auf dieses Niveau zu kommen, in der DEL letztlich anzukommen und da bringt es auch wenig wenn ich die jedes Spiel 10-15 Minuten aus Eis stelle, wenn ich viele junge Spieler dadurch viel zu schnell verbrenne, besonders natürlich wenn die Erwartungshaltung POs sind. In gewisser Hinsicht hat ein Trainer hier durchaus auch die Verantwortung Spieler in diesem Alter nicht zu früh überzubelasten, sofern die eben nicht schon viel weiter sind, als es die meisten Spieler in dem Alter eben sind. Solche Spieler entscheiden sich aber meist schon sehr früh für die Adler oder eben die RB Akademie, von daher... nix gegen unsere Talente aber die werden/wurden meist ja eh ne halbe Ewigkeit zwischengeparkt, ganz im Gegenteil zu den von mir genannten Teams, weil die Talente dort eben zu den absolut herausragenden Talenten im Land gezählt werden.

    Ein passendes Gegenbeispiel ist doch Sternheimer, der wurde durchaus über die Jahre rangeführt und steigert sich immer mehr, auch wenn natürlich immer noch Luft nach oben ist.
    Geändert von el_bart0 (12.04.2021 um 09:51 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  13. #13
    All-Star
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    9.503

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    Ich kann ihn da aber durchaus schon verstehen. Wäre ich Trainer dieses Teams, so würde ich durchaus auch die Priorität darauf auslegen meine besten Spieler möglichst viel auf dem Eis zu haben, besonders wenn es nicht läuft und man quasi seit Beginn der Saison mit dem Rücken zur Wand stand. Hätte man direkt noch vor Beginn der Saison verkündet (Management) das dies eine Übergangssaison ist und die Zielsetzung nicht die POs sind, sondern die primäre Zielsetzung viel eher drauf ausgelegt ist eine Manschaft für die Zukunft zu formen, so hätte man dem Trainer natürlich auch viel Druck nehmen können. So war es eine noch undankbarere Aufgabe als letzte Saison noch.

    Er hätte also den jungen Spieler mehr Eiszeit geben sollen, die POs hätten es aber auch sein dürfen? Entweder oder! Wenn sich junge Spieler aufdrängen (Stützle oder Seider z.B.) packt die jeder Trainer auch in die Special Teams und will die möglichst jede Minute auf dem Eis sehen. Wir haben talentierte junge Spieler im Kader aber man muss auch sehen das die halt nicht vergleichbar sind von der Qualität und viele Spieler brauchen in dem Alter halt eher eine behutsame Heranführung an die Aufgabe DEL. Viele Spieler brauchen Zeit, allein um körperlich auf dieses Niveau zu kommen, in der DEL letztlich anzukommen und da bringt es auch wenig wenn ich die jedes Spiel 10-15 Minuten aus Eis stelle, wenn ich viele junge Spieler dadurch viel zu schnell verbrenne, besonders natürlich wenn die Erwartungshaltung POs sind. In gewisser Hinsicht hat ein Trainer hier durchaus auch die Verantwortung Spieler in diesem Alter nicht zu früh überzubelasten, sofern die eben nicht schon viel weiter sind, als es die meisten Spieler in dem Alter eben sind. Solche Spieler entscheiden sich aber meist schon sehr früh für die Adler oder eben die RB Akademie, von daher... nix gegen unsere Talente aber die werden/wurden meist ja eh ne halbe Ewigkeit zwischengeparkt, ganz im Gegenteil zu den von mir genannten Teams, weil die Talente dort eben zu den absolut herausragenden Talenten im Land gezählt werden.

    Ein passendes Gegenbeispiel ist doch Sternheimer, der wurde durchaus über die Jahre rangeführt und steigert sich immer mehr, auch wenn natürlich immer noch Luft nach oben ist.
    Es sagt doch keiner, dass man die in Reihe 1 steckt und die das Team führen sollen.
    Das der Tuomie mit denen halt komplett versagt hat, muss man so deutlich aussprechen. Die alle zu benchen oder in eine Reihe 4 zu stecken ist halt einfach nur schwach. Das hilft keinem und vor allem dem Team nicht. Der hat es nicht verstanden, dass er nicht 12 Import Stürmer hat und mit dem klar kommen muss. Letztes Jahr war es nichts anderes, dieses fand ich es noch schlimmer. Nächstes Jahr wird er komplett verloren sein, wenn dann ein 3ter U23 spielen muss.

    Kein Spieler in der DEL mit 10-15 Minuten wird überfordert. Also wirklich keiner.

    Da du aber den Effekt nur so halb verstehst:
    Wir haben junge Spieler, die kein Vertrauen bekommen. Diese Spieler rumpeln ein bisschen über das Eis und können am Ende nicht gewinnen. Eine gute Aktion wird nicht durch mehr Vertrauen/Eiszeit belohnt, während ein Fehler auch noch die nächsten 3 Spiele danach bestraft wird. Die Folge ist klar, ein junger Spieler wird nur noch auf Sicherheit gehen, wird sich nichts zutrauen und setzt nicht mehr auf die eigenen Fähigkeiten. Noch schlimmer wird es, wenn es vom Erfolgsdruck verstärkt wird. Tuomie weiß genau, dass er selbst mit Platz 4 keinerlei Standing hat. Seine einzige Chance auf einen Chef Posten ist diese PO Teilnahme. Somit verlieren in der Rechnung beide. Tuomie bekommt nicht die Hilfe die er bräuchte, die jungen nicht die Entwicklung die sie brauchen und mit der sie dem Team helfen würden. Von der Eiszeiten-Verteilung fang ich nicht mal an, da man somit bis zum Ende eines Spiels auch deutlich mehr Tempo gehen könnte.

    Das bei uns auch keiner eine Rolle ausfüllt, hilft halt auch nicht. Wir spielen ein System, welches nur auf Glück beruht. Wir haben kein Heft in der Hand, haben kein Spielstil den wir dem Gegner aufzwängen. Niemand muss auf Augsburg reagieren, jeder kann stets selbst agieren. Das kommt von der passiven Spielweise, von keiner harten Arbeit in der offensiv Zone und vor allem von der peinlichen rumsteherei.

    Ganz ehrlich, ich hatte mich jetzt 3 Wochen unter Kontrolle was das Thema anging. Inzwischen hat er es geschafft aus der blutleeren Vorstellung eine Peinlichkeit zu machen, die man nicht oft genug niederschreiben kann.
    ZitierenZitieren     

  14. #14
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    7.956

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen

    Ganz ehrlich, ich hatte mich jetzt 3 Wochen unter Kontrolle was das Thema anging. Inzwischen hat er es geschafft aus der blutleeren Vorstellung eine Peinlichkeit zu machen, die man nicht oft genug niederschreiben kann.
    Ich kann da nicht widersprechen aber da hätte vermutlich auch mehr Eiszeit für die U23 Spieler nicht viel geändert, sondern hier liegt das Problem ja grundsätzlich an der (vermutlich) so geforderten Herangehensweise der gesamten Manschaft.

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    Noch schlimmer wird es, wenn es vom Erfolgsdruck verstärkt wird. Tuomie weiß genau, dass er selbst mit Platz 4 keinerlei Standing hat. Seine einzige Chance auf einen Chef Posten ist diese PO Teilnahme. Somit verlieren in der Rechnung beide. Tuomie bekommt nicht die Hilfe die er bräuchte, die jungen nicht die Entwicklung die sie brauchen und mit der sie dem Team helfen würden.
    Das ist halt ein ganz entscheidender Punkt. Ich bin auch froh, sobald hier wieder frischer Wind einkehrt aber ein klein wenig muss man ihm durchaus zur Seite springen- die leichteste Aufgabe hatte er hier definitiv nicht. Letzte Saison schon nicht ganz einfach, diese Saison aber noch weit schwieriger durch die Coronaproblematik. Sicher wäre es nicht gut wenn ihn das ein weitere Saison bei uns "retten" würde, weil ich das Gefühl nicht loswerde das er die Nummer auch in 3-4 Jahren nicht wirklich in die gewünschte Richtung gelenkt bekommt aber was ich sagen wollte, es war halt der bereits vor Amtsantritt viel besagte undankbare Job, welchen er natürlich aus freien Stücken angenommen hat.
    Geändert von el_bart0 (12.04.2021 um 10:34 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  15. #15
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.499

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen

    Das bei uns auch keiner eine Rolle ausfüllt, hilft halt auch nicht. Wir spielen ein System, welches nur auf Glück beruht. Wir haben kein Heft in der Hand, haben kein Spielstil den wir dem Gegner aufzwängen. Niemand muss auf Augsburg reagieren, jeder kann stets selbst agieren. Das kommt von der passiven Spielweise, von keiner harten Arbeit in der offensiv Zone und vor allem von der peinlichen rumsteherei.
    Bei allem anderen bin ich bei Dir, nur da nicht - und das finde ich besonders schlimm.

    Denn sie haben ja mehrmals gezeigt, dass sie es können, siehe die formidablen Mitteldrittel im Januar gegen München, Mannheim, Ingolstadt oder das Bremerhaven-Spiel. Da haben wir den Gegnern unseren Spielstil aufgezwungen, gerade durch den verstärkten Einsatz der Jungen (siehe Kharboutlis vier Assists in M).

    Zu Tuomies Ehrenrettung fallen mir jetzt eigentlich nur die Ausfälle von Schlüsselspielern ein, sei es verletzt (Roy, Woody, jetzt TJ, dazu Viveiros, was den Einsatz von 13, 28 UND 93 erzwingt) oder nicht ersetzter Abgang (selbst wenn Clarke für Schmölz kam fehlt Ullmann), usw.
    ZitierenZitieren     

  16. #16
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    7.956

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen

    Zu Tuomies Ehrenrettung fallen mir jetzt eigentlich nur die Ausfälle von Schlüsselspielern ein, sei es verletzt (Roy, Woody, jetzt TJ, dazu Viveiros, was den Einsatz von 13, 28 UND 93 erzwingt) oder nicht ersetzter Abgang (selbst wenn Clarke für Schmölz kam fehlt Ullmann), usw.
    Die B2B Games haben auch aufgezeigt wo eine große Problemzone von uns liegt und die hat nix mit den Verletzten in dieser Saison zu tun.
    ZitierenZitieren     

  17. #17
    All-Star
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    9.503

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Bei allem anderen bin ich bei Dir, nur da nicht - und das finde ich besonders schlimm.

    Denn sie haben ja mehrmals gezeigt, dass sie es können, siehe die formidablen Mitteldrittel im Januar gegen München, Mannheim, Ingolstadt oder das Bremerhaven-Spiel. Da haben wir den Gegnern unseren Spielstil aufgezwungen, gerade durch den verstärkten Einsatz der Jungen (siehe Kharboutlis vier Assists in M).

    Zu Tuomies Ehrenrettung fallen mir jetzt eigentlich nur die Ausfälle von Schlüsselspielern ein, sei es verletzt (Roy, Woody, jetzt TJ, dazu Viveiros, was den Einsatz von 13, 28 UND 93 erzwingt) oder nicht ersetzter Abgang (selbst wenn Clarke für Schmölz kam fehlt Ullmann), usw.
    Ich verstehe schon was du meinst, nur erkenne ich dabei einfach keinen Spielstil und für die offensive einen Spielzug. Die einzige Reihe, die das dann hinbekommen hat war Stieler, McClure und TJ. Bei denen erkannte man, was sie vor haben, wo jeder hin soll und was passieren soll. Payerl mit Clarke ist eine Katastrophe und Leblanc hat mit Abbott in seiner Reihe ja gar nichts mehr hinbekommen. Gerade bei denen wundert es mich mehr, dass die es bei 5vs5 nicht gebacken bekommen.
    ZitierenZitieren     

  18. #18
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    916

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    ....Leblanc hat mit Abbott in seiner Reihe ja gar nichts mehr hinbekommen. Gerade bei denen wundert es mich mehr, dass die es bei 5vs5 nicht gebacken bekommen.
    Das verstehe ich allerdings auch nicht, ist aber halt so.

    Warum die beiden aber dennoch immer wieder in eine Reihe stehen ist unerklärlich. Jeder sieht das, wirklich jeder (außer unserem Coach)
    ZitierenZitieren     

  19. #19
    All-Star
    Registriert seit
    05.01.2003
    Ort
    Curt-Frenzel-Stadion
    Beiträge
    8.823

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Heute ohne Kharboutli (krank) und Trevelyan (noch verletzt).
    ZitierenZitieren     

  20. #20
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.429

    Standard AW: 40. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

    Wow. Wasn Start...
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 14.03.2021, 14:24
  2. 24. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - ERC Ingolstadt
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 09.03.2021, 08:25
  3. 19. Spieltag 2020/21; ERC Ingolstadt - Augsburger Panther
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 21.02.2021, 07:06
  4. 9. Spieltag 2020/21; Augsburger Panther - ERC Ingolstadt
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 19.01.2021, 17:14
  5. 3. Spieltag 2020/21; ERC Ingolstadt - Augsburger Panther
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 28.12.2020, 12:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen