Ergebnis 1.361 bis 1.380 von 2522
Seite 69 von 127 ErsteErste ... 195968697079119 ... LetzteLetzte

Thema: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

  1. #1361
    Anfänger
    Registriert seit
    20.07.2021
    Beiträge
    54

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    und warum muss es ein jüngerer Deutscher sein dann nächstes Jahr? Kann es dann keine AL sein?
    Ich dachte für die Backup-Position bzw. die 1b-Stelle anstelle von Keller.
    ZitierenZitieren     

  2. #1362
    Hockeygott
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    10.160

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Halfdan Beitrag anzeigen
    Ich dachte für die Backup-Position bzw. die 1b-Stelle anstelle von Keller.
    ok. Das macht natürlich Sinn

    haben wir nicht noch nen ex Augsburger der jetzt mit 31 dann zurück kommt, weils sonst nicht mehr langt?
    ZitierenZitieren     

  3. #1363
    Profi
    Registriert seit
    16.05.2003
    Beiträge
    2.653

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Ich finde, Endras macht nur Sinn in Verbindung mit einem Backup a la Vogl oder nen jungen Deutschen wie zB den Brenner aus Bietigheim oder Hane aus Düdo. Den halt ohne Kopfweh zu kriegen reinstellen kannst.
    ZitierenZitieren     

  4. #1364
    Profi
    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    3.120

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    https://m.augsburger-allgemeine.de/s...d62493546.html

    Valentine und Roy werden vermutlich nicht verlängert. Bin gespannt wo sie aufschlagen.
    ZitierenZitieren     

  5. #1365
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    21.561

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Bubba:

    Erstens habe ich eine vollkommen andere Einschätzung was die Leistung von Roy betrifft. Eine vollkommen andere. Ja, er hat nach seiner Verletzung etwas gebraucht und ja, er war in den vergangenen zwei Jahren etwas häufiger verletzt. Aber es hat zuletzt absolut gar nichts darauf hingedeutet, dass er wieder kurz vor der nächsten Verletzung steht. Wenn eine Abrissbirne auf einen fällt, ist man nicht zwangsläufig verletzungsanfällig. Aber wenn die medizinische Abteilung das so entschieden haben sollte, dann ist das so. Ich war aber wirklich bei keinem Abgang seit 1878 so traurig wie bei dem von Roy. Man hatte immer wieder Goalies, die mal über eine Saison ganz gut waren und dann gingen oder in ihrer Leistung einbrachen. Roy war einer, der das Problem gelöst hat und hatte zudem einen ziemlich coolen Stil.

    Und nun zu Endras:

    1. Der Deutsche. Die Überlegung, ein deutscher Goalie lässt einen weiteren ausländischen Feldspieler zu, ist ja weit verbreitet. Tatsächlich in ich aber viel eher der Meinung, im Mannschaftsverbund lässt sich ein Problem eher beheben als auf einer Individualposition. Mag sein, dass eine gute Verteidigung weniger Schüsse zulässt, aber ganz hinten steht da einer alleine. Ich würde immer die Position des Goalies zur wichtigsten machen. Auch wenn zum Beispiel Schwenningen zeigt, dass ein Goalie alleine auch keine PO garantiert.

    2. Die Leistung. Erzähle mir bitte niemand, Endras wäre besser als Roy. Endras hat sukzessive seinen Platz als Nummer Eins verloren. Natürlich macht ihn das nicht zu einem schlechten Torwächter. Wenn man aber konstatiert, dass „kleine Clubs“ wie Augsburg personell nicht mit den Topclubs mithalten können, dann war es eigentlich Konsens, dass zumindest die Goalie-Position nicht abfallen dürfe.

    3. Die Melancholie. Es hat wohl jeder verstanden, dass Endras damals nach Mannheim gegangen ist und bei seinem Abschied schwang ja immer so ein unausgesprochenes „ich komme wieder“ mit. Kein Problem. Es ist aber nicht so, dass ein 32-jähriger Endras, der ein paar Meisterschaften gewonnen hat und sich international mehrfach auszeichnen konnte, zu seinem Heimatverein zurückkehrt. Nein, da kommt ein zu Saisonbeginn 37-jähriger (!!!), der seinen Stammplatz verloren hat. Da steht doch Geschäftsgebaren und sportliche Zufriedenheit weit über Vereinsliebe. Auch damit habe ich ja kein Problem aus Sicht von Endras, aus Sicht der Verantwortlichen würde ich das aber in meine Überlegungen einbeziehen. Da kommt einer im Spätherbst der Karriere und soll Hoffnungsträger sein. Das wird nicht funktionieren. Ich finde es schön, wenn verdiente Rennpferde noch einen Platz im Streichelzoo bekommen, aber eigentlich sind die Panther ja ein ambitionierter Club.

    Über die Kombination mit Keller will ich noch gar nicht nachdenken.

    Als Endras damals kam, war ich ein sehr großer Kritiker. Ich habe mich so richtig getäuscht hoffe, dass mir das jetzt auch so geht. Aber grundsätzlich spricht aus meiner Sicht wenig für Endras.
    ZitierenZitieren     

  6. #1366
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    22.100

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Schade, Oli hätte ich sehr gerne weiterhin bei uns gesehen. Bei Valentine war es die absolut richtige Entscheidung.



    Endras wäre nicht schlecht und würde auch passen. Seine Frau ist aus Augsburg und sie wollen nach der Karriere hier leben, haben das Haus ihrer Eltern? renoviert. In Mannheim ist er mittlerweile nur noch die Nummer zwei, die letzten Jahre war er ja, trotz Jobsharing mit Brückmann, in den Play-offs zumindest noch die Nummer eins. Jetzt eben nicht mehr. Er ist mittlerweile auch 36, jünger wird er nicht mehr. Und Pantkowski, aus dem Nachwuchs des MERC, wird ja nach Mannheim gerüchtet. Des Weiteren würde er von den Adlern eine Abfindung bekommen und am Geld wird es mit Sicherheit n nicht scheitern, falls er zurück will. Verdient hat er über die Jahre hinweg ja genug.

    ABER:

    Keller hat scheinbar Vertrag. Das habe ich mittlerweile von zu vielen Seiten schon gehört. Und als gebürtiger Augsburger könnte da schon etwas dran sein, dass er einen langfristigem Vertrag hat. Und das Problem von Keller ist ja, dass er nicht zu viele Spiele machen darf. Endras ist eben sehr verletzungsanfällig, d.h. Keller würde dann wahrscheinlich wieder auf 20 Spiele kommen. Und das wäre fatal. So können wir nicht in die Play-offs kommen. Man muss ja nur diese Saison nehmen, als wir wieder eine vernünftige Nummer eins hatten, haben wir auch gepunktet. Vorher nicht. Auch die Jahre zuvor war es ebenfalls so. Immer wenn wir einen starken Torwart hatten sind wir in die Play Offs gekommen. Hat diese Position nicht funktioniert, dann sind wir nicht in die Top 10 gekommen.

    Eventuell kann man den Vertrag mit Keller ja auflösen. Vielleicht kann er seine Leistung ja auch selber realistisch einschätzen und möchte noch mal viele Spiele machen. Vajs hat in Kaufbeuren aufgehört, das wäre zum fahren okay und er wäre in einer soliden DEL 2 Mannschaft die Nummer 1. Weil mit Dennis und Keller darfst du auf keinen Fall in die Saison gehen. Vor allem wenn sich Rogl und Bergman bestätigen würden.

    Deswegen braucht man einen weiteren, vernünftigen deutschen Keeper. Oder ein Talent, das neben Endras reifen kann. Ancicka z.B. Der wird jedoch wohl in Berlin bleiben. Einen Brenner brauchst nicht holen, da kannst du auch Keller behalten. Shilin geht wohl nach Köln, Pöpperle ist viel zu alt, Cüpper bleibt in Schwenningen, Vogl
    geht nach Landshut. Hane ist gebürtiger Düssedorfer und hat eh Vertrag. Viele Kandidaten gibt es nicht, eigentlich nur Sharipov. Nur finde den Fehler, sehr verletzungsanfällig. Und Endras plus AL, das denke ich nicht drin.
    Geändert von Mr. Shut-out (28.04.2022 um 10:06 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  7. #1367
    Hockeygott
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    10.160

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen
    Bubba:

    Erstens habe ich eine vollkommen andere Einschätzung was die Leistung von Roy betrifft. Eine vollkommen andere. Ja, er hat nach seiner Verletzung etwas gebraucht und ja, er war in den vergangenen zwei Jahren etwas häufiger verletzt. Aber es hat zuletzt absolut gar nichts darauf hingedeutet, dass er wieder kurz vor der nächsten Verletzung steht. Wenn eine Abrissbirne auf einen fällt, ist man nicht zwangsläufig verletzungsanfällig. Aber wenn die medizinische Abteilung das so entschieden haben sollte, dann ist das so. Ich war aber wirklich bei keinem Abgang seit 1878 so traurig wie bei dem von Roy. Man hatte immer wieder Goalies, die mal über eine Saison ganz gut waren und dann gingen oder in ihrer Leistung einbrachen. Roy war einer, der das Problem gelöst hat und hatte zudem einen ziemlich coolen Stil.

    Und nun zu Endras:

    1. Der Deutsche. Die Überlegung, ein deutscher Goalie lässt einen weiteren ausländischen Feldspieler zu, ist ja weit verbreitet. Tatsächlich in ich aber viel eher der Meinung, im Mannschaftsverbund lässt sich ein Problem eher beheben als auf einer Individualposition. Mag sein, dass eine gute Verteidigung weniger Schüsse zulässt, aber ganz hinten steht da einer alleine. Ich würde immer die Position des Goalies zur wichtigsten machen. Auch wenn zum Beispiel Schwenningen zeigt, dass ein Goalie alleine auch keine PO garantiert.

    2. Die Leistung. Erzähle mir bitte niemand, Endras wäre besser als Roy. Endras hat sukzessive seinen Platz als Nummer Eins verloren. Natürlich macht ihn das nicht zu einem schlechten Torwächter. Wenn man aber konstatiert, dass „kleine Clubs“ wie Augsburg personell nicht mit den Topclubs mithalten können, dann war es eigentlich Konsens, dass zumindest die Goalie-Position nicht abfallen dürfe.

    3. Die Melancholie. Es hat wohl jeder verstanden, dass Endras damals nach Mannheim gegangen ist und bei seinem Abschied schwang ja immer so ein unausgesprochenes „ich komme wieder“ mit. Kein Problem. Es ist aber nicht so, dass ein 32-jähriger Endras, der ein paar Meisterschaften gewonnen hat und sich international mehrfach auszeichnen konnte, zu seinem Heimatverein zurückkehrt. Nein, da kommt ein zu Saisonbeginn 37-jähriger (!!!), der seinen Stammplatz verloren hat. Da steht doch Geschäftsgebaren und sportliche Zufriedenheit weit über Vereinsliebe. Auch damit habe ich ja kein Problem aus Sicht von Endras, aus Sicht der Verantwortlichen würde ich das aber in meine Überlegungen einbeziehen. Da kommt einer im Spätherbst der Karriere und soll Hoffnungsträger sein. Das wird nicht funktionieren. Ich finde es schön, wenn verdiente Rennpferde noch einen Platz im Streichelzoo bekommen, aber eigentlich sind die Panther ja ein ambitionierter Club.

    Über die Kombination mit Keller will ich noch gar nicht nachdenken.

    Als Endras damals kam, war ich ein sehr großer Kritiker. Ich habe mich so richtig getäuscht hoffe, dass mir das jetzt auch so geht. Aber grundsätzlich spricht aus meiner Sicht wenig für Endras.

    Das Problem mit der Leistung ist einfach. Letzte Saison war er nicht gut. Abgesehen von der schlechten Leistung war er auch noch verletzt.
    Diese Saison hat er schwach begonnen. Er hat wirklich knappe 10-15 Spiele keine gute Leistung gezeigt bzw. Fehler gezeigt die ungewohnt waren. Dann fehlte er - erneut - länger und brauchte natürlich etwas. Das Saisonende lies eine gewisse Hoffnung frei, allerdings nicht genug.
    Es ist bei Roy nicht einfach nur einmal einer drauf gefallen. Es zwickte in jeder Saison mal für 2-3 Wochen, getoppt natürlich von den langen Ausfällen der letzten beiden Spielzeiten. Wie gesagt, der hat

    Mir ist da auch egal ob die Vorgänger nichts getaugt haben. Das spricht schließlich auch gegen die anderen.
    Roy war ein guter Torhüter, allerdings keiner den man um jeden Preis halten muss.

    Wenn man dafür einen Starter bekommt, der keine AL frisst, ist das ein mehr als verständlicher Tausch. Ein zusätzlicher AL im Feld ist für kleine Teams einfach enorm wertvoll. Das fängt der Verbund einfach nicht auf.
    Ich glaube auch nicht, dass er als Heilsbringer kommt. Ich glaube er kommt als solider und konstanter Starter. Das wird enorm helfen über die ganze Saison gesehen.


    Für mich wäre das als Fazit schon so, dass wir hier einfach eine AL schaffen und die Möglichkeit nutzen. Roy war ein guter Torhüter und hinterlässt seine Spuren - die man erstmal füllen muss.
    ZitierenZitieren     

  8. #1368
    Rookie
    Registriert seit
    24.12.2014
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    394

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Mr. Shut-out Beitrag anzeigen
    Schade, Oli hätte ich sehr gerne weiterhin bei uns gesehen. Bei Valentine war es die absolut richtige Entscheidung.



    Endras wäre nicht schlecht und würde auch passen. Seine Frau ist aus Augsburg und sie wollen nach der Karriere hier leben, haben das Haus ihrer Eltern? renoviert. In Mannheim ist er mittlerweile nur noch die Nummer zwei, die letzten Jahre war er ja, trotz Jobsharing mit Brückmann, in den Play-offs zumindest noch die Nummer eins. Jetzt eben nicht mehr. Er ist mittlerweile auch 36, jünger wird er nicht mehr. Und Pantkowski, aus dem Nachwuchs des MERC, wird ja nach Mannheim gerüchtet. Des Weiteren würde er von den Adlern eine Abfindung bekommen und am Geld wird es mit Sicherheit n nicht scheitern, falls er zurück will. Verdient hat er über die Jahre hinweg ja genug.

    ABER:

    Keller hat scheinbar Vertrag. Das habe ich mittlerweile von zu vielen Seiten schon gehört. Und als gebürtiger Augsburger könnte da schon etwas dran sein, dass er einen langfristigem Vertrag hat. Und das Problem von Keller ist ja, dass er nicht zu viele Spiele machen darf. Endras ist eben sehr verletzungsanfällig, d.h. Keller würde dann wahrscheinlich wieder auf 20 Spiele kommen. Und das wäre fatal. So können wir nicht in die Play-offs kommen. Man muss ja nur diese Saison nehmen, als wir wieder eine vernünftige Nummer eins hatten, haben wir auch gepunktet. Vorher nicht. Auch die Jahre zuvor war es ebenfalls so. Immer wenn wir einen starken Torwart hatten sind wir in die Play Offs gekommen. Hat diese Position nicht funktioniert, dann sind wir nicht in die Top 10 gekommen.

    Eventuell kann man den Vertrag mit Keller ja auflösen. Vielleicht kann er seine Leistung ja auch selber realistisch einschätzen und möchte noch mal viele Spiele machen. Vajs hat in Kaufbeuren aufgehört, das wäre zum fahren okay und er wäre in einer soliden DEL 2 Mannschaft die Nummer 1. Weil mit Dennis und Keller darfst du auf keinen Fall in die Saison gehen. Vor allem wenn sich Rogl und Bergman bestätigen würden.

    Deswegen braucht man einen weiteren, vernünftigen deutschen Keeper. Oder ein Talent, das neben Endras reifen kann. Ancicka z.B. Der wird jedoch wohl in Berlin bleiben. Einen Brenner brauchst nicht holen, da kannst du auch Keller behalten. Shilin geht wohl nach Köln, Pöpperle ist viel zu alt, Cüpper bleibt in Schwenningen, Vogl
    geht nach Landshut. Hane ist gebürtiger Düssedorfer und hat eh Vertrag. Viele Kandidaten gibt es nicht, eigentlich nur Sharipov. Nur finde den Fehler, sehr verletzungsanfällig. Und Endras plus AL, das denke ich nicht drin.

    Zu deinem ABER:

    Meinst du das tatsächlich ernst was du hier von dir gibst?
    ZitierenZitieren     

  9. #1369
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    21.561

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    Abgesehen von der schlechten Leistung war er auch noch verletzt.
    Auch wenn ich eine fundamental andere Meinung habe, über die man gerne diskutieren kann, dieser Satz ist völliger Blödsinn. Denn er suggeriert, er wäre ohnehin schlecht gewesen und dann auch noch verletzt. Wenn aber irgendwas sein Leistungsvermögen eingeschränkt hat, dann war es die Verletzung. Er war als fitter Spieler nie schlecht
    ZitierenZitieren     

  10. #1370
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    22.100

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von GreenHill Beitrag anzeigen
    Zu deinem ABER:

    Meinst du das tatsächlich ernst was du hier von dir gibst?
    Ja das meine ich ernst. Was daran nicht ernst zu nehmen?
    ZitierenZitieren     

  11. #1371
    Profi
    Registriert seit
    16.05.2003
    Beiträge
    2.653

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Mr. Shut-out Beitrag anzeigen
    Ja das meine ich ernst. Was daran nicht ernst zu nehmen?
    Tät mich jetzt auch interessieren, wobei ich das mit Brenner anders sehe
    ZitierenZitieren     

  12. #1372
    Stammspieler
    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    1.034

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    Das Problem mit der Leistung ist einfach. Letzte Saison war er nicht gut. Abgesehen von der schlechten Leistung war er auch noch verletzt.
    Diese Saison hat er schwach begonnen. Er hat wirklich knappe 10-15 Spiele keine gute Leistung gezeigt bzw. Fehler gezeigt die ungewohnt waren. Dann fehlte er - erneut - länger und brauchte natürlich etwas. Das Saisonende lies eine gewisse Hoffnung frei, allerdings nicht genug.
    Es ist bei Roy nicht einfach nur einmal einer drauf gefallen. Es zwickte in jeder Saison mal für 2-3 Wochen, getoppt natürlich von den langen Ausfällen der letzten beiden Spielzeiten. Wie gesagt, der hat

    Mir ist da auch egal ob die Vorgänger nichts getaugt haben. Das spricht schließlich auch gegen die anderen.
    Roy war ein guter Torhüter, allerdings keiner den man um jeden Preis halten muss.

    Wenn man dafür einen Starter bekommt, der keine AL frisst, ist das ein mehr als verständlicher Tausch. Ein zusätzlicher AL im Feld ist für kleine Teams einfach enorm wertvoll. Das fängt der Verbund einfach nicht auf.
    Ich glaube auch nicht, dass er als Heilsbringer kommt. Ich glaube er kommt als solider und konstanter Starter. Das wird enorm helfen über die ganze Saison gesehen.


    Für mich wäre das als Fazit schon so, dass wir hier einfach eine AL schaffen und die Möglichkeit nutzen. Roy war ein guter Torhüter und hinterlässt seine Spuren - die man erstmal füllen muss.
    Das Problem ist doch auch das mit Lamb eine AL Altlast in der Verteidigung bleibt und somit die eh schon schwach besetzte Abwehr verstärkt werden muss. Deswegen wohl 0-4-5 Aufteilung der AL
    ZitierenZitieren     

  13. #1373
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    03.09.2021
    Beiträge
    830

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Mr. Shut-out Beitrag anzeigen
    Endras ist eben sehr verletzungsanfällig
    Ist das so? Habe mich mit Endras über die Jahre 0,0 beschäftigt, was und wann hatte er sich denn verletzt?
    ZitierenZitieren     

  14. #1374
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    22.100

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Rogalla Beitrag anzeigen
    Ist das so? Habe mich mit Endras über die Jahre 0,0 beschäftigt, was und wann hatte er sich denn verletzt?
    Das hab ich in 5 Minuten gefunden. Und da war auf jeden Fall noch mehr.

    September 21 ca. 5 Wochen (Bein)
    Januar 2019 3-4 Wochen (Bein)
    Dezember 2019 mindestens 3 Wochen (Arm)
    Februar 16 8-12 Wochen (Adduktoren)
    ZitierenZitieren     

  15. #1375
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    22.100

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Die Torhütersituation in der DEL zusammengefasst, inklusive Gerüchte:

    Berlin: Haukeland, Ancicka, Quapp
    München: Niederberger, Aus den Birken
    Bietigheim: Aittokallio, Nummer 2
    Nürnberg: Treutle, Hungerecker
    Mannheim: Brückmann, Pantkowski
    Bremerhaven: Franzreb, Maxwell
    Düsseldorf: Hane, Nummer 1/1a
    Köln: Shilin, Nummer 1/1a
    Iserlohn: Jenike, Weitzmann
    Wolfsburg: Strahlmaier, Pickard
    Straubing: Nummer 1, Bugl
    Ingolstadt: Reich, Nummer 1/1a
    Schwenningen: Eriksson, Cüpper
    Augsburg: Nummer 1, Keller


    Vertragslos zur Zeit: Brenner, Sharipov, Parks, Pöpperle, Pogge, Roy, McCollum, Coreau, Östlund, Taylor, Dubeau (oben genannten nicht berücksichtigt).
    ZitierenZitieren     

  16. #1376
    Profi
    Registriert seit
    16.05.2003
    Beiträge
    2.653

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Mr. Shut-out Beitrag anzeigen
    Die Torhütersituation in der DEL zusammengefasst, inklusive Gerüchte:

    Berlin: Haukeland, Ancicka, Quapp
    München: Niederberger, Aus den Birken
    Bietigheim: Aittokallio, Nummer 2
    Nürnberg: Treutle, Hungerecker
    Mannheim: Brückmann, Pantkowski
    Bremerhaven: Franzreb, Maxwell
    Düsseldorf: Hane, Nummer 1/1a
    Köln: Shilin, Nummer 1/1a
    Iserlohn: Jenike, Weitzmann
    Wolfsburg: Strahlmaier, Pickard
    Straubing: Nummer 1, Bugl
    Ingolstadt: Reich, Nummer 1/1a
    Schwenningen: Eriksson, Cüpper
    Augsburg: Nummer 1, Keller


    Vertragslos zur Zeit: Brenner, Sharipov, Parks, Pöpperle, Pogge, Roy, McCollum, Coreau, Östlund, Taylor, Dubeau (oben genannten nicht berücksichtigt).
    Oder vielleicht doch mal in der DEL2 schauen, wir reden ja jetzt vom Backup oder?
    ZitierenZitieren     

  17. #1377
    All-Star
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    8.543

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Thomas Greiss hat auch noch keinen neuen Vertrag für nächstes Jahr, vielleicht will er ja wieder in die Nähe der Heimat.
    ZitierenZitieren     

  18. #1378
    Hockeygott
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    10.160

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich eine fundamental andere Meinung habe, über die man gerne diskutieren kann, dieser Satz ist völliger Blödsinn. Denn er suggeriert, er wäre ohnehin schlecht gewesen und dann auch noch verletzt. Wenn aber irgendwas sein Leistungsvermögen eingeschränkt hat, dann war es die Verletzung. Er war als fitter Spieler nie schlecht
    Genau so war der Satz auch gemeint und bezieht sich auf die aktuelle Saison. Der Saisonstart war schlecht, auch seine Leistungen. Dazu kam dann eben der längere Ausfall.

    Ich möchte ihm auch wirklich nichts weg nehmen, aber der war halt leider immer wieder weg. In wie weit das beeinträchtigte, will ich nicht urteilen. Allerdings waren die paar Spiele letztes Jahr nicht wirklich was und bis aufs Ende dieses Jahr war es auch eher mau.
    ZitierenZitieren     

  19. #1379
    Stammspieler
    Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    1.079

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von DennisMay Beitrag anzeigen
    Thomas Greiss hat auch noch keinen neuen Vertrag für nächstes Jahr, vielleicht will er ja wieder in die Nähe der Heimat.
    Den zahlt dann Thomas Jahn, oder?
    ZitierenZitieren     

  20. #1380
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    11.837

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Perfect Match
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Wm 2022
    Von Engelhardt im Forum Sonstiger Sport
    Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 19.06.2022, 11:59
  2. [NHL] Saison 2021/2022
    Von Robby #9 im Forum Eishockey International
    Antworten: 421
    Letzter Beitrag: 30.04.2022, 05:57
  3. Kader 2021/22 Gerüchte & Wünsche
    Von djrene im Forum Gerüchteküche
    Antworten: 2283
    Letzter Beitrag: 28.02.2022, 16:27
  4. Olympia 2022 Peking
    Von Schinsko im Forum Eishockey International
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2020, 13:25
  5. Gerüchte über Gerüchte...
    Von dino´s best fan! im Forum Gerüchteküche
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.08.2003, 12:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen