Ergebnis 1 bis 20 von 2522
Seite 1 von 127 121151101 ... LetzteLetzte

Thema: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

  1. #1
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    901

    Standard Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Nachdem es jetzt schon mehrfach Thema war und die Planung mit Sicherheit schon laufen, sollte alles, was den Kader zur neuen Saison betrifft, hier rein
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    901

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Vorausgesetzt, die Panther spielen auch in der neuen Saison in der DEL, würde ich einen größeren Umbruch bevorzugen. Frisches Blut speziell in der Abwehr, die Berücksichtigung der U-23 Regel und das Alter einiger machen das meines Erachtens notwendig.

    Das wichtigste wäre aber erstmal ein Kooperationspartner in der DEL2. Bevorzugen würde ich hier Kaufbeuren.

    Zum Team:

    Tor:
    Mit Roy würde ich wenn dann erst am Ende der Saison verlängern. Man muss sich jetzt genau anschauen, zu welchen Leistungen er noch/wieder im Stande ist.
    Mit Keller würde ich verlängern, wenn er nicht mehr als 10 Spiele machen soll. Dies ist abhängig von der Nr.1.
    Eine Nr.3, der auch im Notfall spielen darf, wäre ebenfalls wichtig.

    Abwehr:
    - Graham bringt alles mit, was wir brauchen. Daher unbedingt verlängern
    - Lamb ist die Institution in der Abwehr und immer noch ein Top4-Verteidiger
    - Valentine würde ich nicht verlängern. Hier gibt es Verbesserungspotential
    - Bei Bergman das gleiche wie bei Valentine. Die Stärken gleichen die Schwächen nicht aus.
    - Haase darf gerne bleiben. Supersolider Defensivverteidiger
    - Rogl darf sehr gerne gehen. Kein DEL-Niveau, hatte aber genügend Zeit sich dazu zu entwickeln
    - Länger für mich die Entdeckung der Saison. Muss verlängert werden.

    Wir sollten mit 4 AL+Haase+D+Länger+U23-Spieler in die neue Saison gehen. Idealerweise hat der U23-Spieler zumindest das Niveau, dass er bei einem großen Engpass in der Defensive pro Spiel ein paar kurze Shifts zur Entlastung fahren kann. Ob das Gottwald ist, kann ich nicht sagen

    Angriff:
    - Leblanc hat meines Wissens noch Vertrag. Würde mit ihm aber auch so verlängern. Ein schwaches Jahr nach sovielen herausragenden muss ihm zugestanden werden. Zudem glaube ich nicht, dass er sich so verabschieden will und in der neuen Saison nochmal richtig Leistung zeigt
    - Payerl sollte verlängert werden. Die Leistung spricht für sich
    - Campbell sollte kein Thema für die neue Saison sein. Er macht seine Sache ordentlich. Aber auf dem Scoreboard steht für den vermeintlichen Nr.2 Center mit einer AL zu wenig. Spielerisch auch limitiert
    -Mit McClure würde ich verlängern. Rechtschießender Torjäger mit gutem Spielverständnis. Leidet etwas unter der Leblancmisere und hatte dauernd wechselnde Sturmpartner. Trotzdem viele Punkte
    - Puempel ist ein Torjäger, was er jetzt auch zeigt. Dürfte nicht zu halten sein, und mit Schwächen in der eigenen Zone. Ich würde verlängern wenn möglich
    - Clarke finde ich schwierig. Misserables erstes Jahr, sehr konstantes zweites Jahr. Kann, muss aber nicht verlängert werden. Abhängig auch von seinen Gehaltsvorstellungen
    - Magnus Eisenmenger. Unbedingt verlängern, nicht nur wegen der U23-Regel. Hat nen großen Sprung nach vorn gemacht
    -Max Eisenmenger sollte auch verlängert werden. Führt in jungen Jahren seine Reihe sehr gut. Da ist auch noch Potential für mehr vorhanden
    - Kharboutli ist sehr schwer zu beurteilen, wird aber wohl bei den Panthern keine Zukunft haben
    - Miller bekommt keine Shifts, trotz wenigen Spielern. Ihm traut man die DEL wohl nicht zu. Daher Trennung
    - Nehring kann, muss aber nicht verlängert werden. Ist stark von den Alternativen abhängig. Mit seiner Flexibilität für uns aber ein guter Spieler
    - Saponari wie bei Nehring. Kann den defensiven Part in einer Reihe ausfüllen und hat Scoringtouch
    - Sternheimer als 13.Stürmer sehr gerne. Muss sich in der neuen Saison beweisen, sonst wirds nix mit der DEL-Karriere.
    -Stieler wird älter, und ich finde das man das sieht. Immernoch gut genug für uns. Aber wenn hier eine Verbesserung möglich ist, dann würde ich zuschlagen.
    -Trevelyan. Kenne niemanden, der ihn nicht mag. Aber mit dann 38 dürfte er auch aufhören. Sein Trikot gehört im Anschluss unters Dach.

    Im Angriff sollten wir etwas jünger und vorallem hungrigen und aggresiver werden. Ein weiterer Spielmacher wäre wichtig, dazu in den beiden hinteren Reihen etwas mehr Scorering. Im U23-Bereich brauchen wir zu Eisenmenger noch 2 dazu.

    Mit dann 8 Verteidigern und 14 Stürmern sind wir in beiden Bereichen breit genug aufgestellt.
    Geändert von Birk69 (30.11.2021 um 15:16 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Hockeygott
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    14.966

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Puh. Bei zwei Beurteilungen/Wünsche hatte ich kurzzeitig starke Kopfschmerzen.
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    901

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Shutout Beitrag anzeigen
    Puh. Bei zwei Beurteilungen/Wünsche hatte ich kurzzeitig starke Kopfschmerzen.
    1 ist Lamb. Hast ja bereits mehrfach beschrieben
    Wer ist die 2.?
    ZitierenZitieren     

  5. #5
    Hockeygott
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    10.160

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Ich würde bei Valentine nicht überlegen. Der wäre für mich ne klare Verlängerung.
    Ansonsten bei den AL noch Payerl und McClure. Puempel denk ich nicht, dass wir halten können und das selbe sehe ich bei Graham. Ansonsten diese beiden auch.

    Lamb, wenn nicht als #1 geplant, darf gerne bleiben.


    Wichtig sollte erstmal das Tor sein. Entweder ich hole eine klare und gute Nummer 1 oder ich nehm 2 solche wie wir diese Saison haben (nur ohne AL). Ich sehe momentan eigentlich keinen Grund für Roy - außer Sentimentalität.

    Wie bei vielen Positionen ist es eher eine Frage der Möglichkeiten und der vorgesehenen Rolle. Ein Leblanc zum Beispiel dürfte momentan zu viel verdienen für die Leistung. Das der es besser kann, ist jedem bewusst.
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    9.645

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Birk69 Beitrag anzeigen
    1 ist Lamb. Hast ja bereits mehrfach beschrieben
    Wer ist die 2.?

    LB? Top AL, Topverdiener im Team und noch so ein Jahr und wir können zusperren, was Leistung und Corona betrifft. Vermutlich meint er aber Roy
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    22.100

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Man findet denke ich bei vielen Spielern Gründe für eine Verlängerung. Das Problem ist einfach die Masse. Schauen wer für günstiges Geld gehalten werden kann. Der Rest weg. Wir brauchen viel, viel mehr Speed im Team. Das ist einfach mittlerweile Grundvoraussetzung. Und hier hinken wir im Ligavergleich einfach hinterher. Ich würde in der Abwehr viel mehr umbauen als im Sturm. Und im Tor brauche ich entweder eine richtig starke Nummer 1 oder 2 gleichwertige Deutsche. Bei Variante 2 sollte Kellers Zeit dann jedoch abgelaufen sein.
    ZitierenZitieren     

  8. #8
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    9.645

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    Ich würde bei Valentine nicht überlegen. Der wäre für mich ne klare Verlängerung.

    Dann verändert sich wieder kaum was in der Abwehr und wir bleiben löchrig wie der Käse made in Swiss.
    Haase, Valentine, Lamb und Graham verlängern und alles bleibt wie es ist oder glaubst du ernsthaft die zusätzlichen Neuverpflichtungen reißen es letztlich raus? Wo soll das Geld dafür herkommen?
    ZitierenZitieren     

  9. #9
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    22.100

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Valentine hätte seine 7. Saison in Deutschland hinter sich.....
    ZitierenZitieren     

  10. #10
    Hockeygott
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    10.160

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    Dann verändert sich wieder kaum was in der Abwehr und wir bleiben löchrig wie der Käse made in Swiss.
    Haase, Valentine, Lamb und Graham verlängern und alles bleibt wie es ist oder glaubst du ernsthaft die zusätzlichen Neuverpflichtungen reißen es letztlich raus? Wo soll das Geld dafür herkommen?
    Ich würde momentan Rogl behalten und Haase gehen lassen.

    Wir sind anfällig für Konter, unsere Stürmer arbeiten zu wenig mit nach hinten. Ich sehe die Probleme nicht im Personal. Vor allem wenn ich seh, wie du der Verteidigung Schuld am Olver Tor gegeben hast. Der geht zu 100% auf Roy, da ist egal was die Verteidiger machen. Dafür hab ich einen Torhüter.
    ZitierenZitieren     

  11. #11
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    9.645

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    Ich würde momentan Rogl behalten und Haase gehen lassen.

    Wir sind anfällig für Konter, unsere Stürmer arbeiten zu wenig mit nach hinten. Ich sehe die Probleme nicht im Personal. Vor allem wenn ich seh, wie du der Verteidigung Schuld am Olver Tor gegeben hast. Der geht zu 100% auf Roy, da ist egal was die Verteidiger machen. Dafür hab ich einen Torhüter.
    Naja was heißt Schuld gegeben? Das wir hier zu passiv verteidigen liegt doch auf der Hand. Das wir allgemein zu passiv verteidigen, auch vor dem Tor, es liegt doch auf der Hand. Das Roy den haben darf, klar- ist so, es ändert dennoch nichts an unser schludrigen Defensive. Wenn ich da an die legendäre Halbfinalsaison denke, da war nicht nur Roy unfassbar stark, nein- wir haben das insgesamt auch viel giftiger verteidigt und da waren Valentine, Lamb und Haase ja bereits beteiligt und haben gezeigt was eigentlich in ihnen steckt, gesteckt ist. Nur ist von denen seither nicht mehr wirklich viel zu sehen, was giftiges Defensivverhalten angeht. Bis auf die CHL Saison war da nicht mehr viel Konstanz zu sehen, was dieses Thema angeht. Mal schauen wir durch die Bank zu, besonders auswärts. Zuhause haut man sich ab und zu richtig rein, wird aber immer wieder durch krasse individuelle Fehler ausgebremst. Es muss sich was ändern! Haase nimmt halt keine AL weg und einen Deutschen auf dem Gebiet zu finden, der bezahlbar ist und gleichzeitig sehr gute Qualitäten mitbringt, sicherlich schwer.
    Geändert von el_bart0 (30.11.2021 um 12:29 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  12. #12
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    22.100

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Klar hätten wir weniger Gegentore, wenn die Keeper auf der Höhe werden. Bzgl. des Tores von Olver kann man trotzdem energischer stören. Aber klar, sollte man halten. Trotzdem ist die Abwehr eine riesen Baustelle. Lamb und Valentine als AL zu behalten geht nicht, wir müssen uns iwo verbessern. Haase ist für das 3. Pärchen absolut ok, nur eben nicht für Top 4. Allerdings sehe ich auch viele Probleme im passiven System. Sind wir ehrlich, mittlerweile ist das nicht mehr viel offensiver als bei Tuomie. Deswegen würde ich Pederson nicht verlängern. Ich möchte einfach wieder aggressives, offensives Eishockey sehen. Vllt. könnte ein Steve Walker ein Kandidat sein.
    ZitierenZitieren     

  13. #13
    Testspieler
    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    242

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Jetzt nur mal kurz gesponnen, (ja ich weiß wir sind nicht Bremerhaven, wo jeder der nen deutschen Schäferhund gekannt hat, einen deutschen Pass bekommt), aber theoretisch könnten , Lamb, Valentine und Puempel nächstes Jahr mit deutscher Lizenz auflaufen. Wie gesagt , nur kurz gesponnen und reine Theorie
    ZitierenZitieren     

  14. #14
    Stammspieler
    Registriert seit
    11.10.2019
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Ehrlich gesagt mach ich mir mehr Sorgen ob irgendein Kader von uns überhaupt in der DEL nächstes Jahr antritt.

    Und wenn ja, ob ich dann diesen Kader auch wieder regelmäßig im CFS anschauen kann. Würde das selbstverständlich auch in der DEL2 tun.

    Der Rest ist mir aktuell relativ egal.
    ZitierenZitieren     

  15. #15
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    9.645

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von cavalier Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt mach ich mir mehr Sorgen ob irgendein Kader von uns überhaupt in der DEL nächstes Jahr antritt.
    Klar ist unsere aktuelle Ausbeute extrem bedenklich aber wenn es jetzt nur noch um den Klassenerhalt gehen sollte, so muss ich mir schon die Frage stellen wie man nur so extrem tief sinken konnte die letzten Jahre? Klar Corona aber das Thema betrifft ja mehr als die halbe Liga, die hier hart zu kämpfen haben. Eigentlich war es mal unsere Zielsetzung die PPOs zu erreichen und jetzt sind wir auf der Suche nach einem Team (ich denke nicht das sich die Steelers werden halten können, hier fehlt einfach massiv Qualität für die DEL) das schlechter abschneidet als wir? Also für den Klassenerhalt muss dieser Kader von der Qualität ausreichen, ansonsten brauchen wir nicht drüber sprechen wer gehalten werden soll, in diesem Fall (Abstieg) kannst du 3/4 oder mehr des Kader austauschen!
    ZitierenZitieren     

  16. #16
    Stammspieler
    Registriert seit
    11.10.2019
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Ich mein auch nicht nur den rein sportlichen Aspekt wie und mit welchen Teams die DEL nächstes Jahr aufgestellt ist.
    Und als Team ohne Großsponsor haben wir es da vermutlich nicht so leicht.
    ZitierenZitieren     

  17. #17
    Profi
    Registriert seit
    21.05.2004
    Ort
    Chickentown
    Beiträge
    3.000

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Für mich dürfen Keller, Bergmann und Rogl kein Thema mehr sein. Bei Roy würde ich die Saison abwarten und gegen Ende entscheiden
    ZitierenZitieren     

  18. #18
    Stammspieler
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    1.017

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Schmiddi Beitrag anzeigen
    Für mich dürfen Keller, Bergmann und Rogl kein Thema mehr sein. Bei Roy würde ich die Saison abwarten und gegen Ende entscheiden
    Bergman eher schon weil Deutscher! Findest nicht an jeder Ecke! Beim Rest geb ich Dir recht!

    Lamb wenn er Deutscher wäre und keine AL verbrennt gerne verlängern
    Valentine würde ich ersetzen
    ZitierenZitieren     

  19. #19
    Stammspieler
    Registriert seit
    14.05.2021
    Beiträge
    1.549

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Was passt nicht? In der Abwehr sind wir einer zu wenig. Zudem haben wir zu wenig Verteidiger, die läuferisch stark, dafür viele, die groß, aber eher unbeweglich sind. Auch im Angriff fehlt Speed. Diese Komponente geht uns ab. Der Spielertyp Whitney, also ein schneller, giftiger Stürmer, der auch Scoringtouch mitbringt, findet sich nicht im Kader. In der Abwehr benötigen wir einen weiteren starken Ausländer. Dieser sollte ein 2-Way-Defender mit Allroundfähigkeiten sein, eben der typische DEL-Kontingentverteidiger, der defensiv und offensiv gleich gut ist, ein Typ wie Brandon Gormley, Colby Robak oder Jesper Jensen Aabo. Insgesamt würde ich an der Ausländerverteilung G1-D3-F5 nichts ändern. In der Abwehr sind wir eben einer zu wenig. Das bedeutet aber nicht, dass da zwingend ein AL kommen muss. Zudem ist die Altersstruktur zu beachten. Die Namen sind keine Vorschläge, dienen nur zur Verdeutlichung.

    Und jetzt zu meiner Liste

    Tor
    Mit Roy würde ich nur bei positiver medizinischer Prognose verlängern. Es kann nicht riskiert werden, eine #1 zu haben, welche ein Großteil der Saison verletzt ausfällt.
    Keller kann gehen. Er gehört zu den schwächeren Back-Ups in der Liga, da nicht konstant genug. Das Risiko, der Back-Up muss mehr als 10 Spiele absolvieren ist immer vorhanden.

    Abwehr
    Graham - Unbedingt halten am besten längerfristig, auch wenn es schwierig wird.
    Lamb - Einbürgerung klappt wohl nicht. Als 3.AL in der Abwehr gerne, wegen seiner Führungsqualitäten, als 2.AL in der Abwehr inzwischen läuferisch zu schwach. Es wird gemunkelt, er will nach der Saison zurück nach Kanada.
    Valentine - Er ist jetzt das siebte Jahr in D. Einbürgerung? Dann halten. Sonst nicht. An einen Defensivverteidiger sollte grundsätzlich keine AL-Stelle gehen. Hier ist das Potenzial um sich qualitativ in der Abwehr zu verbessern, eben mit dem angesprochenen Allrounder.
    Haase - Grundsolider Defensivverteidiger, der nicht unter das Kontingent fällt. Soll bleiben.
    Bergman - Es hängt davon ab, ob man sich durch Neuzugänge in der Abwehr läuferisch verbessert. Wenn ja, ist er entbehrlich, wenn nein, sollte er bleiben.
    Rogl - Das wird nichts mehr. Sollte endlich gehen.
    Länger - Noch zwei Jahre U-23, großen Sprung gemacht, Augsburger (Identifikationsfigur), längerfristig halten.
    Gottwald - Langsam integrieren und aufbauen. Ist erstmal #9. Evtl mal mit FöLi in die DEL2 verleihen (Kooperationspartner?)

    Sturm
    McClure - Zuverlässiger Scorer mit tadelloser Einstellung, der geradlinig und einfach spielt. Halten
    Stieler - Der erste Wackelkandidat. Einerseits ein toller Mannschaftsspieler, der inzwischen auch scort. Andererseits gehört er zu den ältesten Spielern im Kader und nimmt sich inzwischen mehr Auszeiten.
    Nehring - Gleich der nächste Wackelkandidat, da er mit fast 35 auch nicht mehr besser wird. Aber auch einer, der sich immer in den Dienst der Mannschaft stellt und Präsenz ausstrahlt.
    Payerl - Überraschung. Trotz seines Laufes auch ein Wackelkandidat. Heuer hat er Lust. Letzte Saison hatte er keine. Was passiert, wenn er nächstes Jahr wieder lustlos wird? In seiner derzeitigen Form, natürlich wichtig, v.a da er sich nicht herumschubsen lässt, auch mal dreckig spielt und zuverlässig scort.
    Puempel - Der Papa aus Braunschweig macht ihn interressant, vor allem für reichere Clubs in der Liga. Gesetzt den Fall, er lässt sich nicht gleich einbürgern, halten. Trotz der bekannten Defensivschwächen, einen Torjäger mit diesen Anlagen zu bekommen, ist für Augsburg schwierig.
    Clarke - Hat sich deutlich gesteigert und dem Hafi wird jetzt keiner mehr nachweinen. Nicht nur weil meine Prognose aufgegangen ist, sondern vor allem, er ist im besten Eishockeyalter: Sollte bleiben.
    Campbell - Charakterlich ein ganz hervorragender Spieler. Bringt aber als erfahrener Center auf einer AL-Stelle in der Offensive zu wenig. Deswegen nicht verlängern.
    LeBlanc - Die Formkurve zeigt nach unten und das begann schon in der Vorsaison. An der Einstellung fehlt es sicher nicht. Vielleicht bewahrheitet sich das leichte Geraune, die Familie will heim. Wenn nicht muss es ihm einer sagen, dass es das - trotz aller Verdienste - war. Immerhin ist er wahrscheinlich der Top-Verdiener und dazu passt die Leistung nicht mehr.
    Saponari - Ein unsung hero und inzwischen Leistungsträger. Nicht immer auffällig, aber zuverlässig in seiner Aufgabenerfüllung mit Scoringtouch. H+H sind Vergangenheit. Würde mit Saponari verlängern.
    Trevelyan - Schwieriger Fall. 100% Einsatz und Identifikation. Immer noch giftig in der Offensive obwohl er an Schnelligkeit eingebüsst hat und gut in der Defensive (was der wegblockt). Aber, er ist 37. Verlängern, aber nicht mehr für die ersten dei Reihen fix planen. Er muss damit rechnen mit 38 auch mal zu sitzen oder eine vierte Reihe mit jungen Spielern zu führen.

    Und jetzt zu den jungen Stürmern, für die der Welpenschutz jetzt wegfällt. Das Problem bei allen. Sie haben sich entwickelt, aber keiner entwickelt wirklich Scoring-Touch. Auf der anderen Seite. Bei allen kann es noch nach oben gehen. Deswegen wäre ein Kooperationspartner in der DEL2 wichtig, wohin man diese Spieler (mit oder ohne FöLi) ausleihen kann. Mein Favorit ist der EC Bad Tölz, weil die ständig mit einem Minikader operieren und eine starke Nachwuchsarbeit haben. Aufgrund der räumlichen Nähe wäre auch Kaufbeuren sehr geeignet.

    Magnus Eisenmenger - Hat einen großen Sprung gemacht und bleibt U23. Bleiben.
    Max Eisenmenger - Er wird kein Offensivwunder mehr, aber als Defensivstürmer, der alle drei Positionen spielen kann, zu gebrauchen und perspektivisch nicht nur in Reihe 4. Verlängern.
    Sternheimer - Er ist einfach zu ungefährlich und - so wird zart geflüstert - auch unzufrieden mit seinen Eiszeiten. Vielleicht mal ein Jahr in die DEL2 ausleihen und beobachten.
    Kharboutli - Hat richtig gute Anlagen und zeigt die nur in der Vorbereitung und gegen München. Scheint das ewige Talent zu werden. Auch in Tölz bis jetzt nur Mitläufer. Fällt aus der U23-Regel. Auch ein Verleihkandidat.
    Miller - Der hat mir mit seiner frechen Spielweise immer gut gefallen. Leider scheint er den endgültigen Sprung nicht zu schaffen. Fällt aus der U-23.

    Fazit. In der Abwehr benötigen wir einen No.2 Ausländer (Typ Robak), zumindest eine deutliche, deutsche Verbesserung zu Rogl, sowie einen weiteren Verteidiger, der nicht unter das Kontingent fällt (Valentine eingebürgert oder einen Neuzugang), damit es einschließlich Gottwald einer mehr ist als diese Saison. Geht Lamb, ist er mit einem gleichwertigen, aber jüngerem Importspieler zu ersetzen.
    Im Angriff wird ein echter #1 Center als Ersatz für den schwächelnden LeBlanc sowie als Ersatz für Campbell ein anderer Spielertyp als dieser benötigt, der Typ Whitney (klein, schnell, giftig, gefährlich). Von den Wackelkandidaten würde ich Payerl halten (und hoffen, dass er weiter Lust hat) und von den beiden Centern Stieler und Nehring einen. Setzt man TJ nicht mehr zwingend in den ersten drei Reihen ein, so ist Platz für eine erste Verjüngung (die müssen dann aber besser sein als Sterni) und Kaderentwicklung. Bei den U23 geht es nicht nur um das Auffüllen des Kaders, sondern wirklich um die Verpflichtung von Spielern mit Perspektive.

    Namen, Vorschläge ... Heute nicht mehr. Fortsetzung folgt.
    Geändert von Whiskyman (30.11.2021 um 22:29 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  20. #20
    Stammspieler
    Registriert seit
    11.10.2019
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Whisky jetzt machst dir soviel Mühe, jetzt bewirb dich halt beim AEV als Kaderplaner, Sportdirektor oder Manager, was halt gern wärst. Vielleicht hast auch noch Talent das notwendige Geld für deinen künftigen Wunschkader zu beschaffen. Du nennst ja bald Namen, dann kennst ja das Preisniveau welches wir brauchen.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Wm 2022
    Von Engelhardt im Forum Sonstiger Sport
    Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 19.06.2022, 11:59
  2. [NHL] Saison 2021/2022
    Von Robby #9 im Forum Eishockey International
    Antworten: 421
    Letzter Beitrag: 30.04.2022, 05:57
  3. Kader 2021/22 Gerüchte & Wünsche
    Von djrene im Forum Gerüchteküche
    Antworten: 2283
    Letzter Beitrag: 28.02.2022, 16:27
  4. Olympia 2022 Peking
    Von Schinsko im Forum Eishockey International
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2020, 13:25
  5. Gerüchte über Gerüchte...
    Von dino´s best fan! im Forum Gerüchteküche
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.08.2003, 12:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen