Ergebnis 1.981 bis 2.000 von 2522

Thema: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

  1. #1981
    Stammspieler
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    friedberg
    Beiträge
    1.878

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Pure Emotion....
    Der Kader für nächste Saison ist so was von voller Emotion....

    Sinn ergibt diese Kaderplanung für mich kaum, aber wer zahlt schafft an und der hat ja auch über 20 Jahre Erfahrung und einen Sportmanager braucht der auch nicht weil der den ganzen Sommer über eh nichts zutun hat usw.
    ZitierenZitieren     

  2. #1982
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    5.803

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Saku Koivu Beitrag anzeigen
    Naja, kommt immer auf die Situation an. Einen "jack of all trades master of none" okay, aber dann hab ich doch lieber Spezialisten die sich auf etwas fokussiert haben und auch dementsprechend ihre Leistung bringen können.
    Ich träume halt vom nächsten McNeill

    Solch ein Typ als Nachfolger für Graham und eine Verlängerung von Gregorc (oder ähnlicher Typ als Neuzugang), finde ich persönlich stärker als Graham / Valentine.
    ZitierenZitieren     

  3. #1983
    Hockeygott
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    10.160

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Allgaier Beitrag anzeigen
    Ich träume halt vom nächsten McNeill

    Solch ein Typ als Nachfolger für Graham und eine Verlängerung von Gregorc (oder ähnlicher Typ als Neuzugang), finde ich persönlich stärker als Graham / Valentine.
    Mir fehlt dann da wirklich spielaufbau und Offensive.
    ZitierenZitieren     

  4. #1984
    Stammspieler
    Registriert seit
    14.05.2021
    Beiträge
    1.549

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Das wohlwollend-skeptische Zwischenfazit von gestern fällt heute deutlich kritischer aus.

    Nähern wir uns der Sache einmal anders und lassen bewusst die Vertragssituation einzelner aussen vor, weil wir sie sowieso nicht kennen und gehen rein sportlich an die Sache. Keller, Lamb, Bergman, Rogl, Payerl, Stieler, Trevelyan, LeBlanc, evtl Sternheimer, das sind alles Spieler, die bleiben und über die mehr oder weniger stark diskutiert und auch gezweifelt wird. Eigentlich muss ich noch Saponari und Clarke dazuzählen. Diejenigen, welche ausserhalb jeder Diskussion sind wie Haase oder Länger (als U23) habe ich nicht mal mitgezählt.

    Außer Rogl findet man für jeden dieser 11 oder 12 ein Argument für den Verbleib, für jeden, selbst für Keller. Aber bitte doch nicht in dieser Anzahl, wenn ich einen mangelhaft ausbalancierten Kader verändern will!

    Das ist nicht mehr "Als Tiger gesprungen als Bettvorleger gelandet". Das ist jetzt "Sterben aus Angst vor dem Tod". Symptomatisch ist ein Zitat hier im Forum als es um einen bestimmten Spieler ging, man würde keinen besseren finden. Die Konsequenz ist, wir nehmen den schlechten den wir schon haben.

    Das ist hilflos!

    Zur Abwehr: Hier verstärken sich - Stand heute - noch die Defizite in Geschwindigkeit und Aufbauspiel. Man muss fast hoffen, dass Gregorc bleibt. Er beherrscht wenigstens letzteres. Zählt man den letzten Importspieler noch hinzu, hat man dann acht Verteidiger und sich mit den überflüssigen Verlängerungen - v.a mit Rogl - eventuell einiges verbaut. Da kommt ein Talent wie Stowasser auf den Markt. Mit welchem Argument will man ihn locken, setzt man ihm einen Rogl vor die Nase? Russell äußerte sich, man will mobiler werden. In der Abwehr ist man momentan noch statischer, weil Graham nun mal einfach nicht gehalten werden konnte. Zu Rogl fallen einem nur noch sarkastisch-komödiantische Kommentare ein, angefangen vom sommerlichen Tellerspülen in Rederzhausen.

    Zum Angriff: Da sieht es etwas besser aus. Zumindest Soramies und Volek bringen etwas Geschwindigkeit mit. Puempel sollte bleiben, da derzeit noch Scoring-Touch fehlt. Saponari und Clarke sind für eine dritte Reihe auch ok.

    Verteilung der AL-Stellen: Hier gibt es nicht einmal die ganz große Kritik, weil es bei 5 AL vorne im Angriff qualitativ dünn geworden wäre, falls man nicht noch einen überdurchschnittlichen Deutschen gefunden hätte, was budgettechnisch schwierig ist. An Frankie Mauer glaube ich persönlich nicht, dann hätte man wirklich vier AL in die Abwehr packen müssen.

    U23: Eigentlich das positivste wegen Volek. Aber, die Befürchtung ist, es wird alles in den Sturm gepackt (Ausnahme Länger).

    Hoffnung und Risiko: Ein junger, dritter TW, der ligatauglich ist und Druck auf Keller macht. In der Abwehr, der Super-Graham oder Super-McNeill (je nachdem von welcher Seite man sich nähert). Eines ist klar, das wird teuer und es muss sitzen (Risiko). Im Sturm, drei AL, die Geschwindigkeit, Scoring-Touch und auch etwas Härte mitbringen und aus denen man vielleicht eine starke Linie formen kann.

    Die Befürchtung: Zwei Absteiger. Allgaier hat natürlich recht, erstmal geht es um den Klassenerhalt und dann um die Play-Offs / Pre-Play-Offs. Vielleicht scheut man deswegen auch das Risiko mehr zu machen und nimmt das bekannte Personal. Es wirkt irgendwie ängstlich. Deshalb eben "Sterben aus Angst vor den Tod".
    ZitierenZitieren     

  5. #1985
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    5.803

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    Mir fehlt dann da wirklich spielaufbau und Offensive.
    Diese Einschätzung teile ich nicht wirklich

    Also ein Gregorc ist da sicherlich stärker als Valentine und ein McNeill war offensiv ligaweit auch einer der Besseren.
    Geändert von Allgaier (16.05.2022 um 16:48 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  6. #1986
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    23.846

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Ja, es sind quasi dieselben, aber der Hauptfehler - zu wenige Verteidiger - wurde nicht wiederholt, sondern Sacher zusätzlich geholt.
    ZitierenZitieren     

  7. #1987
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    5.803

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Ja, es sind quasi dieselben, aber der Hauptfehler - zu wenige Verteidiger - wurde nicht wiederholt, sondern Sacher zusätzlich geholt.
    ZitierenZitieren     

  8. #1988
    Profi
    Registriert seit
    29.10.2005
    Beiträge
    3.304

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Whiskyman Beitrag anzeigen
    Das wohlwollend-skeptische Zwischenfazit von gestern fällt heute deutlich kritischer aus.

    Nähern wir uns der Sache einmal anders und lassen bewusst die Vertragssituation einzelner aussen vor, weil wir sie sowieso nicht kennen und gehen rein sportlich an die Sache. Keller, Lamb, Bergman, Rogl, Payerl, Stieler, Trevelyan, LeBlanc, evtl Sternheimer, das sind alles Spieler, die bleiben und über die mehr oder weniger stark diskutiert und auch gezweifelt wird. Eigentlich muss ich noch Saponari und Clarke dazuzählen. Diejenigen, welche ausserhalb jeder Diskussion sind wie Haase oder Länger (als U23) habe ich nicht mal mitgezählt.

    Außer Rogl findet man für jeden dieser 11 oder 12 ein Argument für den Verbleib, für jeden, selbst für Keller. Aber bitte doch nicht in dieser Anzahl, wenn ich einen mangelhaft ausbalancierten Kader verändern will!

    Das ist nicht mehr "Als Tiger gesprungen als Bettvorleger gelandet". Das ist jetzt "Sterben aus Angst vor dem Tod". Symptomatisch ist ein Zitat hier im Forum als es um einen bestimmten Spieler ging, man würde keinen besseren finden. Die Konsequenz ist, wir nehmen den schlechten den wir schon haben.

    Das ist hilflos!

    Zur Abwehr: Hier verstärken sich - Stand heute - noch die Defizite in Geschwindigkeit und Aufbauspiel. Man muss fast hoffen, dass Gregorc bleibt. Er beherrscht wenigstens letzteres. Zählt man den letzten Importspieler noch hinzu, hat man dann acht Verteidiger und sich mit den überflüssigen Verlängerungen - v.a mit Rogl - eventuell einiges verbaut. Da kommt ein Talent wie Stowasser auf den Markt. Mit welchem Argument will man ihn locken, setzt man ihm einen Rogl vor die Nase? Russell äußerte sich, man will mobiler werden. In der Abwehr ist man momentan noch statischer, weil Graham nun mal einfach nicht gehalten werden konnte. Zu Rogl fallen einem nur noch sarkastisch-komödiantische Kommentare ein, angefangen vom sommerlichen Tellerspülen in Rederzhausen.

    Zum Angriff: Da sieht es etwas besser aus. Zumindest Soramies und Volek bringen etwas Geschwindigkeit mit. Puempel sollte bleiben, da derzeit noch Scoring-Touch fehlt. Saponari und Clarke sind für eine dritte Reihe auch ok.

    Verteilung der AL-Stellen: Hier gibt es nicht einmal die ganz große Kritik, weil es bei 5 AL vorne im Angriff qualitativ dünn geworden wäre, falls man nicht noch einen überdurchschnittlichen Deutschen gefunden hätte, was budgettechnisch schwierig ist. An Frankie Mauer glaube ich persönlich nicht, dann hätte man wirklich vier AL in die Abwehr packen müssen.

    U23: Eigentlich das positivste wegen Volek. Aber, die Befürchtung ist, es wird alles in den Sturm gepackt (Ausnahme Länger).

    Hoffnung und Risiko: Ein junger, dritter TW, der ligatauglich ist und Druck auf Keller macht. In der Abwehr, der Super-Graham oder Super-McNeill (je nachdem von welcher Seite man sich nähert). Eines ist klar, das wird teuer und es muss sitzen (Risiko). Im Sturm, drei AL, die Geschwindigkeit, Scoring-Touch und auch etwas Härte mitbringen und aus denen man vielleicht eine starke Linie formen kann.

    Die Befürchtung: Zwei Absteiger. Allgaier hat natürlich recht, erstmal geht es um den Klassenerhalt und dann um die Play-Offs / Pre-Play-Offs. Vielleicht scheut man deswegen auch das Risiko mehr zu machen und nimmt das bekannte Personal. Es wirkt irgendwie ängstlich. Deshalb eben "Sterben aus Angst vor den Tod".
    Gewohnt viele Worte, aber ok, ist halt so.
    Nur, was soll der Stowasser Hype? Der "Junge" hatte in 53 Spielen 4Min time on ice/Spiel. Der verdrängt einen Rogl?
    ZitierenZitieren     

  9. #1989
    Stammspieler
    Registriert seit
    11.10.2019
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Wir sind Elfter geworden mit einem Großteil dieser Spieler.
    Wir haben jetzt hoffentlich einen besseren Trainer als zu Beginn der letzten Saison und der beiden zuvor.
    Wir haben einen Verteidiger mehr als letzte Saison.
    Und es besteht ja die Möglichkeit, dass wir uns mit etwas Glück bei den AL‘s verbessern.
    Nicht alles zu negativ sehen.
    Wie immer werden wir rund um Platz 10 mitspielen, da bleib ich optimistisch.

    Unf auf Andere schauen, warum die möglicherweise besser finanziell aufgestellt sind, bringt uns nunmal auch nicht weiter.
    ZitierenZitieren     

  10. #1990
    Hockeygott
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    10.160

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Basti1977 Beitrag anzeigen
    Gewohnt viele Worte, aber ok, ist halt so.
    Nur, was soll der Stowasser Hype? Der "Junge" hatte in 53 Spielen 4Min time on ice/Spiel. Der verdrängt einen Rogl?
    Ich versteh zwar den Hype auch nicht, aber bei Rogl weiß ich was ich bekomme. Bei stowasser hätte man Hoffnung auf mehr.
    Im Normalfall bringen beide nichts, nur hast du eben bei einem wirklich die Chance.

    Der Verteidiger mehr, also 8 statt 7 zu Beginn, hätte halt gern ein anderer sein dürfen.

    Jetzt hast 7 erfahrene und erstmal wird das Länger Zeit kosten.
    Mir gefällt diese Planung einfach nicht. Da fehlt einfach mal der Mut und die Bereitschaft "Risiko" zu gehen.

    Hier war eben Luft nach oben, statt einem ü23 bei dem ich weiß was ich bekomme. Addition by subtraction.
    ZitierenZitieren     

  11. #1991
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    6.726

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Den Länger kostet das gar nix. Der wird spielen. Nur so kann er besser werden!
    ZitierenZitieren     

  12. #1992
    All-Star
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    8.350

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Ein u23 sollte eigentlich um die Position 6 und 7 spielen, nicht um 7 oder 8. Denn selbst wenn er sich gegen die 7 durchsetzt ist es halt genau das.... ein Platz außerhalb der Top 6.
    ZitierenZitieren     

  13. #1993
    All-Star
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    8.543

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Also nach meinem Verständnis der Regeln sitzt in der Verteidigung grundsätzlich einer mit Deutschem Paß der nicht Länger heißt, denn drei U23 sind auf dem Spielbericht vorgeschrieben. Nur wenn wir drei U23 Stürmer holen und diese mal wieder für 5 Minuten Angsteiszeit(ja kein Fehler machen, Scheibe tief spielen und schnell wechslen) in Reihe 4 packen, dann kann auch Länger nicht dabei sein.

    Der Idee mit 2 Allround Verteidigern kann ich gar nichts abgewinnen.
    ZitierenZitieren     

  14. #1994
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    12.150

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Ich weiß auch nicht, warum Gregorc hier so als Wunderwaffe gesehen wird. Natürlich hat der mehr Spielverständnis als die anderen Rumpler in der Verteidigung und war nicht so nervig verspielt wir Graham, sondern hat einfach richtige Entscheidungen getroffen. Aber außer, dass er ein grundsolider Verteidiger war, der in meine Augen ne solideN Nummer 3 gewesen wäre, ist da bei mir jetzt auch nicht viel hängengeblieben, insbesondere, weil er halt auch echt nicht von der schnellen Truppe ist.

    wie gesagt, als Nummer 3 gerne. Aber als Nummer 2, noch dazu wenn man dahinter Geschwindgkeit pur hat, für mich ist das keine gute Idee. Aber ich bin auch generell einfach genervt, weil ich wirklich an 4 AL gedacht habe und jetzt auf die Verteidigung schaue und mal wieder schlimmes befürchte.
    ZitierenZitieren     

  15. #1995
    All-Star
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    8.350

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Warum produziert der AEV eigentlich keinen gescheiten Nachwuchs? Der is doch vom Rating her Top. Warum kommt da fast nichts nach? Kann mir das einer erklären?
    ZitierenZitieren     

  16. #1996
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    9.645

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von cavalier Beitrag anzeigen
    Wir sind Elfter geworden mit einem Großteil dieser Spieler.
    Wir haben jetzt hoffentlich einen besseren Trainer als zu Beginn der letzten Saison und der beiden zuvor.
    Wir haben einen Verteidiger mehr als letzte Saison.
    Und es besteht ja die Möglichkeit, dass wir uns mit etwas Glück bei den AL‘s verbessern.
    Nicht alles zu negativ sehen.
    Wie immer werden wir rund um Platz 10 mitspielen, da bleib ich optimistisch.

    Kann es sein das du vergisst das die Möglichkeit besteht das sich die Teams hinter uns ebenso werden verstärken, wenn nicht sogar etwas mehr noch als wir, wenn man jetzt nur allein auf die Torhüter + Abwehrverbund geht? Optimismus hin oder her aber die anderen Teams werden ja auch nicht pennen! Und was dein "auf Teams die mehr Geld haben, schau ich nicht" angeht, die Teams die deutlich mehr Geld haben, klar brauchen wir auf die nicht schauen. Da kommen vermutlich noch die Ingos dazu und die Haie, sofern die mal mehr aus ihren Möglichkeiten machen- zu den aktuellen Top 4 und dann sollten wir trotzdem auf den Rest schauen, auch wenn die etwas mehr Geld haben. Natürlich nicht mit einem Kader, wo es weiter an allen Ecken und Enden fehlt. Nur für den Fall das man auch selbst wieder irgendwann selbst an das eigenen Optimum rankommen kann und das beste aus den eigenen Möglichkeiten macht- so viel zum Thema Optimismus.
    ZitierenZitieren     

  17. #1997
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    5.803

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Klar Bartl, die Möglichkeit besteht und jeden Sommer wechseln die Kracher, Vollbomben etc. zur Konkurrenz.
    Das wird dieses Jahr nicht anderst sein und trotzdem werden die Panther mit bei der Musik sein und sicher nicht abgeschlagen Letzter werden.

    Gut, wenn man manchen hier zu viel Glauben schenkt, dann muss man wirklich von einem sang und klanglosen Abstieg ausgehen.
    ZitierenZitieren     

  18. #1998
    Testspieler
    Registriert seit
    26.04.2021
    Beiträge
    136

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Ich gehe generell davon aus,das wir uns einfach schwerer tun/getan haben die letzten beiden Jahre finanziell auszugleichen,als viele andere Teams,weil wir immer schon stärker von Zuschauereinnahmen abhängig waren,als viele andere Vereine. Ich sehe bei uns keine potenten Gesellschafter die das ausgleichen konnten.
    Ich habe deswegen von Anfang an keine allzugroßen Erwartungen beim neuen Kader.

    Nichtabstieg wäre ich zufrieden und die nächsten 2-3 Jahre wieder mit Zuschauern im Rücken finanziell ranarbeiten.
    Aus dieser Perspektive ist dann der Kader bisher gar nicht so dramatisch schlimm. Wir hatten zuletzt auch unerwartet ziemliche Fitnessprobleme. Also lässt sich da durch eine Veränderung vielleicht schon viel erreichen,auch wenn der Kader namentlich nicht stärker ist als die letzten beiden Jahre.
    Ich sehe uns einfach in einer Art Konsolidierungsphase, wo grosse Kracher und Verbesserung einfach Wunschdenken von uns Fans ist.
    ZitierenZitieren     

  19. #1999
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    9.645

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zitat Zitat von Regensburger Beitrag anzeigen
    Ich gehe generell davon aus,das wir uns einfach schwerer tun/getan haben die letzten beiden Jahre finanziell auszugleichen,als viele andere Teams,weil wir immer schon stärker von Zuschauereinnahmen abhängig waren,als viele andere Vereine. Ich sehe bei uns keine potenten Gesellschafter die das ausgleichen konnten.
    Ich habe deswegen von Anfang an keine allzugroßen Erwartungen beim neuen Kader.

    Nichtabstieg wäre ich zufrieden und die nächsten 2-3 Jahre wieder mit Zuschauern im Rücken finanziell ranarbeiten.
    Aus dieser Perspektive ist dann der Kader bisher gar nicht so dramatisch schlimm. Wir hatten zuletzt auch unerwartet ziemliche Fitnessprobleme. Also lässt sich da durch eine Veränderung vielleicht schon viel erreichen,auch wenn der Kader namentlich nicht stärker ist als die letzten beiden Jahre.
    Ich sehe uns einfach in einer Art Konsolidierungsphase, wo grosse Kracher und Verbesserung einfach Wunschdenken von uns Fans ist.

    Aber unsere direkte Konkurrenz ist quasi schadlos aus der Pandemie gegangen und hat selbst kaum noch Konsolidierungsarbeit zu leisten? Nur uns hat es hier voll erwischt, weshalb wir letztlich auch sportlich in eine Schieflage geraten sind? Ist das richtig zusammengefasst? Alles wird gut in 2-3 Jahren... yeeeeeeeahhhhh, wenn wir bis dahin nicht abgestiegen sind...
    Geändert von el_bart0 (16.05.2022 um 19:03 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  20. #2000
    Testspieler
    Registriert seit
    26.04.2021
    Beiträge
    136

    Standard AW: Kader 2022/2023 Gerüchte & Wünsche

    Zu Deiner Frage.
    Nein ist nicht richtig zusammengefasst!
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Wm 2022
    Von Engelhardt im Forum Sonstiger Sport
    Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 19.06.2022, 11:59
  2. [NHL] Saison 2021/2022
    Von Robby #9 im Forum Eishockey International
    Antworten: 421
    Letzter Beitrag: 30.04.2022, 05:57
  3. Kader 2021/22 Gerüchte & Wünsche
    Von djrene im Forum Gerüchteküche
    Antworten: 2283
    Letzter Beitrag: 28.02.2022, 16:27
  4. Olympia 2022 Peking
    Von Schinsko im Forum Eishockey International
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2020, 13:25
  5. Gerüchte über Gerüchte...
    Von dino´s best fan! im Forum Gerüchteküche
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.08.2003, 12:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen