Ergebnis 61 bis 80 von 98
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 345 LetzteLetzte

Thema: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

  1. #61
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    12.237

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Erstes und drittes Drittel waren defensiv okay, das zweite Drittel schlecht. Offensiv kam wenig, aber im letzten Drittel hatten wir zumindest unsere Chancen, dass dieses Rumpler-Maurer Gespiele auch zu Punkten hätte führen können. Auswärts kann man so spielen, bin mir allerdings nicht ganz sicher, was passieren soll, wenn wir mal ein bißchen das Spiel übernehmen wollen…
    ZitierenZitieren     

  2. #62
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    15.453

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Leck mich fett sind wir harmlos. Habe ich erwähnt man kann auswärts so auftreten, so erwarte ich mehr Offensivpower wenn man hinten liegt. Leider kam dann gar nichts mehr.

    Bergman natürlich überfordert und ein Traumpass kurz vor dem 1:1 Ausgleich.

    Bin wirklich auf Sonntag gespannt. Wenn wir zuhause auch so wenig Offensivpower haben dann Gute Nacht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich glaube am meisten schockiert mich das spielerische. Du hast da halt wirklich keinen im Team. Leblanc auch total unauffällig.
    ZitierenZitieren     

  3. #63
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Bad Wörishofen
    Beiträge
    24.626

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Der steht beim 2-1 nicht nur im Torraum, der hat für mich auch seinen Schlittschuh am Schoner von Endras. Völlig unverständlich, daß man sich das nicht wenigstens anschaut. Leider haben sie ja keine Einstellung von oben gezeigt. Da könnte man das wohl deutlicher sehen. Was war der Plan von Warsofsky am Ende? Zeit hinter dem eigenen Tor runterlaufen lassen? Aber spielt Bergman nicht die Traumvorlage an der eigenen Blauen, kriegen die Roosters in 60 Minuten wohl keinen rein.

    Tore von der Blauen werden wird heuer wohl keine 10 sehen. Das ist ja schlimm was wir da machen.
    ZitierenZitieren     

  4. #64
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.09.2021
    Beiträge
    1.198

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Shutout Beitrag anzeigen
    Leck mich fett sind wir harmlos. Habe ich erwähnt man kann auswärts so auftreten, so erwarte ich mehr Offensivpower wenn man hinten liegt. Leider kam dann gar nichts mehr.

    Bergman natürlich überfordert und ein Traumpass kurz vor dem 1:1 Ausgleich.

    Bin wirklich auf Sonntag gespannt. Wenn wir zuhause auch so wenig Offensivpower haben dann Gute Nacht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich glaube am meisten schockiert mich das spielerische. Du hast da halt wirklich keinen im Team. Leblanc auch total unauffällig.
    Welcher unserer Stürmer war denn nicht überfordert, wenn man Bergmann schon so lobt?

    Also sorry, aber das war einfach von jedem bis auf Clarke die ersten 2-3 Minuten, hin und wieder Broadhurst und über das komplette Spiel Endras von der kompletten Mannschaft einfach scheiße.
    ZitierenZitieren     

  5. #65
    Stammspieler
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    friedberg
    Beiträge
    2.015

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Hatte der Länger nen Wechsel Eiszeit?
    ZitierenZitieren     

  6. #66
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    15.453

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Rogalla Beitrag anzeigen
    Welcher unserer Stürmer war denn nicht überfordert, wenn man Bergmann schon so lobt?

    Also sorry, aber das war einfach von jedem bis auf Clarke die ersten 2-3 Minuten, hin und wieder Broadhurst und über das komplette Spiel Endras von der kompletten Mannschaft einfach scheiße.
    Spielt Bergman diesen Traumpass nicht, dann hätte Iserlohn (wohl) noch eine Stunde spielen können und nicht getroffen.
    ZitierenZitieren     

  7. #67
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.09.2021
    Beiträge
    1.198

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Shutout Beitrag anzeigen
    Spielt Bergman diesen Traumpass nicht, dann hätte Iserlohn (wohl) noch eine Stunde spielen können und nicht getroffen.
    1. mal abgesehen vom Tor, Sieg oder Niederlage. Verdient?
    2. wer war am 2ten schuld?
    3. Wer war an der hälfte der Torschüsse (chancen ca. 5 übers komplette Spiel) schuld?

    Antwort:
    Ja
    Ja
    Alle
    ZitierenZitieren     

  8. #68
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    12.237

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Boulin178pim Beitrag anzeigen
    Hatte der Länger nen Wechsel Eiszeit?
    wäre mir nicht aufgefallen, obwohl der echt nen Sprung in der Vorbereitung gemacht hat!
    ZitierenZitieren     

  9. #69
    Rookie
    Registriert seit
    01.08.2008
    Beiträge
    482

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Dibbl Inch Beitrag anzeigen
    wäre mir nicht aufgefallen, obwohl der echt nen Sprung in der Vorbereitung gemacht hat!
    Länger hatte heute nicht einen Wechsel.
    ZitierenZitieren     

  10. #70
    Stammspieler
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    friedberg
    Beiträge
    2.015

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Stadiongeist Beitrag anzeigen
    Länger hatte heute nicht einen Wechsel.
    Das finde ich jetzt irgendwie nicht so toll......
    ZitierenZitieren     

  11. #71
    Stammspieler
    Registriert seit
    14.05.2021
    Beiträge
    2.003

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Eine genauso verdiente wie unnötige Niederlage. Ein starker Endras alleine reicht nicht. Die Abwehr zumindest im zweiten Drittel überfordert und das kollektiv und dabei Rogl am meisten. Im Angriff harmlos, speziell das Paßspiel ist verbesserungsfähig, das war nur Stückwerk. Trotzdem es ist völlig falsch, jetzt nach einem Spiel den Stab zu brechen. Man hat eben auch die späten Neuverpflichtungen und das dauert noch ein wenig bis die beiden integriert sind. Johnson scheint wirklich schnell zu sein, hat mir fast besser gefallen als Broadhurst, der manchmal vogelwild wirkt. Auch Soramies wirkte teilweise fast übermotiviert, während Wännström irgendwie ein Fremdkörper ist. Von den Neuzugängen hat mir am ehesten Kuffner gefallen, der wirkte präsent und hatte auch mal eine überraschende Aktion. Von den "alten" Spielern fand ich Saponari noch ganz brauchbar. Zu unseren beiden "Sorgenkindern" vom letzten Jahr. Lamb hat das gespielt was er (noch) kann, von LeBlanc war ich enttäuscht. Der ist phasenweise wieder abgetaucht. Gleiches gilt für Payerl und Stieler, trotz des Assists. Aber genau das sind die Stürmer, welche gegen einen Gegner wie Köln vorangehen müssen, die langjährigen Führungsspieler. Gerade ohne Puempel ist das halt ein braver und ausrechenbarer Angriff. Zur Abwehr ohne Graham komme ich gleich.

    Jetzt noch das bei einigen beliebte + und -.

    + Endras. Ist eh klar.
    + Penalty Killing. Das haben sie die letzte Woche wohl geübt.

    - Power Play. Trotz des Tores, das war noch nichts. Zu statisch, es dauert zu lange bis die Position erreicht ist. Keine Überraschungsmomente, kaum gefährliche Abschlüsse. Da fehlen Puempel und Graham.
    - Warsofsky. Enttäuschend im Aufbauspiel, wirkte da teiweise ratlos. Konnte aber auch der Defensive keinen Halt geben als die Hühner im zweiten Drittel mal so richtig gegackert haben. Bis jetzt bleibe ich bei meiner Meinung, wir werden Graham noch hinterhertrauen. Es ist das erste Spiel und es wird nicht der Stab gebrochen. Er hat noch 55 Spiele um es besser zu machen.
    - Bergman. Wegen des spielentscheidenden Bocks zum Ausgleich.
    - Russell. Wegen dem weitgehenden Verzicht auf Länger. Zu den Vorschreibern, er hatte zwei Wechsel, wenn ich mich nicht verschaut habe.
    ZitierenZitieren     

  12. #72
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    23.10.2005
    Beiträge
    624

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Dibbl Inch Beitrag anzeigen
    hast doch ne Antwort bekommen. Hättest vermutlich schneller selbst gefunden, als hier die Frage gestellt, aber hey, ich bin für dich da!

    Erstes Drittel war okay, also nicht schön, aber für ein Auswärtsspiel ganz passend. Fand unsere neuen AL Stürmer tatsächlich ganz gut. Aber man sieht schon, dass wir körperlich keine Bäume ausreißen werden, muss aber auch nicht, wenn andere Dinge passen.
    Bergman fand ich schon während der gesamten Vorbereitung schlecht.
    ZitierenZitieren     

  13. #73
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.09.2021
    Beiträge
    1.198

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Whiskyman Beitrag anzeigen
    Eine genauso verdiente wie unnötige Niederlage. Ein starker Endras alleine reicht nicht. Die Abwehr zumindest im zweiten Drittel überfordert und das kollektiv und dabei Rogl am meisten. Im Angriff harmlos, speziell das Paßspiel ist verbesserungsfähig, das war nur Stückwerk. Trotzdem es ist völlig falsch, jetzt nach einem Spiel den Stab zu brechen. Man hat eben auch die späten Neuverpflichtungen und das dauert noch ein wenig bis die beiden integriert sind. Johnson scheint wirklich schnell zu sein, hat mir fast besser gefallen als Broadhurst, der manchmal vogelwild wirkt. Auch Soramies wirkte teilweise fast übermotiviert, während Wännström irgendwie ein Fremdkörper ist. Von den Neuzugängen hat mir am ehesten Kuffner gefallen, der wirkte präsent und hatte auch mal eine überraschende Aktion. Von den "alten" Spielern fand ich Saponari noch ganz brauchbar. Zu unseren beiden "Sorgenkindern" vom letzten Jahr. Lamb hat das gespielt was er (noch) kann, von LeBlanc war ich enttäuscht. Der ist phasenweise wieder abgetaucht. Gleiches gilt für Payerl und Stieler, trotz des Assists. Aber genau das sind die Stürmer, welche gegen einen Gegner wie Köln vorangehen müssen, die langjährigen Führungsspieler. Gerade ohne Puempel ist das halt ein braver und ausrechenbarer Angriff. Zur Abwehr ohne Graham komme ich gleich.

    Jetzt noch das bei einigen beliebte + und -.

    + Endras. Ist eh klar.
    + Penalty Killing. Das haben sie die letzte Woche wohl geübt.

    - Power Play. Trotz des Tores, das war noch nichts. Zu statisch, es dauert zu lange bis die Position erreicht ist. Keine Überraschungsmomente, kaum gefährliche Abschlüsse. Da fehlen Puempel und Graham.
    - Warsofsky. Enttäuschend im Aufbauspiel, wirkte da teiweise ratlos. Konnte aber auch der Defensive keinen Halt geben als die Hühner im zweiten Drittel mal so richtig gegackert haben. Bis jetzt bleibe ich bei meiner Meinung, wir werden Graham noch hinterhertrauen. Es ist das erste Spiel und es wird nicht der Stab gebrochen. Er hat noch 55 Spiele um es besser zu machen.
    - Bergman. Wegen des spielentscheidenden Bocks zum Ausgleich.
    - Russell. Wegen dem weitgehenden Verzicht auf Länger. Zu den Vorschreibern, er hatte zwei Wechsel, wenn ich mich nicht verschaut habe.
    Danke Dir. Zwei Fragen…

    PK gegen so einen Gegner auf + zu setzen… da wirst dich am Sonntag noch umschauen. Ich fand es nicht gut

    Bergmann wegen Spielentscheidenden Bocks? Ja wo zur Hölle sind die Spielentscheidende Böcke nach vorn? Wie viele Chancen hatten wir, 2,3? Es Spielt keine Rolle ob du Bergman, LB, Rogl, Payerl oder weiß Gott wen hier an den Pranger stellst. Es war eine geschlossene scheißleitung der Mannschaft gegen einen bzw. wohl aktuell den schlechtesten Gegner der Liga. Verdient hst man sich heute lediglich Minuspunkte, sonst nichts. Oder glaubst du allen Ernstes, dass hier ohne Bergmann Punkte drin gewesen wären? Was war dann beim zweiten? Und warum hat iserlohn dsnn so viel mehr Chancen, hat Bergmann durchgespielt?

    Beim Text selbst gebe ich dir weitestgehend recht
    Geändert von Rogalla (16.09.2022 um 22:39 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  14. #74
    Stammspieler
    Registriert seit
    14.05.2021
    Beiträge
    2.003

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Gegen Köln wird man sich auch im PK steigern müssen, zumidest wenn die Haie ein PP aufziehen wie gestern.

    An den Pranger wird niemand gestellt, aber es war halt spielentscheidend.

    Es ist das erste Spiel, da ist es für endgültige Beurteilungen noch zu früh. Das kann man nach 10 - 15 Spielen machen.
    ZitierenZitieren     

  15. #75
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.09.2021
    Beiträge
    1.198

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Whiskyman Beitrag anzeigen
    Gegen Köln wird man sich auch im PK steigern müssen, zumidest wenn die Haie ein PP aufziehen wie gestern.

    An den Pranger wird niemand gestellt, aber es war halt spielentscheidend.

    Es ist das erste Spiel, da ist es für endgültige Beurteilungen noch zu früh. Das kann man nach 10 - 15 Spielen machen.
    Aber Hallo

    Naaajaaa…

    Geht nur um das Spiel, das kann Sonntag natürlich komplett anders aussehen. Hoffnung hab ich allerdings wenig.
    ZitierenZitieren     

  16. #76
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    15.453

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Ich und bestimmt auch viele andere fragen sich ernsthaft wann du dieses Spiel endlich verstehst.

    Vermutlich kann man aber froh sein dass du nach vielen, vielen Jahren endlich weißt wie sich die +/- Statistik zusammensetzt.
    ZitierenZitieren     

  17. #77
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    23.405

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Eiszeit Fakten:

    Länger keine Sekunde gespielt
    Lamb am wenigsten Eiszeit der Top 6 Verteidiger. Noch weniger als Rogl
    Stieler nur 11 Minuten Eiszeit



    Rogalla kritisierst du gerade wirklich? Dachte bei uns ist alles so toll?

    Wir kassieren kein Tor im PK und es wird kritisiert? Also wenn ich es richtig im Kopf habe, hatte Iserlohn letzte Saison das beste PP der Liga. So schlecht war das nicht. Dass München ein gutes PK hatte, habe ich jedoch nichtig Kopf.
    Geändert von Mr. Shut-out (16.09.2022 um 23:28 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  18. #78
    Stammspieler
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.749

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AEV - Eiszeit pro Spieler.jpg 
Hits:	352 
Größe:	52,2 KB 
ID:	7649

    bitte schön
    ZitierenZitieren     

  19. #79
    Hockeygott
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    10.240

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Mr. Shut-out Beitrag anzeigen
    Falls sich noch jmd. beim Tippspiel anmelden will. Einfach auf den Link klicken. Ist kostenlos, es gibt auch eine App. Wo sind die Experten?

    https://www.kicktipp.de/aev1878forum/

    Wieso ist unser Spiel vom Sonntag nicht drin am zweiten Spieltag?
    Das ist echt blöd gemacht, jetzt muss ich unseren Spieltag irgendwo suchen? :thumpdown:
    ZitierenZitieren     

  20. #80
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    15.453

    Standard AW: 1. Spieltag 2022/23; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    Wieso ist unser Spiel vom Sonntag nicht drin am zweiten Spieltag?
    Das ist echt blöd gemacht, jetzt muss ich unseren Spieltag irgendwo suchen? :thumpdown:
    Weil es ein vorgezogenes Spiel ist.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. 43. Spieltag 2021/22; Iserlohn Roosters - Augsburger Panther
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 13.02.2022, 23:20
  2. [Alles zum Spiel] 22. Spieltag 2016/17; Augsburger Panther - Iserlohn Roosters
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 28.11.2016, 19:49
  3. [Alles zum Spiel] 47. Spieltag 2008/09: Iserlohn Roosters - Augsburger Panther
    Von lionheart69 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 09:14
  4. 21. Spieltag: Iserlohn Roosters - Augsburger Panther
    Von Lucky im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 18:11
  5. 9. Spieltag: Augsburger Panther - Iserlohn Roosters
    Von Rigo Domenator im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 17:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen