Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Filmische Gruseley

  1. #1
    Profi
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    3.677

    Cool Filmische Gruseley

    Grusel Gott!

    Halloween steht vor der Türe und zum Gruselfest will ich hier schöne Horrorfilme sammeln. Wer hat denn was, wer hat einen Geheimtip oder einen verstaubten Klassiker?

    Ich fang mal an mit

    [Rec]

    Der lag bei mir ewig rum und ich wusste gar nicht mehr, was das war und dass das ein Horrorfilm war und hab ihn eines Abends eingelegt, nichtsahnend, dass der so reinhauen würde. Es handelt sich dabei um einen spanischen Film, der aufgemacht ist, wie eine Fernsehreportage einer Sensationsreporterin, die in Deutschland für so einen Schund wie taff oder Explosiv oder sowas arbeiten würde. Dementsprechend langweilig geht es auch los und die erste halbe Stunde begleitet man das Filmteam in ein mehrstöckiges Mietshaus, in dem irgendwas vorgeht. Keiner weiß so genau, was passiert ist und wer hier zuständig ist und alles geht seinen gewohnten Standardgang für solche Filmeinsätze. Ja, und dann .... Das ist ein Film, der aus wenig Budget und einer richtig guten Umsetzung - die Idee ist nicht sooo neu - was richtig Gutes macht.

    Der Film ist richtig stark, es wurde eine Reihe draus mit inzwischen glaube ich 3 weiteren Nachfolgern, die ich noch nicht geschaut habe.
    https://www.imdb.com/title/tt1038988/?ref_=fn_al_tt_0

    -------

    Deadstream

    Ein Frischling vom diesjährigen Fantasy Filmfest:

    Ein Streamer, der kürzlich durch einen Shitstorm all seine Werbeverträge verloren hat und sonst eigentlich nichts kann, will seinen Fame wieder zurückbekommen und beschließt, in einem alten Gruselhaus zu übernachten. Alle Räume werden mit Kameras ausgestattet, er trägt mehrere Bodycams und er muss eine Nacht dort übernachten. Eine weitere Regel: wenn er etwas seltsames hört, muss er dem Geräusch nachgehen und wenn seine Follower es verlangen, muss er am Wheel of Dumbness drehen, um die Geister mit dummen Sachen zu provozieren. Der Film ist richtig richtig gut. Er wirkt wirklich wie ein Livestream, das "Internet" und die Community sind super abgebildet, er ist saulustig, aber auch gruselig. Bisschen Splatter ist auch dabei. Mit ganz kleinem Budget wurde hier ein toller Film gemacht. Mein Highlight des diesjährigen FFF.
    https://www.imdb.com/title/tt12788488/?ref_=fn_al_tt_0

    Ich freue mich auf schöne weitere Tips!
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    All-Star
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    9.429

    Standard AW: Filmische Gruseley

    Zitat Zitat von kottsack Beitrag anzeigen
    [Rec]
    Danke fürs erwähnen.

    Den habe ich damals mit meiner zukünftigen Frau (damals noch in FFB beheimatet) angesehen und der Film war der Grund warum sie nicht allein heimgefahren ist
    Wir hatten uns tatsächlich erst vor wenigen Tagen über den Film unterhalten, aber weder sie noch ich wussten noch wie der hieß

    Ich fand "back in the days" eigentlich den ersten "Ring" ganz cool und ich glaube mich erinnern zu können, das "The Grudge" auch ganz nice war. Aber das ist fast 2 Jahrzehnte her und manchmal verschwimmen die Erinnerungen und im Endeffekt ist das auch nicht die Art von Filmen, die ich mir oft ansehe.
    Geändert von Cassy O'Peia (28.10.2022 um 08:49 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    25.035

    Standard AW: Filmische Gruseley

    Ich warte auf Mad Heidi.
    Swissploitation
    https://madheidi.com/de/pages/about
    In ausgewählten Kinos ab 24. November, im Internet ab 8. Dezember.
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Profi
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Dort, wo andere Urlaub machen
    Beiträge
    4.498

    Standard AW: Filmische Gruseley

    Meine Tipps aus jüngerer Produktion: X, The black Phone und Come to Daddy.
    ZitierenZitieren     

  5. #5
    Profi
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    3.677

    Standard AW: Filmische Gruseley

    Echt, Black Phone? Danke! Ich hatte den auch auf dem Schirm, aber dann war der nur noch unter der Woche am anderen Ende der Stadt in der Spätvorstellung zu haben und kalt wars draußen auch noch und wäääh. Aber ja, kommt auf die Liste.

    Meine letzten waren:

    Insidious (ist jetzt auch schon 13 Jahre alt, hat sich aber nie ergeben): 6/10
    Der unsichtbare Gast (spanischer Film, der ruhig, aber echt nicht schlecht war - und auch nicht übernatürlich, aber dennoch gut. Beginnt wie "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" mit Erwachsenen - und entwickelt sich): 7/10
    Old (von 2021; ein nettes Thema für einen Kurzfilm und ein hammer Filmplakat haben nicht gereicht, um 1,5h zu tragen): 5/10
    Das Plakat: https://www.imdb.com/title/tt10954652/?ref_=rt_li_tt
    Dead Season (naja, billiger UND schlechter (billig muss ja nix heißen) Zombiestandard) 3/10
    Goal of the Dead (französischer lustiger Zombiefilm vor dem Thema eines Fußballspiels) 6/10

    Die letzten beiden gibt es auf Deutsch auch für umsonst auf dem Youtube-Kanal https://www.youtube.com/@netzkino
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    Profi
    Registriert seit
    16.05.2003
    Beiträge
    2.877

    Standard AW: Filmische Gruseley

    Watcher (2022)

    Hinterland (nicht direkt ein Horrorfilm aber es geht ja um nen Serienmörder der schon ordentlich abliefert und ich fand die Darstellung des Films ziemlich gut)

    [Rec] ist tatsächlich super, der zweite Teil ist auch noch OK, danach kannst es leider komplett knicken. Auch die US-Version war ok (Quarantäne), wenngleich nicht so gut wie die spanische Produktion.

    The Menu mitm Fiennes, auch ein echt schräger Film, war aber mal was anderes

    The Sadness muss wohl recht heftig sein, denke das wär was wenn du auf Splatter etc. stehst, aber für mich wärs nix
    Geändert von General Action (22.02.2023 um 14:49 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    Profi
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Dort, wo andere Urlaub machen
    Beiträge
    4.498

    Standard AW: Filmische Gruseley

    Zuletzt gesehen und für gut befunden:
    Don't Breathe
    The Midnight Meat Train
    Wir
    Get Out

    Ganz OK
    She Never Died
    Piranha

    Fehlt mir leider der Zugang:
    The House that Jack built

    Demnächst dran:
    Renfield
    Open the Door
    Stolz und Vorurteil und Zombies
    ZitierenZitieren     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •