Ergebnis 21 bis 40 von 70
Seite 2 von 4 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte

Thema: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

  1. #21
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.09.2021
    Beiträge
    2.178

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Ich freue mich auf die Zeit nach Sigl, wenn wir uns dann Etatmäßig um Platz 4-8 aufhalten. Man o man, das wird großartig.

    Und wehe die Ganzen Investoren, die der Lothar gerade zurück hält, sind dann doch nur Illusionen und Buttern nicht deutlich mehr Geld rein als gerade vorhanden… dann werden hier aber einige User in der Luft zerrissen werden. Garantiert.
    ZitierenZitieren     

  2. #22
    All-Star
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    9.371

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Schon klar, nur Brunsbüttel hat noch schlechtere Voraussetzungen als Augsburg.

    Sry Brunsbütteler, war nicht so gemeint.

    Hier leiden doch so einige am Stockholm Syndrom. Bisher konnte mir keiner erklären warum es nicht funktionieren sollte. Ich verwette nen Kasten Bier, das wenn Sigl seine Macht abgibt bzw Investoren zulässt, es dem Club finanziell besser gehen würde als nur unter dem Imperator.
    ZitierenZitieren     

  3. #23
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.09.2021
    Beiträge
    2.178

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Bin gespannt, ob diejenigen, die sich so sicher sind, dann auch richtig liegen.

    Warten wir’s ab, ich kann’s nicht einschätzen.
    ZitierenZitieren     

  4. #24
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.190

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Zitat Zitat von cavalier Beitrag anzeigen
    Es ist doch nur ein nichtssagendes Interview, was sollte auch 2 Wochen vor Schluss sonst kommen, bevor eine Entscheidung gefallen ist.
    Im Gegenteil, es ist ein vielsagendes Interview und sagt mehr aus als seine sonstigen Ergüsse. Und es zeugt von entweder grenzenlosen Dummheit oder grenzenloser Ignoranz. Ich tippe auf eine Mischung aus beidem. Und ich mag den Lothar Sigl wirklich. Und ich habe oft versucht, ihn zu verstehen und ab und an ist es mir auch gelungen. Aber da hört‘s wirklich auf.

    Erstmal ist es nicht seine Zuständigkeit, Iserlohn Applaus zu zollen um somit eine Erklärung für die eigene Schwäche zu liefern. Der Satz mit dem Sportdirektor zeugt von absoluter Ahnungslosigkeit. Er sieht nicht, dass die Panther mit einem SD mehr Punkte hätten, weil er gar nichts sieht. Er sieht nicht, dass sich ein SD auch während der Saison explizit um Personal kümmern kann, während der Trainer sich um die aktuelle Mannschaft kümmern kann. Möglicherweise hätte es mit einem SD eine letzte AL gegeben, die dem Team helfen kann, weil man nicht Anfang Januar auf sein Faxgerät angewiesen ist. Möglicherweise hätte sich Trainer Kreutzer um das PP gekümmert, wäre er nicht mit SD-Funktion ausgestattet gewesen. Möglicherweise hätte ein SD nicht drei Rohrkrepierer als AL geholt. Und man wurde als ein Abstiegskandidat gehandelt und nicht als „sicherer Absteiger“.

    Zu viel „möglicherweise“? Mag sein, aber Tatsache ist nun mal, dass ALLE anderen Clubs sich den Luxus eines SD gönnen, weil sie sich etwas davon versprechen. Da gibt es aus der Position des Tabellenletzten kein Argument, es sei denn, man legt Wert auf die Feststellung, dass alle anderen Geisterfahrer sind, während man selbst ja auf der richtigen Seite unterwegs ist.

    Auch dieser Hinweis auf die Planung für zwei Ligen wird etwas überstrapaziert, da die Verpflichtungen für die zweite Liga nicht die sind, die für den fehlenden Erfolg eine Schlüsselbedeutung hatten.

    Sigl darf Kreutzer nicht schlecht reden? Stimmt, aber dann soll er das tun, was er ohnehin 12 Monate im Jahr praktiziert, er möge seine Klappe halten. So langsam ist er wirklich nicht mehr tragbar und von mir war ein derartiger Satz noch nicht zu lesen. Ich habe ihn lange verteidigt, aber er soll jetzt bitte aus der Verantwortung verschwinden. Ich hatte Ende der Vorsaison tatsächlich Selbstkritik von ihm gehört, aber aus Fehlern zu lernen, scheint seine Sache nicht zu sein.
    Geändert von Von Krolock (23.02.2024 um 18:23 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  5. #25
    All-Star
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    9.371

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Zitat Zitat von Rogalla Beitrag anzeigen
    Bin gespannt, ob diejenigen, die sich so sicher sind, dann auch richtig liegen.

    Warten wir’s ab, ich kann’s nicht einschätzen.
    Kasten Bier? ^^
    ZitierenZitieren     

  6. #26
    Hockeygott
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    14.954

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen

    Normalerweise gehen wir meist nicht komplett konform mit unserer Einschätzung, hier würde ich aber
    keinen Buchstaben ändern.



    Seit der Champions Hockey League geht unsere Entwicklung stetig abwärts, zumindest empfinde ich das so.

    Vielleicht haben wird uns ja nicht einmal so sehr verschlechtert, aber Vereine die mal mit uns auf Augenhöhe waren ( Straubing, Schwenningen, Bremerhaven & Co) haben sich weiterentwickelt, wird sind stehen geblieben.

    Und aktuell sind wir, wie schon geschrieben vermutlich berauscht von den Zuschauerzahlen und der Stadionauslastung und alle Verantwortlichen fühlen sich in ihrer Arbeit bestätigt. Alles ist nur ein kleiner Betiebsunfall.
    Geändert von Eismann (23.02.2024 um 18:06 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  7. #27
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.09.2021
    Beiträge
    2.178

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Zitat Zitat von Saku Koivu Beitrag anzeigen
    Kasten Bier? ^^
    Problem ist, dass hier bereits 2 Wettschulden noch offen sind, und diese wohl in 10 Jahren auch untergegangen ist
    ZitierenZitieren     

  8. #28
    All-Star
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    9.371

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Zitat Zitat von Rogalla Beitrag anzeigen
    Problem ist, dass hier bereits 2 Wettschulden noch offen sind, und diese wohl in 10 Jahren auch untergegangen ist
    Dann um die Ehre.

    Als symbolischen Preis würde ein Einwöchiges selbst auferlegtes Schreibverbot vorschlagen.

    Wobei das ja noch etwas dauern könnte. Sigl klammert sich an die Alleinherrschaft wie ein Ferengi an einen in Gold gepressten Latinum Barren. \\//
    ZitierenZitieren     

  9. #29
    Profi
    Registriert seit
    14.05.2021
    Beiträge
    3.702

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Den Worten des Von Krolock ist fast uneingeschränkt zuzustimmen. Ergänzen will ich nur einen Punkt.

    Sigl verteidigt Trainer und Mannschaft mit dem Verweis auf Experten, welche uns vor der Saison als Abstiegskandidat No. 1 sahen.

    Zunächst einmal erwuchs diese Einschätzung auch aus den Entscheidungen zur Personalplanung, z.B. im Tor, wofür Sigl und Kreutzer die Verantwortung tragen.

    Zum anderen ist das eine fast fatalistische Grundhaltung die dort durchschimmert, wir hatten es so schwer, dann müssen wir halt absteigen, die Experten hatten doch recht. Eine derartige Haltung steht einem CEO und seinem Trainager nicht gut. Sie haben alles zu tun, um das zu verhindern.

    Womit ich bei Kreutzer bin und den Fragen, die Sako nicht gestellt hat. Die Fehler beginnen oft im Erfolg. Das vielleicht beste Spiel war das 4:1 gegen Köln. Dort war man drei Drittel überlegen, mit Forechecking und einem ausbalanciertem Verhältnis von Offensive und Defensive.

    Warum die Taktik seit diesem Spiel zu einem unansehnlichem Busparken ohne Forechecking dafür mit einem Haufen unerlaubter Weitschüsse mutierte, das ist eine entscheidende Frage, eventuell in Zusammenhang mit dem Verhältnis des Trainagers zu Teilen der Mannschaft, hier namentlich die Imports. Die Expo-Theorie (ich nenne das mal so) ist nicht von der Hand zu weisen. Seit dem Sieg gegen Köln haben wir genau zwei starke Drittel gespielt, das letzte in Düsseldorf und das erste gegen die Dosen. Gemessen an den spielerischen Darbietungen hatten wir noch Glück.

    Diese Frage nach dem sportlichen Abwärtstrend und der Rolle des Trainers ist die interessanteste. Da muss ein guter Journalist nachhaken.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, Kreutzer in Doppelfunktion geht gar nicht, egal in welcher Liga.
    ZitierenZitieren     

  10. #30
    Stammspieler
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    1.244

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Du glaubst doch nicht dass der Sigl
    In dieser Phase der Saison kritische
    Fragen beantwortet und Unruhe reinbringt.
    Jetzt öffentliche Diskussionen, dann geht’s dahin.
    ZitierenZitieren     

  11. #31
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.190

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Zitat Zitat von aevschorsch Beitrag anzeigen
    Du glaubst doch nicht dass der Sigl
    In dieser Phase der Saison kritische
    Fragen beantwortet und Unruhe reinbringt.
    Jetzt öffentliche Diskussionen, dann geht’s dahin.
    Dann stellt sich aber die Frage, warum er es ist, der zum jetzigen Zeitpunkt Stoff für diese Fragen liefert und genau damit zusätzliche Unruhe liefert. Er, der sonst zwölf Monate im Jahr medial nicht präsent ist. Und was er sagt bzw. wie er zitiert wird, ist nun mal zu großen Teilen dummes Zeug. Eine öffentliche Diskussion gibt’s doch ohnehin, nicht nur im Forum. Und jeder der mich kennt, der weiß, dass es nicht meine Intention ist, als kleiner, anonymer Internetfuzzy Lothar Sigl ans Bein zu pinkeln.
    ZitierenZitieren     

  12. #32
    Rookie
    Registriert seit
    15.04.2019
    Beiträge
    293

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Es ist halt schon krass und auffällig, wenn ich einerseits keine Unruhe reinbringen will, aber genau JETZT, zu deisem Zeitpunkt so ein Interview rausknalle. Und genau in ein Medium, dass doch ein wenig breiter streut als dieses kleine, unbedeutende Forum mit größtenteils Freaks.

    Da ist doch klar, dass die Diskussionen genau dann losgehen. Mir ist völlig schleierhaft, was das sollte. Was war die Intention? Aber ich befürchte wirklich, dass es die beiden von Krolock genannten Sachen sind. In Kombination. Autsch!
    ZitierenZitieren     

  13. #33
    Testspieler
    Registriert seit
    08.10.2022
    Beiträge
    188

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Jetzt bin ich irritiert.
    Ich denke nicht, dass der Sigl den Sako anruft und um ein Interview bittet.
    Das läuft mit Sicherheit andersrum und Sako fordert ein Gespräch ein,
    stellt wie meistens blöde Fragen wo sich jeder vorher denken kann wie die Antwort ist.
    ZitierenZitieren     

  14. #34
    Hockeygott
    Registriert seit
    15.12.2002
    Beiträge
    20.864

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Der Loddar nimmt den Sigl halt genauso ernst wie den Rest der Welt, genau das ist das Problem. Das der dann auch noch ehrfürchtig ist, macht die Situation dann noch beschämender.
    ZitierenZitieren     

  15. #35
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.190

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Zitat Zitat von oskareisele99 Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich irritiert.
    Ich denke nicht, dass der Sigl den Sako anruft und um ein Interview bittet.
    Das läuft mit Sicherheit andersrum und Sako fordert ein Gespräch ein,
    stellt wie meistens blöde Fragen wo sich jeder vorher denken kann wie die Antwort ist.
    Du musst nicht irritiert sein, ich erklär‘s dir. Die Presse genießt bei Sigl keine hohe Wertschätzung, sondern ist lästiges Übel. Die rufen häufiger mal an, auch die AZ und auch Sako. Und fast ebenso häufig sagt Sigl nix. Dass er ausgerechnet jetzt ein paar zweifelhafte Aussagen raushaut, wo ihm eigentlich daran gelegen sein sollte, laufende Diskussionen nicht auch noch zu befeuern, ist einerseits merkwürdig, andererseits aber auch typisch.
    ZitierenZitieren     

  16. #36
    Stammspieler
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.736

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Zitat Zitat von good luck Beitrag anzeigen
    Der Loddar nimmt den Sigl halt genauso ernst wie den Rest der Welt.
    Oder der Milan den Sako
    ZitierenZitieren     

  17. #37
    Hockeygott
    Registriert seit
    15.12.2002
    Beiträge
    20.864

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Zitat Zitat von theobald123 Beitrag anzeigen
    Oder der Milan den Sako
    ) der war wirklich gut
    ZitierenZitieren     

  18. #38
    Testspieler
    Registriert seit
    08.12.2023
    Beiträge
    144

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen
    Im Gegenteil, es ist ein vielsagendes Interview und sagt mehr aus als seine sonstigen Ergüsse. Und es zeugt von entweder grenzenlosen Dummheit oder grenzenloser Ignoranz. Ich tippe auf eine Mischung aus beidem. Und ich mag den Lothar Sigl wirklich. Und ich habe oft versucht, ihn zu verstehen und ab und an ist es mir auch gelungen. Aber da hört‘s wirklich auf.

    Erstmal ist es nicht seine Zuständigkeit, Iserlohn Applaus zu zollen um somit eine Erklärung für die eigene Schwäche zu liefern. Der Satz mit dem Sportdirektor zeugt von absoluter Ahnungslosigkeit. Er sieht nicht, dass die Panther mit einem SD mehr Punkte hätten, weil er gar nichts sieht. Er sieht nicht, dass sich ein SD auch während der Saison explizit um Personal kümmern kann, während der Trainer sich um die aktuelle Mannschaft kümmern kann. Möglicherweise hätte es mit einem SD eine letzte AL gegeben, die dem Team helfen kann, weil man nicht Anfang Januar auf sein Faxgerät angewiesen ist. Möglicherweise hätte sich Trainer Kreutzer um das PP gekümmert, wäre er nicht mit SD-Funktion ausgestattet gewesen. Möglicherweise hätte ein SD nicht drei Rohrkrepierer als AL geholt. Und man wurde als ein Abstiegskandidat gehandelt und nicht als „sicherer Absteiger“.

    Zu viel „möglicherweise“? Mag sein, aber Tatsache ist nun mal, dass ALLE anderen Clubs sich den Luxus eines SD gönnen, weil sie sich etwas davon versprechen. Da gibt es aus der Position des Tabellenletzten kein Argument, es sei denn, man legt Wert auf die Feststellung, dass alle anderen Geisterfahrer sind, während man selbst ja auf der richtigen Seite unterwegs ist.

    Auch dieser Hinweis auf die Planung für zwei Ligen wird etwas überstrapaziert, da die Verpflichtungen für die zweite Liga nicht die sind, die für den fehlenden Erfolg eine Schlüsselbedeutung hatten.

    Sigl darf Kreutzer nicht schlecht reden? Stimmt, aber dann soll er das tun, was er ohnehin 12 Monate im Jahr praktiziert, er möge seine Klappe halten. So langsam ist er wirklich nicht mehr tragbar und von mir war ein derartiger Satz noch nicht zu lesen. Ich habe ihn lange verteidigt, aber er soll jetzt bitte aus der Verantwortung verschwinden. Ich hatte Ende der Vorsaison tatsächlich Selbstkritik von ihm gehört, aber aus Fehlern zu lernen, scheint seine Sache nicht zu sein.
    Klasse geschrieben

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen
    Im Gegenteil, es ist ein vielsagendes Interview und sagt mehr aus als seine sonstigen Ergüsse. Und es zeugt von entweder grenzenlosen Dummheit oder grenzenloser Ignoranz. Ich tippe auf eine Mischung aus beidem. Und ich mag den Lothar Sigl wirklich. Und ich habe oft versucht, ihn zu verstehen und ab und an ist es mir auch gelungen. Aber da hört‘s wirklich auf.

    Erstmal ist es nicht seine Zuständigkeit, Iserlohn Applaus zu zollen um somit eine Erklärung für die eigene Schwäche zu liefern. Der Satz mit dem Sportdirektor zeugt von absoluter Ahnungslosigkeit. Er sieht nicht, dass die Panther mit einem SD mehr Punkte hätten, weil er gar nichts sieht. Er sieht nicht, dass sich ein SD auch während der Saison explizit um Personal kümmern kann, während der Trainer sich um die aktuelle Mannschaft kümmern kann. Möglicherweise hätte es mit einem SD eine letzte AL gegeben, die dem Team helfen kann, weil man nicht Anfang Januar auf sein Faxgerät angewiesen ist. Möglicherweise hätte sich Trainer Kreutzer um das PP gekümmert, wäre er nicht mit SD-Funktion ausgestattet gewesen. Möglicherweise hätte ein SD nicht drei Rohrkrepierer als AL geholt. Und man wurde als ein Abstiegskandidat gehandelt und nicht als „sicherer Absteiger“.

    Zu viel „möglicherweise“? Mag sein, aber Tatsache ist nun mal, dass ALLE anderen Clubs sich den Luxus eines SD gönnen, weil sie sich etwas davon versprechen. Da gibt es aus der Position des Tabellenletzten kein Argument, es sei denn, man legt Wert auf die Feststellung, dass alle anderen Geisterfahrer sind, während man selbst ja auf der richtigen Seite unterwegs ist.

    Auch dieser Hinweis auf die Planung für zwei Ligen wird etwas überstrapaziert, da die Verpflichtungen für die zweite Liga nicht die sind, die für den fehlenden Erfolg eine Schlüsselbedeutung hatten.

    Sigl darf Kreutzer nicht schlecht reden? Stimmt, aber dann soll er das tun, was er ohnehin 12 Monate im Jahr praktiziert, er möge seine Klappe halten. So langsam ist er wirklich nicht mehr tragbar und von mir war ein derartiger Satz noch nicht zu lesen. Ich habe ihn lange verteidigt, aber er soll jetzt bitte aus der Verantwortung verschwinden. Ich hatte Ende der Vorsaison tatsächlich Selbstkritik von ihm gehört, aber aus Fehlern zu lernen, scheint seine Sache nicht zu sein.
    Klasse geschrieben
    ZitierenZitieren     

  19. #39
    Profi
    Registriert seit
    29.10.2005
    Beiträge
    3.730

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Zitat Zitat von Andy197188 Beitrag anzeigen
    Klasse geschrieben
    Naja, dass sich "ALLE anderen Clubs sich den Luxus eines SD gönnen" ist schon mal falsch.
    Als Beispiel sei u.a. Mannheim genannt, aber mit solchen Parolen lässt sich gut Stimmung machen.
    ZitierenZitieren     

  20. #40
    Hockeygott
    Registriert seit
    28.09.2005
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    25.622

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Ob in Mannheim oder Augsburg ein Sportdirektor wichtiger ist muss man dir jetzt aber nicht erklären?
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Panther-Chef Sigl: "Zum Schluss bleibt eine Enttäuschung"
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2021, 17:44
  2. Panther-Chef Sigl zur DEL-Saison: "Eine Absage wäre der allerletzte Ausweg"
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.10.2020, 18:48
  3. Panther-Chef Lothar Sigl: "Die Krise ist existenzbedrohend"
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2020, 21:20
  4. Panther-Chef Sigl: "Ziel Nummer eins ist es, eine Play-off-Runde zu erreichen"
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 05.02.2020, 11:00
  5. Augsburger Panther: "Brauchen sofort Punkte": So will Greg Thomson die Wende schaffen
    Von JCBM im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.12.2014, 09:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •