Ergebnis 61 bis 70 von 70
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 34

Thema: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

  1. #61
    Profi
    Registriert seit
    11.10.2019
    Beiträge
    3.452

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Letztes Jahr hat man ja protestiert als Fan, war ja ziemlich still im Stadion. Nur was hat’s gebracht?

    Jetzt könnte ich die Mannschaft auspfeifen, aber denen sprech ich nach wie vor gar nicht vor das Bemühen ab, sondern insgesamt die Qualität.

    Jetzt könnte man den Kreutzer auspfeifen, weil er unserer Meinung taktisch zuwenig drauf hat und insgesamt zu defensiv spielen lässt. Ok aber bringt ja jetzt aktuell auch nichts mehr und zudem hat in den letzten Jahren kein einziger Trainerwechsel richtig Wirkung gezeigt. Auch beim Pelletier war jetzt der Punkteschnitt nicht soviel besser.

    Sigl raus ok? Aber wie ich hier lesen konnte, mischt sich der Sigl doch gar nicht mehr ein, außer bei den finanziellen Verhandlungen mit dem Personal.
    Und wenn er zurücktritt auch offiziell und der Horber ist auf einmal der starke Mann?
    Ich kenn den Mann nicht, kenn aber gewisse Gerüchte und ich sag’s mal so, bin nicht sicher ob das so gut für die Panther wär.

    Ebenso habe ich ja keine Ahnung, ob dann wirklich andere Gesellschafter einsteigen würden?

    Was ich mir wünschen würde, ist einfach endlich wieder ein sportliches Konzept, einen starken Mann der dies umsetzt, der dann auch den Trainer aussucht, einfach eine klare Verantwortung für sportliche Dinge, unabhängig von den Gesellschaftern.

    Auch das gibt keine Garantie, aber das ist bei uns einfach ein Vakuum, es ist doch bei anderen auch nicht so, dass ein Gesellschafter für die sportliche Dinge immer verantwortlich gemacht wird.

    Welche Form des Protestes soll also gewählt werden? Plakate zu diesem Thema? Keine Dauerkarten kaufen, sehr wirkungsvoll, aber kontraproduktiv für die sportlichen Ziele im nächsten Jahr.

    Ich persönlich hoffe einfach auf eine heilsame Wirkung durch den Abstieg.
    Geändert von cavalier (25.02.2024 um 13:56 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  2. #62
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.190

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Zitat Zitat von Basti1977 Beitrag anzeigen
    Das ist keine bewusste Falschmeldung? Ok sorry, mein Fehler, dann bist einfach ahnungslos.
    Korrekt, einen Anspruch auf Richtigkeit jedweder Aussage habe ich nie erhoben, deshalb habe ich mit fachlicher Korrektur auch kein Problem, aber bewusstes Verbreiten von Falschmeldungen ist etwas anderes.

    Du hast keine Ahnung, welche Aussagen von Sigl ich hier NICHT kommentiere, geschweige denn zerpflücke.
    ZitierenZitieren     

  3. #63
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    7.315

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen
    Der Satz mit dem Sportdirektor zeugt von absoluter Ahnungslosigkeit. Er sieht nicht, dass die Panther mit einem SD mehr Punkte hätten, weil er gar nichts sieht. Er sieht nicht, dass sich ein SD auch während der Saison explizit um Personal kümmern kann, während der Trainer sich um die aktuelle Mannschaft kümmern kann. Möglicherweise hätte es mit einem SD eine letzte AL gegeben, die dem Team helfen kann, weil man nicht Anfang Januar auf sein Faxgerät angewiesen ist. Möglicherweise hätte sich Trainer Kreutzer um das PP gekümmert, wäre er nicht mit SD-Funktion ausgestattet gewesen. Möglicherweise hätte ein SD nicht drei Rohrkrepierer als AL geholt. Und man wurde als ein Abstiegskandidat gehandelt und nicht als „sicherer Absteiger“.
    Und an diesem Punkt verstehe ich Kreutzer nicht.
    Wenn ich Abteilungsleiter werde, normal hat das Team 4 Leute, ich soll den Job aber alleine mit noch einem anderen machen, und dann ist die performance von meinem Team wesentlich schlechter wie bei der Konkurenz, da würde ich direkt zum Chef marschieren und diesem nahelegen er soll doch bitte mal seine Arbeit machen, und ich bin leichter zu ersetzen wie ein Trainer nach Saisonbegin.
    Das verstehe ich wirklich nicht, ich würde das nicht mit mir machen lassen, denn die Verantwortung hat er ja am Ende sowieso.
    ZitierenZitieren     

  4. #64
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    12.637

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Zitat Zitat von Basti1977 Beitrag anzeigen
    Das ist keine bewusste Falschmeldung? Ok sorry, mein Fehler, dann bist einfach ahnungslos.
    Macht aber nix, neben Mannheim ist es u.a. auch Frankfurt, die in der aktuellen heissen Phase der Planungen für 24/25 ohne SD sind.





    Wenn dir zerpflücken nicht gefällt, such dir ein anderes Wort für das unten dargebotene aus.....
    auch frankfurt hatte ein manager und einen trainer zu Beginn der Saison. Und sie werden es nächstes Jahr auch wieder haben. Wie der Großteil der professionellen Sportvereine.
    ZitierenZitieren     

  5. #65
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    27.712

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Tolle Beispiele. Entweder stimmt es nicht (Köln), oder diese Vereine hatte. Zu Saisonbeginn einen Sportlichen Leiter/Sportmanager/Sportdirektor/Manager… Scheißegal wie man es nennen will.

    Richer
    Prey
    Wagner
    Fritzmeier
    Dunham
    Mondt
    Hommel
    Fliegauf
    Alavaara
    Ustorf
    Regan
    Baldys
    Winkler


    Wer hat jetzt nochmal niemand, der den Kader plant (unabhängig davon, ob er noch andere Tätigkeiten hat oder der Trainer (selbstverständlicherweise) auch mitredet? Genau, niemand.
    Geändert von Mr. Shut-out (25.02.2024 um 18:47 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  6. #66
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Bad Wörishofen
    Beiträge
    26.018

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Irgendwie kommen mir die Panther und Sigl aktuell ein wenig vor wie ein Kaufhaus. Große Verdienste, große Tradition, aber irgendwie aus der Zeit gefallen, die Zeichen der Zeit nicht erkannt und immer das ewige Argument: Wir können doch jetzt nicht ändern, was so lange gut lief. Klar, Veränderungen machen öfter mal Angst, aber Veränderungen müssen sein. Und ich meine, Sigl hat sehr viel Angst und versucht deswegen möglichst wenig zu verändern. Aber er wird loslassen müssen. Und ich hoffe, das WANN entscheidet er selber und nicht seine Gesundheit. Denn er war, ebenso wie Kaufhäuser, mal sehr wichtig für diese Stadt. Aber aktuell halten nur wichtige Geldgeber (bei den Panthern die Fans, beim Kaufhof der Steuerzahler) die Butze am laufen.
    ZitierenZitieren     

  7. #67
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.190

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Man kann in jedem Fall feststellen, dass ALLE DEL-Teams mit einem sportlichen Leiter in der Tabelle vor Augsburg stehen.
    ZitierenZitieren     

  8. #68
    Stammspieler
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    friedberg
    Beiträge
    2.076

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Zitat Zitat von Mr. Shut-out Beitrag anzeigen
    Tolle Beispiele. Entweder stimmt es nicht (Köln), oder diese Vereine hatte. Zu Saisonbeginn einen Sportlichen Leiter/Sportmanager/Sportdirektor/Manager… Scheißegal wie man es nennen will.

    Richer
    Prey
    Wagner
    Fritzmeier
    Dunham
    Mondt
    Hommel
    Fliegauf
    Alavaara
    Ustorf
    Regan
    Baldys
    Winkler


    Wer hat jetzt nochmal niemand, der den Kader plant (unabhängig davon, ob er noch andere Tätigkeiten hat oder der Trainer (selbstverständlicherweise) auch mitredet? Genau, niemand.

    Danke Mr.Shut-out, das sind 13 Namen, alle anderen DEL-Clubs sind mit einer Art Sportlichem Leiter in die DEL Saison gestartet, in Iserlohn ist einer zurückgetreten diese Stelle wurde aber doch vorübergehend intern besetzt, in Mannheim mach das jetzt Eine Person(mal schauen wie lange) und Mannheim hat auch noch den Luxus Scouts in Nord Amerika zu haben , in Frankfurt wurde der Trainer entlassen und der Fritzmeier(also der Sportliche Leiter) macht bis Saisonende auch noch Trainer.

    Bei dem Thema das jedes Team einen Sportlichen Leiter hat irgendjemand Falschaussagen vorzuwerfen finde ich echt grenzwertig.

    https://www.aev-panther.de/panther/n...naid,3553.html
    Der letzte Absatzt in der Meldung zur verpflichtung von Kreutzer in dem Sigl sagt: "Zudem gibt uns diese Verpflichtung die Möglichkeit, abhängig von der Liga, Aufgabengebiete anders zu verteilen und im sportlichen Bereich zusätzlich neue Stellen zu schaffen",

    Ausgabe vom 25.02.23

    Die Antwort vom Horber auf die bei ca. 15:50 gestellte Frage ist auch recht interessant.
    Geändert von Boulin178pim (25.02.2024 um 21:13 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  9. #69
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    20.047

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Fedra lässt grüssen
    ZitierenZitieren     

  10. #70
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    27.712

    Standard AW: Panther-Chef Sigl: "Wir brauchen Punkte"

    Das muss von oben, vom Chef kommen, also von Sigl. "Lieber Kandidat xy, wenn wir DEL spielen, dann wird das getrennt, ob sie dann der Trainer oder Sportdirektor sind entscheiden wir je nach Marktlage."

    Stellt euch mal vor ihr seid Kreutzer. Ihr sagt doch nicht freiwillig ich brauch Hilfe. Erstens wirkt man schwach und zweitens wird man dann ja eher als Coach entlassen, wenn es eine 2. Person als Sportdirektor gibt. Ich bin mir sicher, dass es den Coach Kreutzer nicht mehr geben würde, wenn wir einen Sportdirektor hätten. Und Kreutzer ist lieber Trainer als Sportdirektor, nicht umsonst hat er das in Schwenningen, als Sundblad gehen musste, ab November die ganze Saison gemacht. Und für Sigl war das natürlich super, denn so sparen wir wieder Geld.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Panther-Chef Sigl: "Zum Schluss bleibt eine Enttäuschung"
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2021, 17:44
  2. Panther-Chef Sigl zur DEL-Saison: "Eine Absage wäre der allerletzte Ausweg"
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.10.2020, 18:48
  3. Panther-Chef Lothar Sigl: "Die Krise ist existenzbedrohend"
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2020, 21:20
  4. Panther-Chef Sigl: "Ziel Nummer eins ist es, eine Play-off-Runde zu erreichen"
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 05.02.2020, 11:00
  5. Augsburger Panther: "Brauchen sofort Punkte": So will Greg Thomson die Wende schaffen
    Von JCBM im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.12.2014, 09:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •