Ergebnis 21 bis 33 von 33
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Thema: Die Strukturen der Augsburger Panther passen nicht

  1. #21
    Hockeygott
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    14.954

    Standard AW: Die Strukturen der Augsburger Panther passen nicht

    Warum hat Herr Sako erst kurz vor seiner Rente den „Mut“ einen kritischen Bericht zu schreiben ?
    ZitierenZitieren     

  2. #22
    All-Star
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    9.575

    Standard AW: Die Strukturen der Augsburger Panther passen nicht

    Darf der mit 61 in Rente?
    ZitierenZitieren     

  3. #23
    All-Star
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    9.371

    Standard AW: Die Strukturen der Augsburger Panther passen nicht

    Zitat Zitat von oskareisele99 Beitrag anzeigen
    Genau so sehe ich das auch. In Zeiten in denen 13 oder 14 jährige Kinder Agenten haben, ist die Möglichkeit einen Spieler neu zu entdecken gleich Null. Bin mir sicher dass ALLE Spieler über Agenturen laufen und jeder Spieler auf dem Schreibtisch alles Clubs landet.
    Ich glaube da ist viel Romantik in manchen Vorstellungen von uns Fans.
    Da gehts glaub weniger drum Talente neu zu entdecken, sondern darum, das man überhaupt auf sie aufmerksam wird. Man will ja nicht die Katze im Sack kaufen.

    Daher finde ich ergibt Scouting da schon Sinn. Und einen zu haben der sich stundenlang Eishockeyspiele anschaut um rauszufinden ob ein Spieler passt oder nicht kann am Ende den Unterschied ausmachen.
    ZitierenZitieren     

  4. #24
    Anfänger
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    Friedberg-West
    Beiträge
    54

    Standard AW: Die Strukturen der Augsburger Panther passen nicht

    Es bräuchte neuen frischen Wind in der Führungsetage der Panther

    Aber, so sieht’s auch aus:

    Die Augsburger Panther, eine ganz „normale“ GmbH, stehen lt. Bilanz zum 30.04.2022 (ist die zuletzt im Bundesanzeiger veröffentlichte Bilanz) gegenüber den Gesellschaftern mit 4,6 Mio € in der Kreide, sind also Schulden der GmbH und Forderungen der Gesellschafter an die Panther. Der BilanzFEHLbetrag beträgt übrigens 6,9 Mio €.

    Ich überlasse es euer bzw. unserer Phantasie, wer da als neuer Gesellschafter einsteigen will.
    ZitierenZitieren     

  5. #25
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    7.315

    Standard AW: Die Strukturen der Augsburger Panther passen nicht

    Zitat Zitat von vogibeule Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir das Manschaftsfoto anschaue, ist der Stab um die Manschaft schon groß und gebracht hat das in meinen Augen nicht viel.
    Kann es sein dass es hier unterschiedliche Meinung darüber gibt was ein SD eigentlich so macht?
    ZitierenZitieren     

  6. #26
    All-Star
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    9.575

    Standard AW: Die Strukturen der Augsburger Panther passen nicht

    Zitat Zitat von hiocus Beitrag anzeigen
    Es bräuchte neuen frischen Wind in der Führungsetage der Panther

    Aber, so sieht’s auch aus:

    Die Augsburger Panther, eine ganz „normale“ GmbH, stehen lt. Bilanz zum 30.04.2022 (ist die zuletzt im Bundesanzeiger veröffentlichte Bilanz) gegenüber den Gesellschaftern mit 4,6 Mio € in der Kreide, sind also Schulden der GmbH und Forderungen der Gesellschafter an die Panther. Der BilanzFEHLbetrag beträgt übrigens 6,9 Mio €.

    Ich überlasse es euer bzw. unserer Phantasie, wer da als neuer Gesellschafter einsteigen will.
    Das sind Schulden aus 28 Jahren DEL, der Fehlbetrag ist aus der letzten Coronasaison, wo, wie wir heute erfahren haben, noch eine Mio. ausstehen könnte.
    Jetzt mach dir bitte noch die Mühe und schau dir andere GmbHs an, wie toll die da stehen.
    ZitierenZitieren     

  7. #27
    Anfänger
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    Friedberg-West
    Beiträge
    54

    Standard AW: Die Strukturen der Augsburger Panther passen nicht

    Zitat Zitat von DennisMay Beitrag anzeigen
    Das sind Schulden aus 28 Jahren DEL, der Fehlbetrag ist aus der letzten Coronasaison, wo, wie wir heute erfahren haben, noch eine Mio. ausstehen könnte.
    Jetzt mach dir bitte noch die Mühe und schau dir andere GmbHs an, wie toll die da stehen.
    Dann beträgt der Fehlbetrag halt nur noch 5,9 minus; ändert aber nichts an den Gesellschafterdarlehen.
    ZitierenZitieren     

  8. #28
    Stammspieler
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    2.353

    Standard AW: Die Strukturen der Augsburger Panther passen nicht

    Zitat Zitat von Snake Beitrag anzeigen
    Kann es sein dass es hier unterschiedliche Meinung darüber gibt was ein SD eigentlich so macht?
    Nein das wollte ich nicht zum Ausdruck bringen !
    Sondern wir haben für mich sehr viele Leute im Umfeld der GmbH wer was macht und wie wichtig die sind kann ich nicht beurteilen. Mir stellt sich halt die Frage was wird wirklich benötigt und kostet im Vergleich zum Nutzen viel Geld was man in einen SD investieren könnte bzw die Aufgaben neu verteilen kann.
    Aber vielleicht kann man ja bei den anderen Vereinen sich mal was abkupfern, jedenfalls waren die Bemühungen nicht von großem Erfolg begleitet die diese Saison erneuert wurden.

    Aber wie gesagt, für mich hängt das am Geld und an Personen die das beschaffen können, einen Plan haben und diesen auch mit den Kontakten umsetzen können.

    Aber wie es intern aussieht und was zu machen wäre können hier im Forum die wenigsten beurteilen.
    ZitierenZitieren     

  9. #29
    Hockeygott
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    14.954

    Standard AW: Die Strukturen der Augsburger Panther passen nicht

    Zitat Zitat von DennisMay Beitrag anzeigen
    Darf der mit 61 in Rente?

    Jetzt bin ich am überlegen wo ich das gelesen habe, ich hoffe es war keine Fake News


    Dann verbessere ich mich mal, muss Herr Sako erst 61 Jahre alt werden, dass er mal einen kritischen Bericht über die Panther schreibt.

    Vielleicht hätten kritische Berichte in der Vergangenheit dafür gesorgt, dass man aus dem Augschburger Wohlfühlklima mal aufwacht ?
    ZitierenZitieren     

  10. #30
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Bad Wörishofen
    Beiträge
    26.018

    Standard AW: Die Strukturen der Augsburger Panther passen nicht

    Zitat Zitat von Eismann Beitrag anzeigen

    Vielleicht hätten kritische Berichte in der Vergangenheit dafür gesorgt, dass man aus dem Augschburger Wohlfühlklima mal aufwacht ?
    Wobei Sigl glaube ich auf die Presse genauso viel gibt, wie auf Internetforen. Hat er das nicht sogar mal erwähnt, dass ihn nicht interessiert was in der Zeitung steht?
    ZitierenZitieren     

  11. #31
    Testspieler
    Registriert seit
    11.04.2023
    Beiträge
    206

    Standard AW: Die Strukturen der Augsburger Panther passen nicht

    Zitat Zitat von DennisMay Beitrag anzeigen
    Darf der mit 61 in Rente?
    Sako hat in seiner aktiven Zeit alles weggecheckt, da darf man in Rente.
    ZitierenZitieren     

  12. #32
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    27.712

    Standard AW: Die Strukturen der Augsburger Panther passen nicht

    Einen Spieler gezielt zu beobachten ist für mich immer noch von Vorteil. Wie ist z.B. sein backchecking? Das sehe ich im TV ja gar nicht, die Kamera ist ja beim Scheibenführenden.

    Und ein Larry hat jahrelang persönlich mit den Spielern geredet. Das macht Eindruck, wenn jmd. persönlich vor Ort ist und um dich kämpft. Bekommst du 40.000 mehr in Mannheim ist es egal, geht es um ein (nahezu) identisches Angebot kann das den Ausschlag geben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von hiocus Beitrag anzeigen
    Es bräuchte neuen frischen Wind in der Führungsetage der Panther

    Aber, so sieht’s auch aus:

    Die Augsburger Panther, eine ganz „normale“ GmbH, stehen lt. Bilanz zum 30.04.2022 (ist die zuletzt im Bundesanzeiger veröffentlichte Bilanz) gegenüber den Gesellschaftern mit 4,6 Mio € in der Kreide, sind also Schulden der GmbH und Forderungen der Gesellschafter an die Panther. Der BilanzFEHLbetrag beträgt übrigens 6,9 Mio €.

    Ich überlasse es euer bzw. unserer Phantasie, wer da als neuer Gesellschafter einsteigen will.

    Wen interessiert das? Wie oft wird das noch gepostet? Kennt jeder hier. Bei anderen Teams wirst du da 30 Millionen und mehr finden. Dass Eishockey ein Draufzahlgeschäft ist weiß jeder. Komischerweise haben die anderen Vereine auch monetäre Gesellschafter. Oder meinst du die wollen ihr Geld wieder zurück? Das ist kein Darlehen, welches ich zurückzahlen muss. Das Geld ist futsch. Wie bei jedem anderen Verein.
    ZitierenZitieren     

  13. #33
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    12.637

    Standard AW: Die Strukturen der Augsburger Panther passen nicht

    TJ ist ja ein ganz netter Kerl, wenn ihr dem mal über den Weg lauft, fragt ihn doch mal, wie penetrant Mitchell dem hinterhergelaufen ist. Das hatte was von Stalking

    Ich glaube nicht, dass man rein sportlich Spieler live sehen muss, aber wie mehrfach geschrieben: persönliche Bemühungen machen im Zweifel den Unterschied.

    Das viel größere Thema - und ich hatte es andernorts schon geschrieben: in der Crunchtime der Verpflichtungen ist der Trainager eigentlich zu 100% auch als Trainer eingebunden. Das können Arbeitstiere wie Mitchell abfangen, auch wenn es nicht ideal ist. Aber wenn du halt weißt, dass der Trainager in der Schwebe ist oder auf der Abschussliste, wer kümmert sich dann um den Kader fürs nächste Jahr? Richtig, unser Capo, der bei aller Verhandlungsstärke halt vom Eishockey doch relativ wenig versteht. Und genau in der Situation befanden wir uns die letzten Jahre, daher völlig unnachvollziehbare Verlängerungen oder Rentenverträge für alternde Spieler. Weil einfach nicht die Kompetenz da war.

    Für mich das Grab zur DEL2 und auch der Grund, warum man den vermutlich fähigen Schotten in den Orbit schießen musste. Und dass Sigl das nicht kapiert hat, dass an der Stelle was getan werden muss, das find ich echt schwierig. Denn machen wir uns nix vor, die Formulierung bzgl. der Kreutzer Verpflichtung ala „wir behalten uns vor, ggf. Weitere sportliche Verantwortliche zu installieren“ was der typische Versuch, die Fans mit einer nichtssagenden Aussage in einer Pressemitteilung zufrieden zu stellen, obwohl man nicht im geringsten daran dachte das zu tun. Dieses Fans für blöd verkaufen nervt mich am meisten und da gibts ja auch x-Beispiele.

    naja. Vielleicht denkt er jetzt langsam um, aber wenn er an Kreutzer glaubt, dann würde er ihn da halt auch schwächen. Mir fehlt der Glaube.
    Geändert von Dibbl Inch (27.02.2024 um 22:36 Uhr)
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Augsburger Panther: Nicht nur Thomson hat Kopfschmerzen
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 10:37
  2. Augsburger Panther: Larry Mitchell nicht mehr Trainer der Augsburger Panther
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2014, 12:40
  3. Augsburger Panther: Erster Saisontest läuft für Panther nicht nach Plan
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2013, 11:50
  4. Vorschlag: Neue Strukturen für Profieishockey DEL
    Von Der Rentner im Forum DEL-News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 20:39
  5. Passen und Selbstkontrolle
    Von J-F Labbeforever im Forum Hockeyarena.net
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 14:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •