Ergebnis 1 bis 20 von 28
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Thema: Keine Zukunft in der DEL...

  1. #1
    Testspieler
    Registriert seit
    12.01.2003
    Beiträge
    121

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    ...wird der AEV haben, wenn es nicht gelingt jetzt die Halle endlich (!) auf den Weg zu bringen. Für alle Interessierten: In der Financial Times Deutschland ist heute ein grosser Bericht über die Eisbären, und durch den ganzen Bericht schimmert ein Statement durch: Eine grössere Halle ist auch für dieses Team Schlüssel (!) zur Zukunft - nur, dass deren Halle eben schon gebaut wird...Wenn es stimmt, was in dem anderen Threat bzgl. Stuttgart steht, dann wird es wohl wirklich so, dass eine neue Eishockey-Ära in diesem Land beginnt...mit grossen Hallen und sehr professionellen Teams in sehr grossen Städten...(Hamburg, Köln, Berlin, Stuttgart...)...und wo der Platz von Augsburg dann in dieser neuen Eishockey-Welt ist, dass kann ich mir nur noch schwer vorstellen...

    ...oder sieht das hier jemand wesentlich optimistischer ?

    Gruss
    LQ
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    Hockeygott
    Registriert seit
    15.12.2002
    Beiträge
    20.917

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    Leider nein !

    Gruß Juergen
    ZitierenZitieren     

  3. #3

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    hmmm...


    ich seh das vielleicht ein bisschen anders.

    Nürnberg hat auch ne neue Halle und wenn man sich die Sponsoren dort ansieht ist nur sehr wenig verkauft. Wie man da wirtschaftet um sich trotzdem die Spieler leisten zu können ist mir ein Rätsel. Aber desswegen gibts ja schon seit letztem Jahr die diversen Gerüchte zu verspäteten Zahlungen etc. Wenn Lebkuchen Schmitt tatsächlich aussteigen sollte, dann siehts da auch ziemlich bitter aus - auch mit neuer Halle.
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    7.325

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    Zitat Zitat von Meister Yoda
    hmmm...


    ich seh das vielleicht ein bisschen anders.

    Nürnberg hat auch ne neue Halle und wenn man sich die Sponsoren dort ansieht ist nur sehr wenig verkauft. Wie man da wirtschaftet um sich trotzdem die Spieler leisten zu können ist mir ein Rätsel. Aber desswegen gibts ja schon seit letztem Jahr die diversen Gerüchte zu verspäteten Zahlungen etc. Wenn Lebkuchen Schmitt tatsächlich aussteigen sollte, dann siehts da auch ziemlich bitter aus - auch mit neuer Halle.
    Sehe ich genauso!
    Halle ist wichtig und ein wichtiger Faktor für die eishockey Zukunft in Augsburg, aber in meinen Augen nicht der einzig auschlaggebende!
    Ich persönlich glaube nicht, dass mit neuer Halle plötzlich die Sponsoren Schlange stehen.
    Es wird viel gerdet nur zu einem bestimmten Zweck, soll heissen:
    Die Tatsache, dass mit jedem Satz erwähnt wird, dass die neue Halle unbedingt nötig ist, heisst noch nicht dass es das 100% ist, man will halt Druck evntl. auf die Stadt erzeugen!
    Bei den Eisbären ist das ein bisschen anders, da ist die neue Halle ein Ausweg aus der Miswirtschaft, die da in der Vergangenheit betrieben worden ist.
    ZitierenZitieren     

  5. #5

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    Bei den Eisbären ist das ein bisschen anders, da ist die neue Halle ein Ausweg aus der Miswirtschaft, die da in der Vergangenheit betrieben worden ist.
    und vorallem haben die Eisbären riessiges Sponsorenpotential und immer ne volle Halle. Da versteh ich das auf jeden Fall.
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    25.114

    Standard Re: Keine Zukunft in der DEL...

    Zitat Zitat von Le Québécois
    ... dass deren Halle eben schon gebaut wird...
    Wo denn? Wann denn? Womit denn? Das letzte, das ich aus Berlin hörte: Die Halle ist erstmal auf der langen Bank (die ganz schön lang sein muß, denn immerhin befindet sich dort u.a. auch unsere neue Arena), da die Stadt und das Land Berlin dafür definitiv keinen Öre übrig hat.
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    20.086

    Standard Re: Keine Zukunft in der DEL...

    Das ist seit zwei jahren schon bekannt
    Berlin ist pleite, pleiter, am pleitesten.... die haben glaub schon das Tafelsilber verhökert, die Bewag ......

    Zitat Zitat von Augsburger Punker
    ....da die Stadt und das Land Berlin dafür definitiv keinen Öre übrig hat.
    ZitierenZitieren     

  8. #8

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    Zitat Zitat von Meister Yoda
    hmmm...


    Nürnberg hat auch ne neue Halle und wenn man sich die Sponsoren dort ansieht ist nur sehr wenig verkauft. Wie man da wirtschaftet um sich trotzdem die Spieler leisten zu können ist mir ein Rätsel. Aber desswegen gibts ja schon seit letztem Jahr die diversen Gerüchte zu verspäteten Zahlungen etc. Wenn Lebkuchen Schmitt tatsächlich aussteigen sollte, dann siehts da auch ziemlich bitter aus - auch mit neuer Halle.
    Also zum einen Lebkuchen Schmidt steigt nicht aus! Der Pressesprecher beschreibt den Stil vom Autor schlicht weg als "Scheisshausparolen" und sie werden den Ice Tigers auch weiterhin treu sein.

    Des weiteren hat uns der Beitrag sogar noch ein paar Euro in die Kasse gebracht.

    Ausserdem Yoda woher weisst du wie hier gewirtschaftet wird? Warum wollen Spieler wie Larouche und Anderson ihre Karriere wie in der Nürnberger AZ hier beenden? Sicherlich nicht weil sie kein Geld bekommen, oder Nürnberg an der Pegnitz liegt . Auch der Manager von Armstrong würde ihn nicht wie Sauerbier bei uns anbieten, wenn in Liga das Gerücht die Runde machen würde "Nürnberg kann keine Gehälter mehr zahlen!"

    Zum Thema große Arena. Du kannst noch soviel Sponsoren haben, die bringen bei weitem nicht die Einnahmen wie eine nagelneue Halle. Erstens hätten wir im Linde niemals soviel Platz gehabt, das wir locker 8.000 Zuschauer hineinbringen. Zweitens haben wir einen Preisdurchschnitt von ca 30 € die Karte. Damit ihr auf die gleichen Einnahmen aufweissen könnt (Bei 5000 Zuschauer) müsste ihr ca 9.000 Besucher ins CFS quetschen.

    Also nix für ungut aus Nürnberg.
    ZitierenZitieren     

  9. #9
    Stammspieler
    Registriert seit
    16.01.2003
    Beiträge
    1.108

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    Zitat Zitat von BootyCall
    Zum Thema große Arena. Du kannst noch soviel Sponsoren haben, die bringen bei weitem nicht die Einnahmen wie eine nagelneue Halle. Erstens hätten wir im Linde niemals soviel Platz gehabt, das wir locker 8.000 Zuschauer hineinbringen. Zweitens haben wir einen Preisdurchschnitt von ca 30 € die Karte. Damit ihr auf die gleichen Einnahmen aufweissen könnt (Bei 5000 Zuschauer) müsste ihr ca 9.000 Besucher ins CFS quetschen.

    Also nix für ungut aus Nürnberg.
    Das ist doch eine Milchmädchen-Rechnung, Booty.
    Du vergisst dabei doch die Betriebskosten.
    Ich kenne weder für Nürnberg noch für das CFS Zahlen. Trotzdem haut das nicht ganz hin.

    Es stand zum Beispiel mal in der EH-News (ich weiß, es gibt seriösere Quellen als dieses Blatt, aber im Bereich EH nun mal nicht), dass die Köln-Arena 10.000 Zuschauer braucht, damit sie sich rechnet (bei 16.000 Kapazität). Da ist das CFS bestimmt kostengünstiger zu füllen, glaub' mir.

    Nichtsdestotrotz bin ich davon überzeugt, dass wir mittelfristig ohne neue Halle in Augsburg kein DEL-Hockey mehr sehen werden.

    Zu den Geschichten um Nürnberg sag' ich sonst nix, weil ich darüber zu wenig weiß.
    ZitierenZitieren     

  10. #10

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    ... Hi Stevie

    klar sind die Betriebskosten für eine neue wesentlich höher. Aber wir haben das Glück das die neue Halle besser ausgelasstet ist wie die von dir angesprochne Köln Arena. Nachdem jetzt auchch die 2Liga Basketballer und die Handballerinen vom FCN die Halle mitbenutzen schlägt sich das ganze natürlich auch auf die Miete nieder. Der Unterschied ist das die Arena 400.000 € Gewinn letztes Jahr gemacht hat und die Kölner angeblich 3.000.000 Miese.

    Ciao nach Augsburg
    ZitierenZitieren     

  11. #11
    Profi
    Registriert seit
    24.11.2002
    Ort
    Langerringen
    Beiträge
    2.502

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    @Booty

    und ich sag trotzdem........

    *sing* Baufehler Nürnberg, wir singen Baufehler Nürnberg *sing* :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:



    Rigo HAASSON
    ZitierenZitieren     

  12. #12

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    @BootyCall

    und wieviel der 400.000€ gehen tatsächlich auf Kosten der Fans?

    Ich sag ja jetzt nichtmal, dass die Eintritte zu teuer sind, aber die Sicht ist ja teilweise wirklich ne Frechheit. Ausserdem sind viele Fans ja mit dem Catering auch nicht zufrieden (ich muss auch sagen, dass das Essen im Linde viel besser war!!!) und die Getränkepreise sind auch heftig.

    ist da wirklich alles Gold was glänzt?
    ZitierenZitieren     

  13. #13

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    ... Hi

    natürlich nicht und das wissen auch die meisten Nürnberger. Das Problem ist halt wie überall in realtiv kleinen Städten die Finanzierung. das hab ihr auch mitbekommen. Und für kleines Geld (ca 27.Mio €) ist dies ein noch tragbarer Kompromis. Es sind auch schon kleine Umbaumaßnamen im Gespräch, mal sehen was der neue Sportpark so bringt ;-)
    ZitierenZitieren     

  14. #14
    Anfänger
    Registriert seit
    01.02.2003
    Beiträge
    83

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    Berlin ist pleite ,richtig !
    Was ist Augsburg ? Auch pleite !

    Was macht die Panther -Führung ?
    Den Fans Sand in die Augen streuen und sie mit einer unglaublichen Hinhaltetaktik für Dumm verkaufen. Keine Fakten nur leere Versprechungen.
    Eine Schande das ein "Traditionsverein" wie Ingolstadt eine neue Halle bekommt und der älteste Eislaufverein Deutschlands in einer abbruchreifen alten Burg rumspielen muß. Lächerlich ,absolut lächerlich was seit Jahren versprochen und verzapft wird.
    ZitierenZitieren     

  15. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.02.2003
    Beiträge
    4

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    Ich sehe das mittlerweile genauso.

    Das Problem ist m.E. im Vergleich zu Vereinen wie Ingolstadt, Nürnberg, Eisbären Berlin etc., daß diese Vereine absolut professionell geführt werden (Managment, Vereinsführung, Marketing). Dagegen ist die Panther-GmbH eine absolute Halbtags-Amateurtruppe, die es immer wieder schafft den schwarzen Peter in punkto Stadionneubau der Stadt Augsburg zuzuschieben. Ein absloutes Armutszeugnis und eine Schande, daß solche Leute noch am Werk sind.

    Wird wohl nächste Saison die letzte der Panther in der DEL sein.

    Schade, daß die Zeit in den letzten Jahren nicht besser genutzt wurde.
    ZitierenZitieren     

  16. #16
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    20.086

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    Juhuu, wieder mal eine Hallendiskussion
    ZitierenZitieren     

  17. #17
    Hockeygott
    Registriert seit
    15.12.2002
    Beiträge
    20.917

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    Zitat Zitat von Commerzienrat
    Ich sehe das [size=18px]mittlerweile [/size]genauso.

    Das Problem ist m.E. im Vergleich zu Vereinen wie Ingolstadt, Nürnberg, Eisbären Berlin etc., daß diese Vereine absolut professionell geführt werden (Managment, Vereinsführung, Marketing). Dagegen ist die Panther-GmbH eine absolute Halbtags-Amateurtruppe, die es immer wieder schafft den schwarzen Peter in punkto Stadionneubau der Stadt Augsburg zuzuschieben. Ein absloutes Armutszeugnis und eine Schande, daß solche Leute noch am Werk sind.

    Wird wohl nächste Saison die letzte der Panther in der DEL sein.

    Schade, daß die Zeit in den letzten Jahren nicht besser genutzt wurde.
    Wow !

    Erstes Posting und dann gleich die Keule !!!

    Was heißt denn mittlerweile, bis vor kurzen waren noch Profis am Werk und jetzt wenn wir auf Platz 12 stehen, sind alle Amateure.

    Wie heißen denn die Profis in Ingolstadt, Dreisbach der jetzt ausgestiegen ist, oder wer ??? Bei Nürnberg - Frey, Sykora oder wer ??? Ist bei den Eisbären der Anschütz ein Profi weil er Kohle hat oder meinst Du Peter John Lee, den sie letztes Jahr schon entlassen wollten.

    Willkommen im Forum - der Anfang einer wunderbaren Freundschaft.

    Viele Grüße
    Juergen
    ZitierenZitieren     

  18. #18
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    7.325

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    Zitat Zitat von good luck
    Willkommen im Forum - der Anfang einer wunderbaren Freundschaft.
    Ich glaub das war nicht sein erster Beitrag, sieht eher nach einem Zweitnick von einem aus, der seinen "guten Namen" nicht beflecken will, indem er sagt was er wirklich denkt :wink:
    ZitierenZitieren     

  19. #19
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Bad Wörishofen
    Beiträge
    26.145

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    Den Comerzienrat gab's im alten Forum auch schon. Dürfte also kein Zweitnick sein.
    ZitierenZitieren     

  20. #20
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    20.086

    Standard Keine Zukunft in der DEL...

    Oder eben einer der Dauernörgler, die sowieso nicht mehr ernst genommen werden :wink: :wink:

    Zitat Zitat von Snake
    Ich glaub das war nicht sein erster Beitrag, sieht eher nach einem Zweitnick von einem aus, der seinen "guten Namen" nicht beflecken will, indem er sagt was er wirklich denkt :wink:
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Ein Blick in die Zukunft...
    Von MythosAEV im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2004, 21:55
  2. Keine Zukunft fürs Oberliga-Team ?
    Von Braveheart im Forum Panther-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2003, 23:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •