Ergebnis 2.601 bis 2.620 von 2876

Thema: Ex-Panther

  1. #2601
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    19.02.2003
    Ort
    Königsbrunn
    Beiträge
    598

    Standard AW: Ex-Panther

    Wow.. Wer hatte das gedacht!!

    Good Luck Ben for the future !!
    ZitierenZitieren     

  2. #2602
    Testspieler
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    144

    Standard AW: Ex-Panther

    Ich weiß nicht, in welchen Thread meine Frage sonst sollte, daher pack ich sie mal hier rein:

    Ein Bekannter von mir hat im Keller einen signierten Schläger gefunden. Spielername: Kröger.
    Der Vermutung nach müsste das irgendwann aus den 80ern sein. Weiß zufällig jemand, ob in diesem ungefähren Zeitraum ein Kröger beim AEV gespielt hat?

    Danke für jede Antwort
    ZitierenZitieren     

  3. #2603
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    14.07.2011
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    828

    Standard AW: Ex-Panther

    Zitat Zitat von BeRaWa Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, in welchen Thread meine Frage sonst sollte, daher pack ich sie mal hier rein:

    Ein Bekannter von mir hat im Keller einen signierten Schläger gefunden. Spielername: Kröger.
    Der Vermutung nach müsste das irgendwann aus den 80ern sein. Weiß zufällig jemand, ob in diesem ungefähren Zeitraum ein Kröger beim AEV gespielt hat?

    Danke für jede Antwort
    Es gab mal einen Thomas Gröger,der auch bei uns in Iserlohn spielte und zuvor auch schon in Augsburg gespielt hat. Waren die 90er vielleicht ist es der?
    ZitierenZitieren     

  4. #2604
    Hockeygott
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    14.834

    Standard AW: Ex-Panther

    Zitat Zitat von short0r Beitrag anzeigen
    Sowas hört man von Ex-Panthern selten zu hören...

    https://www.theplayerstribune.com/en...connor-mcdavid
    Falls sich (wie ich) auch noch jemand schwer tut mit dem Englisch.



    EIN
    Ich musste nur den Stuhl verlassen.

    Das war's. Buchstäblich. Für alles andere wurde gesorgt.

    Ich war zum örtlichen Baumarkt gegangen und hatte das Seil gekauft.

    Ich hatte die Schlinge gemacht. Im ersten Stock meiner Wohnung an ein Treppengeländer gebunden. Platzierte die Schleife um meinen Hals.

    Ich stand auch da oben. Sitzte auf diesem Stuhl. Auf meinen Zehenspitzen ... alles bereit zu gehen.

    Ich musste diesen letzten Schritt machen und alles wäre vorbei.

    Das Ende.

    Du hättest auch nichts davon gehört. Es wären keine großen Neuigkeiten gewesen. Nichts wäre auf dem ESPN-Ticker über mich aufgetaucht.

    Ich bin nicht Connor McDavid oder Ovi oder Sid. Hölle, ich bin nicht einmal in der NHL.

    Ich bin nicht berühmt.

    Und so seltsam es klingen mag, ich denke, das ist einer der Hauptgründe, warum ich das schreiben wollte. Weil ich in gewisser Weise mehr wie du bin , als ich wie die Top-Spieler in meinem Sport bin. Ich bin kein Superstar oder ein transzendentes Talent. Ich bin nur ein fleißiger Torwart, der seinen Hintern zum Profi machte und dann einige Jahre in den unteren Profi-Ligen herumhüpfte und derzeit in Deutschland in Übersee spielt.

    Du hast noch nie von mir gehört.

    Du kennst meinen Namen nicht.

    Aber es ist Ben.

    Und ich habe eine Geschichte, die ich gerne mit dir teilen würde, wenn du ein paar Minuten übrig hast.


    Imago via ZUMA Presse

    Es geht um ein Kind, das Hockey so sehr liebte, dass er vergaß, sich selbst zu lieben. Und wie es sich anfühlt, nichts mehr zu wollen, als alles zu tun, um in die NHL einzubrechen und Ihren Kindheitstraum wahr werden zu lassen ... und gleichzeitig zu wissen, dass es Ihnen nicht gut geht. Das ist etwas sehr falsch. Aber wenn du jemandem davon erzählst oder wissen lässt, dass du Probleme hast, darfst du nie wieder Profi-Hockey spielen.

    Es geht darum, wie es ist, nur ein anderer Typ zu sein. Ein Name in einem Dienstplan. Nichts Besonderes. Aber um noch Träume zu haben, eines Tages auf der größten Bühne gegen die Besten der Welt zu spielen.

    Und es geht darum, was ich in der Welt des Minor League Hockey für ein ernsthaftes Problem der psychischen Gesundheit halte. Einer, der nicht die Schlagzeilen macht und von den meisten Spielern im Spiel ignoriert wird.

    Es geht aber auch darum, an einen Punkt zu kommen, an dem du so deprimiert bist - über Hockey und das Leben, und genau so wie die Dinge -, dass du dich fast selbst umbringst.

    Und was bleibt dann, wenn du dich entscheidest, es nicht durchzumachen?

    Bevor ich auf das, was ich in den letzten Jahren gemacht habe, eingehe, muss ich Ihnen einen Kontext geben, warum es schwierig sein kann, mit Problemen der psychischen Gesundheit zu kämpfen, da ein Spieler der Minor League eine besondere Herausforderung darstellen kann.

    Kurz: Minor-League-Hockey unterscheidet sich sehr von der NHL.

    Bei den meisten professionellen Ligen in Nordamerika - alles unterhalb der NHL und AHL - wird Ihr Gehalt als wöchentlicher Betrag ausgehandelt, der Krankenversicherung und Wohnkosten beinhaltet. Du machst $ 450 pro Woche oder $ 1.000 oder was auch immer es ist ... im Grunde genommen, was das Team, das dich unterschrieben hat, zu zahlen bereit ist.

    Für mich bedeutete das, 500 Dollar pro Woche zu verdienen. Vorsteuer. Bevor Agentengebühren und Gewerkschaftsbeiträge abgezogen werden. Also, nehmen Sie nach Hause, es war mehr wie $ 395.

    Und, schau, ich beschwere mich nicht über das Geld. Leute wie ich ... wir wählen diesen Weg. Die meisten von uns würden kostenlos spielen, weil wir dieses Spiel so sehr lieben. Also verstehen wir. Du wirst nicht reich werden, wenn du Eishockey der Minor League spielst. Das verstehen wir.

    Was aber noch peinlicher ist, ist der Teil der Woche. Buchstäblich alles über Ihren Lebensunterhalt bei den Minderjährigen ist Woche für Woche, einschließlich Ihrer Fähigkeit, einen Arzt aufzusuchen und ob Sie einen Platz zum Leben haben. Die Art und Weise, wie Verträge strukturiert sind, bedeutet, dass zu jedem Zeitpunkt ohne Vorwarnung auf einen Spieler verzichtet werden kann und nichts hat. NHL- oder AHL-Spieler melden sich beim unteren Mitglied des Teams, wenn sie nach unten geschickt werden, aber Jungs in der ECHL und SPHL? Wir werden nur geschnitten und ... geh weg.

    Wenn Sie wirklich Glück haben, wird vielleicht ein anderes Team in Ihrer Liga Sie unterschreiben. Aber wenn das nicht passiert, nachdem die 48-stündige Verzichtsfrist abgelaufen ist, gehst du einfach zurück nach Hause ... und das ist im Grunde das.

    Wenn Sie auf der untersten Stufe stehen, können Sie nirgends anders als nach Hause gehen.
    ZitierenZitieren     

  5. #2605
    Profi
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    2.744

    Standard AW: Ex-Panther

    Vielleicht bist Du gerade noch am Übersetzen, aber da fehlt aber noch ein Großteil des Textes. Eigentlich der wichtige Abschnitt.
    ZitierenZitieren     

  6. #2606
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    23.881

    Standard AW: Ex-Panther

    Das klingt nach Übersetzungsmaschine. Ist aber ne gute, bisher bleibt der Text weitestgehend verständlich.

    Ich nehme an, dass die Länge des Textes das aktuelle Problem darstellt: Mehr Zeichen nimmt das Forum nicht.

    Rest kommt noch, Hans?
    ZitierenZitieren     

  7. #2607
    Stammspieler
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.492

    Standard AW: Ex-Panther

    Noch ein Tipp:
    Google Chrome kann die Seite online übersetzen.
    Einfach die URL in Google Chrome aufrufen.
    Es erscheint dann ein Fenster in dem man dann übersetzen auswählen kann.

    edit:
    online Übersetzung
    Geändert von theobald123 (15.08.2018 um 09:40 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  8. #2608
    Hockeygott
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    14.834

    Standard AW: Ex-Panther

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Das klingt nach Übersetzungsmaschine. Ist aber ne gute, bisher bleibt der Text weitestgehend verständlich.

    Ich nehme an, dass die Länge des Textes das aktuelle Problem darstellt: Mehr Zeichen nimmt das Forum nicht.

    Rest kommt noch, Hans?

    Vielleicht kannst du mir beim Rest helfen, ich habe damit gerade ein Problem.

    Ich bin im Urlaub und habe das vom Handy aus versucht, das geht für ungeübte nicht so einfach, sorry.


    Edit:


    theobald hat schon geliefert
    Geändert von Eismann (15.08.2018 um 11:42 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  9. #2609
    Profi
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    2.744

    Standard AW: Ex-Panther

    Im Übrigen hätte ich mir in der Zwischenzeit auch Besserungswünsche der Panther erhofft.

    Auf Facebook teilen zahlreiche Seiten aus Eishockeydeutschland diesen Text und zollen Ben Meisner Respekt. Von den Panthern, wo Ben Meisner auch einige Jahre mit seiner Erkrankung konfrontiert war, habe ich bisher nichts diesbezüglich gesehen.
    Geändert von AEV-Fan (15.08.2018 um 20:43 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  10. #2610
    Stammspieler
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.492

    Standard AW: Ex-Panther

    Es muss nicht alles öffentlich kommentiert werden.
    ZitierenZitieren     

  11. #2611
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    6.753

    Standard AW: Ex-Panther

    Zitat Zitat von AEV-Fan Beitrag anzeigen
    Im Übrigen hätte ich mir in der Zwischenzeit auch Besserungswünsche der Panther erhofft.

    Auf Facebook teilen zahlreiche Seiten aus Eishockeydeutschland diesen Text und zollen Ben Meisner Respekt. Von den Panthern, wo Ben Meisner auch einige Jahre mit seiner Erkrankung konfrontiert war, habe ich bisher nichts diesbezüglich gesehen.
    Muss man so was auf Facebook machen? Nur das es die Anderen sehen. Möglicherweise helfen sie mehr als du dir vorstellen kannst
    ZitierenZitieren     

  12. #2612
    Hockeygott
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    14.834

    Standard AW: Ex-Panther

    Zitat Zitat von Miami Beitrag anzeigen
    Muss man so was auf Facebook machen? Nur das es die Anderen sehen. Möglicherweise helfen sie mehr als du dir vorstellen kannst
    Ich sehe das wie Miami, seit Jahrzehnten wird die Clubführung von fast allen Ex Spielern für ihren menschlichen Umgang und den "familiären" Zusammenhalt gelobt.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass ihm schon geholfen wurde, oder dass ihm Hilfe im Hintergrund mehr gibt als ein öffentlicher Post auf Facebook.
    ZitierenZitieren     

  13. #2613
    Hockeygott
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    10.191

    Standard AW: Ex-Panther

    Zitat Zitat von AEV-Fan Beitrag anzeigen
    Im Übrigen hätte ich mir in der Zwischenzeit auch Besserungswünsche der Panther erhofft.

    Auf Facebook teilen zahlreiche Seiten aus Eishockeydeutschland diesen Text und zollen Ben Meisner Respekt. Von den Panthern, wo Ben Meisner auch einige Jahre mit seiner Erkrankung konfrontiert war, habe ich bisher nichts diesbezüglich gesehen.
    Ich möchte mal behaupten das man hier durchaus weiß, dass der Ben nicht immer so gut drauf war. Hier ist es dann doch noch anders als in NA. Ich denke mal für Meisner gab es nichts besseres als die Möglichkeit des deutschen Passes und damit ein Job in Deutschland. Hier ist es eben doch noch etwas planbar und "familiär".
    ZitierenZitieren     

  14. #2614
    ZitierenZitieren     

  15. #2615
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    23.881

    Standard AW: Ex-Panther

    Ich meine: Jein

    Klar ist, mit deutschem Pass und v.a. Jahresvertrag in D fällt etwas vom Druck ab.

    Hilft aber erstmal nicht gegen die Krankheit, die Depression ist deshalb nicht weg. Aber die Möglichkeit sich in Behandlung zu begeben wird erleichtert, man fliegt damit nämlich nicht sofort aus dem Kader. Trotzdem hat es über vier Jahre in Deutschland gedauert bis er sich in Behandlung begab.

    Das Problem in den Minors spricht Meisner ja auch an, und fordert Änderungen.

    Dass er in D nicht gleich Hilfe gesucht hatte ist wiederum ein Problem, das alle psychisch Kranken haben, nicht nur die Hockey spielenden.
    ZitierenZitieren     

  16. #2616
    Hockeygott
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    10.191

    Standard AW: Ex-Panther

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Ich meine: Jein

    Klar ist, mit deutschem Pass und v.a. Jahresvertrag in D fällt etwas vom Druck ab.

    Hilft aber erstmal nicht gegen die Krankheit, die Depression ist deshalb nicht weg. Aber die Möglichkeit sich in Behandlung zu begeben wird erleichtert, man fliegt damit nämlich nicht sofort aus dem Kader. Trotzdem hat es über vier Jahre in Deutschland gedauert bis er sich in Behandlung begab.

    Das Problem in den Minors spricht Meisner ja auch an, und fordert Änderungen.

    Dass er in D nicht gleich Hilfe gesucht hatte ist wiederum ein Problem, das alle psychisch Kranken haben, nicht nur die Hockey spielenden.
    Das meinte ich eben auch nicht. In D mit dem Pass hat er es leichter mit der Angst zu fliegen. Klar ist der Schaden der Vergangenheit angerichtet und nicht einfach weg, aber der nächste Schritt in Richtung Hilfe ist dann doch einfacher zu meistern.
    ZitierenZitieren     

  17. #2617
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    19.664

    Standard AW: Ex-Panther

    Zitat Zitat von Omaschupser Beitrag anzeigen
    Es gab mal einen Thomas Gröger,der auch bei uns in Iserlohn spielte und zuvor auch schon in Augsburg gespielt hat. Waren die 90er vielleicht ist es der?
    Es gab auch noch einen Darren Kruger, der zu Beginn der DEL einige wenige Spiele machte, Verteidiger.
    ZitierenZitieren     

  18. #2618
    Testspieler
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    144

    Standard AW: Ex-Panther

    Zitat Zitat von Manne Beitrag anzeigen
    Es gab auch noch einen Darren Kruger, der zu Beginn der DEL einige wenige Spiele machte, Verteidiger.
    Es war der schon erwähnte Thomas Gröger. Danke für alle Antworten und Vorschläge (natürlich auch @Omaschupser)
    ZitierenZitieren     

  19. #2619
    Profi
    Registriert seit
    20.04.2010
    Beiträge
    4.264

    Standard AW: Ex-Panther

    Ich finde es gut, dass da von den Panthern nicht mehr kommt. Ben konnte auf "The Player's Tribune" selbst darüber entscheiden, was er der Öffentlichkeit erzählen will und was nicht. Da finde ich es gut, wenn das jeder so respektiert und nicht noch irgendwelche (vielleicht unqualifizierte) Kommentare dazu abgibt.
    ZitierenZitieren     

  20. #2620
    Profi
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    3.169

    Standard AW: Ex-Panther

    Aber wenn es nicht im Internet steht, dann ist es nicht geschehen! Alte Internetregel (die sicher auch irgendwo steht).

    Ich hoffe, er kann sich mit der Hilfe nun im Alltag stabilisieren.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 16:11
  2. Panther Kreditkarte / Panther Konto
    Von Thornton19 im Forum Fan-Talk und Mitfahrzentrale
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 19:53
  3. 14. Spieltag: Augsburger Panther - Ingolstädter Panther
    Von Lucky im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 15:02
  4. Panther News- Das inoffizielle Heft der Augsburger Panther
    Von Panther-News im Forum Fan-Talk und Mitfahrzentrale
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.11.2004, 00:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen