Ergebnis 1 bis 20 von 47
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Thema: Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

  1. #1
    punisher
    Gast

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Servus miteinand.

    Seit ich gestern das Stadion verlassen habe, komme ich aus dem Grübeln nicht mehr raus, was hier in A eigentlich als Zielsetzung angesehen wird...
    Da spricht ein Moeser von "werden Meister". Ein Fliegauf stürzt sich ein die Tryout Taktik. Tryoutet einige Spieler, schickt die meisten davon wieder heim. Die, die behalten werden sind nicht soviel Wert wie die "17"-Beflockung auf dem Trikot. Sorry, warum tryoutet man dann überhaupt?
    Das Brown ne Pfeiffe ist, haben ja schon so einige während der Vorbereitung geschrieben...

    Warum die TryOut-Taktik, wenn dann doch wieder alles umgekrempelt wird, Verteidiger verpflichtet werden (#4), die sich nicht mal so schnell umdrehen können, um wenigstens noch das Tor des enteilten Sturms (der den dreifachen Weg hatte) bewundern zu können?

    Ist es Taktik, eine Abwehr in ne Saison zu schicken, die KEIN gemeinsames Vorbereitungsspiel gemacht hat? Ist es Taktik, auf Pfeifen zu warten, und diese ungesehen zu verpflichten? Warum tryoutet man nicht?

    IST ES TAKTIK, in 2 Spielen hintereinander, Fendt & Co. in der Startformation gegen die Topreihe des Gegners auflaufen zu lassen, um im ersten Fall schon in der 1. Minute nen Treffer zu kassieren und im 2. Fall erstmal gar nicht aus dem eigenen Drittel rauszukommen, während den ersten 7 Minuten?

    Wenn das Taktik ist, kenn ich mich im Eishockey nicht aus.

    Moeser denkt an Meisterschaft, im Stadion geht der Wunsch um wenigstens mit Würde abzusteigen....
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    Profi
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    3.565

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Nun -- ich habs gerade geschrieben im Ingolstadt Thread, die Früchte für
    die Verpflichtungsarbeit erntet Fliegauf und Co jetzt wo eine nicht eingespielte Verteidigung das Nachsehen hat wenns klingelt.
    Den Gedanken an Abstieg fasse ich jetzt noch nicht ins Auge, da ist es nach 5 Spieltagen wirklich zu verfrüht darüber nachzudenken.

    Die nächsten Heimspiele fürchte ich werden nicht vor Zuschauerzahlen strotzen---und da der AEV auf diese Groschen auch angewiesen wird, bekommt er hier die Quittung für seine Taktik, immer nach dem Schnäppchen zu sehen, und doch mal wirklich auch hier aus dem Topf Nieten zu holen die nach Papier Tore schießen >(Brown) oder eben die berühmten beiden Defender die frisch zum ersten Sasionsspiel hier eintreffen und jetzt die Vorbereitung absolvieren.
    Nun--alles wird gut.Laporte hat ja Spieler geholt die den Erfolg kennen, dessen Blut geleckt haben, und es hier Augsburg zeigen wie man die Meisterschaft dieses Jahr endlich nach Fuggertown holt
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Stammspieler
    Registriert seit
    06.09.2003
    Ort
    Fischach
    Beiträge
    1.874

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Es sind nur zwei Punkte auf nen Play Off Platz
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Profi
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    3.565

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    @canada: Das bezweifle ich das das so bleibt mit den 2 Punkten
    ZitierenZitieren     

  5. #5
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.324

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Kein Problem, wir erreichen die Play-Offs - und nicht gerade so als Achter!!!!

    Langsam dürfte auch Laporte merken, den Wert von Wren unterschätzt zu haben. Denn Taktik ist nur dann gut, wenn man Spieler hat, die diese Taktik umsetzen können. Mit der derzeitigen Mannschaft wird spielerisch nicht viel drin sein. Insofern ist die "alte" Taktik nicht zwingend Allheilmittel.
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    Profi
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    3.565

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Die alte Taktik? Hm---was war denn das???

    Nun sagen wir mal so- auf die Spielweise von Laporte ist mittlerweile jeder Club in der DEL eingerichtet. Es wäre wirklich an der Zeit sich was neues einfallen zu lassen.
    Aber es ist wahr. Mit der Verfassung, die die Mannschaft derzeit präsentiert, kann man keine Glanzlichter setzen und großes Taktieren praktizieren. Da geht es um die 60 min so gut als möglich zu überstehen. Mehr nicht.
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    Stammspieler
    Registriert seit
    31.07.2004
    Beiträge
    2.153

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Was mich an der Transferpolitik verärgert hat ist nicht Wrens Abgang da er
    sowieso nicht mehr zu finanzieren gewesen wäre.Ein grosser Fehler war Delisle so einfach gehen zu lassen.Ein Spieler der voll ins Team passte und ein Knipser ist.Den hätten wir gestern gebraucht.Ein Brown oder Felsner werden den nicht ersetzen.Ärgerlich!
    ZitierenZitieren     

  8. #8
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    31.08.2003
    Beiträge
    678

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Ja das Ganze zeigt das Dilemma in dem wir Augschburger stecken.
    Wir haben halt 2 Möglichkeiten.


    1. Wir sind heilfroh dass wir überhaupt noch in der DEL sind und freuen
    uns über jeden Spieltag. Angst macht mir nicht der sportliche Abstieg sondernder finanzielle. Welche Bedeutung die Finanzen im Eishockey haben brauch
    ich an dieser Stelle niemandem erklären. Deswegen sollten wir die Kirche
    im Dorf lassen und uns nicht darüber wundern dass es einfach nicht wie
    bei anderen Teams ist bei denen man Wunschlisten verteilt und sich dann
    nur noch darum kümmern muss für wieviel man diese Spieler "bestellt".
    Ein Beispiel hierfür wäre JFL. Is er gut dann bleibt er nicht lange und ist er
    schlecht haben wir nichts von ihm.

    2. Wir können sagen wir sind einer der 14 Vereine in der höchsten deutschen Spielklasse, wir sind den anderen Vereinen ebenbürtig und wir
    können Meister werden. Aus dieser Sicht ist zu erklären dass so manche
    sich über einigen Mißerfolg wirklich noch extrem aufregen können wobei
    sie es doch mittlerweile locker sehen sollten wenn der AEV im Mittelfeld
    ist das es ja keinen Zeitpunkt gab an dem wir über eine gesamte Saison
    zur Spitze gehörten.

    Ich finde nur weil einige Spieler meinen : Wir werden Meister! müssen wir noch nicht alles glauben. Die Spieler müssen das behaupten, denn wer kann sich sonst noch über eine gesamte Saison motivieren wenn er nicht
    wenigstens eine Aussicht auf eine Chance erhält? Aber nur weil jetzt ein
    Fünkchen Aufbruchsstimmung in einigen Spielern erwacht ist muss der
    normale, leidgeplagt Durchschnitts-AEV-Fan nicht gleich die Meisterfeier
    planen. Nennt mich Pessimisten, ich nenn mich Realist!
    ZitierenZitieren     

  9. #9
    Rookie
    Registriert seit
    09.02.2004
    Beiträge
    345

    Standard Re: Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Zitat Zitat von punisher
    Moeser denkt an Meisterschaft, im Stadion geht der Wunsch um wenigstens mit Würde abzusteigen....
    sind leider wahre worte..

    ich bekomm langsam angst..
    angst zu sehen,wie andre uns den schneid abkaufen..
    das nur ein Labbe die chnace für uns festhält mal nen spiel erfolgreich zu gestalten..
    wie solls weitergehn??
    ok,es sind erst nen paar spiele gespielt..aber im ernst.. so langsam sollte ein ruck durchs team gehn..sonst gehn sicher ein paar zuschauer..und dann gehts los..der teufelskreis..
    ich hoffe nicht das es der anfang vom ende ist
    ZitierenZitieren     

  10. #10
    Profi
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    3.565

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Na na na...

    Es ist zwar nicht schön , dass die Punkteausbeute 4 Points bis jetzt sind.
    aber nach 5 Spielen braucht man noch keinen großen Krisenrat!!!
    Ich wage vorsichtig die Behauptung, dass sich noch einiges bessert.

    Allerdings---einen Kritikpunkt möchte ich schon äußern!
    Mir kommt es so vor, als würde das Training zu hart sein- sprich absolut Kondition bis zum Umfallen. Auffallend das die etwas "reiferen "Spieler- und da mein ich jetzt nicht nur Miner und Moeser sondern auch die anderen verbliebenen Leistungsträger wie z.b Girard richtig langsam und ausgepowert sind. Und wenn ich les, der Trainer arbeitet verbissen während das Team einen Ausflug zur Wiesn macht- na...
    Der gute Laporte sollte mal bischen einen Gang zurück schalten. Nur mit Schinderei erreicht man nichts. Wenn ich lese, dass Arendt nach einer fast Gehirnerschütterung gestern wieder gespielt hat ,lang ich mir ernsthaft an den Kopf. Auch mit Bancroft ist vielleicht jemand auf dem Eis der noch gar nicht seinen Faserriss auskurriert hat.???

    Laporte kann mich gern vom Gegenteil überzeugen--aber allein nur auf das Managment und die Spieler einzudreschen macht auch keinen Sinn.
    Wo sind denn seine Erfolgslinge die er angekündigt hat. Oder--wir kommen weit vor dem achten Platz..
    Jetzt ist es an der Zeit für ihn mal seine Sprüche umzusetzen.
    Erfolgsspieler sind hier schon mal nicht angesagt, da der Wunschliste der Preis folgt und da dann auf Grund der kleinen Kasse Ebbe ist!!!
    Also sag ich so keinen Schmarrn an dem mich die Leute hinterher festmachen.

    Die Aussage- wir treten die Sasion an um Meister zu machen, hört sich zwar auch sehr unrealistisch an--ist halt aber unglücklich formuliert. Der Kern heißt übersetzt: wir wollen die bestmöglichste Platzierung und das ist ok.
    ZitierenZitieren     

  11. #11
    Stammspieler
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    1.629

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Zitat Zitat von Agentmaxx
    Ja das Ganze zeigt das Dilemma in dem wir Augschburger stecken. Wir haben halt 2 Möglichkeiten...
    Und warum haben wir dieses "Dilemma"?
    Seit Jahren arbeiten sich alle Clubs sowohl finanziell als auch sportlich nach vorne und viele Clubs, die vor 10 Jahren noch weit hinter uns waren (Nürnberg, Kassel, Hannover, Eisbären, ...), sind jetzt weit vor uns und haben auch alle schon mal zumindest das Halbfinale erreicht! Das ewige "Gejammer" vom "armen Augsburg" geht mir persönlich auf den Nerv, denn die anderen Clubs waren teilweise auch mit schweren finanziellen Bürden belastet oder sportlich mit ganz miesen Anfängen in der DEL, aber alle haben sich gefangen und einzig Iserlohn ist noch auf unserem "Niveau" (Wolfsburg zähle ich hier nicht!), nur jammern die nicht auf so hohem Niveau wie die Augsburger...
    Seit Jahren wäre mehr drinnen gewesen in unserem Club, aber durch Fehlbesetzung im Management (Marketing!) und des immer noch fehlenden "Vollblut-Profi-Managers" bei der Panther GmbH geht einfach nichts nach vorne! Die einzigen Punkte, in denen man immer schon stark war, sind "Jammern auf hohem Niveau", "Realitätsverlust" und "Nachtreten bei Ex-Spielern"! Solange sich hier nichts ändert und einfach ein professioneleres Umfeld geschaffen wird (neues Personal?), wird sich leider nicht viel daran ändern, dass man viel "prophezeit", aber wir eben doch eine der "grausten Mäuse" der DEL bleiben - Schade, denn Potenzial ist definitiv vorhanden...
    ZitierenZitieren     

  12. #12
    Rookie
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    340

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    @ Bovi
    Ist das jetzt eigentlich dein Ernst ?
    Habe immer gedacht dass du einer derjenigen bist die ein bisschen
    Sachverstand und Durchblick haben. Wenn du so ein Thema anfängst solltest du die Liga schon ganz analysieren und die Rahmenbedingungen
    vergleichen. Die von dir wahllos genannten Teams als Vergleich
    mit den Panthern sind Bullshit !!
    - Eisbären am Standort Berlin mit Augsburg zu vergleichen ist total lächerlich .
    - Wo ein großer Unterschied zu Kassel und Hannover sein soll ist mir
    schleierhaft. Gerade die beiden machen mit ihren Möglichkeiten doch
    viel zu wenig ! (KIMM / Papenburg !!)
    - Nürnberg war bis zum Arenaumzug kurz vor dem Ruin - und konnte nur durch Geldspritzen überhaupt gerettet werden, ein tolles Vorbild !!
    Auf die speziellen Eigner - und Sponsorensituationen einzugehen erübrigt sich sowieso ! ( Ingolstadt/ Mannheim / Hamburg/ Wolfsburg usw. !!)
    Da solltest du nicht polemisch sein sondern dann musst du auch mal jeden Klub in der DEL analysieren !! Dann könntest du leicht erkennen dass wir mit unserem Klub eigentlich in der DEL überhaupt nichts mehr zu suchen haben !! Ich wundere mich schon seit langen dass wir Jahr für Jahr trotzdem durchhalten. Ich bin sicher dass die Verantwortlichen längst alle Möglichkeiten ausschöpfen um weiterzukommen.
    Das ist jetzt wieder das typische Bovi "ich bin der größte Möchtegernmanager aller Zeiten" - Posting das immer kommt wenns mal nicht läuft. Hört sich immer so an als ob du dich bei den Panthern bewerben willst und dann wird alles besser. Mach doch konkrete
    Vorschläge, spuck ne Million und dann kaufst du dir den Klub.
    Bloss da bin ich mir sicher, dass dann ganz schnell Feierabend wäre mit Eishockey in Augsburg. Wäre so schön wenn du dich endlich ganz an die Ingos abmelden würdest oder wenigstens sachlich bleiben könntest!
    ZitierenZitieren     

  13. #13
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.324

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Sehe das ähnlich wie der oberhallodri (Rotstift - Kalender!). Nur im Fall Nürnberg habe ich eine andere Meinung. Denn Nürnberg hatte tatsächlich ähnliche Bedingungen wie Augsburg und hat in letzter Konsequenz mehr daraus gemacht. Der finanzielle Engpass war hausgemacht und nicht zuletzt Folge katastrophaler Personalpolitik.

    Allerdings darf man auch hier nicht vergessen, dass sich die "Rahmenbedingungen" zugunsten Nürnberg geändert haben. Das betrifft Sponsoring und Hallenbau ebenso wie die sportliche Attraktivität.

    Die restlichen Clubs sind tatsächlich mit Augsburg nicht mal im Ansatz zu vergleichen.
    ZitierenZitieren     

  14. #14
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    2.267

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Zitat Zitat von TrickyRicky
    Ein grosser Fehler war Delisle so einfach gehen zu lassen.Ein Spieler der voll ins Team passte und ein Knipser ist.
    Und du hast keine Ahnung, warum Delisle nicht bleiben wollte, also Ball flach halten...
    ZitierenZitieren     

  15. #15
    Stammspieler
    Registriert seit
    31.07.2004
    Beiträge
    2.153

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Delisle wäre gerne geblieben nur er wollte frühzeitig wissen ob der AEV mit ihm plant oder nicht.Entspricht sinngemäss Fliegaufs Aussage.Nur Fliegauf und Laporte suchten nach besseren Stürmern.Ob Brown oder Felsner in der Lage sind je 15-20 Tore zu erzielen wird sich noch zeigen.Mir tuts weh den Xarre in WOB spielen zu sehen.
    ZitierenZitieren     

  16. #16
    Profi
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    3.565

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Die Standorte der DEL miteinander zu vergleichen, heißt teilweise
    Äpfel und Birnen gegenüberzustellen.
    Wie Oberhallodri schreibt Berlin vs. Augsburg. Da hat Augsburg mit seinen knapp 270.000 Einwohnern mit einer nicht sehr üppigen Wirtschaftslandschaft das Nachsehen. Sogar ein Vergleich Nürnberg vs.
    Augsburg fällt schon mal rein des Wirtschaftsraumes Nürnberg/Fürth/Erlangen und dem Potential an Zuschauer wieder zu unseren Ungunsten aus. Vom Hallen/Sponsering- Lager auch.

    Die Gründe warum der Zug AEV holprig diese Sasion ins Rollen kommt liegen wirklich wo anders.
    ZitierenZitieren     

  17. #17
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    2.267

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Zitat Zitat von TrickyRicky
    Delisle wäre gerne geblieben nur er wollte frühzeitig wissen ob der AEV mit ihm plant oder nicht.Entspricht sinngemäss Fliegaufs Aussage.Nur Fliegauf und Laporte suchten nach besseren Stürmern.Ob Brown oder Felsner in der Lage sind je 15-20 Tore zu erzielen wird sich noch zeigen.Mir tuts weh den Xarre in WOB spielen zu sehen.
    Siehst du - und genau DAS war eben nicht der Grund, warum sich Delisle verabschiedet hat...
    ZitierenZitieren     

  18. #18
    Profi
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    3.565

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Wahrscheinlich hat WOB dem Herrn einen besseren Kontrakt angeboten?
    ZitierenZitieren     

  19. #19
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    2.267

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Zitat Zitat von Flakebernd
    Wahrscheinlich hat WOB dem Herrn einen besseren Kontrakt angeboten?
    Das auch, aber so überzogen waren seine Wünsche wohl nicht!
    Ist aber auch egal, denn er ist nicht mehr hier und jetzt müssen wir halt mit dem M... leben, den man uns vorgesetzt hat :roll:
    ZitierenZitieren     

  20. #20
    Stammspieler
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    1.629

    Standard Tryout, Taktik, Einstellung und sonstiges ...

    Zitat Zitat von oberhallodri
    @Bovi: Ist das jetzt eigentlich dein Ernst ?
    Meine Meinung, die ich seit Jahren vertrete, aber andere Meinungen sind ja hier so eine Sache...

    Zitat Zitat von oberhallodri
    Habe immer gedacht dass du einer derjenigen bist die ein bisschen Sachverstand und Durchblick haben.
    Habe ich auch, keine Panik!

    Zitat Zitat von oberhallodri
    Wenn du so ein Thema anfängst solltest du die Liga schon ganz analysieren und die Rahmenbedingungen vergleichen. Die von dir wahllos genannten Teams als Vergleich mit den Panthern sind Bullshit !!!
    Kann gerne die ganze Liga analysieren, aber dazu brauche ich etwas mehr Zeit und Lust als ich jetzt habe!

    Zitat Zitat von oberhallodri
    - Eisbären am Standort Berlin mit Augsburg zu vergleichen ist total lächerlich.
    Läcgherlich ist es, solche Beispiele immer gleich als lächerlich abzustempeln!

    Zitat Zitat von oberhallodri
    - Wo ein großer Unterschied zu Kassel und Hannover sein soll ist mir schleierhaft. Gerade die beiden machen mit ihren Möglichkeiten doch viel zu wenig ! (KIMM / Papenburg !!)
    Kassel und Hannover sind 100%ig mit uns zu vergleichen, waren beide schon vor dem Aus und haben uns trotzdem in vielen Faktoren (Finanzen, Team, Halle, Management, ...) überholt und dazu auch keinen Anschütz oder andere Eigner gebraucht!

    Zitat Zitat von oberhallodri
    - Nürnberg war bis zum Arenaumzug kurz vor dem Ruin - und konnte nur durch Geldspritzen überhaupt gerettet werden, ein tolles Vorbild !!!
    Warum sind die kein gutes Vorbild? Sie haben mal was riskiert nachdem sie im Finale waren und es hat nicht geklappt, trotzdem haben sie durch sehr gute Managemententscheidungen den Karren aus dem Dreck gezogen und jetzt eine Halle, den besten Trainer und ein starkes Konzept, uns also schon lange abgehängt und das trotz des Fast-Konkurses!

    Zitat Zitat von oberhallodri
    Auf die speziellen Eigner - und Sponsorensituationen einzugehen erübrigt sich sowieso ! (Ingolstadt/Mannheim/Hamburg/Wolfsburg usw.!!)
    Ich kann es nur wieder betonen, lieber lasse ich mich von einem großen Eigner aufkaufen und komme voran, als ewig in unserer Eishöhle zu hausen und sportlich keinen Schritt nach vorne zu machen!

    Zitat Zitat von oberhallodri
    Da solltest du nicht polemisch sein sondern dann musst du auch mal jeden Klub in der DEL analysieren !! Dann könntest du leicht erkennen dass wir mit unserem Klub eigentlich in der DEL überhaupt nichts mehr zu suchen haben !! Ich wundere mich schon seit langen dass wir Jahr für Jahr trotzdem durchhalten. Ich bin sicher dass die Verantwortlichen längst alle Möglichkeiten ausschöpfen um weiterzukommen.
    Okay, kann ich so akzeptieren, aber warum verkauft man es den Fans nicht so? Da reden Laporte, Charly und Co. von einem der "besten Teams das wir je hatten" und betonen immer wieder, wie toll man bei der Aktion war, einen Labbé zu verpflichten, den Rest des Teams kann man ja vernachlässigen... Wenn man mir als Fan "verkauft", dass wir der Underdog sind, der nicht mehr Mittel hat und in der DEL bleiben will, dann kann ich das akzeptieren, aber jedes Jahr diese Versprechungen in Sachen Sponsoren, Team, Halle und Co. - da kann man nur noch den Kopf schütteln!

    Zitat Zitat von oberhallodri
    Das ist jetzt wieder das typische Bovi "ich bin der größte Möchtegernmanager aller Zeiten" - Posting das immer kommt wenns mal nicht läuft.
    Schreibe ich auch, wenn es läuft, falls es dir noch nicht aufgefallen ist! Außerdem schön, dass du persönlich werden musst, aber wer's braucht... Nur eine Gegenfrage: Hast du überhaupt eine Ahnung von Management/Marketing?

    Zitat Zitat von oberhallodri
    Hört sich immer so an als ob du dich bei den Panthern bewerben willst und dann wird alles besser.
    Nein danke! Habe inzwischen mein Studium beendet und einen ordentlichen Job und noch was anderes am Laufen, da habe ich solide Sachen in der Hand und brauche keine Panther GmbH! Würde dieser aber gerne mit einer Zusammenarbeit helfen, aber ob da was machbar ist, was beiden Seiten hilft, das wird sich erst in den nächsten Wochen zeigen, möchte da vorher nicht drauf eingehen...

    Zitat Zitat von oberhallodri
    Mach doch konkrete
    Vorschläge, spuck ne Million und dann kaufst du dir den Klub.
    Bloss da bin ich mir sicher, dass dann ganz schnell Feierabend wäre mit Eishockey in Augsburg.
    Das ist wieder das alte "Mach es doch besser!" und das langweilt, denn da kann ich auch sagen "Bau du einen schnelleren und besseren PC für 100 Euro!" - kannst du das? Wenn solche Sprüche kommen, dann bitte auch gleich sicherstellen, dass du deinem Gegenüber (in diesem Falle mir!) die Chance dazu bieten kannst, es auch besser zu machen und das kannst du sicherlich nicht gewährleisten, oder?

    Zitat Zitat von oberhallodri
    Wäre so schön wenn du dich endlich ganz an die Ingos abmelden würdest oder wenigstens sachlich bleiben könntest!
    Wäre eine Überlegung wert und werde auch bei den Ingolstädtern vorbeischauen, nur sollten so alte Traditionsfans wie du auch mal einsehen, dass es eben nicht nur "AEV-Brillen-Fans" gibt, sondern auch kritische Personen wie mich, aber dann wären wir ja wieder dabei, dass man hier keine andere Meinung haben darf, als die "elitären beim-AEV-ist-alles-super-Fans"...
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Jon Coleman zum Tryout nach Frankfurt
    Von Hockeyman03 im Forum DEL-News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.09.2004, 16:47
  2. Taktik-Genie Brawn verhilft Schumi zum neunten Sieg
    Von Kamikautze im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 19:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •