Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bäregrabe

  1. #1
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.772

    Standard Bäregrabe

    SC Bern - HC Ambri/Piotta 7:2
    Samstag, 29.01.2005

    Doch doch, es läuft langsam besser! Endlich knallen wir die Gegner vom Eis wie wir es kennen, wie wir es können und wie wir es verdient haben. Kloten und Genf machen sich also bereits ins Hemd, denn es wird garantiert einen von ihnen runternudeln in die Playouts, der SCB verliert bis Ende Saison kein Spiel mehr, soviel steht für mich fest! Uha uha uha, geiler Scherz! Sie müssen ja nur noch 3 Spiele gewinnen, dann ist es egal!

    Das erste Drittel wird der unsägliche Dorf-Verein wohl Monate lang nicht vergessen. Der SCB spielte, kämpfte, schoss, rannte, checkte, powerte und überfuhr die Halbaffen nach Noten. Rötheli, Neuenschwander und 2 x der Obergott der Obergötter (Dany Heatley) schossen uns bereits im ersten Drittel mit 4:0 in Front. Die Party lief und wollte nicht mehr aufhören, ein geiles Gefühl!

    Logischerweise gab man ab diesem Moment nicht mehr alles, im zweiten Drittel kontrollierte man die Maisbrei-Sauger zwar, schaltete aber einen Gang zurück, gegen diesen Gegner reichte das alleweil. Auffallend war, wie resolut die Berner den Abschluss suchten, es war wirklich fast wie wenn eine andere Mannschaft geboren wurde!

    Im Schlussabschnitt plänkelte das Spiel wie lauwarme Kotze umher. Doch egal, wir wollen wirklich nicht immer kritisieren, immerhin schossen wir noch einen Kantersieg heraus der uns absolut gut tut! Das Dorf Ambri wird weinen, d.h. es weinen genau 12 Personen die alle gleich heissen und als Vater ihren Bruder angeben sowie als Mutter die Schwester.

    Ich verzichte auf ein Fazit, möchte aber eine Diskussion anregen. Ich ging während dem zweiten Drittel schnell Schiffen, das muss man ja mal, logisch oder? Ich stehe also da und sehe, dass 2 Türen auf Rot sind. "Das kann doch nicht sein" denke ich, "welche unzivilisierten Menschen scheissen denn WÄHREND einem Eishockey-Spiel? Auf diesen widerlichen Toiletten?". Nun gut, ich überzeugte mich ob wirklich jemand drauf war (Geruchsinn, an Türe klopfen) und es waren wirklich zwei Männer drin! Meine Frage an Euch: Wie assig muss man sein, dass man während einem SCB-Spiel scheissen geht? Unsäglich sowas, DENEN würde ich Stadionverbot geben, unsäglich sowas! Man kann den Darm trainieren, man kann diskret in einer Ecke abfurzen ohne Ende, aber man geht doch einfach nicht scheissen! Das nervt so gewaltig! Was meint ihr?
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.772

    Standard Bäregrabe

    Erst 8. werden, und dann sowas nachmachen:



    HC Lugano - SC Bern 4:5 n.V.

    Montag, 07.03.2005

    Und jetzt alle: Packt die Badehosen ein, packt die Badehosen ein, tirullalla *sing*. Uha uha uha. Sie schiessen mal 4 Tore gegen uns - dann schiessen wir halt 5 ... uha uha uha. So, nun ist die langweiligste Mannschaft der Welt ausgeschieden, die Klatschaffen können jetzt am Strand klatschen wenn eine Big Mama durchwabbelt, die Schweiz ist von Lugano befreit, das freut natürlich alle!

    Das Spiel beginnt wie alle Spiele in Lugano - mit einer unheimlichen Furz-Eier-Luft aus der Curva Nord. Egal. Lugano war gleich am Drücker, doch wir konterten gar nicht so leid mit, nur fehlte beim SCB die frühe Führung. Lugano wurde durch das sicherer, aber unser Klein-Hexer Hans Edwin Büller hexte wirklich geil. Man rechnete mit dem 0:0, doch da ging es plötzlich ab. Ein Rötheli-Schüsschen lies Ronald abbrallen (Huras ist nicht ganz Hundert dass er den gebracht hat ...!!), und Reichert stocherte das 0:1 souverän hin. Doch diesmal lief es anders, nach einer Unkonzentriertheit in der pössen pössen Perner Abwerrrr konnte Frau Jeannin postwendend zum 1:1 ausgleichen. Ein Schock - vor allem für Ronald Rüeger, er war sich sonst gewohnt dass er mit Rückständen in die Kabine muss.

    Im zweiten Drittel kam dann der Sturmlauf der Röhrengucker. Unglaublich wie die plötzlich Druck machten, da der kleine komische Finne, wie hiess der gleich? Ah ja, der Nummerolin oder so, der schoss also das 2:1 gegen uns, irgendwie sollte es nicht gut gehen diesen Abend, man hatte es ihm Gefühl. Und als dann der Zwergschweizer Paul der Peter das 3:1 erziehlte, dachte man schon ein bisschen an den Donnerstag ...! Doch dann ein grandioser Auftritt von Ronald Supertrooper Fanghand Glove Jonathan Jackson Rocky Superman Longdick Rüeger. Er schenkt dem Brière ein Tor, einfach so, dabei hat Brière überhaupt keine Gefühle für ihn ... uha uha uha. Der SCB war wieder dran! Es spielte auch keine Rolle das dann der sehr eingebildete Kellertür gleich darauf das 4:2 schoss, wir wussten: Sie haben Ronny ... uha uha uha. Und siehe da, der Goalie of the Ohr liess wieder abprallen wie kleine Jungs im Scooter, Dubé schoss uns heran, ein Powerplay-Tor. Damit noch nicht genug, bereits im nächsten Powerplay wusste Ronnie wieder fast 10 Sekunden nicht, wo der Puck lag. Dubé langweilte sich etwas und schob den Puck über die Linie - DANKE RONNIE!

    Im letzten Drittel gings dann hin und her, Lugano hatte 31 Torchancen, wir noch etwa 3, egal, wer das Tor nicht trifft soll Luganesi werden, die Leitplanke Nord sang wieder ihre Endlos-Leierkastenlieder, das Drittel endete torlos, es ging in die Verlängerung.

    Ja und da ging es ein bisschen hin und her, Lugano eigentlich auch da etwas mehr am Drücker, aber auch Bern stand kurz vor dem Söddendef. Doch dann kam die 7. Minute der Verlängerung .... Briére tankt sich durch, bedient den erst 12 jährigen Fippu Pfurri, der knallt einen Schuss, recht hart, aber genau die richtige Höhe für jeden 3. Liga-Goalie - doch halt - eben - sie haben ja RONNIE THE LIGHTSPEED KING OF ROCK MONSTER DEATH MAN ROCKER RÜEGER. Bei dem gehen solche Schüsse natürlich rein ... uha uha uha! Die Resega weinte, die Berner tobten, es war aus einem Grunde ein absolut verdienter Sieg: Wer in der Resega ein 4:2 aufholt ist geil!

    Wir danke für Lugano für diese tolle Serie, gut, es war schon etwas langweilig, gääääähn, naja, wir finden es gut dass der Qualisieger endlich mal weg ist, die nerven nur, immer gewinnen und so, naja, ein Dank auch an Larry Huras, er brauchte zum falschen Moment immer den falschen Torhüter, ist auch eine Kunst! Nehmts nicht zu schwer, Euer Lakio Matchore hat ja sicher schon pisswarme 33 Grad, also, geht bädelen und werdet schön braun, Zeit dazu habt ihr ja jetzt! Nun wartet Davos, eine abschleuliche Mannschaft mit abscheulich hässlichen Ausländern, ein herrliches Duell, die Allmend wird Morgen um 10.30 Uhr bereits keine Tickets mehr ausspucken! Es ist einfach geil!
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Newride
    Beiträge
    14.505

    Standard Bäregrabe

    Ähhhmm...

    schau mal in die Flake-News rein :wink:
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    19.300

    Standard Bäregrabe

    egal, der George kannte die schon vor etlichen Jahren, nur hat er ab und an Probleme mit Internet Zugang ......
    ZitierenZitieren     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen