Ergebnis 1 bis 20 von 1748
Seite 1 von 88 121151 ... LetzteLetzte

Thema: Düsseldorfer EG

  1. #1
    Profi
    Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    2.536

    Pfeil Düsseldorfer EG

    Zitat Zitat von Hockeyweb.de
    Henkel übergab Trikots

    Düsseldorf, 9. August


    Es hat schon Tradition: Henkel lädt auch in diesem Jahr die Mannschaft, die Verantwortlichen für den Sport und die Vertreter der DEG Eishockey GmbH zur offiziellen Präsentation des neuen Trikots 2006 der DEG Metro Stars in die Unternehmenszentrale ein. Prof. Dr. Ulrich Lehner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Henkel KGaA, übergab gestern die neuen Heim- und Auswärts-Trikots stellvertretend für das Team den beiden deutschen Nationalspielern Klaus Kathan und Daniel Kreutzer. Zusätzlich standen alle aktuell der Mannschaft angehörenden Akteure den Vertretern der Medien zu ausführlichen Gesprächen rund um den Puck zur Verfügung. Die Einladung an den Verein sowie die Vertreter der Medien ist Teil des “Henkel-Smile-Programms”. Das Unternehmen gehört seit der sechsten Saison zu den größeren Sponsoren der DEG, ist seit mehr als 20 Jahren Partner des Vereins und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Attraktivität der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens.. Die Firma hatte seine erfolgreiche Partnerschaft im Sommer 2004 vorzeitig um weitere zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2006/2007 verlängert. Werblich wird Henkel auch in dieser Saison zweimal auf der Schulter der Spielertrikots sowie auf zwei Anspielpunkten im Eisstadion an der Brehmstraße vertreten sein. Darüber hinaus fördert das Unternehmen weiterhin den DEG-Nachwuchs und die Kommunikationsarbeit des Vereins. Die Firmengruppe ist auf drei Geschäftsfeldern aktiv, und zwar in den Bereichen Wasch-/Reinigungsmittel, Kosmetik/Körperpflege, Klebstoffe, Dichtstoffe und Oberflächentechnik. Im Geschäftsjahr 2004 erzielte die Henkel-Gruppe einen Umsatz von 10,592 Mrd. Euro. Mehr als 50.000 Mitarbeiter sind weltweit für die Henkel-Gruppe tätig. In 125 Ländern hat das Unternehmen Kunden.

    Zitat Zitat von Express.de
    Mr. DEG: Ich freu’ mich auf den Eispalast

    EXPRESS mit Hansi Sültenfuß im Rather „Dome“

    Von GÜNTHER CLASSEN

    Düsseldorf – Acht DEG-Meisterschaften stehen zu Buche.

    Urgestein Hansi Sültenfuß hat sie im Eistempel an der Brehmstraße alle mitgefeiert – die meisten als Organisationschef oder Pressesprecher.

    Doch das Allergrößte steht „Mister DEG“, schon seit 1948 Vereinsmitglied, noch bevor: der Umzug seiner Metro-Stars in den neuen Eispalast an der Theodorstraße in Rath.

    Projektleiter Dr. Heinrich Pröpper (55), Chef des Industrieterrains Reisholz (IDR), und der EXPRESS zeigten dem Mann, mit dem sich Titel, Tränen und Triumphe der DEG auf das Engste verbinden, wo bald sein Ehrenplatz im „Dome“ sein wird.

    Geradezu ehrfürchtig schreitet Hansi durch die Baustelle, blickt hinauf zu den bereits eingelassenen Tribünen-Fundamenten, die bis zu 13.400 Zuschauern Platz bieten werden.

    „Und da oben“, Heinrich Pröpper deutet mit dem Zeigefinger hin, „wird nächstes Jahr Ihr Ehrenplatz sein.“

    Den nimmt er von der Brehmstraße mit. Un-Ruheständler Hansi ist nicht mehr zu halten.

    Über Holzlatten hinweg und zwischen Stahlstützen durch klettert er, bewaffnet mit einem Helm, die Treppen hinauf zum „Probesitzen“: „Was für ein Ausblick! Ich höre jetzt schon die Gesänge der Fans, sehe den Puck fliegen. Einfach überwältigend. Ein Spiel im Dome wird für mich das schönste Geburtstagsgeschenk zu meinem 80. am 12. Oktober 2006 werden.“

    http://www.express.de/XP/xpbild/3173917982_XL%2C0.jpg

    Die erste Partie soll schon früher stattfinden. Heinrich Pröpper: „Wir liegen voll im Zeitplan. Derzeit schaffen hier vom Arbeiter bis hin zum Bauleiter 60 Leute. Und es werden noch mehr. Wir sind eine große Jobmaschine. Die Highlights des Dome sind sein futuristisches Aussehen und eine Teleskop-Tribüne, die man rein- und rausfahren kann. Die Dachform mit der Alu-Außenhaut wird das Glanzstück werden. Der Dome könnte auch ein gelandetes UFO sein.“
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    Testspieler
    Registriert seit
    25.03.2005
    Beiträge
    157

    Standard DEG Metro Stars

    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Newride
    Beiträge
    14.445

    Standard DEG Metro Stars

    Ferraro-Twins zur DEG

    Weiteres Brüderpaar an der Brehmstraße

    DEG METRO STARS bekommen Zwillinge: Verträge für Chris und Peter Ferraro, „Eingespielteste Duo der Welt"

    Die DEG METRO STARS vermelden zwei weitere Neuzugänge. Die eineiigen Zwillinge Chris und Peter Ferraro wechseln mit sofortiger Wirkung an die Brehmstraße. Damit steht erstmals in der 70-jährigen Geschichte des Clubs ein Zwillingspaar unter Vertrag.

    Chris Ferraro wurde (wie sein Bruder!) am 24. Januar 1973 in Port Jefferson im US-Bundesstaat New York geboren. Der Center schießt rechts, ist 1,78 m groß und 79 kg schwer. Er spielte für die New York Rangers, Pittsburgh Penguins, Edmonton Oilers, New York Islanders und Washington Capitals in der amerikanischen NHL. In 74 Spielen erzielte er sieben Treffer, kam auf neun Vorlagen und 57 Strafminuten. Bruder Peter Ferraro (1, 78 m, 80 kg) bestritt insgesamt 94 Begegnungen in der NHL. Er erzielte dabei neun Treffer sowie 15 Vorlagen und erhielt 58 Strafminuten. Die Klubs des rechten Außenstürmers waren die New York Rangers, Pittsburgh Penguins, Boston Bruins und Washington Capitals.

    Gemeinsame Stationen

    Die Gebrüder Ferraro bestritten die meisten Stationen ihrer Karriere gemeinsam. So spielte Chris Ferraro bei 18 seiner 23 Vereine mit seinem Bruder zusammen. Der Sportliche Leiter Lance Nethery über seine Neuzugänge: „Man findet kaum ein Stürmerpaar, das so lange zusammen gespielt hat und sich so gut kennt. Sie sind vielleicht das eingespielteste Duo der Welt." Die Ferraros werden am Montag in Düsseldorf erwartet.

    Schon in der Vergangenheit war die DEG ein familienfreundlicher Verein. So spielten beispielsweise bereits die Brüderpaare Gerd und Bernd Truntschka, Martin und Hermann Hinterstocker, Uli und Jörg Hiemer, Markus und Michael Flemming, Hans-Peter Egen und Ulrich Egen, Christoph und Daniel Kreutzer sowie im aktuellen Kader Alexander und Florian Jung für den achtmaligen Deutschen Meister.
    Respekt
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Profi
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augschburg
    Beiträge
    3.062

    Standard DEG Metro Stars

    Ich würde das sogar als einen HAMMER bezeichnen - damit wird der Druck für uns, ordentliches Restpersonal zu verpflichten, auch nicht kleiner :?
    ZitierenZitieren     

  5. #5
    Hockeygott
    Registriert seit
    15.12.2002
    Beiträge
    18.741

    Standard DEG Metro Stars

    Wahnsinn !!!
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    29.07.2003
    Beiträge
    718

    Standard DEG Metro Stars

    Dass die DEG noch Spieler solchen Kalibers holt, war ja eigentlich klar und Hamel hat doch nochmal ein NHL Angebot bekommen. Bin mal gespannt wie die 2 sich in der DEL schlagen!
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    18.940

    Standard DEG Metro Stars

    Lieber die als Hamel.
    ZitierenZitieren     

  8. #8
    Hockeygott
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    12.648

    Standard DEG Metro Stars

    Geil, vielleicht werden sie ja zu den zweiten Hansons, was natürlich sehr unwahrscheinlich ist. :wink:
    ZitierenZitieren     

  9. #9
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    21.07.2004
    Ort
    Gersthofen
    Beiträge
    5.368

    Standard DEG Metro Stars

    Ferrari Ferraros.......
    Ich hoffe mal denen geht die Puste so aus wie den Boliden auf der Straße. :wink:
    Da hat Düsseldorf schon einen guten Griff gemacht und gleich 2 für 1 (muss man da ja so sagen) geholt.

    Bin ja mal gespannt wie die dann aufgestellt werden.
    Wer kennt sich denn mit den beiden und einzelnen Spielen gut aus?
    Mich würd interessieren ob die eigentlich nur zusammen spielen oder in anderen Reihen.
    Wer weiss......... Wenn der Trainer die Jungs anders aufstellt als gewünscht, könnts knistern.
    ZitierenZitieren     

  10. #10
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    04.08.2003
    Beiträge
    894

    Standard DEG Metro Stars

    Lieber Ferraro-Twins als Ferrero-Küßchen.
    ZitierenZitieren     

  11. #11
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    18.367

    Standard DEG Metro Stars

    Ihr seid nur ein Waschmittel-Verein :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:




    Ahja, PS: @Boney M: unnötig wie deine ständige Scheiße gelle
    ZitierenZitieren     

  12. #12
    Rookie
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    274

    Standard DEG Metro Stars

    Zitat Zitat von Uvira
    Zitat Zitat von WZ
    [size=21px]Ferraros sind da, folgt Seidenberg?[/size]

    Chris und Peter sind eineiige Zwillinge und werden in der kommenden Saison für die Metro Stars stürmen. Dennis Seidenberg wäre ein Kandidat für die Abwehr.

    Düsseldorf. Ein pfeilschnelles Duo kommt. Zum ersten Mal in der 70-jährigen DEG-Vereinsgeschichte haben die Metro Stars Zwillinge unter Vertrag genommen. Chris und Peter Ferraro, geboren am 24. Januar 1973 in New York, werden in der kommenden Saison für den Klub auf Torejagd gehen.

    Dazu könnte die DEG einen "dicken Fisch" an die Angel bekommen. Der 24-jährige Dennis Seidenberg hat noch keinen Vertrag bei den Philadelphia Flyers in der NHL unterschrieben. "Er wäre ein interessanter Mann für uns und würde in die Mannschaft passen. Als Deutscher nimmt er keine Kontingentstelle weg", sagte Manager Lance Nethery gestern zu einer möglichen Verpflichtung des deutschen National-Verteidigers.
    Allerdings sieht Nethery die Chancen der Metro Stars erst in "zweiter Reihe". "Ich weiß, dass ihm ein Angebot in Philadelphia vorliegt. Nun geht es dort um die Laufzeit von ein oder zwei Jahren. Ich gehe momentan davon aus, dass er in der NHL bleiben wird. Verhandlungen mit Dennis Seidenberg hat es noch nicht gegeben", so der Manager der Metro Stars gestern.

    Mit den Ferraro-Brüdern setzt die DEG dagegen eine alte Tradition fort. Im aktuellen DEL-Kader steht mit Alex und Florian Jung ein Brüderpaar. Auch Gerd und Bernd Truntschka, Markus und Michael Flemming oder Christoph und Daniel Kreutzer spielten in der Vergangenheit mit Erfolg für den achtfachen Deutschen Meister.

    "Mit Chris und Peter Ferraro haben wir vielleicht das eingespielteste Duo der Welt. Man findet kaum ein Stürmerpaar, das so lange zusammengespielt hat und sich so gut kennt", sagt Nethery. Allerdings konnten sich die eineiigen Zwillinge, Chris ist wenige Minuten früher geboren, in der NHL nicht durchsetzen, verbrachten die meiste Zeit (gemeinsam) in der American Hockey League.

    Peter bringt es auf 92 NHL-Einsätze (New York Rangers/7, Pittsburg Penguins/29, Boston Bruins/51, Washington Capitals/4), Chris auf 74 (New York Rangers/14, New York Islanders/11, Pittsburg Penguins/46, Edmonton Oilers/2, Washington Capitals/1).

    Ihre letzte gemeinsame Station war der AHL-Klub Syracuse in der Saison 2004/2005, für die Chris 24 Punkte (Center/24 Spiele 7 Tore/7 Assists) und Peter Ferraro 26 Punkte (Rechtsaußen/48/9/17) verbuchte. Beide spielten bei 18 der insgesamt 23 Stationen in ihrer Karriere zusammen. Sie verbindet also eine lange Laufbahn, vor der die wendigen Stürmer, beide sind 1,78 m groß, 1992 von den New York Rangers gedraftet wurden.

    Dass es in der Vergangenheit Kontakte zu aktuellen ausländischen DEG-Spielern gab, versteht sich von selbst. Bei der WM 2003 in Finnland spielten Chris und Peter Ferraro für das Team USA mit Craig Johnson, und der stürmt in der kommenden Saison bekanntlich auch für die Metro Stars. Damit ist die erste Sturmreihe der DEG komplett.

    Das beisst sich aber mit dieser Meldung von www.sport1.de :


    Ein-Jahres-Vertrag für Seidenberg

    Der aus Villingen stammende Verteidiger Dennis Seidenberg hat bei den Philadelphia Flyers einen neuen Vertrag für die kommende Saison erhalten.

    In seiner bisherigen Spielzeit bei den Flyers erzielte er in 63 Spielen vier Tore und neun Assists. In der Saison 03/04 war er sowohl für die Flyers als auch für das AHL-Team Philadelphia Phantoms auf dem Eis.

    Mit den Phantoms gewann er letzte Saison den Titel in der AHL. Dabei erzielte er 13 Tore und 28 Assists.
    ZitierenZitieren     

  13. #13
    Rigoman
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    3.980

    Standard DEG Metro Stars

    @Dimmo

    Hättest ja auch einfach nur weiterlesen können :roll: :wink:

    Allerdings sieht Nethery die Chancen der Metro Stars erst in "zweiter Reihe". "Ich weiß, dass ihm ein Angebot in Philadelphia vorliegt. Nun geht es dort um die Laufzeit von ein oder zwei Jahren. Ich gehe momentan davon aus, dass er in der NHL bleiben wird.
    ZitierenZitieren     

  14. #14
    Rookie
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    274

    Standard DEG Metro Stars

    Zitat Zitat von Rigoman
    @Dimmo

    Hättest ja auch einfach nur weiterlesen können :roll: :wink:

    Allerdings sieht Nethery die Chancen der Metro Stars erst in "zweiter Reihe". "Ich weiß, dass ihm ein Angebot in Philadelphia vorliegt. Nun geht es dort um die Laufzeit von ein oder zwei Jahren. Ich gehe momentan davon aus, dass er in der NHL bleiben wird.
    Weiss schon. Hab ich mir danach au gedacht :wink:
    ZitierenZitieren     

  15. #15
    Profi
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Aystetten
    Beiträge
    3.262

    Standard DEG Metro Stars

    17.08.2005

    [size=18px]PepsiCo wird neuer Co-Sponsor der DEG Metro Stars[/size]

    Im Eisstadion an der Brehmstraße wird ab der Saisoneröffnung gegen die Kölner Haie (Freitag, 19.8., 19.00 Uhr) ein neuer Geschmack erlebbar sein. PepsiCo ist in der Saison 2005/06 neuer Sponsorenpartner der DEG METRO STARS. Pepsi wird im gesamten Stadionbereich ausgeschenkt. Außerdem belegt eine eigene Pepsi-Bande an der Eisfläche die kraftvolle Zusammenarbeit.

    „Die Power des Traditionsteams der DEG METRO STARS passt her-vorragend zur Strategie der Powermarken von PepsiCo“, so Georg Schwarz, Vertriebsdirektor Gastronomie Deutschland und Österreich von PepsiCo. Auch über ihr Engagement bei den DEG METRO STARS ist Pepsi in der Welt des Sports zuhause. Schon legendär sind die Strand-Werbespots mit vielen Weltklassefußballern wie David Beckham oder Ronaldinho. Elmar Schmellenkamp, Geschäftsführer der DEG Eishockey GmbH: „Wir begrüßen PepsiCo als neues Mitglied der DEG-Familie. Gemeinsam wollen wir eine erfolgreiche und erfrischende Saison spielen.“
    ZitierenZitieren     

  16. #16
    Profi
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Aystetten
    Beiträge
    3.262

    Standard DEG Metro Stars

    [size=14px]2.300 Dauerkarten verkauft[/size]

    Mit dem ersten Heimspiel gegen die Kölner Haie endete gestern der offizielle Dauerkartenkartenverkauf der DEG METRO STARS für die Saison 2005/06. Viele Beobachter hatten einen zehn- bis zwanzigprozentigen Rückgang der verkauften Tickets erwartet. Als Hauptgründe wurden die enttäuschenden sportlichen Leistungen in der vergangenen Saison und die Diskussionen um die Spielplangestaltung aufgeführt.

    Doch die Anhänger des achtmaligen Deutschen Meisters bewiesen einmal mehr ihre große Treue und den Willen, den Club auch in der kommenden Saison zu unterstützen. Insgesamt wurden etwas über 2.300 Dauerkarten verkauft. Dies ist in etwa der gleiche Wert wie im Vorjahr. So können sich die DEG METRO STARS auch in ihrer letzten Saison an der Brehmstraße auf die lautstarke Unterstützung ihres Anhangs verlassen.
    ZitierenZitieren     

  17. #17
    Profi
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Aystetten
    Beiträge
    3.262

    Standard DEG Metro Stars

    Marian Bazany jetzt Deutscher, Sulzer angeschlagen

    Marian Bazany, Verteidiger der DEG METRO STARS, besitzt seit Montag neben der slowakischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Der 30-Jährige war am Sonntag unmittelbar nach Ende des Spiels gegen die Frankfurt Lions nach Regensburg gereist. Dort erhielt er am Montag die begehrten Papiere. Manager Lance Nethery zeigt sich erleichtert: „Gut, dass bei Marian alles schnell und reibungslos über die Bühne gegangen ist. Für uns ist es natürlich von Vorteil, dass er nun keine Ausländerposition besetzt." Bazany war zu Beginn der Saison vom EV Regensburg an die Brehmstraße gewechselt.

    Alexander Sulzer leidet an einer Magen-Darm-Grippe. Der 21-Jährige nahm auch heute nicht am Training teil. Über seinen Einsatz am Freitag gegen die Kassel Huskies ist noch nicht entschieden.

    [size=14px]Irrende Rheinbahn…DEG METRO STARS am Freitag in Kassel[/size]

    Laut einer Pressemeldung der Rheinbahn - die heute auch teilweise abgedruckt wurde - lädt dieselbige dazu ein, mit derselbigen am kommenden Freitag zur "Saisoneröffnung der DEG METRO STARS gegen die Kassel Huskies an die Brehmstraße" zu fahren.

    Dazu merken wir an, dass wir uns natürlich über alle Fans freuen, die am Freitag Rheinbahn fahren, besonders über solche, die damit zum Bahnhof rollen und von dort aus nach Kassel, und ebenso natürlich kann auch jeder mit der Tram zur Brehmstraße kommen.

    Aber definitiv werden die DEG METRO STARS dort dann nicht gegen die Huskies spielen, geschweige denn zur Saisoneröffnung, da wir zur gleichen Zeit in Kassel antreten.
    ZitierenZitieren     

  18. #18

    Standard DEG Metro Stars

    Todd Reirden wechselt an die Brehmstraße - Neuer Verteidiger für DEG METRO STARS

    Seit mehreren Wochen war der Sportliche Leiter der DEG METRO STARS, Lance Nethery, auf der Suche nach einem neuen Verteidiger. Nun ist er in den USA fündig geworden. Der US-Amerikaner Todd Reirden wechselt mit sofortiger Wirkung zum Brehmstraßenclub. Der Verteidiger erhält einen Vertrag bis 2006. Nethery zeigte sich erleichtert, dass die Suche nun abgeschlossen ist: ?Wir sind froh, nun endlich einen Verteidiger gefunden zu haben, der unseren Voraussetzungen entspricht.?

    Todd Reirden wurde am 25. Juni 1971 in Deerfield, Illinois, geboren, ist 1,93m groß und 97 kg schwer. Er ist verheiratet (Ehefrau Shelby) und hat einen Sohn namens Travis. Als Hobbys nennt der Amerikaner Golf spielen.

    Er schießt links, und spielte zuletzt für die Houston Aeros in der amerikanischen AHL. In seiner Karriere bestritt der 34-Jährige insgesamt 183 Spiele in der NHL und kam dabei auf 46 Punkte (11 Tore, 35 Assists). In der Saison 1999/2000 spielte er bei den St. Louis Blues an der Seite von Superstar Chris Pronger. Die Neuverpflichtung wird im Laufe der nächsten Woche in Düsseldorf erwartet.

    www.deg-metrostars.de
    ZitierenZitieren     

  19. #19
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    21.07.2004
    Ort
    Gersthofen
    Beiträge
    5.368

    Standard DEG Metro Stars

    Liest sich eigentlich recht gut....... Hat brauchbare NHL Spiele / Seasons abgelieft.
    Kann in der Saison so knappe 10 Punkte machen und so 60 - 80 Strafminuten im Schnitt.
    Joa und die Maße sind für die DEL sicher auch OK. Dann schauen wir mal was er hier so anstellt.
    ZitierenZitieren     

  20. #20
    Profi
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Aystetten
    Beiträge
    3.262

    Standard DEG Metro Stars

    [size=16px]Daniel Kreutzer wird neuer Kapitän der DEG METRO STARS[/size]

    Die DEG METRO STARS haben in der Saison 2005/06 einen neuen Kapitän. Daniel Kreutzer, Düsseldorfer Eigengewächs, Führungsspieler und Publikumsliebling, trägt ab sofort das „C“ auf seinem Trikot. Seine Assistenten sind Craig Johnson und Klaus Kathan.

    Der Sportliche Leiter Lance Nethery: „Kreutzer ist aufgrund seiner Qualitäten und seiner Stellung in der Mannschaft der richtige Spieler für diese Position. Auch Johnson und Kathan sind als Führungspersönlichkeiten sowohl auf als auch außerhalb des Eises anerkannt. Mit diesem Trio sind wir in der neuen Spielzeit gut aufgestellt.“
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. [Tipp-Abgabe] 40. Spieltag 2012/13; Augsburger Panther - Düsseldorfer EG
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 18:48
  2. 18. Spieltag: Düsseldorfer EG - Augsburger Panther
    Von Lucky im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 06.11.2005, 16:26
  3. 8. Spieltag: Augsburger Panther - Düsseldorfer EG
    Von Shutout im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 15:01
  4. Düsseldorfer Ulrich fällt sechs Monate aus
    Von Rigo Domenator im Forum DEL-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2003, 15:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen