Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Moeser in Hall of Fame

  1. #1
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    19.637

    Standard Moeser in Hall of Fame

    Bekanntlich wird am Freitag ein Festakt in der Hall of Fame Deutschland in der Schwimmschulstraße stattfinden, wo nebenbei noch "unser" Duanne in selbige aufgenommen wird.
    Mir ist jetzt ja doch zu Ohren gekommen, das die Laudatio auf Moeser von Paul Wengert gehalten/lesen wird.

    Das haut dem Faß die Krone raus, wie kann es sein das der liebe OB das machen darf, da hätte es doch wesentlich würdigere geben dürfen, ja eigentlich müssen !!!!!

    Der Wahlversprecher, der reichstädtisch denkende, der Schuldenmacher aus Füssen, den hätte es nicht gebraucht.

    Sorry aber mir kommt hierbei die Galle hoch !!!!!!!


    :roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll::roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll::roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll:
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    Ghandi
    Gast

    Standard Re: Moeser in Hall of Fame

    Zitat Zitat von Manne
    Bekanntlich wird am Freitag ein Festakt in der Hall of Fame Deutschland in der Schwimmschulstraße stattfinden, wo nebenbei noch "unser" Duanne in selbige aufgenommen wird.
    Mir ist jetzt ja doch zu Ohren gekommen, das die Laudatio auf Moeser von Paul Wengert gehalten/lesen wird.

    Das haut dem Faß die Krone raus, wie kann es sein das der liebe OB das machen darf, da hätte es doch wesentlich würdigere geben dürfen, ja eigentlich müssen !!!!!

    Der Wahlversprecher, der reichstädtisch denkende, der Schuldenmacher aus Füssen, den hätte es nicht gebraucht.

    Sorry aber mir kommt hierbei die Galle hoch !!!!!!!


    :roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll::roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll::roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll:

    Tja, so ist es halt....der personifizierte Opportunismus...... Wahrscheinlich wird er so schleimen, dass die Stadtreinigung zwei Tage beschäftigt ist, seinen Sabber vom Boden zu kratzen. Aber frag ihn am Tag danach mal......."Wer ist Moeser ?"

    Beati pauperes spiritu....
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Profi
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    3.508

    Standard Re: Moeser in Hall of Fame

    Zitat Zitat von Manne
    Bekanntlich wird am Freitag ein Festakt in der Hall of Fame Deutschland in der Schwimmschulstraße stattfinden, wo nebenbei noch "unser" Duanne in selbige aufgenommen wird.
    Mir ist jetzt ja doch zu Ohren gekommen, das die Laudatio auf Moeser von Paul Wengert gehalten/lesen wird.

    Das haut dem Faß die Krone raus, wie kann es sein das der liebe OB das machen darf, da hätte es doch wesentlich würdigere geben dürfen, ja eigentlich müssen !!!!!

    Der Wahlversprecher, der reichstädtisch denkende, der Schuldenmacher aus Füssen, den hätte es nicht gebraucht.

    Sorry aber mir kommt hierbei die Galle hoch !!!!!!!


    :roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll::roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll::roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll:
    Falsch! Der Festakt findet im LEW-Gebäude statt! Ansonsten gebe ich Dir Recht!
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Hockeygott
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Haunstetten (Gersthofen native)
    Beiträge
    13.761

    Standard Re: Moeser in Hall of Fame

    Fünf Neue für die Hall of Fame

    Neue Wege geht der Verein Eishockey-Museum bei der Zeremonie für die Aufnahme in die Hall of Fame Deutschland. Die Ehrung der Neuen findet am Freitag dem 26. Mai im Rahmen eine „Hall of Fame-Gala“ im Casino das Sponsors „Lechwerke“ in Augsburg statt. Eingerahmt von einem Gala-Bufett von Sternekoch Albert Oblinger und einem bayerischen Musikproramm ( Lustige Dampfbläser) soll die Zeremonie zu einem gesellschaftlichen Ereignis werden. Erstmals wird jede neu aufgenommene Puck-Persönlichkeit von einem Laudator vorgestellt. Dafür konnten prominent Gäste verpflichtet werden. Hauptsponsor der Gala ist die Firma TONOVA Augsburg. Gastgeber sind die Lechwerke Augsburg.

    Der Nominierungsausschuss dem neben DEB, DEL, VDEFC, einige Fach-journalisten, Hockeyweb und Eishockey NEWS angehört hat fünf Neuaufnahmen beschlossen.

    In der Kategorie Spieler werden zwei Ex-Aktive aufgenommen:
    Jürgen Rumrich, der 182 Länderspiele bestritt, an drei Olympischen Spielen und an acht WM-Turnieren teilnahm und Kapitän der Nationalmannschaft war, bestritt für Freiburg, Berlin, Kassel, Nürnberg und Hamburg über 800 Bundesliga- und DEL-Spiele. Die Laudatio spricht der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft, Alois Schloder.

    Duanne Moeser, zählte zu den vereinstreuesten Spielern der Liga und stürmte insgesamt 15 Jahre für Augsburg mit Zwischenstation Eisbären Berlin und Kassel. 2003 wurde er bundesweit von den Fans zum beliebtesten Spieler der DEL gewählt. Die Laudatio für den viermaligen Nationalspieler hält Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Paul Wengert.

    In der Kategorie Schiedsrichter wurde gewählt:
    Gerhard Lichtnecker, der in seiner Karriere 1 927 Spiele, darunter 569 Bundesliga- und DEL-Spiele leitete. Bei 221 Länderspielen war er der Unparteiische. 2003 beendete er sein aktive Schirizeit. Heute ist er Schiedsrichter- Supervisor im Weltverband IIHF und deutscher Schiedsrichter-Obmann im DEB. Seine Laudatio spricht DEB-Generalsekretär Franz Reindl.

    In der Kategorie Offizielle wurden aufgenommen:
    Norbert Ewald, Sportartikel-Unternehmer. Er war bei drei Olympischen Spielen und 16 WM-Turnieren Partner des DEB und des Weltverbandes IIHF und war wesentlich an der Merchandising-Aktivität und der Produktion von moderner Spielkleidung beteiligt. Die Laudatio spricht Ex DEB- und IIHF Direktor Roman Neumayer.

    Horst Eckert, Offizieller beim Bundesligisten AEV und später Leiter des Referats Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim DEB. Er war 15 Jahre Chefredakteur des Eishockey Magazins und 18 Jahre des IIHF-Jahrbuches Almanach. Berichterstattung von 32 WM- und Olympiaturnieren. Heute Eishockey-Historiker und Präsident des Eishockey-Museums. Die Laudatio hält Ex-Bundesfinanzminister Dr. Theo Waigel.

    Im Rahmen der Veranstaltung wird auch die Xaver Unsinn-Trophy für besondere Verdienste um den Eishockeysport übergeben. Sie erhält Daniel Hopp für sein Nach-wuchsengagement bei den Jungadlern und den Mannheimer ERC. Die Trophy überreicht Xaver Unsinn an Helmut de Raaf. Laudatio: Gottfried Neumann (AEV-Ehrenpräsident).

    Außerdem übergibt Ex-AEV-Spieler Andy Römer den Erlös aus seinem Abschiedsspiel an das Eishockey-Museum. Bisher sind in der Hall of Fame Deutschland für den Zeitraum von 1910 bis heute nur rund 230 Persönlichkeiten in den Kreis der „Unsterblichen“ aufgenommen worden.
    ZitierenZitieren     

  5. #5
    Profi
    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    3.157

    Standard Re: Moeser in Hall of Fame

    Zitat Zitat von Manne
    Bekanntlich wird am Freitag ein Festakt in der Hall of Fame Deutschland in der Schwimmschulstraße stattfinden, wo nebenbei noch "unser" Duanne in selbige aufgenommen wird.
    Mir ist jetzt ja doch zu Ohren gekommen, das die Laudatio auf Moeser von Paul Wengert gehalten/lesen wird.

    Das haut dem Faß die Krone raus, wie kann es sein das der liebe OB das machen darf, da hätte es doch wesentlich würdigere geben dürfen, ja eigentlich müssen !!!!!

    Der Wahlversprecher, der reichstädtisch denkende, der Schuldenmacher aus Füssen, den hätte es nicht gebraucht.

    Sorry aber mir kommt hierbei die Galle hoch !!!!!!!


    :roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll::roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll::roll: :roll: :roll: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :roll: :roll: :roll:
    Ich möchte hier nun nicht über die Person Wengert streiten, da wir hier eine sehr ähnliche Meinung haben...
    Aber andererseits finde ich es richtig, dass der Oberbürgermeister der Stadt Augsburg die Laudatio hält, da sich Duanne sehr stark in der Stadt engagiert. Da gehört sich das.
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    Stammspieler
    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Freakberg
    Beiträge
    2.445

    Standard Re: Moeser in Hall of Fame

    Finde ich auch voll daneben. Abgesehen davon, dass Duanne ja eher wenig von solchem offiziellen Getöse hält, fände ich eine Laudatio von einer Eishockeykoriphäe wesentlich angebrachter als vom Füssen-Paule.
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    11.837

    Standard Re: Moeser in Hall of Fame

    Zitat Zitat von Beschläunigér
    Finde ich auch voll daneben. Abgesehen davon, dass Duanne ja eher wenig von solchem offiziellen Getöse hält, fände ich eine Laudatio von einer Eishockeykoriphäe wesentlich angebrachter als vom Füssen-Paule...
    ...der noch dazu ja sooo dermassen viel mit dem AEV zu tun hat! :smiley6:
    "Wie, was soll ich? Ne Laudatio für Moser? Wer isn des??? Hey, schreib mir da mal was dazu, dass ich was vorlesen kann. Aber nicht zu lange, will ja noch zum FCA, da gibts ne Feier mit Freibier" :boid:


    Nix gegen die Feier beim FCA, die haben das verdient! Is nur gegen Paulchen Panther, der sich wie eine Blume auf der Wiese dreht - immer zur Sonne hin, wo's grad am schönsten ist *grrr*
    ZitierenZitieren     

  8. #8
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    Gablingen
    Beiträge
    6.165

    Standard Re: Moeser in Hall of Fame

    Hall of Fame Gala ein großes Fest

    Augsburg, 27. Mai

    Eishockey-MuseumDas hatte Stil, das war ein würdiges Fest des Eishockeysports. So war die Meinung der Gäste der Hall of Fame Gala 2006 in Augsburg. Das Casino des Sponsors LECHWERKE AUGSBURG bot einen würdigen Rahmen für die vom Eishockey-Museum hervorragend organisierte Veranstaltung. Ein besonderer Dank galt dem Hauptsponsor der Gala, der Firma TONOVA-Wertarbeit Augsburg. Über 100 Besucher waren beeindruckt vom Buffet, das Sternekoch Albert Oblinger zum Auftakt servierte. Unter den Gästen die nicht am offiziellen Teil der Zeremonie beteiligt waren, entdeckte man u.a. den ersten Mann, der die 100 Meter in 10.0 Sekunden lief, den Sprint-Doppelolympiasieger Armin Hary, DEB-Vizepräsident Uwe Harnos mit Gattin, Max Fedra den Manager der Augsburger Panther, Georg Spießl vom Nominierungsausschuss, eine Delegation der Prominentenmannschaft Datschiburger Kickers mit Präsident Eberhard Schaub an der Spitze und viele Mitglieder des Fanclubs „Glorreiche Sieben“.

    Fast 90 Minuten, die wie im Flug vergingen, weil lauter tolle Redner ans Mikrofon traten, dauerte die Zeremonie der Neuaufnahme von fünf Persönlichkeiten in die Hall of Fame Deutschland. Jedes neue Mitglied wurde von einem namhaften Laudator vorgestellt. Moderiert wurde die Zeremonie von TV-Reporter Heinz Köppendöfer (Bayerischer Rundfunk), der das Protokoll mit netten Episoden und persönlichen Erinnerungen auflockerte.

    Ex-Bundesfinanzminister und Museums-Direktoratsmitglied Dr. Theo Waigel war der Laudator für Horst Eckert, der als Journalist und Eishockey-Historiker aufgenommen wurde. Dr. Waigel schilderte in brillanter Weise das Wirken des neuen Hall of Fame Mitglieds und lockerte seine Laudatio mit persönlichen Erlebnis z.B. als Fußball-Gegenspieler von Horst Eckert auf.

    Der ehemalige IIHF- und DEB-Sportdirektor Roman Neumayer stellte das Wirken von DEB-Ausrüster und Sponsor Norbert Ewald vor und würdigte dessen jahrzehntelange Arbeit für den Eishockeysport im nationalen und internationalen Bereich.

    DEB-Generalsekretär Franz Reindl hielt die Laudatio für Ex-Schiedsrichter Gerhard Lichtnecker und erinnerte an persönliche Begegnungen am Rande der Strafbank und auf dem Eis. Reindl unterstrich in seiner Rede die große Leistung des Geehrten auf dem Eis und freute sich über die gerade erst begonnenen internationale Karriere Lichtneckers.

    Jürgen Rumrich, langjähriger Kapitän der Nationalmannschaft wurde von einem seiner Vorgänger, dem Kapitän der Nationalmannschaft von Olympia 1976 Alois Schloder gewürdigt und in den Kreis der Unsterblichen aufgenommen. Er deutete auch an, dass Rumrich in Landshut vielleicht sein Nachfolger als Sportamtsleiter werden könnte.

    Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Paul Wengert, wie Dr. Waigel und Alois Schloder ebenfalls Mitglied im Direktorat des Museums, war der Laudator für Ex-Panther-Kapitän Duanne Moeser. Hier wurde neben den sportlichen Erfolgen besonders das soziale Engagement des in Kanada geborenen Augsburgers hervorgehoben.

    Alle neuen Hall of Fame-Mitglieder die aus den Händen von Museums-Vizepräsident Walter Neumann ihre Urkunde erhielten, bedankten sich für die große Ehre die ihnen zuteil wurde und unterstrichen den Wert, den die Hall of Fame Deutschland für sie darstellt.

    Als krönender Abschluss wurde dann noch die Xaver Unsinn-Trophy vergeben. Direktoratsmitglied und AEV-Ehrenpräsident Gottfried Neumann würdigte in seiner Laudatio das Engagement des Trophy-Gewinners Daniel Hopp, dem Chef der Mannheimer Jungadler. Gottfried Neumann unterstrich in seiner Würdigung die Wichtigkeit der leider oft vernachlässigten Nachwuchsarbeit im deutschen Eishockey und den finanziellen Beitrag des Unternehmers in Mannheim. Für Daniel Hopp nahm Ex-Nationaltorhüter und Projektleiter der Jungadler Helmut de Raaf die Trophy aus den Händen von Xaver Unsinn entgegen.

    Den Abschluss des gelungenen Abends bildete der Auftritt der „Lustigen Dampfbläser“, die mit ihrer Musik noch einmal richtig Dampf in das Casino brachten. Museums-Präsident Horst Eckert dankte allen Mitwirkenden und den Sponsoren LECHWERKE Augsburg, TONOVA-Wertarbeit, Fey-Dichtungsringe Königsbrunn und vor allem den Mitarbeitern des Museums, die wie immer ehrenamtlich eine tolle Organisation auf die Beine stellten. Alle Sponsoren und die Vertreter des DEB zeigten sich sehr angetan von der Veranstaltung und deuteten an, diese Gala zu einer Dauereinrichtung werden zu lassen. Der deutsche Eishockeysport darf sich darauf freuen.

    Quelle : www.hockeyweb.de
    ZitierenZitieren     

  9. #9
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    6.726

    Standard Re: Moeser in Hall of Fame

    Im laufe des Abends gab es für die Panther auch noch ein großes Lob und eine positive Überraschung!

    Als größter Werbeträger der Region,so ein Sprecher der LEW, wurde das Sponsoring für die nächste Saison bei den Panthern verlängert!
    Die LEW hätten die Panther auch in Liga 2 gesponsort.

    Die Woche geht ja schon mal gut an!!
    ZitierenZitieren     

  10. #10
    Stammspieler
    Registriert seit
    23.05.2006
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.473

    Standard Re: Moeser in Hall of Fame

    DANKE LEW UND ALLEN ANDEREN FIRMEN DIE UNS DIE TREUE HALTEN. DANKE!
    Der Rentner
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Eishockeymuseum / Hall Of Fame Deutschland
    Von Ronny(etc) im Forum Fan-Talk und Mitfahrzentrale
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 05.11.2017, 15:07
  2. Game Worn Trikot #5 Manfred Schuster vom Hall of Fame Spiel
    Von eishockey.karl im Forum Versteigerungen zugunsten AEV Nachwuchs
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 19:17
  3. Hall of Fame
    Von Uvira im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 21:39
  4. Neuaufnahmen in die Hall of Fame Deutschland 2003
    Von AEVmartinll im Forum DEL-News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2003, 14:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen