Ergebnis 18.721 bis 18.740 von 18829

Thema: [Fußball] FC Bayern München

  1. #18721
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    6.064

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    45 Millionen fix plus 5 Millionen wenn Barca die CL erreicht plus 10 Millionen nach dem 1. Jahr von Lewandowski bei Barca.

    Wäre ein Traum und ich zweifel da etwas daran aber die El Pais hat das so in einem Artikel stehen.
    Geändert von Allgaier (17.07.2022 um 14:08 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  2. #18722
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    23.947

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    Zitat Zitat von Shutout Beitrag anzeigen
    Wie nennt man so etwas?

    Ernstgemeinte Frage.

    Doppelmoral, Heuchelei bzw. was geht mich mein Geschwätz von gestern an.

    Wäre lustig, wenn er sich beim letzten Training noch den Großen Zeh verstaucht.
    ZitierenZitieren     

  3. #18723
    All-Star
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    8.688

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    Ich glaube er will auf etwas anderes hinaus.

    @Manne
    Genau das, jetzt sind es eben 18 statt vorher 17 Clubs in der Liga, die keine Prinzipien haben.
    ZitierenZitieren     

  4. #18724
    Hockeygott
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    15.291

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    Zitat Zitat von DennisMay Beitrag anzeigen
    Ich glaube er will auf etwas anderes hinaus.

    @Manne
    Genau das, jetzt sind es eben 18 statt vorher 17 Clubs in der Liga, die keine Prinzipien haben.
    Ja, will ich.
    Du scheinst intelligent zu sein.
    ZitierenZitieren     

  5. #18725
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    6.577

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    Zitat Zitat von DennisMay Beitrag anzeigen
    Ich glaube er will auf etwas anderes hinaus.

    @Manne
    Genau das, jetzt sind es eben 18 statt vorher 17 Clubs in der Liga, die keine Prinzipien haben.
    Sorry Thomas, aber da wird es halt langsam lächerlich. Kein Club der Welt, auch der FC Bayern nicht, können es sich aktuell leisten, mal 50 Mio. Euro zu verschenken, um ein Exempel zu statuieren. Prinzipien hin, Prinzipien her. Dazu dann einen Spieler, der unter Umständen null Bock mehr hat.
    Als die Basta Aussage kam, war nicht annähernd damit zu rechnen, dass Barcelona es hinbekommt, eine solche Ablöse bezahlen zu können. Somit wussten die Katalanen, dass sie sich extrem strecken müssen. Wer denen noch so viel Geld gibt, ist rätselhaft. Somit setzte man eine Duftmarke, die recht eindeutig war, eben mit Almosen Lewandowski nicht zu bekommen. Und ich bin mir sicher, bei kleineren Beträgen wäre man dann auch standhaft geblieben, aber bei 50 Mio.???

    Aber es ist ja Wurst, egal was der FCB macht, die niveaulosen Neidhammel (deren Vereine seit Jahren nix auf die Kette kriegen), werden was finden, woran sie sich aufgeilen können. Somit gibt man den Trollen auch eine Plattform, prima.
    ZitierenZitieren     

  6. #18726
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    6.064

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    De Ligt Transfer wohl fix
    ZitierenZitieren     

  7. #18727
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Bad Wörishofen
    Beiträge
    24.427

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    Ich sagte ja auch immer, auf die Tribüne. Da sprachen wir aber noch von 30 Millionen Ablöse maximal. Irgendwo ist dann halt auch die wirtschaftliche Vernunft gefragt. Ich weiß, das ist ein Begriff, den viele Vereine nur vom hörensagen kennen, soll aber nicht mein Problem sein. Zudem bietet das Geld Handlungsspielraum bei anderen Transfers. Es sind ja neben de Ligt noch einige weitere Namen im Gespräch. Und ich verstehe das Problem, das die Bubis damit haben. Wähnte man sich mit Süle und Co. in der Lage, mal wieder eine Hand in die Nähe der Schale zu bekommen, rückt das mit möglichen Transfers wie de Ligt, Kane, Raum, Kalajdzic, oder gar doch wieder Ronaldo (der möge bleiben wo er ist, oder halt wo anders hin) in sehr weite Ferne. Da würde ich auch dauernd ätzen.

    Interessant wird, ob Sané mal wieder Lust hat Gas zu geben, oder ob er lieber wechselt. 6 Monate lang war er Weltklasse, danach leider wieder nur der Null Bock Sané von vorher. Auch er würde wohl, im Falle des Wechsels zu Real, ordentlich Geld in die Kasse spülen.
    ZitierenZitieren     

  8. #18728
    Hockeygott
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    15.291

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München



    Da sind sie wieder die Fans vom unsympathischen Verein.

    Ich mache mir die Welt so wie sie mir gefällt.

    Wäre man beim Basta geblieben und hätte Lewa nicht gehen lassen, hätte jeder, der hier den Wechsel nun verteidigt, geschrieben was ein Basta beim FCB zählt und man sich nicht - wie bei anderen Vereinen - auf der Nase rumtanzen lässt.
    ZitierenZitieren     

  9. #18729
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    6.064

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    De Ligt soll 70 Millionen plus 10 Millionen Boni kosten.

    Durchaus marktgerechet und völlig ok

    Mane und de Ligt in einer Transferperiode
    ZitierenZitieren     

  10. #18730
    Stammspieler
    Registriert seit
    11.10.2019
    Beiträge
    1.651

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    René, ich versteh dich da trotzdem nicht ganz.
    Die Vereine sagen doch immer, entweder wechseln vor Ablauf des Vertrages oder Verlängerung des Vertrages.

    Wer hat jetzt genau was falsches gemacht?
    Dem Lewa glaube ich, er wollte was neues machen. Ist doch vollkommen legitim.

    Dann haben glaube ich zuerst die Bayern ein wenig die Muskeln spielen lassen mit einem nix da.

    Dann hat der Lewa öffentlich seinen Wechsel forciert.

    So haben im Endeffekt beide von Barcelona das bekommen was sie wollten und man kann sich doch wieder in die Augen schauen und die beidseitigen Erfolge der Vergangenheit weiter genießen.

    Was ist an dem ganzen Deal so falsch gelaufen? Meiner Meinung nach gar nix.

    Deshalb gab es doch zu keiner Zeit irgendeine Veranlassung den Lewa in Zukunft auf die Tribune zu setzen. Irgendwo war doch eine Einigung vorhersehbar, in beidseitigem Interesse.

    Was die Looser Fans aus Dortmund sagen, interessiert doch keinen.
    Geändert von cavalier (17.07.2022 um 21:35 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  11. #18731
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Bad Wörishofen
    Beiträge
    24.427

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    Das Problem war doch, daß Lewandowski einen Wechsel zu nicht annehmbaren Konditionen forcieren wollte. Hätte er einfach die Klappe gehalten (wie auch Kahn) und man hätte das in 4, 6, 8 Augen Gesprächen geklärt - niemand wäre aus dem Fenster gesprungen. Aber es musste ja wieder, wie bei Lewandowski ja nahezu jedes Jahr, von der sogenannten Wertschätzung schwadroniert werden. Bayern hat übrigens auch schon Spieler ablösefrei gehen lassen, weil man auf Vertragserfüllung bestanden hat und der Spieler keine derartigen Tänze aufgeführt hat. DAS wäre nämlich der einfachste, für alle gangbare Weg gewesen. Bayern sagt: verlängern oder hohe Ablöse, oder Vertrag erfüllen. Lewa wollte nix davon - und so kam das ins rollen. Er hätte einfach noch ein Jahr bleiben können und BASTA (ich wollte es auch mal schreiben). So hat nämlich auch ER ursprünglich seinen Vertrag unterschrieben. Hätte er den ein Jahr kürzer abgeschlossen, wären weniger Euros geflossen. Auch das fließt nämlich in die Ablöse mit rein.
    ZitierenZitieren     

  12. #18732
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    19.701

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    Berthold
    ZitierenZitieren     

  13. #18733
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    6.577

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    Zitat Zitat von Manne Beitrag anzeigen
    Berthold
    Mit dem Namen können hier zwei Drittel nix mehr anfangen… 😉🤣
    ZitierenZitieren     

  14. #18734
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    19.701

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    Zitat Zitat von Michi Beitrag anzeigen
    Mit dem Namen können hier zwei Drittel nix mehr anfangen… ����
    mir schon klar Michi, ich würde auf 90% schätzen
    ZitierenZitieren     

  15. #18735
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Bad Wörishofen
    Beiträge
    24.427

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    Wobei der Fall Berthold ja komplett anders gelagert war. Den hätte man gerne verkauft, aber Berthold bevorzugte den Tribünenplatz mit Bezahlung. Quasi Äpfel und Birnen.

    Kennen werden den schon viele. Ich sag nur Querdenker 0711
    Geändert von djrene (17.07.2022 um 22:14 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  16. #18736
    Stammspieler
    Registriert seit
    11.10.2019
    Beiträge
    1.651

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Das Problem war doch, daß Lewandowski einen Wechsel zu nicht annehmbaren Konditionen forcieren wollte. Hätte er einfach die Klappe gehalten (wie auch Kahn) und man hätte das in 4, 6, 8 Augen Gesprächen geklärt - niemand wäre aus dem Fenster gesprungen. Aber es musste ja wieder, wie bei Lewandowski ja nahezu jedes Jahr, von der sogenannten Wertschätzung schwadroniert werden. Bayern hat übrigens auch schon Spieler ablösefrei gehen lassen, weil man auf Vertragserfüllung bestanden hat und der Spieler keine derartigen Tänze aufgeführt hat. DAS wäre nämlich der einfachste, für alle gangbare Weg gewesen. Bayern sagt: verlängern oder hohe Ablöse, oder Vertrag erfüllen. Lewa wollte nix davon - und so kam das ins rollen. Er hätte einfach noch ein Jahr bleiben können und BASTA (ich wollte es auch mal schreiben). So hat nämlich auch ER ursprünglich seinen Vertrag unterschrieben. Hätte er den ein Jahr kürzer abgeschlossen, wären weniger Euros geflossen. Auch das fließt nämlich in die Ablöse mit rein.

    Wir drehen uns natürlich immer im Kreis.
    Das eine Jahr mehr bringt, ich nehm jetzt den neuen Bericht, den Bayern 60 Millionen. Ich seh da immer noch nichts falsches, weil der Geldkreislauf auch bei den Vereinen bleibt und nicht in alles in die Hände der Spieler bzw. deren Beratern und Patenonkeln zukommt.

    Für mich war das ein ganz normaler Deal mit viel Schreibzeug für die Presse und natürlich den Foren dieser Welt.

    Kommt ja auch nichts gescheites mehr im Fernsehen, kein Monaco Franz oder
    Kir Royal bzw. ähnliche Perlen.

    Das mit der Wertschätzung ist doch auch von der Presse gekommen, kann mich nicht erinnern es direkt vom Lewa gelesen zu haben.

    Schöne Gschichten halt.

    Gute Nacht und träumt schön.

    Die Gelben halt von ner alten Sache aus dem Jahr 1997 oder von mir aus gern von 2012.
    Geändert von cavalier (17.07.2022 um 22:16 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  17. #18737
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    1.655

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    Man darf ja auch nicht vergessen, dass über 20 Millionen Euro Gehalt frei werden. Das wäre dann ein Gesamtvolumen von im besten Falle über 80 Millionen Euro. Wenn man da, bei einem 34jährigen mit einem Jahr Restlaufzeit und sehr geringer Wahrscheinlichkeit einer Vertragsverlängerung, das Angebot nicht angenommen hätte wäre man in meinen Augen schon sehr dumm gewesen. Bei den ersten Angeboten hätte man sich ein Basta noch einmal überlegen können, bei diesem Angebot aber nicht. Zudem hätte man wahrscheinlich einen Stinkstiefel im Team gehabt.

    Bei dem Gehalt von Lewa währe ein setzen wir ihn auf die Tribüne sowieso wirtschaftlich schwierig gewesen.

    Natürlich wird es jetzt ohne Ersatz svhwierig. Für die Championsleague Quali wird es aber schon reichen.
    Geändert von Pantherjoe (17.07.2022 um 22:45 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  18. #18738
    Profi
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    3.190

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    Ich bin einfach nur froh, dass der Arsch endlich aus der Liga raus ist.

    Und ob die Bayern jetzt gefühlt unendlich oder unendlich + 50 Millionen mehr Geld haben als alle anderen Vereine der Liga ist doch auch schon egal.
    ZitierenZitieren     

  19. #18739
    All-Star
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    8.688

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    Zitat Zitat von Michi Beitrag anzeigen
    Sorry Thomas, aber da wird es halt langsam lächerlich. Kein Club der Welt, auch der FC Bayern nicht, können es sich aktuell leisten, mal 50 Mio. Euro zu verschenken, um ein Exempel zu statuieren. Prinzipien hin, Prinzipien her. Dazu dann einen Spieler, der unter Umständen null Bock mehr hat.
    Als die Basta Aussage kam, war nicht annähernd damit zu rechnen, dass Barcelona es hinbekommt, eine solche Ablöse bezahlen zu können. Somit wussten die Katalanen, dass sie sich extrem strecken müssen. Wer denen noch so viel Geld gibt, ist rätselhaft. Somit setzte man eine Duftmarke, die recht eindeutig war, eben mit Almosen Lewandowski nicht zu bekommen. Und ich bin mir sicher, bei kleineren Beträgen wäre man dann auch standhaft geblieben, aber bei 50 Mio.???

    Aber es ist ja Wurst, egal was der FCB macht, die niveaulosen Neidhammel (deren Vereine seit Jahren nix auf die Kette kriegen), werden was finden, woran sie sich aufgeilen können. Somit gibt man den Trollen auch eine Plattform, prima.
    Öhm, also ich bin noch lesender Fan, schaue mir aber seit der Kündigung meines Skyabos keine Bayern Spiele mehr an, weil ich diese Geldmaschine nicht mehr unterstützen will und ein Fußballspiel anschauen zu den langweiligsten Dingen gehört die man machen kann. Ich kann dir nicht einmal sagen wann ich zuletzt überhaupt ein Fußballspiel Live und in voller Länge angeschaut habe.
    Ich würde diesen Transfer auch kritisieren wenn sie 100 oder 200 Mio. bekommen hätten, was den Irrsinn dieser Sportart noch mehr zeigen würde.

    Das ist doch auch keine Duftmarke, beim nächsten Theater kommt ein Scheichclub und verdoppelt einfach.

    Die Bayern haben mit einem selbstauferlegten Prinzip gebrochen und das sollte man kritisieren dürfen, der Manne hat das Beispiel eh genannt, auch wenn du es lustig findest, so und nicht anders und wenn er bei U23 mittrainiert.
    ZitierenZitieren     

  20. #18740
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    1.655

    Standard AW: [Fußball] FC Bayern München

    Naja bei einem Spieler mit einem Jahr Restlaufzeit und man sich sicher sein kann, dass dieser nicht doch noch verlängert, wäre es meiner Meinung nach sehr ungeschickt auf bis zu 80 Millionen zu verzichten. Nächste Saison hätte man sich sowieso neu aufstellen müssen. Hätte Lewandowski noch zwei oder drei Jahre Vertrag hätte man ihn sicher nicht gehen lassen. Da hätte er sich wahrscheinlich auf den Kopf stellen und mit den Ohren wackeln können, das Basta hätte höchstwahrscheinlich bestand gehabt. Dafür hätte schon Hoeneß im Aufsichtsrat gesorgt. Zudem glaube ich, wenn Lewandowski das ganze ander kommuniziert hätte wäre es schön früher zu einer Einigung gekommen.


    De Ligt ist dann heute zum Medizin Check in München. Mal schauen ob es bei ihm besser läuft als bei Upa und Nianzou. Ich habe aber die Befürchtung, dass bei der extrem hochstehenden Abwehr und einem defensiven Mittelfeld welches sich die meiste Zeit in und um den gegnerischen Strafraum herumtreibt der beste Abwehrspieler der Welt Probleme hätte. Aber vielleicht ändert sich bei der Spielweise insgesamt etwas. Ob ein 22 Jahre alter Neuzugang gleich den Abwehrchef geben kann, da habe ich auch so meine Zweifel.

    Bei Laimer bereitet man wohl ein neues Angebot vor. Ich persönlich finde ihn spielerisch eigentlich für nicht gut genug. Muss aber ja einen Grund haben warum Nagelsmann ihn unbedingt will.

    Zudem scheint man bei Tel relativ weit zu sein. 20-3o Millionen für einen 17jährigen der erst ein paar Minuten in der französischen Liga gespielt hat, da muss man schon ziemlich überzeugt sein. Kann man nur hoffen, dass Neppe und sein Team ein ähnlich gutes Gespür wie bei Davis und Musialla haben.
    Geändert von Pantherjoe (19.07.2022 um 12:42 Uhr)
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. [Suche] Bayern München Tickets
    Von J-Blocker im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2013, 18:38
  2. [Fußball] Tippspiel FC Bayern München - Inter Mailand
    Von AEV Fan AB im Forum Sonstiger Sport
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 14:18
  3. 2 x Eintrittskarten FC BAYERN MÜNCHEN-HANNOVER 96
    Von eishockey.karl im Forum Versteigerungen zugunsten AEV Nachwuchs
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 20:10
  4. Was läuft da mit Bayern München??????????
    Von Rigo Morci1978 im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2004, 20:19
  5. Fußball: FC Bayern ließ sich kaufen...
    Von Urmel1974 im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 27.02.2003, 14:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen