Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ESV Königsbrunn : EV Fürstenfeldbruck Sonntag, 18.02.2007 18:00

  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    618

    Standard ESV Königsbrunn : EV Fürstenfeldbruck Sonntag, 18.02.2007 18:00

    1. Abstiegsduell gegen erstarkte Brucker
    30 Punktspiele, elf Vorbereitungsspiele und zahlreiche Trainingseinheiten haben die Spieler des ESV Pinguine Königsbrunn seit August hinter sich gebracht. In der Saison wurde 114 eigene Tore erzielt und 117 kassiert. Mit einem Punkteverhältnis von 29:31 landete man am Ende auf Platz neun der Bayernliga und verpasste somit die Play-Offs. Die Folge ist nun das Duell gegen den Abstieg mit dem EV Fürstenfeldbruck, der nach der Hauptrunde den letzten Tabellenplatz innehat.

    Zum ersten Aufeinandertreffen kommt es am Sonntagabend um 18 Uhr in der Königsthermeneishalle. Dazu laden die Pinguine aller unter 18-jährigen bei freiem Eintritt zu dieser wichtigen Partie ein.

    Für kurioses sorgte unter der Woche der Bayrische Eishockeyverband, der dem Höchstadter EC die Punkte aus den letzten vier Spielen (5:3 Punkte) aberkannte und die Spiele allesamt mit 0:2 Punkten und 0:5 Toren wertete, da mit Michal Hlozek ein Spieler eingesetzt wurde, der gesperrt war. Damit wurden bis auf drei Paarungen, darunter die des ESV, alle verändert. Ärgerlich ist an dieser Stelle, dass die Pinguine nun nicht mit fünf Punkten scheiterten, sondern lediglich mit zwei.

    Seit Dienstagabend läuft nun die intensive Vorbereitung auf den EV Fürstenfeldbruck. Die Spieler um Kapitän Michael Heichele wollen möglichst schnell die Serie zu ihren Gunsten entscheiden und den drohenden Abstieg auf schnellstem Weg verhindern. Mit dem EVF wurde sich dabei der Wunschgegner geangelt, der aber am vergangenen Wochenende mit einem 2:2 in Höchstadt und einem 5:2 gegen Pegnitz aufhorchen ließ. Es zeigt sich also, dass die Vermutungen sich zu bewahrheiten scheinen, denn in Fürstenfeldbruck wird bereits seit Wochen auf die Abstiegsspiele hingearbeitet und es scheint, als ob das Team rechtzeitig in Schwung gekommen ist.

    Die bisherigen drei Partien konnten allerdings die Pinguine größtenteils deutlich für sich entscheiden. In der Vorbereitung gelang ein 8:1, in der Punktrunde ein enger 4:2 Auswärtssieg und ein deutliches 8:0 im Heimspiel. Dennoch warnen die Verantwortlichen der Pinguine die Mannschaft deutlich vor Überheblichkeit. Bereits im letzten Jahr ist mit der EA Schongau ein Team abgestiegen, das nie damit gerechnet hatte. Nebenbei musste Schongau in dieser Saison sogar in die Landesligaabstiegsrunde. Die Spieler sollten also gewarnt sein.

    Angeführt wird der EVF nach wie vor von Kapitän und Leitwolf Manfred Schreiber. Doch alleine konnte auch er kaum etwas ausrichten. Durch die lange Verletzungspause vom finnischen Kontingentspieler Jon Bärlund wurde ein massives Loch in die Abwehr gerissen und auch Torwart Severin Dürr erreichte seine Normalform nur selten. Somit stellen die Brucker den schlechtesten Sturm (76 Tore) und haben die schlechteste Heimbilanz (4:26 Punkte). Die Abwehr (149 Gegentore) belegt Platz 14, nur die Auswärtsbilanz sollte die Pinguine warnen, denn dort liegen die „Crusaders“ nur einen Punkt hinter dem ESV (7:23 Punkte).

    Nachdem also das Saisonziel verpasst wurde, gelten nun alle Gedanken der ersten Abstiegsrunde. Nach Spiel eins findet das zweite Duell am Freitag den 23.02. in Fürstenfeldbruck und dem dortigen Freieisstadion statt. Sollte ein drittes Spiel von Nöten sein, würde dies am Sonntag den 25.02. um 18 Uhr in der Königsthermeneishalle stattfinden.

    Zwei andere Teams müssen nach Bayreuth reisen. Am Samstag um 11 Uhr treten die Knaben in Franken an und hoffen auf eine Revanche für die letztwöchige 4:7 Niederlage.
    Ebenfalls um 11 Uhr , aber am Sonntag treffen auch die Junioren auf die nordbayrischen Gastgeber. Allerdings mit vollkommen anderen Vorzeichen. Sollte die Mannschaft beim Drittletzten einen Punkt holen, ist der Aufstieg in die Bayernliga sicher.
    2007-02-15 Autor: Domenic Liebing
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    Stammspieler Avatar von Alter Schwede
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    1.679

    Standard Re: ESV Königsbrunn : EV Fürstenfeldbruck Sonntag, 18.02.2007 18:00

    Und ich darf es sehen.... :icon_twisted:
    ---- Das Leben ist ein Scheiss Adventuregame,aber die Grafik ist genial ----
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    All-Star Avatar von Robby #9
    Registriert seit
    05.01.2003
    Ort
    Curt-Frenzel-Stadion
    Beiträge
    8.552

    Standard Re: ESV Königsbrunn : EV Fürstenfeldbruck Sonntag, 18.02.2007 18:00

    Rückspiel am 23.02.07:

    Eine Fraktion des 1.AEV-Fan-Clubs wird auch anwesend sein, siehe hier:

    http://www.aev-forum.de/index.php/topic,11418.0.html
    Meine Stadt, mein Verein, AEV_Deutscher Vizemeister 2010
    ............nur der AEV.............

    Pyeongchang 2018 olympische Silbermedaille der deutschen Eishockeynationalmannschaft
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    25.11.2002
    Beiträge
    998

    Standard Re: ESV Königsbrunn : EV Fürstenfeldbruck Sonntag, 18.02.2007 18:00

    Die Entscheidung fällt im 3. Spiel der "Best of Three" Serie angesetzt am 25.02.2007 um 18.00 Uhr in Königsbrunn: EV FFB gewinnt das Spiel am 23.02.2007 mit 3:2 n.P. (1:0, 1:1, 0:1, 0:0) lt. VT Bayern 3 Tafel 289
    Ein Eishockeyfan und aktiver Faustballer aus München: Ich bin das, was ich bin - "denn nur tote Fische schwimmen mit dem Strom"(Zitatherkunft unklar) - für Beitrage im Netz brauche ich keinen "Nick".
    ZitierenZitieren     

  5. #5
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    12.01.2007
    Ort
    Hochzoll-Süd
    Beiträge
    553

    Standard Re: ESV Königsbrunn : EV Fürstenfeldbruck Sonntag, 18.02.2007 18:00

    Königsbrunn gewinnt nach viel Kampf und noch mehr Krampf mit 2:1 und hat damit den Klassenerhalt geschafft. Glückwunsch. Hätte aber nicht gedacht, dass man sich gg. FFB so schwer tun würde. Naja ist ja nochmal gut gegangen.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. [Juniorenspiel] Königsbrunn - Memmingen; Sonntag, 24.02.08, 16:30 Uhr
    Von Werner im Forum Augsburger Eislauf Verein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 13:44
  2. ESV Königsbrunn - TSV Erding; Sonntag, 27.01.08, 18:30 Uhr
    Von Werner im Forum Augsburger Eislauf Verein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 20:33
  3. ESV Königsbrunn : EHC Waldkraiburg Sonntag, 12.02.06 18:00
    Von Werner im Forum Augsburger Eislauf Verein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.02.2006, 11:06
  4. Freitag, 27.01.2006 ESV Königsbrunn : EV Fürstenfeldbruck
    Von Werner im Forum Augsburger Eislauf Verein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2006, 11:38
  5. Sonntag, 18.12.2005 18:00 Uhr Königsbrunn : Memmingen
    Von Werner im Forum Augsburger Eislauf Verein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 12:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •