Ergebnis 1 bis 20 von 211
Seite 1 von 11 12 ... LetzteLetzte

Thema: Wanhainen verläßt Augsburg Richtung Schweden; 02.04.07

  1. #1
    Istari
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Valinor
    Beiträge
    5.036

    Standard Wanhainen verläßt Augsburg Richtung Schweden; 02.04.07

    Auszüge aus der Augsburger Allgemeinen vom 28.02.07:

    Der 35-Jährige hat noch ein Jahr Vertrag - soweit der positive Aspekt. Aber der Schwede kann nicht zusichern, dass er auch tatsächlich in Augsburg bleiben wird. Der Grund: Sein Vater in Schweden ist schwer erkrankt.
    In zwei Wochen fliegt der Schlussmann mit Frau Apollonia und Sohn Hugo (2 Jahre) zurück nach Stockholm, um sich wieder vor Ort ein Bild der Lage zu machen. Anschließend will er den Panthern "so früh wie möglich" Bescheid geben, ob sie weiterhin mit ihm planen können. "Es bringt dem Verein nichts, wenn ich mich aus Sorge um meinen Vater nicht auf den Sport konzentrieren kann".
    Die Fernsehjournalistin Apollonia spricht mittlerweile bereits hervorragend deutsch und würde auch gerne ein weiteres Jahr in Augsburg verbringen. "Zu 80 Prozent kommen wir wieder", wagt sie sogar eine optimistische Hochrechnung.
    Es wäre schade, wenn Wanhainen nicht mehr zurück nach Augsburg kommen würde. In so einem Fall sollte man ihm aber keine Steine in den Weg legen. Alles familiäre hat da Vorrang. Bleibt zu hoffen, daß sich der Zustand von Rolfs Vater nicht weiter verschlechtert bzw. dieser wieder gesund wird, damit wir auch nächste Saison unseren kleinen Schweden im AEV-Tor sehen können.

    PS: Jetzt ist es amtlich, Rolf Wanhainen verläßt die Augsburger Panther

    Quelle: www.aev-panther.de vom 02.04.07

    Rolf Wanhainen verlässt die Panther aus familiären Gründen

    Augsburgs Torhüter Rolf Wanhainen hat dem Management der Panther am vergangenen Wochenende seine endgültige Entscheidung mitgeteilt: der Schwede wird in der kommenden Saison nicht mehr für die Augsburger spielen.

    Dem Keeper fiel die Entscheidung nicht leicht; denn sowohl er als auch Ehefrau Appolonia und Sohn Hugo hat es in Augsburg sehr gut gefallen. Allerdings ist die Erkrankung seines Vaters schwerer als zunächst angenommen - er wird in absehbarer Zeit ein Pflegefall werden.

    Das Management der Panther bedauert diesen Schritt, hat jedoch aber für die Entscheidung des Schweden vollstes Verständnis: „Es ist schade, dass uns einer der wertvollsten Spieler der vergangenen Saison verlässt. Wenn jedoch familiäre Probleme auftauchen, tritt der Sport in den Hintergrund. Für Rolf als einzigen Sohn war es sicher die richtige Entscheidung, zukünftig für seinen Vater da zu sein. Wir wünschen ihm viel Kraft für die anstehende Zeit und alles Gute für die Zukunft“, so Geschäftsführer Max Fedra.

    Für die Panther richtet sich der Blick nun auf neue Personalentscheidungen: „Wir haben Rolf bei seiner Abreise gesagt, dass wir auf seine Entscheidung warten, ihn aber in keinster Weise drängen wollen. Es spricht für ihn, dass er uns nun doch sehr zeitnah seinen Abschied aus Augsburg mitgeteilt hat. Einen guten Torhüter zu finden, ist im April sicherlich leichter, als wenn wir erst knapp vor Saisonbeginn vor dieser Frage gestanden wären“, so Max Fedra weiter.
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    Profi
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    2.609

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Dem möchte ich mich anschliessen. Seinem Vater gute Besserung!
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Stammspieler
    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Freakberg
    Beiträge
    2.460

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Lieber Gott, steh uns bei!
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Hockeygott
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    14.927

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Zitat Zitat von Beschläunigér
    Lieber Gott, steh uns bei!
    Uns ???

    Es gibt zwischen Himmel und Erde weitaus wichtigere Dinge im Leben, als eine Sportart zu betreiben und zu bewundern ! Ich denke, Du hast den Satz eher ironisch gemeint; aber ich wollte das nur loswerden ...

    Der Familie Wanhainen drücke ich natürlich die Daumen, daß sich alles zum Guten wendet ...
    ZitierenZitieren     

  5. #5
    Hockeygott
    Registriert seit
    15.12.2002
    Beiträge
    20.768

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Zitat Zitat von Akuram
    Dem möchte ich mich anschliessen. Seinem Vater gute Besserung!
    Mehr gibts nicht zu sagen. Alles Gute.
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    Stammspieler
    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Freakberg
    Beiträge
    2.460

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Zitat Zitat von Eismann
    Uns ???

    Es gibt zwischen Himmel und Erde weitaus wichtigere Dinge im Leben, als eine Sportart zu betreiben und zu bewundern ! Ich denke, Du hast den Satz eher ironisch gemeint; aber ich wollte das nur loswerden ...

    Der Familie Wanhainen drücke ich natürlich die Daumen, daß sich alles zum Guten wendet ...
    Nö, nicht ironisch. Ich meinte übertragenen Sinn natürlich Roffe's Vater und damit uns, so dass er im nächsten Jahr wieder kommt.
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    Anfänger
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    51

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    wäre natürlich schade, wenn wir "roffe" nächstes jahr nicht mehr mit wie vs. mannheim sehen würden... trotzdem geht die genesung seines vater absolut vor. Dafür der ganzen Familie Wanhainen: ALLES GUTE!
    ZitierenZitieren     

  8. #8
    Rookie
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    265

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Ich hoffe auch,dass es seinem Vater besser geht!!
    Das wär wirklich sch.... wenn er nicht bleiben würde!! :?
    ZitierenZitieren     

  9. #9
    Herz statt Kommerz
    Gast

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Wär ein herber Schlag für ihn und für uns wenn es seinem Vater nicht wieder besser geht!
    Gute Besserung aus Augschburg!
    ZitierenZitieren     

  10. #10
    Stammspieler
    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    1.045

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Ich wünsche Roffe’s Vater alles gute und hoffe das Rolf nächste Saison bei uns im Kasten stehen kann!

    Für den fall das er in Schweden bleibt will ich Oliver Jonas (der geht ja in Köln) und Denis Endrass (falls man sich mit Landsberg einig wird) sowie Martin Morcinietz als Back-Ups.
    ZitierenZitieren     

  11. #11
    Rookie
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    283

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Lycka till i framtiden! Familj Wanhainen

    (Alles Gute für die Zukunft! Familie Wanhainen)

    Zitat Zitat von Jakob73
    Für den fall das er in Schweden bleibt will ich Oliver Jonas (der geht ja in Köln) und Denis Endrass (falls man sich mit Landsberg einig wird) sowie Martin Morcinietz als Back-Ups.
    :roll:
    Weil wir uns ja genau diese 3 Zusammen leisten können. Denke aber das dieser Beitrag ned wirklich hier rein passt!

    ZitierenZitieren     

  12. #12
    Rookie
    Registriert seit
    11.08.2006
    Beiträge
    348

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Zitat Zitat von Kofler49
    Lycka till i framtiden! Familj Wanhainen

    (Alles Gute für die Zukunft! Familie Wanhainen)
    :roll:
    Weil wir uns ja genau diese 3 Zusammen leisten können. Denke aber das dieser Beitrag ned wirklich hier rein passt!

    Glashaus usw... ;-)

    Zu der Thematik in diesem Thread:

    Im Vordergrund sollte erstmal die vollständige Genesung von Herrn Wanhainen sen.stehen!!
    Gute Besserung an dieser Stelle!!! :!:

    Ansonsten wäre das für den AEV natürlich ein herber Schlag würde er im Sommer nicht zurückkehren!!
    Was ich jedoch bemerkenswert finde,ist die Tatsache,dass Wanhainen den Panthern versprach,sie rechtzeitig über der Stand der Dinge zu unterrichten,um den Panthern in einer eventuellen Torhütersuche so viel Zeit wie möglich zu geben!!
    Respekt! Dieser Mann vermag auch in schweren privaten Zeiten noch an seine Arbeitgeber zu denken!!
    Also hoffen wir das Beste,aber Rolf Wanhainen wird mit Sicherheit bei den Pantherfans als einer in Erinnerung bleiben,der sowohl menschlich wie auch sportlich immer loyal zum AEV stand,sollte er denn tatsächlich in Schweden bleiben!!
    Ich vermute das wenn dieser Fall,entgegen unserer Hoffnung,eintritt,Wanhainen entweder seine Karierre beenden wird oder unterklassig in Schweden spielen wird!!

    In diesem Sinne,
    All the best for you and your family,Rolf!! ;-)

    MFG,
    pete

    ZitierenZitieren     

  13. #13
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    10.03.2004
    Beiträge
    605

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Zitat Zitat von Jakob73
    Ich wünsche Roffe’s Vater alles gute und hoffe das Rolf nächste Saison bei uns im Kasten stehen kann!

    Für den fall das er in Schweden bleibt will ich Oliver Jonas (der geht ja in Köln) und Denis Endrass (falls man sich mit Landsberg einig wird) sowie Martin Morcinietz als Back-Ups.
    Mit ihm hat sich Duanne beim letzten Spiel immer wieder unterhalten.
    ZitierenZitieren     

  14. #14
    Stammspieler
    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    1.045

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Zitat Zitat von Kofler49
    Lycka till i framtiden! Familj Wanhainen

    (Alles Gute für die Zukunft! Familie Wanhainen)
    :roll:
    Weil wir uns ja genau diese 3 Zusammen leisten können. Denke aber das dieser Beitrag ned wirklich hier rein passt!


    Vielleicht hast Du nicht richtig verstanden was ich meine.

    In erster Linie steht natürlich die Gesundheit von Rolf's Vater und die damit verbundene Zukunft von Rolf.
    Man sollte aber auch für den Fall das Rolf in Schweden bleibt eine Alternative bereit haben und ob man sich die drei leisten kann ist ein anderes Thema.

    Jonas will in der DEL als Nr.1 spielen und diese Plätze (alle Topclubs sind besetzt, außer Hamburg und da wird er bestimmt nicht Nr.1 und in Iserlohn bin ich mir nicht sicher) sind sehr rar. Also würde er wohl auch für weniger Geld bei uns spielen.

    Endrass würde von Landsberg bezahlt, hat ja schon einen Vertrag in Landsberg.

    Sprich Jonas würde das verdienen was man durch eine Vertragsauflösung von Rolf spart.


    Ich wünsche mir natürlich auch das Rolf zurück kommt und in diesem Sinne seinem Vater alles Gute für die Zukunft.

    Jakob73

    ZitierenZitieren     

  15. #15
    Profi
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Gersschthofa Hoods
    Beiträge
    3.868

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Zitat Zitat von Akuram
    Dem möchte ich mich anschliessen. Seinem Vater gute Besserung!
    ZitierenZitieren     

  16. #16
    Anfänger
    Registriert seit
    27.12.2006
    Beiträge
    78

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    rolf ist einfach ein feiner kerl!!
    wie oben schon genannt wurde, er denkt an den AEV !!!

    drück ihm beide daumen dass es seinem vater bald besser geht!!
    scheiß situation

    aber auch für den fall dass er nicht wieder nach augsburg kommen kann:

    ALLES ALLES gute!!!

    und viel kraft für die zeit jetzt dann in schweden!!
    ZitierenZitieren     

  17. #17
    Hockeygott
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Haunstetten (Gersthofen native)
    Beiträge
    13.763

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Zunächst gute Besserung an Rolf's Vater!!!

    Auch ein guter Zug von Rolf, dass er jetzt schon damit rauskommt und die mögliche Überraschung anschließend nicht so schwerwiegend ist.

    Trotzdem hoffe ich auf ein positives Ende, sowohl was die Genesung des Vaters angeht als auch den Verbleib von Rolf hier in Augsburg.
    ZitierenZitieren     

  18. #18
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    23.10.2005
    Beiträge
    774

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Ja ich hoffe auch das Rolfs Vater wieder gesund wird...

    Wenn Rolf den AEV verlassen würde, wäre das nicht nur ein sportlicher Verlust! :-(
    ZitierenZitieren     

  19. #19
    Rookie
    Registriert seit
    05.07.2006
    Beiträge
    331

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Erstmal: GUTE BESSERUNG AN ROLFS VATER!!!!

    Ich fände es sehr schade, wenn Wanhainen nicht in Augsburg bleiben würde, weil er sowieso mein aller liebster Lieblingsspieler ist...
    Aber ich verstehe es vollkommen, wenn er lieber in Schweden bleibt, weil es seinem Vater nicht besser geht...
    Ich hoffe aber natürlich, dass es seinem Vater schnell wieder besser geht und sich alles zum guten wendet...

    Grüße
    Freak

    P.S.: Gibt es eigentlich eine Aktion von einem Fanclub, so nach dem Motto "Danke Rolf" oder "Wir stehen hinter dir" oder irgend so was???
    ZitierenZitieren     

  20. #20
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    21

    Standard Re: Wanhainen läßt Verbleib in Augsburg offen

    Gute Besserung an Rolfs Vater!

    Nur mal so nebenbei: Oliver Jonas kann Roffe bei weitem nicht ersetzen. Lieber abwarten und auf einen Glücksgriff hoffen, wie es auch Wanhainen war. Außerdem sollten wir erstmal die Daumen drücken das Roffes Vater wieder gesund wird und Roffe zurückkehrt.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. [Spielerabgang] Torsten Fendt verläßt Augsburg
    Von Eismann im Forum Panther-Forum
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 19:05
  2. [Spielerabgang] Patrick DesRochers verläßt Augsburg
    Von Sir Eric 88 im Forum Panther-Forum
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 20:35
  3. Verkehrschaos in Richtung Ingolstadt
    Von Alex1969 im Forum Panther-Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.11.2003, 14:28
  4. Chermonaz verläßt Augsburg
    Von AEV OLDIE im Forum Panther-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2003, 23:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •