Ergebnis 13.981 bis 14.000 von 14020

Thema: Politik und Geschichte

  1. #13981
    Rookie
    Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    483

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von vogibeule Beitrag anzeigen
    oh wurde ein zartes Reh im Elfenbeinturm vor dem Aufzug von der Seite angequatscht ?
    Bist du zu doof, um zu checken, warum das eventuell nicht so richtig toll war, was da passiert ist, oder ist es dir einfach nur egal, weil es lustig ist, wenn es den dicken Altmeier trifft?
    ZitierenZitieren     

  2. #13982
    Profi
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Das wenige, was ich gesehen habe, zeigt eigentlich nur, dass das unglaublich peinliche und vulgäre Leute waren, die sich da Zutritt verschafft haben. Wenn diese lächerliche und inhaltslose Nummer von deren Anhängern als Erfolg gewertet wird, dann ist das ein ganz armseeliger Haufen, den zu Recht kein vernünftiger Mensch für voll nehmen kann.
    ZitierenZitieren     

  3. #13983
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    6.025

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von vogibeule Beitrag anzeigen
    oh wurde ein zartes Reh im Elfenbeinturm vor dem Aufzug von der Seite angequatscht ?
    Schön abgeschrieben und nachgeplappert.
    ZitierenZitieren     

  4. #13984
    Stammspieler
    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    1.909

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von Dr. Strangelove Beitrag anzeigen
    Bist du zu doof, um zu checken, warum das eventuell nicht so richtig toll war, was da passiert ist, oder ist es dir einfach nur egal, weil es lustig ist, wenn es den dicken Altmeier trifft?
    Ich würde eher vermuten Sympathisant, wenn man so manche Beiträge des Users verfolgt.
    ZitierenZitieren     

  5. #13985
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    6.798

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Von wem kommen die Zeilen im original?
    ZitierenZitieren     

  6. #13986
    Stammspieler
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.129

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Das solltest du selber googeln.
    Jeder Link wäre Werbung für rechte Ideologien.
    ZitierenZitieren     

  7. #13987
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    6.798

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Ne, dann reichts mir schon.
    ZitierenZitieren     

  8. #13988
    Profi
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    3.219

    Beitrag AW: Politik und Geschichte

    Auf ein Neues in Leipzig
    ZitierenZitieren     

  9. #13989
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    21.997

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Wofür gibt's denn da den Daumen?


    edit:

    Stadt Leipzig auf Twitter:
    @StadtLeipzig
    #le2111 Demo auf Masur-Pl. kann nicht starten, weil das Maskenbefreiungs-Attest des Anmelders unvollständig ist und nicht akzeptiert werden kann.
    Geändert von Augsburger Punker (21.11.2020 um 15:19 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  10. #13990
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    18.966

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von theobald123 Beitrag anzeigen
    Das solltest du selber googeln.
    Jeder Link wäre Werbung für rechte Ideologien.
    da bräuchte ich jetzt mal nen Tipp

    Bei zart REH und elfenbeinturm kommt dann nix in der angedeuteten Richtung....,
    ZitierenZitieren     

  11. #13991
    Stammspieler
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    2.118

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von Miami Beitrag anzeigen
    Schön abgeschrieben und nachgeplappert.
    Endlich ! Wenigstens Einer ! 😂😂
    ZitierenZitieren     

  12. #13992
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    21.914

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Erst schicken sie in Berlin den 11-Jährige auf die Bühne, die sich wie Anne Frank fühlt, weil sie ihren Geburtstag nicht wie gewohnt feiern kann und diese Heulsuse, die im Widerstand tätig ist, aber das Mikro wegwirft und das heulen anfängt, weil ein Ordner seine Jacke abgibt, weil er für so einen Scheiß nicht zu haben ist. Wie peinlich kann es eigentlich noch werden. Und wie wenig Anstand kann man eigentlich haben, sich mit echten Opfern des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus zu vergleichen? Und warum drängt die Polizei diesen Ordner gleich ab? War der irgendwie aggressiv? Hat er jemand beleidigt? Hat er gestört? Eigentlich gehört doch die Dame auf der Bühne wegen Volksverhetzung mitgenommen. Sophie Scholl. Kann man die bitte mal durch Dachau führen? Auschwitz hält die ja nervlich nicht aus.



    - - - Aktualisiert - - -

    Zu der Thematik eine hervorragende Rede von Prof. Dr. Hoff. Zu der Thematik ab ca. 7:30.

    ZitierenZitieren     

  13. #13993
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    6.798

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Ich frage mich gerade wie man sich wie Sophie Scholl fühlen und gleichzeitig auf einer öffentlichen Bühne seine Meinung kund tun kann, ohne dafür verhaftet und hingerichtet zu werden.
    Geändert von Cassy O'Peia (22.11.2020 um 10:36 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  14. #13994
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    29.11.2018
    Ort
    Augschburg
    Beiträge
    745

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Sophie Scholl ist nicht mal 22 Jahre alt geworden. Sie wurde mit 21 enthauptet. Widerlich sich damit zu vergleichen, da kocht einem das Blut wirklich. Vergleicht sich mit jemanden der sein Leben aufs Spiel gesetzt hat um gegen das Naziregime zu kämpfen und bis zu ihrer verdammten Hinrichtung nicht gejammert hat und diese Frau läuft heulend weg, wenn ihr jemand seine Meinung sagt.
    ZitierenZitieren     

  15. #13995
    Stammspieler
    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    1.909

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Erst schicken sie in Berlin den 11-Jährige auf die Bühne, die sich wie Anne Frank fühlt, weil sie ihren Geburtstag nicht wie gewohnt feiern kann und diese Heulsuse, die im Widerstand tätig ist, aber das Mikro wegwirft und das heulen anfängt, weil ein Ordner seine Jacke abgibt, weil er für so einen Scheiß nicht zu haben ist. Wie peinlich kann es eigentlich noch werden. Und wie wenig Anstand kann man eigentlich haben, sich mit echten Opfern des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus zu vergleichen? Und warum drängt die Polizei diesen Ordner gleich ab? War der irgendwie aggressiv? Hat er jemand beleidigt? Hat er gestört? Eigentlich gehört doch die Dame auf der Bühne wegen Volksverhetzung mitgenommen. Sophie Scholl. Kann man die bitte mal durch Dachau führen? Auschwitz hält die ja nervlich nicht aus.
    Man sollte im Geschichtsunterricht schon bissl besser aufpassen, das ist ja echt nur noch peinlich und lächerlich, von der jungen Dame, nicht von dir.

    Das Verhalten der Polizisten find ich jetzt nicht weiter verwerflich, außer dass ich mich frage, warum da gleich so viele von denen auftauchen. Im Prinzip stört der Ex-Ordner ja in dem Moment dann die Veranstaltung und bevor doch was schief geht wird er halt deeskalierend entfernt. Meinungsfreiheit gilt auch für den größten Schwachsinn.
    ZitierenZitieren     

  16. #13996
    Profi
    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    2.730

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Und warum drängt die Polizei diesen Ordner gleich ab? War der irgendwie aggressiv? Hat er jemand beleidigt? Hat er gestört? Eigentlich gehört doch die Dame auf der Bühne wegen Volksverhetzung mitgenommen.
    Weil die Polizei die Aufgabe hat jede Versammlung zu schützen. Auch wenn die Versammlung noch so bescheuert ist. Wenn Sie friedlich und ohne Waffen ist, ist und bleibt es nun mal eine Aufgabe.

    Und er hat nun mal gestört, indem er der Rednerin ins Wort fällt. Auch wenn er Recht hat.
    ZitierenZitieren     

  17. #13997
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    6.798

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Hab glaube auf Welt.de gelesen, das das ganze wohl inszeniert war und er der linken Szene angehört und wohl gar kein Ordner war.

    Muss nochmal den Artikel rauskramen.

    Edith :
    https://www.welt.de/vermischtes/arti...t-Job-hin.html
    ZitierenZitieren     

  18. #13998
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    21.914

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von Rigo-QN Beitrag anzeigen
    Weil die Polizei die Aufgabe hat jede Versammlung zu schützen. Auch wenn die Versammlung noch so bescheuert ist. Wenn Sie friedlich und ohne Waffen ist, ist und bleibt es nun mal eine Aufgabe.

    Und er hat nun mal gestört, indem er der Rednerin ins Wort fällt. Auch wenn er Recht hat.
    Damit wäre jeder Pegidist, Querdenker, Ossi, der pfeifft wenn Merkel öffentlich spricht, ein Störer und somit zu entfernen. Merkst was?
    ZitierenZitieren     

  19. #13999
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    20.335

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Damit wäre jeder Pegidist, Querdenker, Ossi, der pfeifft wenn Merkel öffentlich spricht, ein Störer und somit zu entfernen. Merkst was?
    Was sollte er merken, außer der Tatsache, dass er richtig liegt. Denn es war die Handlung aufgrund einer Wahrnehmung, um die Veranstaltung zu schützen. Es war von der Couch aus betrachtet eine falsche Wahrnehmung, aber weiß der Geier, welche nicht sichtbaren Umstände dazu geführt haben. Es hat aber rein gar nichts damit zu tun, wenn die Rede eines Politikers mit Unmutsbekundungen begleitet wird.
    ZitierenZitieren     

  20. #14000
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    21.914

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Das ist mir jetzt zu hoch.

    Macht aber nix, denn Polizei ist bei dem Video nichtmal zweitrangig. Die Trulla ist übrigens später nochmal auf ne Bühne und hat den gleichen Mist nochmal von sich gegeben. Schade - es bestand Hoffnung nach dem ersten Auftritt was gelernt zu haben.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Politik- und wirtschaftswissenschaftliche Typenlehre
    Von Stevie Y im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2017, 08:03
  2. politik leicht gemacht
    Von klause im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 19:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen