Ergebnis 15.461 bis 15.464 von 15464

Thema: Politik und Geschichte

  1. #15461
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    22.681

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von Tommy-Fan Beitrag anzeigen
    unter einer FDP anders...
    Na ja, die Vergangenheit zeigt, daß fortschrittliche Technologie (Photovoltaik z.B. war mal eine) die FDP nicht wirklich interessiert, wenn das irgendjemand bezahlen muß, der zum eigenen Klientel gehören könnte. Die interessieren sich eher dafür, möglichst schnell Kohle in die Beutel gewisser Schichten zu spülen. Ich will ja nicht erneut die MWSt-Senkung für Übernachtungen hervorkramen, die zu 0,0% an die Gäste weitergegeben wurde, sondern Lobbypolitik reinsten Wassers war - in dem Fall sogar noch für den Partner von Westerwelle, aber das trifft das Interesse der FDP halt haargenau.
    ZitierenZitieren     

  2. #15462

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Na ja, die Vergangenheit zeigt, daß fortschrittliche Technologie (Photovoltaik z.B. war mal eine) die FDP nicht wirklich interessiert, wenn das irgendjemand bezahlen muß, der zum eigenen Klientel gehören könnte. Die interessieren sich eher dafür, möglichst schnell Kohle in die Beutel gewisser Schichten zu spülen. Ich will ja nicht erneut die MWSt-Senkung für Übernachtungen hervorkramen, die zu 0,0% an die Gäste weitergegeben wurde, sondern Lobbypolitik reinsten Wassers war - in dem Fall sogar noch für den Partner von Westerwelle, aber das trifft das Interesse der FDP halt haargenau.
    Ich beziehe mich ausschliesslich auf Digitalisierung. Und Klientelpolitik machen sie alle, nur ist das Klientel halt ein anderes und die Bereitschaft das legal zu machen eine andere
    ZitierenZitieren     

  3. #15463
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    22.681

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von Tommy-Fan Beitrag anzeigen
    Ich beziehe mich ausschliesslich auf Digitalisierung.

    Auch die würde mit der FDP nur zu machen sein, wenn man die Risiken und Kosten sozialisiert und die Gewinne daraus privatisiert
    ZitierenZitieren     

  4. #15464
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.04.2021
    Beiträge
    11

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen
    Hinzu kommen relativ viele unreflektierte, kritische Meinungen zu Israel, die zwar keinesfalls antisemitisch waren, die aber, von anderen getätigt, durchaus so interpretiert werden können. Einen Eklat gab es, als sie sich nach einer Rede von Schimon Peres demonstrativ nicht erhoben hat.
    Zu diesem Eklat möchte ich aber schon dazu sagen, das es sich dabei eigentlich um eine Gedenkrede gehandelt hat,wo Wagenknecht a) sehr wohl den Opfern des Holocaust ihre Ehre erwies in dem sie aufstand. Nicht aber dafür wofür Peres im zweiten Teil seiner Rede den Gedenktag zu nutzen suchte. nämlich für ein Werben um Unterstützung für ,im schlimmsten Falle ,auch militärische Intervention gegen den Iran. Und sie hatte im nachhinein damit nicht ganz unrecht. Und das kann man dann schon so sehen wie die Wagenknecht,je nachdem,wie man zum Nahostkonflikt halt steht. Gegen jede Form von Krieg ist halt ein typisch linkes Thema .Da bekommt sie von mir deswegen keinen Strick gedreht.

    Zu ihren Wandlungen. Prinzipiell finde ich es keinen Nachteil,wenn ein Mensch in seinem Leben auch seine Sichtweise ândert.Zumal ,wenn Derjenige auch noch in einem vollkommen anderen System aufgewachsen ist,dann gestehe ich so einen Wandel durchaus zu.

    Natürlich ist Wagenknecht aber auch intelligent genug, einen Wandel immer entsprechend an und einzusetzen,wenn es irgendwie von nutzen ist.Das bleibt nicht verborgen ,wie
    etwa bei ihrem "Sinneswandel" beim Thema Stalinismus.

    Ansonsten und besonders in Bezug auf die Spd kann ich deine Ausführungen aber natürlich teilen.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Politik- und wirtschaftswissenschaftliche Typenlehre
    Von Stevie Y im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2017, 07:03
  2. politik leicht gemacht
    Von klause im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 18:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen