Ergebnis 3.081 bis 3.094 von 3094

Thema: DEL-News

  1. #3081
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.010

    Standard AW: DEL-News

    b_Null, auch wenn Du direkt auf mich antwortest: Ich lese Deinen Buchstabensalat nicht mehr. Lass es also einfach, es ist sinnfrei.

    Bei Selbstgesprächen hättest Du die Hände frei.
    ZitierenZitieren     

  2. #3082
    Testspieler
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    234

    Standard AW: DEL-News

    Ich kann es leider nicht verstehen warum ihr Euch immer so angeht! Drückt die Daumen das der Start wirklich kommt. Der Söder kann Uns da schon noch in die Suppe spucken.
    Seid froh das die schönste Zeit im Leben wieder losgehen kann
    ZitierenZitieren     

  3. #3083
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    19.826

    Standard AW: DEL-News

    Hier wurde sicherlich schon mal drüber diskutiert. Aber warum führt man bei uns keine 18,78€ Tickets ein. Da kommt doch bestimmt was zusammen.
    ZitierenZitieren     

  4. #3084
    Rookie
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    319

    Standard AW: DEL-News

    Zitat Zitat von Mr. Shut-out Beitrag anzeigen
    Hier wurde sicherlich schon mal drüber diskutiert. Aber warum führt man bei uns keine 18,78€ Tickets ein. Da kommt doch bestimmt was zusammen.
    Ich, und wohl einige andere, haben die Panther angeschrieben:

    Hallo Panther Team,

    Wie vermutlich andere Fans auch, habe ich mir Gedanken gemacht, wie die Panther in dieser schwierigen Situation von Seiten der Fans unterstützt werden können.

    Vorausgesetzt, es wird heute beschlossen, dass die Saison 2020/2021 stattfindet, habe ich mir folgendes Konzept überlegt:

    - Es wird eine Anzahl X an Heimspielen geben.
    - Unsere Stadionkapazität beträgt 6179 Plätze.
    - Zu jedem Heimspiel kann dann über das Pantherticketing 1 oder mehrere virtuelle Eintrittskarten zu einem Preis von jeweils 10 Euro pro Ticket erworben werden. So könnte das Stadion, auch ohne physisch vorhandene Zuschauer, bei einem Spiel ausverkauft sein. Eventuell kann das ja noch irgendwie vermarktet werden.
    - Für jedes gekaufte Ticket erhält der Käufer einen Treuepunkt. Dieser Treuepunkt hat einen Wert von 1 Euro und kann ausschließlich im Panther Shop eingelöst werden. Das ganze läuft, wie bislang auch, per automatischer Mail. So sollte sich der logistische und finanzielle Aufwand in Grenzen halten.

    Ich denke, dass dies die Panther in doppelter Weise finanziell unterstützt. Zum einen durch die Ticketpreise und zum anderen, so vermute ich, durch mehr Umsatz und Gewinn im Panther Shop.
    Der schöne Nebeneffekt für die Fans ist, dass sie von ihrer "Spende" auch noch etwas haben. Nämlich neue Kleidung in unseren Lieblingsfarben. 🔴🟢⚪

    Antwort der Panther:
    Hallo,
    vielen Dank für deine Nachricht. Cool, dass du dir solche Gedanken machst. Wir wissen das zu schätzen, das kannst du glauben.
    Spendenaktionen im weitesten Sinn sind bislang noch nicht Bestandteil unserer Philosophie. Wir sind eine Profi-Club und wollen den Spielbetrieb möglichst aus eigener Kraft darstellen können.
    Natürlich wissen wir aber, dass wir eine großartige Fan- und Sponsorenbasis hinter uns haben, die uns nach Kräften unterstützt. Aktuell freuen wir uns am meisten über einen Einkauf unter www.1878shop.de
    ZitierenZitieren     

  5. #3085
    Stammspieler
    Registriert seit
    18.09.2010
    Ort
    Neusäß
    Beiträge
    1.846

    Standard AW: DEL-News

    In diesem Sinne: Gestern Hoody, Mütze, Schlauchschals und einen Bielschal geordert
    Tut gut
    ZitierenZitieren     

  6. #3086
    All-Star
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    8.021

    Standard AW: DEL-News

    Auch im neuen Jahr gibts Finanzhilfen, bis zu 3 Mio pro Club.
    https://www.eishockeynews.de/aktuell...afddffb6b.html
    ZitierenZitieren     

  7. #3087
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    1.981

    Standard AW: DEL-News

    Zitat Zitat von DennisMay Beitrag anzeigen
    Auch im neuen Jahr gibts Finanzhilfen, bis zu 3 Mio pro Club.
    https://www.eishockeynews.de/aktuell...afddffb6b.html
    Kann gar nicht sein, denn:

    https://www.aev-forum.de/showthread....55#post1364855

    Das könnte von A-Z wirklich das beste Posting ever gewesen sein.
    ZitierenZitieren     

  8. #3088
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    11.578

    Standard AW: DEL-News

    Zitat Zitat von Engelhardt Beitrag anzeigen
    Kann gar nicht sein, denn:

    https://www.aev-forum.de/showthread....55#post1364855

    Das könnte von A-Z wirklich das beste Posting ever gewesen sein.

    ZitierenZitieren     

  9. #3089
    Profi
    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    2.566

    Standard AW: DEL-News

    Zitat Zitat von Engelhardt Beitrag anzeigen
    Kann gar nicht sein, denn:

    https://www.aev-forum.de/showthread....55#post1364855

    Das könnte von A-Z wirklich das beste Posting ever gewesen sein.

    Ich bitte dich. Das ist des Geld von den 200 Millionen das man jetzt nicht auszahlt an alle. Also nichts mit neuer Kohle so wie ich es da eben auch geschrieben habe, das es da nicht auf Dauer was geben wird.
    Und 3 Mille wird wohl auch kein Verein bekommen, ausser man weitet es auf Sponsoring und Marketing aus. Bin mal auf die Bedingungen gespannt.

    Und zum Rest warte ich noch auf Beweise das es in Eisstadien nicht geht.

    Das es nochmal so schlimm wird mit allem, hätte ich in dem Ausmaß zumindest nicht gedacht. Das liegt aber halt auch am Staat, der vor Wochen und Monaten so viel falsch gemacht hat und gerade auch falsch macht. Ansonsten hätte man das alles in gewissen Maße verhindern können.
    ZitierenZitieren     

  10. #3090
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    888

    Standard AW: DEL-News

    Zitat Zitat von Tiger Mario Beitrag anzeigen
    Das es nochmal so schlimm wird mit allem, hätte ich in dem Ausmaß zumindest nicht gedacht. Das liegt aber halt auch am Staat, der vor Wochen und Monaten so viel falsch gemacht hat und gerade auch falsch macht. Ansonsten hätte man das alles in gewissen Maße verhindern können.
    Lieber Tiger,

    für einen Moment hatte ich wirklich gedacht, Du räumst ein doch nicht unfehlbar zu sein.....
    Aber mitnichten, natürlich warst Du der volle Durchblicker und alle anderen waren Schuld, dass Deine Prognosen nicht funktioniert haben. Diese unfähigen Trottel von Politikern...

    Nur mal so am Rande: Pandemien haben die unangenehme Eigenschaften, in Wellen aufzutreten. Das wird auch so bleiben und war aktuell sicher nicht die letzte, solange wir keine ausreichenden Präventivmaßnahmen gegen das Virus haben. Es sei denn, wir sperren die Menschen wirklich dauerhaft ein.

    Ich wollte zu Beginn dieser Katastrophe kein Politiker sein. Die notwendigen Entscheidungen zu treffen zu einer Situation, die vorher keiner gekannt hat, war nun alles andere als einfach. Klar haben die nicht alles richtig gemacht, aber im Vergleich zum Rest der Welt war auch nicht alles grundverkehrt.

    Aber auch das ist klar: im Nachhinein haben so Gscheidhaferl wie Du alles besser gewusst. Und da sind wir dann wieder beim Sport: Trainer müssen im Vorfeld Entscheidungen treffen, die dann nach den Spielen kritisiert werden, weil die selbsternannten "Experten" alles schon vorher besser gewusst haben (das allerdings gilt allgemein und hat mit Dir persönlich nichts zu tun)

    ......Also alles wie immer

    Mit einem aber gebe ich Dir Recht. Die aktuellen Entscheidungen sind auch meiner Meinung nach nicht konsequent genug und somit schlechter als die, die viele unserer Nachbarländer getroffen haben und die damit durchaus erfolgreich waren im Kampf gegen diese heimtückische Krankheit.

    Ich hoffe dennoch, dass wir eine einigermaßen vernünftige Saison sehen werden und das die Vereine einigermaßen heil durch diese schwere Zeit kommen. Da fehlt mir allerdings der Glaube.

    Einen schönen, besinnlichen ersten Advent - und bleib gesund!
    ZitierenZitieren     

  11. #3091
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    7.136

    Standard AW: DEL-News

    Zitat Zitat von onkel hotte Beitrag anzeigen

    Aber auch das ist klar: im Nachhinein haben so Gscheidhaferl wie Du alles besser gewusst.
    Es gab auch andere Gscheidhaferl die schon ganz zu beginn auf den Wellenverlauf hingewiesen haben, und das die erste welle auch immer die schwächste ist, und die schweren wellen noch vor uns liegen.
    Allerdings hat man recht wenig auf die Gscheidhaferl gehört weil uns die zweite Welle schon ein wenig mit heruntergelassenen Hosen erwischt hat.
    Und diese Gscheidhaferl waren eben nicht nur einige Leuchten in den Foren sondern so gut wie jeder der vom Fach ist, da sich die Wellen Muster eigentlich immer gleichen.
    ZitierenZitieren     

  12. #3092
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    1.981

    Standard AW: DEL-News

    Zitat Zitat von Tiger Mario Beitrag anzeigen
    Ich bitte dich. Das ist des Geld von den 200 Millionen das man jetzt nicht auszahlt an alle. Also nichts mit neuer Kohle so wie ich es da eben auch geschrieben habe, das es da nicht auf Dauer was geben wird.
    Und 3 Mille wird wohl auch kein Verein bekommen, ausser man weitet es auf Sponsoring und Marketing aus. Bin mal auf die Bedingungen gespannt.

    Und zum Rest warte ich noch auf Beweise das es in Eisstadien nicht geht.

    Das es nochmal so schlimm wird mit allem, hätte ich in dem Ausmaß zumindest nicht gedacht. Das liegt aber halt auch am Staat, der vor Wochen und Monaten so viel falsch gemacht hat und gerade auch falsch macht. Ansonsten hätte man das alles in gewissen Maße verhindern können.
    Ganz ehrlich? Solange wir nicht von Coronaspinnern, Wortverdrehern oder sonstigen Irrläufern reden, ist mir total egal ob jemand sich mit einer Meinung vertut.

    Aber andere durchgehend quasi als Deppen und naiv hinzustellen und die eigene Einschätzung in Zeiten einer nie dagewesenen Herausforderung als der Weisheit letzten Schluss.....das fällt einem dann eben doch auf die Füße, wenn man am Ende mit GAR NICHTS recht behalten hat.

    Dass du dich jetzt so kunstvoll mit der Herkunft der möglichen zweiten finanziellen Spritze herausreden willst passt da ins Bild. Es ist scheißegal wo das Geld herkommt, damals ging es darum wie man eine Spielzeit darstellen könnte und ich habe ich in den Raum geworfen, dass es für 2021 ja evtl nochmal etwas für die Clubs geben könnte. Wenn dafür das erste Paket reicht soll mir das Recht sein. Seit damals wurden schon genug weitere Pakete für alles mögliche geschnürt, wenn du dich daran festhalten willst. Oder du hattest einfach recht, dann is auch a Ruh.
    Geändert von Engelhardt (29.11.2020 um 12:16 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  13. #3093
    Profi
    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    2.566

    Standard AW: DEL-News

    Zitat Zitat von Engelhardt Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich? Solange wir nicht von Coronaspinnern, Wortverdrehern oder sonstigen Irrläufern reden, ist mir total egal ob jemand sich mit einer Meinung vertut.

    Aber andere durchgehend quasi als Deppen und naiv hinzustellen und die eigene Einschätzung in Zeiten einer nie dagewesenen Herausforderung als der Weisheit letzten Schluss.....das fällt einem dann eben doch auf die Füße, wenn man am Ende mit GAR NICHTS recht behalten hat.

    Dass du dich jetzt so kunstvoll mit der Herkunft der möglichen zweiten finanziellen Spritze herausreden willst passt da ins Bild. Es ist scheißegal wo das Geld herkommt, damals ging es darum wie man eine Spielzeit darstellen könnte und ich habe ich in den Raum geworfen, dass es für 2021 ja evtl nochmal etwas für die Clubs geben könnte. Wenn dafür das erste Paket reicht soll mir das Recht sein. Seit damals wurden schon genug weitere Pakete für alles mögliche geschnürt, wenn du dich daran festhalten willst. Oder du hattest einfach recht, dann is auch a Ruh.
    Kunstvoll ist da gar nichts. Es ist die Wahrheit. Ich hab damals geschrieben, das es sich der Staat nicht sehr lange leisten kann, immer wieder Geld nach zu schiessen. Sprich neues Geld das er beschliesst. Nun nimmt er das schon beschlossene Geld her, also ist das kein neues Geld und ich lag damit eben nicht falsch, auch wenn du das gerne hättest.
    ZitierenZitieren     

  14. #3094
    Profi
    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    2.566

    Standard AW: DEL-News

    Zitat Zitat von onkel hotte Beitrag anzeigen
    Lieber Tiger,

    für einen Moment hatte ich wirklich gedacht, Du räumst ein doch nicht unfehlbar zu sein.....
    Aber mitnichten, natürlich warst Du der volle Durchblicker und alle anderen waren Schuld, dass Deine Prognosen nicht funktioniert haben. Diese unfähigen Trottel von Politikern...

    Nur mal so am Rande: Pandemien haben die unangenehme Eigenschaften, in Wellen aufzutreten. Das wird auch so bleiben und war aktuell sicher nicht die letzte, solange wir keine ausreichenden Präventivmaßnahmen gegen das Virus haben. Es sei denn, wir sperren die Menschen wirklich dauerhaft ein.

    Ich wollte zu Beginn dieser Katastrophe kein Politiker sein. Die notwendigen Entscheidungen zu treffen zu einer Situation, die vorher keiner gekannt hat, war nun alles andere als einfach. Klar haben die nicht alles richtig gemacht, aber im Vergleich zum Rest der Welt war auch nicht alles grundverkehrt.

    Aber auch das ist klar: im Nachhinein haben so Gscheidhaferl wie Du alles besser gewusst. Und da sind wir dann wieder beim Sport: Trainer müssen im Vorfeld Entscheidungen treffen, die dann nach den Spielen kritisiert werden, weil die selbsternannten "Experten" alles schon vorher besser gewusst haben (das allerdings gilt allgemein und hat mit Dir persönlich nichts zu tun)

    ......Also alles wie immer

    Mit einem aber gebe ich Dir Recht. Die aktuellen Entscheidungen sind auch meiner Meinung nach nicht konsequent genug und somit schlechter als die, die viele unserer Nachbarländer getroffen haben und die damit durchaus erfolgreich waren im Kampf gegen diese heimtückische Krankheit.

    Ich hoffe dennoch, dass wir eine einigermaßen vernünftige Saison sehen werden und das die Vereine einigermaßen heil durch diese schwere Zeit kommen. Da fehlt mir allerdings der Glaube.

    Einen schönen, besinnlichen ersten Advent - und bleib gesund!
    Du verstehst das ein bisschen falsch um was es mir geht und was ich an der Politik kritisiere. Die Maßnahmen gerade sind soweit ok, auch wenn man gewisse Sachen nicht verstehen muss, wenn das eine okay ist und das andre sperrt man zu.

    Mir gehts eher darum, das man zu wenig die Altenheime und generell die Älteren nicht gut genug schützt, wie man jetzt wieder sieht, wo es vermehrt wieder dort Fälle gibt.

    Und das mit den Urlaubern fande ich nicht gut im Sommer. Das hätte man auch anders regeln können und dadurch wurde es auch wieder rein gebracht.

    Das man alles richtig machen kann in so einer Zeit, ist mir auch klar. Und lange war ich auch mit vielen Sachen einverstanden. Aber ab und an läuft da schon gewaltig was schief.

    Und ja das es nochmal so schlimm wird, hätte ich nicht gedacht. Liegt aber eben mit an den oberen Entscheidungen, sonst wäre es wohl nicht so schlimm wieder geworden.
    Und ich dachte auch das wir im Oktober rum schon einen Impfstoff bekommen und so durch den Winter besser kommen.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. [NHL] Allgemeine News
    Von saki im Forum Eishockey International
    Antworten: 3941
    Letzter Beitrag: 03.11.2020, 16:26
  2. NBA News
    Von Uvira im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2005, 12:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen