Umfrageergebnis anzeigen: Welcher Spieler fehlt dir am meisten

Teilnehmer
152. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Brett Engelhardt

    23 15,13%
  • Colin Murphy

    4 2,63%
  • Jeff Likens

    48 31,58%
  • Christian Chartier

    6 3,95%
  • Tyler Beechey

    6 3,95%
  • Connor James

    15 9,87%
  • T.J. Kemp

    1 0,66%
  • Chris Collins

    38 25,00%
  • Steve Junker

    7 4,61%
  • Uli Maurer, Michael Kreitl, Matt Ryan, Rhett Gordon, Richard Rocheford oder Junior Lessard

    4 2,63%
Ergebnis 41 bis 60 von 91
Seite 3 von 5 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte

Thema: Welcher Spieler fehlt am meisten

  1. #41
    punisher
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen
    Die Schwalbe macht schon den dritten Sommer und Dennis WIRD sich auch weiterhin beweisen, da bin ich mir sicher.
    Da bin ich mir eben nicht sicher. Ich würde mein Geld eher auf das Gegenteilige setzen. Ich rede vom Ziel Stammtorhüter in der NHL zu werden.

    Und: wo sind da 3 Sommer?
    ZitierenZitieren     

  2. #42
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    11.847

    Standard

    Zitat Zitat von punisher Beitrag anzeigen
    Da bin ich mir eben nicht sicher. Ich würde mein Geld eher auf das Gegenteilige setzen. Ich rede vom Ziel Stammtorhüter in der NHL zu werden.

    Und: wo sind da 3 Sommer?
    Jetzt mal ganz ehrlich. Frag doch mal in Landsberg nach, was er da geleistet hat. Dann kommt er zu uns und spielt nach einer wilden Vorbereitung eine richtig starke Saison. Das gerät hier oft in Vergessenheit, wie gut der Junge vor zwei Jahren hier schon war. Dann spielt er eine absolute Übersaison und in diesem Jahr hat er uns auch schon wieder den ein oder anderen Punkt gerettet. Die Fehlerrate ist dieses Jahr zwar höher als am Ende der letzten Saison, aber in jedem Spiel holt der 2 Unhaltbare raus.

    Ob ers in die NHL als Stammgoalie schafft? Keine Ahnung. Meiner Meinung nach ist das auch nicht nur eine Sache des Könnens, sondern auch des Glücks. Du brauchst zur richtigen Zeit die richtige Chance, wo du dann glücklerweise auch noch die richtige Leistung abrufst. Jedenfalls ist es hochgradig lächerlich, zu behaupten, der Endras muss nur seine Normalform haben, da liegt das Problem. Wo wir uns deutlich verschlechtert haben ist die Verteidigung, bei so überragenden Leuten wie Chartier und Likens auch kein Wunder.
    ZitierenZitieren     

  3. #43
    punisher
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Tent Killer Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ganz ehrlich. Frag doch mal in Landsberg nach, was er da geleistet hat.
    Ich glaub grundsätzlich das was ich seh. Und zur Zeit seh ich da alles andere als ne Schwalbe im Sommer.

    Klar braucht man für die NHL auch Glück. Wir werden sehen, aber ich denke das Format dafür hat er jetzt noch nicht. Vor allem nicht heuer und bis jetzt und was nächstes Jahr ist, sehen wir dann...
    ZitierenZitieren     

  4. #44
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    11.847

    Standard

    Zitat Zitat von punisher Beitrag anzeigen
    Ich glaub grundsätzlich das was ich seh. Und zur Zeit seh ich da alles andere als ne Schwalbe im Sommer.

    Klar braucht man für die NHL auch Glück. Wir werden sehen, aber ich denke das Format dafür hat er jetzt noch nicht. Vor allem nicht heuer und bis jetzt und was nächstes Jahr ist, sehen wir dann...
    Ich denke, du überschätzst mir hier die NHL Goalies auch gewaltig. Es gibt genügend Torhüter, die schon NHL gespielt haben, regelmäßig NHL gespielt haben, welche dann hier in Europa bzw. Deutschland spielen und die keinen Deut besser sind als Endras.

    Zudem scheinst du mir einfach ein wenig von letztem Jahr verblendet. Wenn ich an die Auswärtsspiele zum Beginn der Saison denke, da können wir uns nur ein bei Endras bedanken, dass wir da so stark gepunktet haben. Wenn ich mir die Spiele jetzt anschaue, dann fällt auf, dass er für seine Verhältnisse relativ viele Fehler macht, in keinem Fall aber mehr als der Durchschnitt der DEL, gleichzeitig aber nachwievor pro Spiel 2 überragende Saves drinhat. Klar, war er letztes Jahr besser, aber irgendwo kann ich doch auch nicht erwarten, dass uns ein Spieler jedes Spiel die Kohlen aus dem Feuer holt.

    Den größten Qualitätsverlust haben wir mit Abstand auf den Positionen 1 und 2 in der Abwehr. Und das richtig gravierend.
    Geändert von Dibbl Inch (18.11.2010 um 13:28 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  5. #45
    minnigoggo
    Gast

    Standard

    Das S Am Ende bringt die Wende....

    Collins
    Linkens
    James
    ZitierenZitieren     

  6. #46
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    04.08.2003
    Beiträge
    905

    Standard

    Zitat Zitat von Tent Killer Beitrag anzeigen
    Ne, als allererstes würde ich dich mal für deinen Nickname veruruteilen, der alleine spricht schon Bände.
    (...)
    Aber vergiss das alles wieder. Denn ich hab keine Ahnung von dem Sport!

    Schon Dein Einleitungssatz ist ein Indiz für Deine "Sachlichkeit". BRAVO!

    Die Fähigkeiten Eklunds findest Du hier: http://www.eliteprospects.com/player...er=919&lang=en

    Doch sehr interessant die Einschätzung in seinem Spieler-Profil...

    Zu erkennen, dass unsere Abwehr schlechter ist, als letztes Jahr, da gehört schon viel Wissen dazu! RESPEKT!

    Ich wollte nur den anderen Leuten, die hier mitlesen, klarmachen, dass Dein "Eishockey-Wissen" nicht sehr ausgeprägt sein kann, wenn Du Eklund immer wieder die Fähigkeit abgesprochen hast, Schlittschulaufen zu können. Nicht mehr und nicht weniger! Sachlichkeit!

    Wo kritisiere ich Endras? Sachlichkeit

    Dein dritter Absatz ist unzusammenhängendes, dummes Geschwafel.

    Aber: Deine Selbsterkenntnis im letzten Satz ist gut!

    Weißt Du, was ohne viel Geblubber das Hauptproblem ist: Das Defensivverhalten der gesamten Mannschaft!

    Ich fordere von der gesamten Mannschaft Defensivverhalten. Ich mag den Mitchell wirklich sehr gerne. Aber: Da muß sich auch Mitchell mal hinterfragen, wieso er es nicht schafft, seiner Mannschaft ein ordentliches Defensivspiel zu verpassen. Keep it simple stupid! Ein Satz den sogar ein Killer, wie Du, verstehen müsste.
    Warum hat das in den play-offs letztes Jahr geklappt? Und jetzt: Vogelwilde, ungenaue aber harte Pässe in der eigenen Zone, die ein Verteidiger bei einem umsichtigen Trainer nur einmal spielt...
    ZitierenZitieren     

  7. #47
    Profi
    Registriert seit
    21.05.2004
    Ort
    Chickentown
    Beiträge
    2.976

    Standard

    Jetzt hörts mal mit eurer Diskussion über den Eklund auf, von dem hat doch gar keiner gesprochen. Es geht allein um die Spieler des letztes Jahrs
    ZitierenZitieren     

  8. #48
    Hockeygott
    Registriert seit
    28.09.2005
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    24.302

    Standard

    Eklund war ein Penalty Gott
    ZitierenZitieren     

  9. #49
    Stammspieler
    Registriert seit
    15.12.2006
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    2.228

    Standard

    @ Elfelein

    Ich machs dir jetzt ganz einfach. Denke einfach mal an all die unfähigen deutschen DEL-Spieler die in dieser Liga spielen oder gespielt haben und überdenke danach deine Ekelund-kann-doch-Eishockey-spielen Theorie. Was fallen mir da Namen ein. Kreitl, Fendt und Kofler um mal ein paar Augsburger rauszupicken. Klar, die haben Einsatz gezeigt. Aber das war dann auch schon alles.

    Achja, die Umfrage ist halt unsinnig.
    ZitierenZitieren     

  10. #50
    All-Star
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    9.708

    Standard

    1. Eklund spiel in Reihe 3 und im PK. Bringt gute Leistungen und war letzte Saison auch ein (Überraschungs) Vizemeister.

    2. Es geht auch nicht um das Können vom Endras, sondern darum das er sich "Soft Goals" fängt. Man könnte auch sagen Torwartfehler... und selbst wenn er danach 2 unhaltbare hält... die SoftGoals MÜSSEN aufhören.
    ZitierenZitieren     

  11. #51
    Profi
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Gersschthofa Hoods
    Beiträge
    3.868

    Standard

    Ganz klar Likens.. James.. und Collins !!

    Achja... und ich fordere sofort nen neuen Goalie.. Dennis bringts einfach nicht mehr !!!
    ZitierenZitieren     

  12. #52
    Stammspieler
    Registriert seit
    15.12.2006
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    2.228

    Standard

    und selbst wenn er danach 2 unhaltbare hält... die SoftGoals MÜSSEN aufhören.
    Also lieber die Unhaltbaren nicht halten, dafür die Haltbaren halten, damit man unterm Strich ein Gegentor mehr hat?

    Man kann ja ruhig sagen, dass er nicht mehr so abartig hält und anzweifeln, dass er NHL-tauglich ist. Aber das ist halt einfach deppert. Du hättest wahrscheinlich auch Adam Oates vorgeworfen, dass er zu wenig Tore schießt. Dein Vorschlag dazu? Soll er doch weniger passen. Meine Fresse...
    ZitierenZitieren     

  13. #53
    All-Star
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    9.708

    Standard

    Zitat Zitat von 1860 Predator Beitrag anzeigen
    Also lieber die Unhaltbaren nicht halten, dafür die Haltbaren halten, damit man unterm Strich ein Gegentor mehr hat?

    Man kann ja ruhig sagen, dass er nicht mehr so abartig hält und anzweifeln, dass er NHL-tauglich ist. Aber das ist halt einfach deppert. Du hättest wahrscheinlich auch Adam Oates vorgeworfen, dass er zu wenig Tore schießt. Dein Vorschlag dazu? Soll er doch weniger passen. Meine Fresse...

    Soft Goals führen dazu, das man Unsicher wird. Das betrifft nicht nur den Goalie, auch die restliche Mannschaft. Außerdem rennt man dadurch, wie in München, nem Rückstand hinterher. Haltbare durchlassen ist deutlich schlimmer als unhaltbare mal nicht zu halten.


    aber ich denke wenn du mit Oates und Tore kommst, dann erzähle ich dir hier nicht viel neues.


    Sowas wie München geht halt einfach auf unseren Goalie. Und das darf in diesem Fall einfach nicht sein. Selbes mit Hannover in Augsburg. 4+ Tore müssen einfach zum Sieg reichen. Selbst wenn man auf D'Aversa oder Paiement einhauen möchte, aber das muss ein Goalie einfach verhindern
    ZitierenZitieren     

  14. #54
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    Augsburg Land
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Gott sei Dank geht Dennis Endras nächste Saison, dann ist er wenigstens nicht mehr schuld dran.

    Dann kann einer von euch in der nächsten Saison ins Tor gehen!
    ZitierenZitieren     

  15. #55
    Stammspieler
    Registriert seit
    15.12.2006
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    2.228

    Standard

    Du haust hier Weisheiten raus, da weiß ich garnicht, wie ich antworten soll. Hm, ach doch. Blubba hier nicht so rum und geh NHL 2011 zocken. Da ist der Goalie auch generell der Schuldige.
    Geändert von 1860 Predator (18.11.2010 um 18:47 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  16. #56
    Profi
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Gersschthofa Hoods
    Beiträge
    3.868

    Standard

    Ich muss dazu sagen meines war ironische gemeint... weil Dennis kann zur Zeit wirklich am wenigstens dafür...
    und ich bleib trotzdem dabei das er in München am 1..3 und 4 net wirklich schuldig war.
    Und ohne Witz.. ich hoff er geht mitten in der Saison no.. das du Bubba oder andere wieder schön jammern könnt wenn wir dann nen Goalie haben der pro Spiel ein "Soft Goal" kassiert..
    ZitierenZitieren     

  17. #57
    Hockeygott
    Registriert seit
    28.09.2005
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    24.302

    Standard

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen

    Sowas wie München geht halt einfach auf unseren Goalie.
    Und nochmal: NEIN!!! Aber was schreibe ich...
    ZitierenZitieren     

  18. #58
    All-Star
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    9.708

    Standard

    Zitat Zitat von Rigo Kaka Beitrag anzeigen
    Und nochmal: NEIN!!! Aber was schreibe ich...
    wenn ein Goalie 2 haltbare in einem (Auswärts) Spiel reinlässt, dann geht die Niederlage auf den Goalie.

    So ehrlich muss man dann einfach sein. Und ich kann versichern, ich war von Anfang an ein Endras Fan und kaum einen hat sein Erfolg mehr gefreut.



    Und ein Spieler hat alleine nie Schuld, dass ist in jedem TEAMSport so. (weder der Endras, noch der Tallackson, noch der D'Aversa oder Paiement) Doch wenn ich nen Goalie drin hab, der nicht wirklich gut drauf ist, dann tut sich der Rest der Mannschaft einfach schwerer. Im Eishockey darf der Goalie kaum nen Fehler machen, denn so ziemlich jeder Fehler endet in nem Gegentor. Wichtig ist es einfach das er wieder solide und konstant spielt. Man hat nach dem Spiel in München auch deutlich sehen können, dass diese sinnlosen Gegentore ihm doch kurzzeitig etwas zugesetzt haben.
    Im nächsten Spiel war er zu beginn doch auch leicht unsicher, aber je länger das Spiel gedauert hat und er solide gehalten hat, desto mehr Selbstvertrauen hat er geschöpft.
    Und als Chicago Fan hab ich in letzter Zeit häufig gesehen, was Soft Goals bei nem Goalie bewirken können (Niemi nicht, der hat kaum welche bekommen - Khabibulin, Huet und auch heuer Turco)


    und der fängt sich jetzt dann und wir legen ne Siegesserie hin, vor allem wegen Endras.
    ZitierenZitieren     

  19. #59
    Hockeygott
    Registriert seit
    15.12.2002
    Beiträge
    19.022

    Standard

    Zitat Zitat von Rigo Kaka Beitrag anzeigen
    Und nochmal: NEIN!!! Aber was schreibe ich...
    Was schreibst du denn wirklich? Wir spielen unentschieden und der Buchwieser im kurzen Eck geht halt mal gar nicht und wenn du dann auf die abfälschten anspielst, selbst Larry Mitchell sagte am Anfang Torwartfehler, als sie ihm zeigten das sie abgefälscht waren, sagte er gut, dann hat er die nur an guten Tagen. Selbst wenn die drin sind, aber das übergreifen beim ersten Schuß geht halt auch niemals, wie will man einen Schuß rechts über die Schulter mit der linken Fanghand fangen.

    Also ich finde sehr wohl das die verlorenen zwei Punkte auf Dennis gehen.
    ZitierenZitieren     

  20. #60
    Hockeygott
    Registriert seit
    28.09.2005
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    24.302

    Standard

    Zitat Zitat von good luck Beitrag anzeigen
    Was schreibst du denn wirklich? Wir spielen unentschieden und der Buchwieser im kurzen Eck geht halt mal gar nicht und wenn du dann auf die abfälschten anspielst, selbst Larry Mitchell sagte am Anfang Torwartfehler, als sie ihm zeigten das sie abgefälscht waren, sagte er gut, dann hat er die nur an guten Tagen. Selbst wenn die drin sind, aber das übergreifen beim ersten Schuß geht halt auch niemals, wie will man einen Schuß rechts über die Schulter mit der linken Fanghand fangen.

    Also ich finde sehr wohl das die verlorenen zwei Punkte auf Dennis gehen.
    Wir sind beinander wenn wir das Buchwieser Tor auf seine Kappe nehmen.

    ABER: Das heißt doch nicht das uns Dennis das Spiel verloren hat. Schlecht waren sie alle, nur is es halt beim Torwart am leichtesten, die Schuld festzumachen. Patzt ein Goalie ist er halt fast immer drin. Da waren einige andere um Längen mehr Schuld als Dennis. Nur fallen solche direkten Fehler halt mehr auf...
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 18:42
  2. Welcher Spieler aus Wolfsburg könnte zu uns kommen????
    Von Savoia73 im Forum Gerüchteküche
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 13:32
  3. Welcher Spieler beim AEV hat die Autonummer ...
    Von Augsburger Punker im Forum Gerüchteküche
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.03.2003, 15:35
  4. Welcher Spieler hat beim AEV die Autonummer
    Von Madda im Forum Gerüchteküche
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.02.2003, 11:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen