Ergebnis 3.221 bis 3.240 von 4419

Thema: [Fußball] Borussia Dortmund

  1. #3221
    All-Star
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    8.350

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    Kranke Welt! Was soll man dazu schreiben, bei fast wöchentlichen Anschlägen? Wie soll das nur weiter gehen?
    Anschläge passieren seit Jahrzehnten jeden Tag überall. Da es jetzt aber auch die westliche Hemisphäre betrifft hört man halt ständig was davon. Mag zwar etwas makaber klingen, aber 4 Leute in Schweden ist doch keine Meldung wert. Das man damit nur Trittbrettfahrer animiert ist den Medien egal. Vermutlich sogar gewollt - Klicks sind alles.
    ZitierenZitieren     

  2. #3222
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    9.650

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Zitat Zitat von Saku Koivu Beitrag anzeigen
    Anschläge passieren seit Jahrzehnten jeden Tag überall. Da es jetzt aber auch die westliche Hemisphäre betrifft hört man halt ständig was davon. Mag zwar etwas makaber klingen, aber 4 Leute in Schweden ist doch keine Meldung wert. Das man damit nur Trittbrettfahrer animiert ist den Medien egal. Vermutlich sogar gewollt - Klicks sind alles.
    Mal abwarten was da für Hintergründe ans Tageslicht kommen werden, schlimm genug das es sich immer mehr häuft in unseren Breitengraden! Man kann von Glück sprechen das es so abgelaufen ist, scheinbar nur Bartra leicht verletzt! Alles gute dem jungen Spanier! Bei 3 Explosionen mit einem leicht verletzten davon gekommen zu sein, ist in der dunklen Stunden durchaus "positiv" zu werten!
    ZitierenZitieren     

  3. #3223
    Hockeygott
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Haunstetten (Gersthofen native)
    Beiträge
    13.761

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Bartra wird gerade operiert. Laut PK gilt er aktuell als schwer verletzt. Gebrochene Speiche im Handgelenk und gesprengte Fremdkörper im Arm. Saisonende droht!

    Ich hab den ganzen Abend schon das Gefühl, dass wir heute eine neue Form des Ultrawahnsinns in Deutschland erlebt haben.

    Bei einem terroristischen Anschlag wäre der Schaden, aber auch die Opferzahl, meiner Meinung nach um einiges höher! Daher ist das für mich fast auszuschließen.

    Bereits jetzt ist bekannt, dass es ein Bekennerschreiben gibt, das im Augenblick auf Echtheit geprüft wird.

    Ich bin bekanntlich kein Fan des BVB, aber das rückt bei solchen Ereignissen echt ganz weit in den Hintergrund!

    Bleibt zu hoffen dass die Spieler mental in der Lage sind morgen aufzulaufen. Profisportler, aber immer noch Menschen!
    ZitierenZitieren     

  4. #3224
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    9.650

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Zitat Zitat von Nightmare Beitrag anzeigen

    Bei einem terroristischen Anschlag wäre der Schaden, aber auch die Opferzahl, meiner Meinung nach um einiges höher! Daher ist das für mich fast auszuschließen.
    Würde ich so nicht sagen. Wenn man sich die Aussagen zur Verletzung von Bartra anhört, hätte sehr viel mehr passieren können. Ist wohl auch dem Glück zu verdanken das der Bus einen gewissen Abstand zur Detonation gehabt haben muss. Ganz egal ob IS oder Ultras, Fakt ist das sind Wahnsinnige! Nach anfänglicher Meldung- einer leichten Verletzung Bartras- kann man nur hoffen das der Junge wieder vollständig wird!

    Ultras würden wohl kaum ein Bekennerschreiben verfassen? Wobei das halt nie mit der Bezeichnung Ultras in Verbindung gebracht werden darf, Sprengsätze auf einen Manschaftsbus, Gestörte trifft es passender!
    Geändert von el_bart0 (11.04.2017 um 23:31 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  5. #3225
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Bad Wörishofen
    Beiträge
    24.222

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    Gestörte trifft es passender!
    Ich bevorzuge Kriminelle für Attentäter. Will aber an dieser Stelle eigentlich keine Wortklauberei anfangen.
    Geändert von djrene (12.04.2017 um 06:27 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  6. #3226
    Hockeygott
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Haunstetten (Gersthofen native)
    Beiträge
    13.761

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    Ultras würden wohl kaum ein Bekennerschreiben verfassen? Wobei das halt nie mit der Bezeichnung Ultras in Verbindung gebracht werden darf, Sprengsätze auf einen Manschaftsbus, Gestörte trifft es passender!
    Terroristen sind auch nicht dafür bekannt Bekennerschreiben zu verfassen. Die hinterlassen Ausweise oder man meldet sich kurz danach bei Twitter. Ein Bekennerschreiben ist für mich eher ein Zeichen für einen Einzeltäter oder eine Gruppierung. Durchaus möglich, dass es sich um verfeindete Ultras handelt oder auch die ausgewiesenen Leute nach RB-Banner-Affäre.

    Doch, Ultras darf man da schon sagen. Heutzutage trau ich diesen Nasen alles zu.
    ZitierenZitieren     

  7. #3227
    Profi
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    2.742

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Einer meiner ersten Gedanken war gestern Abend die Gruppe "Riot 0231".
    Die Hooligangruppe, die vor ein paar Wochen Watzke gedroht hat, bald im Kofferraum zu liegen.
    ZitierenZitieren     

  8. #3228
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    9.650

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    2 Bekennerschreiben angeblich, äußerst merkwürdig! Kaum vorstellbar das eine eigene Fangruppierung (wobei der Begriff Fan hier jeglicher Bedeutung spotten würde) diesen Angriff durchgeführt haben soll. Ein Bekennerschreiben vom IS und eines von der Antifa? Das hat nix mit Antifa zu tun! Eine Trittbrettfahrer Organisierung die da mit aufgesprungen ist? Ganz egal wer oder welche Organisation dahinter steckt, man kann nur hoffen das der oder die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden können!
    ZitierenZitieren     

  9. #3229
    All-Star
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    8.350

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Und gleich kommt ein blöder Islamist ums Eck und sagt "wir warens!"... natürlich ohne Beweise und Fakten - aber wer braucht die schon.

    Der Inhalt vom Brief is auch total unlogisch.... also als Islamist sollte man wissen das die Tornados nicht in Syrien sondern in der Türkei stationiert sind. Könnte auch ein extremer Block der AfD sein um Hetze zu betreiben. Alles is möglich.
    ZitierenZitieren     

  10. #3230
    All-Star
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    8.232

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Gibts eigentlich den Sender in Gleiwitz noch?

    Nur für den Fall der Fällte...
    ZitierenZitieren     

  11. #3231
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Bad Wörishofen
    Beiträge
    24.222

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Inzwischen auch im Visier der Ermittler: Campact-Mitglieder, ehemalige Legida-Mitstreiter und gewaltbereite Fußballschläger aus Leipzig.
    ZitierenZitieren     

  12. #3232
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    9.650

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Sehr dubios! Von IS über Antifa bis hin zu radikalen Rechten ist jetzt alles dabei über die spekuliert wurde. Wichtig wird es sein da jetzt mal Erfolge in den Ermittlungen zu präsentieren! Wenn ich lese es wird allein nur dem BVB weiterer Terror angedroht, bleibt nur zu hoffen das man die Manschaft so gut wie möglich abgeschirmt bekommt! Unvorstellbar das die Geschichte inkl. Androhungen über Monate weiter geht, so etwas würde über einen längeren Zeitraum kein Team der Welt kalt lassen.
    Geändert von el_bart0 (15.04.2017 um 15:13 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  13. #3233
    All-Star
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    8.547

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    Sehr dubios! Von IS über Antifa bis hin zu radikalen Rechten ist jetzt alles dabei über die spekuliert wurde. Wichtig wird es sein da jetzt mal Erfolge in den Ermittlungen zu präsentieren! Wenn ich lese es wird allein nur dem BVB weiterer Terror angedroht, bleibt nur zu hoffen das man die Manschaft so gut wie möglich abgeschirmt bekommt! Unvorstellbar das die Geschichte inkl. Androhungen über Monate weiter geht, so etwas würde über einen längeren Zeitraum kein Team der Welt kalt lassen.
    Wenn man in soviele Richtungen ermittelt, dann sollte man erst dann an die Öffentlichkeit gehen, wenn ein stichhaltiges Ergebnis vorliegt und nicht wie jetzt jeden Tag andere Verdächtige präsentieren. Aber ich weiß, Geduld ist heute nicht mehr gefragt.
    ZitierenZitieren     

  14. #3234
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    9.650

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Zitat Zitat von DennisMay Beitrag anzeigen
    Wenn man in soviele Richtungen ermittelt, dann sollte man erst dann an die Öffentlichkeit gehen, wenn ein stichhaltiges Ergebnis vorliegt und nicht wie jetzt jeden Tag andere Verdächtige präsentieren. Aber ich weiß, Geduld ist heute nicht mehr gefragt.
    Wobei die ermittelnde Staatsanwältin aus Dortmund zuerst durchaus nicht viel an Informationen raus rücken wollte, eben weil der Stand der Ermittlungen nicht abgeschlossen ist. Jetzt ermittelt ja bereits die Bundesstaatsanwaltschaft, mal sehen aber so weiter gehen kann das sicher nicht. Medien die Halbwahrheiten verbreiten und wild spekulieren ala Bild Style, die sind hier total fehl am Platz!
    Geändert von el_bart0 (15.04.2017 um 18:37 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  15. #3235
    All-Star
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    8.350

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Wenn man alle Bekennerschreiben zusammen nimmt, dann haben wir jetzt antifaschistische Faschisten die im Auftrag des IS gehandelt haben. Da is doch für jeden was passendes dabei!
    ZitierenZitieren     

  16. #3236
    All-Star
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    8.232

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Zitat Zitat von DennisMay Beitrag anzeigen
    Wenn man in soviele Richtungen ermittelt, dann sollte man erst dann an die Öffentlichkeit gehen, wenn ein stichhaltiges Ergebnis vorliegt und nicht wie jetzt jeden Tag andere Verdächtige präsentieren. Aber ich weiß, Geduld ist heute nicht mehr gefragt.
    Warum?

    Es ist doch ganz klar wer es war!

    Ein islamistischer Kommunistennazi.

    Das verkleinert den Bereich in dem man fahnden muss deutlich.
    ZitierenZitieren     

  17. #3237
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    9.650

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Eigentlich wenig spaßig, über die Fehlinformationen der Medien- in diesem Fall- muss man allerdings lachen... was bleibt einem auch anderes übrig. Die Anstalt lässt grüßen!
    Geändert von el_bart0 (15.04.2017 um 22:41 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  18. #3238
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Bad Wörishofen
    Beiträge
    24.222

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Da fällt Dir nix mehr ein.

    Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB hat die Polizei offenbar einen Verdächtigen ermittelt.
    Nach dem Sprengstoffanschlag auf den Mannschaftsbus des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat die Polizei nach Medieninformationen einen Tatverdächtigen in der Nähe von Tübingen festgenommen.
    Der 28 Jahre alte Sergej W. soll russischer Staatsbürger sein und ist offenbar bereits vor Ostern ins Visier der Ermittler geraten. Der Mann soll weder ein radikaler Islamist, militanter Neonazi, oder Linksextremist sein.
    Die Spur führt vielmehr an die Börse. Der Mann soll aus Habgier versucht haben, möglichst viele BVB-Spieler zu töten oder zu verletzten. Er wollte offenbar einen Kurssturz der BVB-Aktie erzwingen und mit sogenannten Put-Optionen ein Millionen-Vermögen verdienen.
    https://www.gmx.net/magazine/panoram...C3%A4chtiger.0
    Geändert von djrene (21.04.2017 um 06:00 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  19. #3239
    Profi
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    2.742

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Mal schauen wie lange das dauert, bis die besorgten Bürger kundtun, dass das ein Opferlamm ist, das den Terrorismus und die Politik der Weltregierung vertuschen soll.
    ZitierenZitieren     

  20. #3240
    All-Star
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    8.232

    Standard AW: [Fußball] Borussia Dortmund

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Da fällt Dir nix mehr ein.
    Aber hallo. Auf die Idee musst auch erstmal kommen.

    Aber irgendwie auch toll. So kommt man aus dem stupiden "Allahu Akbar" Einheitsbrei mal raus.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Borussia = Größenwahn???
    Von fgtim im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 05:35
  2. Borussia Dortmund steht kurz vor dem Kollaps
    Von Lucky im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 14:47
  3. Dortmund - Brügge
    Von Rigo Domenator im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.08.2003, 07:59
  4. Dortmund vor Verpflichtung des Brasilianers Conceicao
    Von Reunion im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.07.2003, 22:12
  5. Wer ist DIE WAHRE Borussia?
    Von Andi Klundt #5 im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.05.2003, 14:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen