Ergebnis 41 bis 60 von 127
Seite 3 von 7 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte

Thema: Sitzplatzpreise im CFS

  1. #41
    Hockeygott Avatar von Manne
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    18.042

    Standard

    Zitat Zitat von Mr. Blubb Beitrag anzeigen
    Keiner braucht seitenlange Fullquotes, auf die man sich dann nichtmal bezieht.
    Erstens waren die nicht seitenlang Und zwotens habe ich mich sehr wohl drauf bezogen
    Die Dummheit ist das Gaspedal der festgefahrenen Meinung.
    Möginger, Thomas
    ZitierenZitieren     

  2. #42
    Ausnahmekönner Avatar von Miami
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    5.352

    Standard

    Ich bin auch 40 Jahre im F-Block gestanden und nun sitze ich halt auf meinem Stehplatz. Da eine ganze Gruppe von meinem früheren Umfeld jetzt auch sitzt, ist die Umstellung nicht so krass. Da sind die gewohnten Köpfe gleich geblieben. Wenn mir einer vor 5 Jahren erzählt hätte dass die Sitzplätze so angenommen werden, hätte ich ihn für Verrückt erklärt. Auch die Stimmung fand ich sehr gut - sowohl im Stehplatzbereich als auch auf den Sitzplätzen. Das Spiel selber gab dazu leider wenig Anlass.
    Ich hoffe jetzt nur dass sich die ganzen Veränderungen auch in den zukünftigen Kaderplanungen auswirken.
    Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und so lange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. (Friedrich Hebbel)
    ZitierenZitieren     

  3. #43
    Ausnahmekönner Avatar von Michi
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    6.518

    Standard

    Zitat Zitat von punisher Beitrag anzeigen
    Michi, wenn nicht hier, wo dann?

    Ich hab ja jetzt wirklich auch 2 Spiele gewartet. Vielleicht legt sichs ja noch, aber aktuell finde ich es recht deprimierend.

    Schön, dass du dich mit Sitzplatz abgefunden hast, und den auch magst. Ich gönns dir ja auch. Aber jeder Jeck tickt halt anders, wie du schon mal gesagt hast. Und ein Forum ist dafür da, sich auszutauschen. Wenn vogibeule mir nicht aus tiefstem Herzen geschrieben hätte, hätte ich ja auch wahrscheinlich gar nix geschrieben, aber es ist halt toll zu sehen, dass es nicht nur mir so geht.

    Natürlich ists beim Yoda toll (auch wenn er mir die Regeln falsch erklärt), aber die Sicht und das Netz...das ist halt ein wenig schade.

    Und sei mir nicht böse, aber vor 5 Jahren wenn wir in Ingolstadt gewesen wären und die hätten das Stadion so gehabt wie wir heute, hätten sich hier wirklich ALLE (und damit meine ich viele) das Maul zerrissen, VOR ALLEM über Bobs Terrasse.


    Was das zensieren angeht ists natürlich schon wieder vogelwild.
    Also Uffi, jetzt mal Hand aufs Herz. Es gibt User, die sich in regelmäßigen Abständen bereits seit dem verkorksten Umbau darüber echauffiert haben, dass es keine Stehplätze auf der Gerade mehr gibt. Und dies so oft, dass man es überhaupt nicht mehr zählen kann. Es sind dabei immer und immer wieder dieselben Personen, die ständig die alte Suppe erneut aufwärmen. Dabei hat man zudem mit Leuten eben auch immer und immer wieder ordentlich über dieses Thema diskutiert und sogar die möglichen Alternativen aufgezeigt und Begründungen und Argumente erläutert, warum es so vollzogen wurde. Irgendwann ist dann einfach mal gut! Den aufgewärmten Brei kann echt keiner mehr hören. Und wenn hier noch ein paar User mehr in die Nörgelei einfallen würden, wäre es ebenso vollkommen egal - ob es uns passt, oder nicht - es wird sich daran nichts mehr ändern. Punkt!

    Jetzt gilt es den Zustand - ob man ihn gut findet oder nicht - zu akzeptieren, sich entweder zu arrangieren mit einer durchaus vorhandenen Alternative. Klar, dies klappt, wenn man es möchte, aber auch nur dann...! Und wenn man eben es nicht kann, dann bleibt einem nix anderes übrig, als seine Konsequenzen daraus zu ziehen. Fertig, Aus, Ende & Amen!

    Was bei Dir persönlich deprimierend ist, ist doch der Zustand, dass Du Deine Leute in Richtung Sitzplätze verloren hast. Jetzt kannst Du Dir aussuchen, ob Du ihnen folgen willst, Dir neue Leute an einem neuen Platz suchst, oder daheim bleibst. Übrigens: An dem Platz, an welchem Deine Schwester steht, Block I ganz oben rechts, hat man relativ wenig Netz und ziemlich gute Sicht, wie ich persönlich finde...

    Den gefetteten Absatz versteh wer will, ich nämlich nicht.

    Ohne Witz, ich finde unser Stadion samt dem, was Herr Schlenker daraus gemacht - ja sogar gezaubert hat - absolut phänomenal. Und dies inklusive Bob´s Terrasse. Ich will da jetzt überhaupt keine weitere Erläuterung abgeben, aber ich finde das CFS absolut geil und für mich, sofern wenn wirklich alles fertig ist (Soundanlage, LED-Licht, Außenfassade, Beseitigung der Restbaustelle und vor allem eine fertig überdachte Bahn II), im Gegensatz zu den sterilen MuFus und auch den anderen Eishockeystadien in Deutschland ein nicht für möglich gehaltenes Schmuckstückchen, welches seinesgleichen sucht! Gut, das neue Stadion in Schwenningen habe ich noch nicht gesehen, aber ansonsten wüsste ich nicht, wo ein schöneres Stadion hierzulande stehen sollte.
    Geändert von Michi (30.09.2013 um 00:16 Uhr)
    Erst Denken - dann Reden !!!
    Wenn man keine Ahnung hat, wie wäre es dann einfach mal mit Fresse halten...!

    www.aev-fanclub-donau-ries.de
    ZitierenZitieren     

  4. #44
    Hockeygott Avatar von Von Krolock
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    19.263

    Standard

    Ja, ich unterschreibe von dem eigentlich alles.

    Mit dem gefetteten Absatz beklagt Punsiher vermutlich eine Degeneration vom "Ereignis Sport" zum "Event mit dem Nebeneffekt Sport". Diese Ansicht teile ich aber nicht. Für mich muss Eishockey gut sein, nicht kalt, nicht bruchbudig und nicht unkomfortabel. Vor allem muss ich das, was ich sehen will, so uneingeschränkt wie möglich sehen. Und das funktioniert auf den Sitzplätzen überragend. Ich hätte niemals etwas wie Bob's Terrasse kritisiert, selbst wenn man das Wort "ALLE" meterhoch schreibt und damit nicht mal alle meint, sondern nur viele, was aber ein relativer Begriff ist.
    ZitierenZitieren     

  5. #45
    punisher
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Michi Beitrag anzeigen
    Jetzt gilt es den Zustand - ob man ihn gut findet oder nicht - zu akzeptieren, sich entweder zu arrangieren mit einer durchaus vorhandenen Alternative. Klar, dies klappt, wenn man es möchte, aber auch nur dann...! Und wenn man eben es nicht kann, dann bleibt einem nix anderes übrig, als seine Konsequenzen daraus zu ziehen. Fertig, Aus, Ende & Amen!
    Natürlich. Das ist doch auch absolut ok. Der Großteil findet es ja toll, und selbst ich hab ja wirklich gestaunt, als ich das erste mal - gegen den MERC - das Stadion betreten habe.

    Ich fühle mich halt noch ein wenig fremd. Ich mochte es immer schon ein wenig rustikaler - schon zu Diskozeiten (RoFa (bis zum Publikumswechsel 1990), Siedlerhof, etc). Da passen Highheels und Miniröcke halt nicht so dazu (wenn ich natürlich abseits vom Eisstadion absolut nix gegen sowas habe ).

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen
    Mit dem gefetteten Absatz beklagt Punsiher vermutlich eine Degeneration vom "Ereignis Sport" zum "Event mit dem Nebeneffekt Sport".
    Genau.
    Wobei das aber eigentlich auch nicht stimmt. Denn für mich war die letzten 10 Jahre der Sport eh Nebensache. Der lief halt nebenher. Für mich wars das gesellige, das rustikale, das Erlebnis CFS.

    Schwer zu erklären, und eigentlich auch egal. Aber im Eisstadion im T-Shirt zu stehen, hat mich immer schon gestört.
    ZitierenZitieren     

  6. #46
    Rookie Avatar von AEV OLDIE
    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    295

    Standard

    hi leute
    so jetzt muß auch mal was sagen an die meckerer unser stadion ist super geworden und ich hätte nie gedacht das die sitzplätze so laufen
    wieviele waren es denn im alten stadion mustest doch froh sein wenn auf der gegengerade mal 300 sitzplätze verkauft wurden im zugigen alten zugegebenen kultigen stadion
    ich als längjähriger stehplatz nutzer knapp hinter der gästemanschaft habe mich jetzt für sitzplatz entschieden:
    Fast denn selben wo ich gestanden bin und muß sagen echt geil ,ich kann und werde mich nie mit einem stehplatz mit netz anfreunden können
    mit meinen jetzt 55 jahren hab ich 40 jahre stehplatz hinter mir das reicht.
    Und seit umbau ist jetzt sitzen angesagt mir gefällts finds super gelungen und auch wärmer das sogar meine frau mitgehen willhat eh keine ahnung von eishockey und enkel kannst auch mit nehmen ohne angst zuhaben das die erfrieren ( bilde schon mal die neue fan generation aus mit meinen kids hat das nicht so geklappt freuen wir uns allso auf eines der schönsten eishockey stadion deutschlands das keine multi halle ist danke an alle die da mit gewirkt haben .
    bis bald euer AEV OLDIE
    ZitierenZitieren     

  7. #47
    punisher
    Gast

    Standard

    Jetzt setzt dich mal bitte hin und liest dein Geschreibsel. Nix für ungut, aber das ist echt anstrengend.

    Ansonsten sei es dir ja zugestanden. Es ist nicht meine Intuition, hier was madig zu machen. Gar nicht. http://www.the-small-one.de/smilies/smilies/nein.gif
    ZitierenZitieren     

  8. #48
    Profi Avatar von Höps
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augschburg
    Beiträge
    3.060

    Standard

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    weil es natürlich keine 57 Rolli-Fans gibt, aber da wird man konsequent verscheucht, wie ich mitbekommen habe.
    Klar, da ist nun Platz für ein Dutzend Polizisten. Die hab' ich jedenfalls am Freitag ausgemacht - oder waren die gar nur zum Verscheuchen der Nichtrollis da?
    Das Verhängnis unserer Kultur ist, dass sie sich materiell viel stärker entwickelt hat als geistig.
    Albert Schweitzer
    ZitierenZitieren     

  9. #49
    punisher
    Gast

    Standard

    Auf der Seite zum ehemaligen Stadiongebäude bin ich 10 Minuten gestanden. Da hat mich keiner verscheucht. In der Spielhäfte vor der Fankruve hast dagegen keine Chance.

    Sicht war perfekt.
    ZitierenZitieren     

  10. #50
    Hockeygott Avatar von Augsburger Punker
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    19.917

    Standard

    Nein, das ist Job der Ordner
    ZitierenZitieren     

  11. #51
    Stammspieler Avatar von vogibeule
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    1.904

    Standard

    Zitat Zitat von punisher Beitrag anzeigen
    Jetzt setzt dich mal bitte hin und liest dein Geschreibsel. Nix für ungut, aber das ist echt anstrengend.

    Ansonsten sei es dir ja zugestanden. Es ist nicht meine Intuition, hier was madig zu machen. Gar nicht. http://www.the-small-one.de/smilies/smilies/nein.gif

    Lass es ! Mir war auch nicht daran gelegen, etwas madig zu machen ! Ich hab nur meinen Eindruck geschildert den ich nach dem Freitag Spiel hatte.
    Ich fand es erstaunlich das ich mit meinen Eindrücken nicht der einzige bin.
    Aber so jetzt ist auch wider gut mit dem Thema bevor mir immer wider die Gleichen erklären was ich zu tun habe und was für ein Honk ich bin usw.
    Denn diese scheiß Leier geht mir auch auf den Sack.
    J.Boni :What you do with the Puck shows your Talent but what you do without the Puck shows your Character
    ZitierenZitieren     

  12. #52
    punisher
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von vogibeule Beitrag anzeigen
    Lass es ! Mir war auch nicht daran gelegen, etwas madig zu machen ! Ich hab nur meinen Eindruck geschildert den ich nach dem Freitag Spiel hatte.
    Ich fand es erstaunlich das ich mit meinen Eindrücken nicht der einzige bin.
    Aber so jetzt ist auch wider gut mit dem Thema bevor mir immer wider die Gleichen erklären was ich zu tun habe und was für ein Honk ich bin usw.
    Denn diese scheiß Leier geht mir auch auf den Sack.
    Ja, hier anderer Meinung zu sein ist mittlerweile wirklich ein schweres Los, wie es scheint.
    ZitierenZitieren     

  13. #53
    Ausnahmekönner Avatar von Michi
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    6.518

    Standard

    Zitat Zitat von punisher Beitrag anzeigen
    Ja, hier anderer Meinung zu sein ist mittlerweile wirklich ein schweres Los, wie es scheint.
    Nee, nur notorische Dauernörgler, die an jedem Scheiß etwas auszusetzen haben und dies ständig und immer wiederkehrend von sich geben müssen, obwohl daran nichts mehr zu ändern ist, gehen einfach auf den Sack !!!
    ZitierenZitieren     

  14. #54
    punisher
    Gast

    Standard

    Weder vogibeule noch ich haben genörgelt. Gar nicht.

    Und zum stadion hab ich ewig nix geschrieben. Ich hab das von der beule gelesen und mir gedacht: wow da geht's dir also nicht allein so. Ob die beule hier in der Vergangenheit stärker aufgetreten ist was den umbau angeht weiß ich nicht, weil ich mich damit ewig nicht mehr befasst hab und weder gelesen noch geschrieben habe.

    Das war ja jetzt nicht mal groß negativ. Aber ich verstehe schon. Ich demontiere ja auch den paddy.

    Also langsam muss man sich wirklich 3 mal überlegen ob und was man schreibt.
    ZitierenZitieren     

  15. #55
    Ersatzspieler Avatar von Omaschupser
    Registriert seit
    14.07.2011
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    713

    Standard

    Also, als ich den Post von Punisher gelesen hab, hab ich dies nicht als Kritik verstanden. Es sprach mich ehrlich gesagt sofort an. Das war viel Wehmut, aber keine Kritik. Als er das mit der Geraden schilderte hat es mich richtig ergriffen. Es hat mich erinnert, wie ich immer beeindruckt war, wenn ich durch den Gästeeingang kam und diese imposante vollbesetzte Wand mit Sternwerfern gesehen habe.Oder wenn ich nur Zaungast bei einem Derby war.Ich denke, bei meinem ersten Besuch wird mir dieser Eindruck auch fehlen. Diese Gerade war mit der Brehmstraße das Beeindruckendste was ich in Eisstadien gesehen habe. Ich freue mich für euch und auf das neue CFS. Aber ein wehmütiger Blick ist doch ein kleines Danke an vergangene schöne Zeit und ein verdienstvolles altes Stadion, ohne das Neue damit zu kritisieren.
    ZitierenZitieren     

  16. #56
    Stammspieler Avatar von Der Rentner
    Registriert seit
    23.05.2006
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.475

    Standard

    Gegen Mannheim mein erstes Spiel in der neuen Halle erlebt und auch zum ersten Mal überhaupt nach dem Umbau in der Halle gewesen. Ich habe ein wenig gewartet, damit die ersten Eindrücke mit einem grandiosen Sieg nicht allzu sehr in den Vordergrund treten.

    Die Halle ist ein absolutes Highlight - der Umbau vom Umbau war sowas von nötig und das Ergebnis ist wirklich aller Ehren wert. Die neuen VIP-Boxen - 1a / Bobs Terasse - 1a / Eingangsbereich, Fanshop usw. - 1a und so weiter und so weiter. Die Stimmung war atemberaubend, ich habe selten so eine laute Kurve erlebt - das ist wirklich ein Erlebnis und ich bin mir sicher, dass unsere Kurve bei dem einen oder anderen Spiel den Ausschlag geben kann.
    Der Umbau hat sich wirklich gelohnt und wir haben eine schöne Halle für die Zukunft in der DEL bekommen.

    So weit so gut, doch bei so viel Licht gibt es auch immer Schatten und von meiner persönlichen Seite aus ein dickes ABER. Kalkulatorisch ist die Verteilung von Sitz- zu Stehplätzen absolut zu verstehen, da steht ein Plan dahinter. Die Eventflächen sind sicherlich ein gutes Zugpferd für die eine oder andere Sponsorenaktion (auch wenn man sich nicht zu viel erwarten darf). Jedoch ist dabei etwas passiert, was mir persönlich (!) die Freude am Sport nimmt. Mein Hobby, meine Leidenschaft wird zu einem Event, der über kurz oder lang zu einem austauschbaren Ereignis verkommen wird.

    Noch ist die Euphorie riesig, noch sind viele bereit die hohen Preise für den Sitzplatz zu bezahlen. Aber sobald der Alltag Einzug hält, weniger Fans und mehr zahlende Zuschauer ins Stadion gehen, dann wird auch die großartigste Kurve der Liga nicht mehr ausreichen für eine gute Stimmung, um aus einem Event ein Erlebnis zu machen. Dann wird es immer ruhiger werden, denn wer glaubt denn allen ernstes, dass bei einem halb gefüllten Stadion mit vielleicht 1/3 belegter Sitzplätze noch die große Stimmung aufkommen wird. Und das kann schneller passieren als man glauben mag. Ein oder zwei Saisons ohne Highlight im Niemandsland der Tabelle und schon ist die Luft raus. Es wird still und leer sein im Stadion, es wird ruhig werden auf den Rängen. Nur die Kurve wird noch singen - so lange sie eben kann.

    Jetzt werden gleich wieder die Reflexbeißer kommen und davon reden, man solle doch nichts schlecht reden, man sei nur Nörgler und es sei alles so toll und schön und wunderbar. Man habe zusammen für den Umbau vom Umbau gekämpft und was Tolles erreicht. Und all diese Argumente (bis auf das Etikett Nörgler) sind auch richtig. Aber diese Argumente basieren auf Fakten - mir geht es um die Emotionalität, das Gefühl im Stadion, Entschuldigung Halle. Jetzt haben wir auch unsere Eventarena - kein Curt-Frenzel-Stadion mehr.

    Ich bin gespannt, wohin die Reise gehen wird. Leider kann ich den großen Optimismus vieler nicht teilen. Ich mache mir Sorgen um meinen Verein, dem ich seit vielen Jahrzehnten verbunden bin. In meinen Augen sind wir gerade dabei etwas Entscheidendes zu verlieren, im Sport ganz allgemein, im Eishockey im engeren Sinne und auch ganz im Speziellen beim AEV: Individualität und Identität.

    Vielleicht bin ich aber auch der derjenige, der fehl am Platz ist und zur Seite treten muss für eine andere Generation/Klientel, die eben auf Event und den ganzen seelenlosen Bohei steht. Vielleicht ist einfach meine Zeit abgelaufen.

    Gruß
    Der Rentner
    Nur weil ich paranoid bin, heißt das nicht, dass sie nicht hinter mir her sind!
    ZitierenZitieren     

  17. #57
    Stammspieler Avatar von vogibeule
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    1.904

    Standard

    Zitat Zitat von Der Rentner Beitrag anzeigen
    Gegen Mannheim mein erstes Spiel in der neuen Halle erlebt und auch zum ersten Mal überhaupt nach dem Umbau in der Halle gewesen. Ich habe ein wenig gewartet, damit die ersten Eindrücke mit einem grandiosen Sieg nicht allzu sehr in den Vordergrund treten.

    Die Halle ist ein absolutes Highlight - der Umbau vom Umbau war sowas von nötig und das Ergebnis ist wirklich aller Ehren wert. Die neuen VIP-Boxen - 1a / Bobs Terasse - 1a / Eingangsbereich, Fanshop usw. - 1a und so weiter und so weiter. Die Stimmung war atemberaubend, ich habe selten so eine laute Kurve erlebt - das ist wirklich ein Erlebnis und ich bin mir sicher, dass unsere Kurve bei dem einen oder anderen Spiel den Ausschlag geben kann.
    Der Umbau hat sich wirklich gelohnt und wir haben eine schöne Halle für die Zukunft in der DEL bekommen.

    So weit so gut, doch bei so viel Licht gibt es auch immer Schatten und von meiner persönlichen Seite aus ein dickes ABER. Kalkulatorisch ist die Verteilung von Sitz- zu Stehplätzen absolut zu verstehen, da steht ein Plan dahinter. Die Eventflächen sind sicherlich ein gutes Zugpferd für die eine oder andere Sponsorenaktion (auch wenn man sich nicht zu viel erwarten darf). Jedoch ist dabei etwas passiert, was mir persönlich (!) die Freude am Sport nimmt. Mein Hobby, meine Leidenschaft wird zu einem Event, der über kurz oder lang zu einem austauschbaren Ereignis verkommen wird.

    Noch ist die Euphorie riesig, noch sind viele bereit die hohen Preise für den Sitzplatz zu bezahlen. Aber sobald der Alltag Einzug hält, weniger Fans und mehr zahlende Zuschauer ins Stadion gehen, dann wird auch die großartigste Kurve der Liga nicht mehr ausreichen für eine gute Stimmung, um aus einem Event ein Erlebnis zu machen. Dann wird es immer ruhiger werden, denn wer glaubt denn allen ernstes, dass bei einem halb gefüllten Stadion mit vielleicht 1/3 belegter Sitzplätze noch die große Stimmung aufkommen wird. Und das kann schneller passieren als man glauben mag. Ein oder zwei Saisons ohne Highlight im Niemandsland der Tabelle und schon ist die Luft raus. Es wird still und leer sein im Stadion, es wird ruhig werden auf den Rängen. Nur die Kurve wird noch singen - so lange sie eben kann.

    Jetzt werden gleich wieder die Reflexbeißer kommen und davon reden, man solle doch nichts schlecht reden, man sei nur Nörgler und es sei alles so toll und schön und wunderbar. Man habe zusammen für den Umbau vom Umbau gekämpft und was Tolles erreicht. Und all diese Argumente (bis auf das Etikett Nörgler) sind auch richtig. Aber diese Argumente basieren auf Fakten - mir geht es um die Emotionalität, das Gefühl im Stadion, Entschuldigung Halle. Jetzt haben wir auch unsere Eventarena - kein Curt-Frenzel-Stadion mehr.

    Ich bin gespannt, wohin die Reise gehen wird. Leider kann ich den großen Optimismus vieler nicht teilen. Ich mache mir Sorgen um meinen Verein, dem ich seit vielen Jahrzehnten verbunden bin. In meinen Augen sind wir gerade dabei etwas Entscheidendes zu verlieren, im Sport ganz allgemein, im Eishockey im engeren Sinne und auch ganz im Speziellen beim AEV: Individualität und Identität.

    Vielleicht bin ich aber auch der derjenige, der fehl am Platz ist und zur Seite treten muss für eine andere Generation/Klientel, die eben auf Event und den ganzen seelenlosen Bohei steht. Vielleicht ist einfach meine Zeit abgelaufen.

    Gruß
    Der Rentner

    Daaaaaannnnkke !
    Vielen Dank ! Meine Augen sehen das selbe !
    ZitierenZitieren     

  18. #58
    punisher
    Gast

    Standard

    Ich muss mich auch beim Rentner und dem Omaschupser bedanken!

    Genau so sehe ich das auch. Ganz ohne Stänkern und Nörgeln, einfach ein anderes Gefühl/andere Emotionen.

    Manchmal hab ich das Gefühl, dass es nicht wichtig ist, was man schreibt, sondern wer es schreibt.

    Ich brauch nen neuen Nick.
    ZitierenZitieren     

  19. #59
    Hockeygott Avatar von Rigo Kaka
    Registriert seit
    28.09.2005
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    23.620

    Standard

    Und ich kann eure Sorgen nicht nachvollziehen. Ich akzeptiere eure Meinungen, kann es aber wie gesagt nicht ganz verstehen.

    Der Rentner hat Angst, dass es nach 1, 2 schwachen Saisons leerer wird. Ich glaube das nicht auf Dauer. Klar kommen in diesen Phasen weniger Leute, aber das war doch schon so als wir den Osten noch voller Stehplätze hatten. Da kam dann ein Stamm von 2500-3000 Leuten. Und ich bin mir sicher diese Zahl hättest du heute, morgen und übermorgen während schlechten Phasen auch. Unabhängig vom Steh- oder Sitzplatz.

    Ich glaube ihr überschätzt die Anzahl der Eventbesucher bei uns. Ich kenne zig Leute, die früher gestanden sind und seit dem Umbau nun im Osten sitzen. Klar kamen und kommen da auch Eventbesucher dazu, aber ich bin felsenfest überzeugt, dass ca. 75% der Sitzplatzzuschauer im Osten keine Eventies sind, sondern langjährige AEV Fans, die so gut wie immer kommen.

    Weiterhin passt die Problembeschreibung vom Rentner zu den großen Arenen. Da ist das so. Wir haben ja immer noch eine recht kleine Halle, da wird dieses "Leerstandphänomen" nicht mehr als zu früheren CFS Zeiten auftreten.
    ZitierenZitieren     

  20. #60
    Ausnahmekönner Avatar von Miami
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    5.352

    Standard

    Da kann ich dir nur zustimmen. Ich sitze im F Block der ja der teuerste ist. Um mich herum sitzen die, die zuvor mit mir da gestanden sind. Ich verstehe eure Angst. Aber es ist und bleibt unser altes CFS! Dieses Stadion hat eine Seele. Eben keine Halle auf der grünen Wiese. Solange wir "Alten" mit unseren Geschichten diese Tradition weitergeben mache ich mir um unser Hobby keine Sorgen.
    ZitierenZitieren     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •