Ergebnis 1.161 bis 1.180 von 1186
Seite 59 von 60 ErsteErste ... 949585960 LetzteLetzte

Thema: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

  1. #1161
    Stammspieler Avatar von Boulin178pim
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    friedberg
    Beiträge
    1.513

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Man könnte eine Sequenz aus der Dolls United Version nehmen. Ist zwar Schweine-Techno, aber da lässt sich sicherlich was basteln.
    ZitierenZitieren     

  2. #1162
    Ausnahmekönner Avatar von Cassy O'Peia
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    5.337

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Aber doch bitte nicht diese voll behinderte E-Gitarrenversion. Ekelerregend.
    ZitierenZitieren     

  3. #1163
    Hockeygott Avatar von Augsburger Punker
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    19.916

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Ich wünsche mir für den Dezember nach jedem Spiel Fairytale of New York.
    ZitierenZitieren     

  4. #1164
    Stammspieler Avatar von kottsack
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    2.303

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Unterstütze ich - damit es nicht zu viele Pogues werden gerne in der No Use for a Name Version:

    Nazis nehmen uns Menschen die Arbeitplätze weg!
    ZitierenZitieren     

  5. #1165
    Hockeygott Avatar von Augsburger Punker
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    19.916

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Ohne Kirsty?

    Naaaah...
    ZitierenZitieren     

  6. #1166
    Testspieler
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    215

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Ich wäre dafür:

    https://youtu.be/htLM_FVR5p8
    Geändert von Sepp-Wurzel (05.12.2018 um 23:15 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  7. #1167
    Hockeygott Avatar von Augsburger Punker
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    19.916

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Als Tor-Jingle?

    Ich bin großer Fan, aber ich glaube nicht, dass das fetzt. Habe mir alle Platten durchgehört, aber keinen Jingle entdeckt.

    "Total Gombah" zum Teameinlauf wäre passend und während Unterbrechungen kannst alles mögliche von den Hansons spielen. Aber leider kein Jingle
    ZitierenZitieren     

  8. #1168
    Testspieler
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    215

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Okay, schwierig, gibs zu.

    Ich bin allerdings auch mit Fiesta sehr zufrieden.
    ZitierenZitieren     

  9. #1169
    Hockeygott Avatar von Mr. Shut-out
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    18.253

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Ach ja. Also im Moment klappt es in Sachen Sound. Block I.

    Dennis Endras, unser MVP
    ZitierenZitieren     

  10. #1170
    Profi Avatar von Basti1977
    Registriert seit
    29.10.2005
    Beiträge
    2.953

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Zitat Zitat von Mr. Shut-out Beitrag anzeigen
    Ach ja. Also im Moment klappt es in Sachen Sound. Block I.
    Ja, hier wurde richtig was geschafft in der letzten Zeit.....um mal beim Thema zu bleiben...der Rest ist hier eh falsch platziert.
    "Manche Fußballer neigen zum Jammern.Setzt es eine Pleite,wird gerne auf die aufreibenden "englischen Wochen" verwiesen.Mitte der Woche Europapokal und am Samstag Bundesliga -unmenschlich,der reinste Wahnsinn. Da bleibt kaum noch Zeit,den Porsche in die Waschstraße zu fahren." Zitat: Milan Sako, AZ
    ZitierenZitieren     

  11. #1171
    Stammspieler Avatar von bambam
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    1.287

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Block J am Sonntag Katastrophe
    zu laut, schrill....
    Werde Mitglied beim AEV!
    ZitierenZitieren     

  12. #1172
    Testspieler
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    187

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Zitat Zitat von bambam Beitrag anzeigen
    Block J am Sonntag Katastrophe
    zu laut, schrill....
    Hat hier nicht irgendwann mal einer geschrieben, dass in I und J die Lautsprecher völlig identisch eingestellt sind?
    ZitierenZitieren     

  13. #1173
    Hockeygott Avatar von djrene
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    19.788

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Zitat Zitat von AEV Georg Beitrag anzeigen
    Hat hier nicht irgendwann mal einer geschrieben, dass in I und J die Lautsprecher völlig identisch eingestellt sind?
    Identisch eingestellte Lautsprecher müssen nicht zwangsläufig zu einem identischen Ergebnis führen. Zu viele Faktoren funken da noch mit rein. Das fängt schon beim Füllungsgrad des Blocks an und hört bei minimal veränderten Neigungswinkeln der Boxen noch lange nicht auf. Zudem ist die Whrnehmung einzelner auch komplett unterschiedlich. Was dem einen zu schrill und laut ist, findet der andere gerade passend.
    Meine Nachbarn kennen Jim Marshall nicht, aber sie hassen ihn
    ZitierenZitieren     

  14. #1174
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2015
    Beiträge
    37

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Identisch eingestellte Lautsprecher müssen nicht zwangsläufig zu einem identischen Ergebnis führen. Zu viele Faktoren funken da noch mit rein. Das fängt schon beim Füllungsgrad des Blocks an und hört bei minimal veränderten Neigungswinkeln der Boxen noch lange nicht auf. Zudem ist die Whrnehmung einzelner auch komplett unterschiedlich. Was dem einen zu schrill und laut ist, findet der andere gerade passend.
    Danke djrene für die sachlich sehr gut dargestellten Fakten. Bist du vom Fach?
    Kurz nochmal ausführlich zum Verständnis:
    Die Arena-Lautsprecher (über den Zuschauerrängen) sind in verschiedene Gruppen zusammengefasst. Diese sind beispielsweise Block I bis M oder Block B bis H. Die diversen Verstärker der jeweiligen Gruppe bekommen ihr Signal über das zentrale Mischpult der Regie von je einem Output ("Bus"). Dieses Signal ist im Equalizing so eingestellt, dass auf den Rängen ein möglichst ausgewogenes Klangbild entsteht. Die Grund-Einstellungen wurden von der installierenden Firma im leeren Stadion gemacht und dann im vollen Betrieb von uns nach und nach verfeinert. Die Arena-Lautsprecher arbeiten in einem Frequenzbereich von 200 - 20000 Hz. Den Bass liefern separate Subwoofer-Cluster über dem Würfel - diese arbeiten logischerweise unterhalb 200 Hz. Ich halte also nochmal fest - die jeweiligen Einstellungen gelten für alle Lautsprecher eines Busses.
    Nun ist es ja glücklicherweise so, dass zwischen I und M i.d.R. voll ist - also ein geschlossener "Menschenteppich" vorliegt, wodurch schon mal die Grundvoraussetzungen für einen ausgeglichenen Klang gegeben sind. Ganz anders gegenüber im Bereich B/C (Gästefan- und Familienblock). Hier ist ein einheitliches Klangbild im Vergleich zu D bis H nicht möglich. Aber es gibt noch eine ganz andere, aber entscheidende Komponente, die wohl der Grund für die unterschiedlichen Wahrnehmungen ist ... und das ist sogar innerhalb weniger Meter zu beobachten: Der Subwoofer strahlt zwar zentral ab und bewegt sich eigentlich physikalisch ausgeglichen in alle Richtungen gleich. Aber durch die diversen Störfelder wie Träger, Wellblech usw. kommt es zu diffusen Schallfeldern, so dass wir keinen einheitlichen Bassdruck auf den Rängen haben. Schlimmer noch der unterschiedliche Bassdruck zwischen hohen und niedrigen Bereichen im Stadion. Die Einstellungen sind hier auch möglichst ausgewogen gemacht, aber es kann je nach Musiktyp sein, dass ein Lied mal blechern oder schrill wie aus einem Volksempfänger klingt und einige Meter daneben ein ordentlicher Bass zu spüren ist.
    Da sind uns leider die Hände gebunden.
    Ich hoffe, ich konnte es einigermaßen verständlich darstellen.

    Im Grunde haben wir hier eine sehr gute Anlage, aber die Gegebenheiten sind halt sehr schwierig - es ist und bleibt eine Eissport- und keine Multifunktionshalle.
    ZitierenZitieren     

  15. #1175
    Hockeygott Avatar von djrene
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    19.788

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Zitat Zitat von chrise Beitrag anzeigen
    Danke djrene für die sachlich sehr gut dargestellten Fakten. Bist du vom Fach?
    Jein. Ich war 20 Jahre lang im Bereich Veranstaltungstechnik selbständig. Der Bereich Tontechnik oblag aber meinem Kompagnon. Zwangsläufig fand da aber ein reger Austausch statt, ein klein wenig Ahnung habe ich also schon. Vom Fach ist aber übertrieben. Ich hab eher den Bereich Sicherheit (Beleuchtung, Fluchtwege, Absperrungen, Feuerlöscher) und Personal in meinem Resort gehabt.


    Da aber von den Schreibern hier vermutlich 95% einen grafischen nicht von einem parametrischen EQ unterscheiden können, zähle ich mich zu den restlichen 5%
    ZitierenZitieren     

  16. #1176
    Ausnahmekönner Avatar von Cassy O'Peia
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    5.337

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Was ist ein EQ?
    ZitierenZitieren     

  17. #1177
    Stammspieler Avatar von Avalanche
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    2.194

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    ich nehme mal an, er meint damit Equalizer

    Block L (Treppenaufgang, mittig): Beim "Intro" wars viel zu laut. Ansonsten gabs diesmal nix zu bemängeln.
    Geändert von Avalanche (11.12.2018 um 00:32 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  18. #1178
    Profi Avatar von Basti1977
    Registriert seit
    29.10.2005
    Beiträge
    2.953

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    ..........Was dem einen zu schrill und laut ist, findet der andere gerade passend.
    Leider für das Thema hier falsch, oder nennen wir es halb richtig, denn sonst hätten wir nicht seit 5 Jahren diesen thread am laufen und das Thema bei der GmbH auf dem Schirm.
    ZitierenZitieren     

  19. #1179
    Hockeygott Avatar von djrene
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    19.788

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Zitat Zitat von Basti1977 Beitrag anzeigen
    Leider für das Thema hier falsch, oder nennen wir es halb richtig, denn sonst hätten wir nicht seit 5 Jahren diesen thread am laufen und das Thema bei der GmbH auf dem Schirm.
    Leider komplett falsch, da die Aussage einfach korrekt ist. Denn das eine (meine Aussage) hat mit dem anderen (Probleme im CFS) erstmal gar nix zu tun. Und um die Aussage gleich zu bekräftigen: Mir ist das wurscht. Zu laut gibt es für mich bei Veranstaltungen zumeist nicht. Und seit die Sprachverständlichkeit verbessert ist, muß ich auch nix großartig kritisieren, ausser der Software (Musik und Intro) und das ist Geschmacksache.

    Dem einen ist es zu laut und schrill - dem anderen NICHT!
    Geändert von djrene (11.12.2018 um 20:29 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  20. #1180
    Hockeygott Avatar von schmidl66
    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    10.432

    Standard AW: LAUTSTÄRKE und Songauswahl

    Zitat Zitat von Basti1977 Beitrag anzeigen
    Leider für das Thema hier falsch, oder nennen wir es halb richtig, denn sonst hätten wir nicht seit 5 Jahren diesen thread am laufen und das Thema bei der GmbH auf dem Schirm.
    Läuft die neue App eigentlich schon?
    Wer mit dem Finger auf Andere zeigt, sollte bedenken, dass dabei drei Finger auf sich selbst gerichtet sind!
    ZitierenZitieren     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •