Ergebnis 1 bis 20 von 585
Seite 1 von 30 1211 ... LetzteLetzte

Thema: [Trainerabgang] Larry Mitchell

  1. #1
    Istari
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Valinor
    Beiträge
    4.898

    Pfeil [Trainerabgang] Larry Mitchell

    Quelle: www.aev-panther.de vom 01.12.14

    Die Augsburger Panther und Larry Mitchell ziehen Konsequenzen aus der seit Wochen andauernden sportlichen Talfahrt. In einem Gespräch einigten sich Mitchell und Hauptgesellschafter Lothar Sigl einvernehmlich auf die Auflösung des noch bis Saisonende datierten Arbeitsvertrags. Nachfolger wird der bisherige Co-Trainer Greg Thomson.

    Weiterlesen...
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    Playoffs2012
    Gast

    Standard

    Das ist ja mal überraschend, nachdem gestern doch einige noch wussten, dass Lothar Sigl das völlig blind durchziehen wird

    Vielen Dank für die geleistete Arbeit und vor allem für die Vize-Meisterschaft!!!

    Gegen Straubing am Freitag wird es dann wohl 3 Punkte geben - und ich frage mich jetzt schon, ob ich die Spieler die plötzlich ihre Form wieder finden nächste Saison noch hier sehen möchte oder nicht.
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    27.09.2013
    Beiträge
    532

    Standard

    Trotz allem: DANKE LARRY für die Zeit in Augsburg!
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    20.215

    Standard

    Zitat Zitat von Playoffs2012 Beitrag anzeigen
    und ich frage mich jetzt schon, ob ich die Spieler die plötzlich ihre Form wieder finden nächste Saison noch hier sehen möchte oder nicht.
    Diese Frage habe ich für mich bereits beantwortet
    ZitierenZitieren     

  5. #5
    Profi
    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    2.691

    Standard

    Jetzt sind die Spieler in der Pflicht!!!!!!
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    Hockeygott
    Registriert seit
    15.12.2002
    Beiträge
    18.850

    Standard

    Schlimmes Ende ! Trotzdem war Larry ein Glücksfall für den aev. Alles gute.
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    All-Star
    Registriert seit
    05.01.2003
    Ort
    Curt-Frenzel-Stadion
    Beiträge
    8.749

    Standard

    Zitat Zitat von good luck Beitrag anzeigen
    Schlimmes Ende ! Trotzdem war Larry ein Glücksfall für den aev. Alles gute.
    Sehe ich auch so.
    Alles Gute.
    Für die Panther gilt: auf zu neuen hoffentlichen Erfolgstaten.
    ZitierenZitieren     

  8. #8
    Hockeygott
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Haunstetten (Gersthofen native)
    Beiträge
    13.761

    Standard

    Nach dem dritten 0-Punkte-Wochenende und der immer größer werdenden negativen Stimmung war es klar, dass etwas passieren musste. Dass er anscheinend auch das Team nicht mehr wirklich erreicht war auch ein deutliches Zeichen.

    Ich bin gespannt ob es jetzt eine entsprechende Reaktion des Teams geben wird und ob man wieder an die besseren Tage anknüpfen kann. Die Krise ist allein mit dem Trainerwechsel bei Weitem noch nicht beendet.

    Ein großes Dankeschön gilt es dennoch auszusprechen! Alleine für die Erlebnisse in den Playoffs 2010 muss man ihm Dank sagen. Das gebührt schon der Anstand.

    Alles Gute auf dem weiteren Wege!
    ZitierenZitieren     

  9. #9
    Playoffs2012
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen
    Diese Frage habe ich für mich bereits beantwortet
    Vom Prinzip her keine Frage.

    Aber wenn sie jetzt 30 Spieltage lang so spielen wie am Saisonbeginn, dann juckt das im März keine alte Sau mehr. Dann lachen sie dich aus wenn du sagst, du möchtest 15 Spieler ausgetauscht haben.

    Und ich bin mir immer noch recht unschlüssig, wie es zu dieser Entwicklung kam. Der Streit mit Thomson an der Bande scheint für mich nur ein Kapitel zu sein....aber näheres wird man wohl nicht erfahren. Was machen, wenn es einfach so gar nicht mehr stimmt und ein Trainer einen Status im Verein hat, der ihn erstmal unangreifbar erscheinen lässt?
    Von absichtlichem Verlieren spreche ich nicht, dafür waren - auch zuletzt - immer noch couragierte Spiele/Phasen dabei. Aber dass man nach dem x-ten Rückstand irgendwann nicht mehr alles gibt, das ist auf irgendeine Art und Weise fast schon wieder menschlich.
    ZitierenZitieren     

  10. #10
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    15.03.2009
    Ort
    Leitershofen
    Beiträge
    6.953

    Standard

    Zitat Zitat von good luck Beitrag anzeigen
    Schlimmes Ende ! Trotzdem war Larry ein Glücksfall für den aev. Alles gute.
    Dem schließe ich mich an, er hat immer 110% gegeben, was man von seinem Stinkstiefelpersonal nicht behaupten kann.
    Und die dämliche Bemerkung, daß 110% von nichts auch nichts sind können sich die einschlägigen Spezialisten jetzt auch sparen.
    Vielleicht kommt noch der Tag, an dem man sich zurückerinnern wird. Spätestens dann, wenn Bubba Trainer ist.
    ZitierenZitieren     

  11. #11
    Rookie
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    323

    Standard

    Danke LM für die großartige Arbeit der vergangenen Jahre und die Vizemeisterschaft.

    Alles gute für die Zukunft
    ZitierenZitieren     

  12. #12
    Stammspieler
    Registriert seit
    12.02.2004
    Beiträge
    1.249

    Standard

    Man sieht sich immer zweimal im Leben!

    Vermutlich war es für den Moment die richtige Entscheidung.
    Die Bringschuld liegt jetzt bei den Spielern.

    Für seinen Einsatz in den vergangenen 7 Jahren kann man ihm nur danken. So viel Herzblut in einen Verein stecken - das ist im heutigen Sportgeschäft nicht mehr alltäglich, finde ich.

    Zu diesem Punkt, an dem die Panther jetzt stehen - und damit meine ich nicht den aktuellen Tabellenplatz, sondern die Entwicklung des Vereins - hat uns auch LM geführt.
    Danke dafür!
    ZitierenZitieren     

  13. #13
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    7.121

    Standard

    Unter LM ist bei uns einiges besser geworden, ob und zu welchem Teil das sein Verdienst ist sollen sich andere einen kopf darüber machen, daher freut es mich trotz der talfahrt nicht wirklich.

    Aber es muss halt weitergehen.
    Die Mannschaft hat sich jetzt selbst unter Druck gesetzt und 0 Ausreden mehr, das sollte ihnen klar sein, mal sehen was sie draus machen.
    ZitierenZitieren     

  14. #14
    lionheart69
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von mOrph Beitrag anzeigen
    Man sieht sich immer zweimal im Leben!

    Vermutlich war es für den Moment die richtige Entscheidung.
    Die Bringschuld liegt jetzt bei den Spielern.

    Für seinen Einsatz in den vergangenen 7 Jahren kann man ihm nur danken. So viel Herzblut in einen Verein stecken - das ist im heutigen Sportgeschäft nicht mehr alltäglich, finde ich.

    Zu diesem Punkt, an dem die Panther jetzt stehen - und damit meine ich nicht den aktuellen Tabellenplatz, sondern die Entwicklung des Vereins - hat uns auch LM geführt.
    Danke dafür!
    Und damit sind auch die Spieler gefordert um zu zeigen was in ihnen steckt. Keine Ausreden mehr
    ZitierenZitieren     

  15. #15
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    04.03.2003
    Ort
    Augsburg - Radegundis
    Beiträge
    629

    Standard

    Die Überschrift stimmt so nicht ganz!

    Die Medieninformation der Panther spricht ganz eindeutig von einer einvernehmlichen Trennung. Das ist etwas anderes, als eine Entlassung!

    Ich denke, nun ist der Weg für das Team bereitet. Wie schon einige betonten, müssen die Spieler jetzt zeigen, daß sie mehr drauf haben.

    Auch ich danke Larry Mitchell für die vielen tollen Spiele, die seine Mannschaft gezeigt hat.
    Was möglich ist, wenn alles passt, hat das Jahr 2010 gezeigt.
    Was passiert, wenn es nicht passt, haben wir in den letzten Wochen mit ansehen müssen.
    Insofern gehe ich davon aus, daß diese Trennung auch für Mitchell die Entlastung von einer schweren Bürde darstellt.
    ZitierenZitieren     

  16. #16
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    25.09.2009
    Beiträge
    598

    Standard

    Hier stehe ich, ich kann nicht anders, als folgendes zu sagen:

    Was ich beim Thema Forrest schon vermutet habe, hat mich jetzt wieder bestärkt: der Einfluß dieses Forums auf die Handlungsweise des Vereins ist stärker als von offizieller Seite aus zugegeben wird.

    Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Mobbing an zahlreiche Forums-User.

    Larry Mitchell wünsche ich viel Erfolg in Schwenningen.
    ZitierenZitieren     

  17. #17
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    19.777

    Standard

    Das ganze Stadion das gepfiffen hat plus die Leute die ihre Dauerkarte schon verliehen haben weil sie es nicht mehr anschauen konnten sind also das ganze Forum? Mobbing, war für ein Schmarrn.
    ZitierenZitieren     

  18. #18
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    20.12.2007
    Beiträge
    926

    Standard

    Zitat Zitat von Captain Future Beitrag anzeigen

    Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Mobbing an zahlreiche Forums-User.
    Tja, eben ein ähnlich charakterloser Haufen, wie die Herren auf dem Eis. Diese unverhohlene Freude mancher, kann ich nicht nachvollziehen. Bei mir herrscht momentan ein recht zwiespältiges Gefühl vor, ich hab noch nicht wirklich Bock am Freitag ins Stadion zu gehen.
    Aber ich kenn mich doch, ich geh ja doch wieder hin...
    ZitierenZitieren     

  19. #19
    Testspieler
    Registriert seit
    03.11.2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    168

    Standard

    Eigentlich macht mich diese Meldung sehr traurig, trotzdem war sie wohl unausweichlich.
    Ich glaube, dass Larry die ganzen Jahre mit einem sehr niedrigen Etat genau der richtige Mann war!
    Heuer hat man ihm - vollkommen zurecht - die Chance gegeben, mit allen gehaltenen Leistungsträgern in eine Saison zu gehen, ohne Spieler scouten zu müssen aus irgendwelchen kanadischen Nachwuchsligen mit elf Buchstaben.
    Leider hat er die Chance nicht genutzt...
    Ich werde trotzdem immer gerne an ihn zurückdenken und wünsche ihm nur das Beste!
    ZitierenZitieren     

  20. #20
    Istari
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Valinor
    Beiträge
    4.898

    Standard

    Ich persönlich find's schade!

    Larry hat hier in Augsburg unglaublich viel bewegt und den Verein um einiges professioneller gemacht.

    Ich denke bzw. bin überzeugt davon, dass dem Sigl diese Entscheidung unglaublich schwer gefallen ist. Larry war nicht erst seit gestern Trainer in Augsburg, sondern über viele Jahre. Das war schon einmalig in der DEL und jetzt muß man gespannt sein, ob wirklich alles besser wird... (aber Hauptsache der Punisher zündet hier sein Feuerwerk und lässt die Korken knallen... Jawohl, gut gemacht!)

    Bin selber gespannt, wer sich jetzt 1 Tag nach dem letzten Saisonspiel in den Flieger setzt und nach Amerika etc. fliegt, um neue Spieler zu beobachten. Natürlich verpflichten andere Mannschaften auch (ohne Larry M.) Spieler, aber normalerweise steht denen auch wesentlich mehr Geld zur Verfügung. Wir werden sehen.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Larry Mitchell im Krankenstand
    Von Rigo Kaka im Forum Panther-Forum
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 28.11.2014, 11:02
  2. Larry Mitchell - Der Schwabenmacher
    Von Augsburger Punker im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2014, 16:05
  3. Larry Mitchell
    Von Isa1989 im Forum Panther-Forum
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 12:44
  4. Larry Mitchell
    Von Bubba88 im Forum Panther-Forum
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 09:23
  5. Bilder von Larry Mitchell
    Von Schanki92 im Forum Fan-Talk und Mitfahrzentrale
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 14:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen