Ergebnis 1 bis 20 von 600
Seite 1 von 30 1211 ... LetzteLetzte

Thema: Zuschauerschwund was tun?

  1. #1
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    7.185

    Frage Zuschauerschwund was tun?

    Die ersten beiden Heimspiele waren ja vom Zuschauerzuspruch her nicht so berauschend, aber ich bin ja konstruktiv, daher habe ich mir ein paar Sachen überlegt die man machen könnte um mehr Leute ins CFS zu locken:

    - Preise fürs Fressen und Saufen erhöhen!
    Wer es nicht schafft daheim zu essen soll gefälligst mehr zahlen!

    - Wichtig ist auch ein Stadionsprecher, der von dem Sport im Allgemeinen und vom AEV im Speziellen keinen Plan hat.
    Künstlerische Freiheit bei den Spielernamen wird eh unterbewertet, und es macht auch Sinn jegliche Euphorie nach einen Tor durch puren Slapstick zu bremsen.
    Dazu kommt noch die Wirkung auf die Gästefans, der repräsentiert uns ja schliesslich und daran erinnern sich die 100%ig

    - Undbedingt die Eintrittsreise erhöhen, wenn man mal überlegt was man da geboten bekommt, eine Lightshow plus nebenbei noch DEL-eishockey im unteren Tabellendrittel, da kann man schon mal was dafür springen lassen!
    Und vor allem wenn was richtig teuer ist kommen die die meinen was teuer ist ist automatisch gut aus Angst etwas zu verpassen

    - Noch mehr bei jeder auch noch so kleinen Spielunterbrechung die Kamera auf die Zuschauer richten.
    Ich will schliesslich sehen können wer grade eine Leberkässemmel oder ein Schnitzel isst!
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    andy008
    Gast

    Standard

    Da wird man kaum noch etwas ändern können!
    Angefangen beim Stadion Sprecher der Mann ist so schlecht das man es kaum in Worte fassen kann.
    Ich bin davon überzeugt das einige bei der Telekom das Abo haben weil das kostet 16,95 im Monat und wenn man bedenkt was 1 Karte so kostet!!!
    Das würde ich mal als Ansatz nehmen.
    Klar steigen bei den Lebensmitteln auch die Preise, aber wenn man bedenkt wie einfallslos das teilweise ist , Naja!
    Nun zu der Pflunzen verpfilchtung im Tor das hat auch so manche davon abgehalten den AEV oder AEC zu besuchen....!

    Für 1 hätte ich nen Lösungs vorschlag Stadionsprecher dazu sage ich nur
    Robbi Siller!!!
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    11.843

    Standard

    Was auch helfen würde, wen von Vereinsseite (beispielsweise Trainer oder Hauptgesellschafter) mehr auf den Treuesten der treuen Fans rumgehackt wird. Sei es durch arrogantes Gehabe auf berechtigte, kritische, normal gestellte Fragen oder sie am besten gleich als Deppen darstellen. Manche stehen ja richtig darauf, etwas beschimpft zu werden und was in Deutschlands Betten klappt, sollte beim Erlebnis Eishockey ja auch funktionieren.
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    6.531

    Standard

    Zitat Zitat von Dibbl Inch Beitrag anzeigen
    Was auch helfen würde, wen von Vereinsseite (beispielsweise Trainer oder Hauptgesellschafter) mehr auf den Treuesten der treuen Fans rumgehackt wird. Sei es durch arrogantes Gehabe auf berechtigte, kritische, normal gestellte Fragen oder sie am besten gleich als Deppen darstellen. Manche stehen ja richtig darauf, etwas beschimpft zu werden und was in Deutschlands Betten klappt, sollte beim Erlebnis Eishockey ja auch funktionieren.

    ZitierenZitieren     

  5. #5
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    21.002

    Standard

    Zitat Zitat von andy008 Beitrag anzeigen
    Robbi Siller!!!


    Wenn man Spielernamen richtig ausgesprochen hören möchte, ist Siller sicher die letzte Wahl. Die allerallerletzte Wahl
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    All-Star
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    9.701

    Standard

    Ein Problem, dass man sich selbst zuzuschreiben hat.


    Allein die stetige Erhöhung der Preise ist ein guter Grund. Mal einfach so jemand mitnehmen ist eine Sache, vorher sollte man aber sagen es kostet nen Zwanni für den Steher - ohne Bier. Da kann man aber auch den alten Preis haben, so als Rosinenpicker, muss nur an einem Abend 11 Marken verfressen und versaufen.


    Das der das ganze für 10 € im Monat gemütlich daheim anschauen kann lassen wir mal außen vor. Ein guter Grund die Preise zu erhöhen weil man gierig wird, nichts anderes. Nehm es den Fans, die haben ja genug. Nächstes Jahr dann wieder der Euro mehr, macht ja nichts, ist ja nur ein Euro.
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    Hockeygott
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Haunstetten (Gersthofen native)
    Beiträge
    13.761

    Standard

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen
    Wenn man Spielernamen richtig ausgesprochen hören möchte, ist Siller sicher die letzte Wahl. Die allerallerletzte Wahl


    Ne, die allerallerletzte Wahl wäre der gute Dieter Schöndorfer

    Zitat Zitat von andy008 Beitrag anzeigen
    Ich bin davon überzeugt das einige bei der Telekom das Abo haben weil das kostet 16,95 im Monat und wenn man bedenkt was 1 Karte so kostet!!!
    Das würde ich mal als Ansatz nehmen.

    Bucht man das Jahresabo sind es im Monat sogar nur 9,95
    ZitierenZitieren     

  8. #8
    Profi
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    4.477

    Standard

    Der neue TV Deal scheint wohl mehr Zuschauer zu kosten, als ich vorher angenommen hätte. Wenn man sich mal die Zuschauerzahlen der anderen Spiele so ansieht, dann ist das Problem mit den fehlenden Zuschauern nicht nur in Augsburg der Fall sondern Ligaweit. Von daher bleibt zu hoffen, dass man ein eventuelles Minus bei den Zuschauereinnahmen mit Mehreinnahmen durch Catering, Brustsponsor usw. ausgleichen kann.
    ZitierenZitieren     

  9. #9
    Profi
    Registriert seit
    29.10.2005
    Beiträge
    3.226

    Standard

    Bleibt mal locker, zwei Spiele im Sommer.
    Die Eishockeyzeit ist noch weit entfernt, spielerisch und zuschauertechnisch.
    ZitierenZitieren     

  10. #10
    Profi
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Königsbrunn
    Beiträge
    3.064

    Standard

    Zitat Zitat von Basti1977 Beitrag anzeigen
    Bleibt mal locker, zwei Spiele im Sommer.
    Die Eishockeyzeit ist noch weit entfernt, spielerisch und zuschauertechnisch.

    Letzte Saison hatten wir zum Start gegen Krefeld mal schlappe 1000 Leute mehr in der Bude. Und gegen Schwenningen nicht mal 4000 finde ich schon enttäuschend - "Sommer" hin oder her......
    ZitierenZitieren     

  11. #11
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    11.649

    Standard

    Wirkt vielleicht auch das Sommertheater nach, das veranstaltet wurde, wegen einem Zweitliga-Keeper? Oder einer nicht wettbewerbsfähigen Mannschaft? Oder einem unfähigen Management, dem die Sponsoren weglaufen?
    ZitierenZitieren     

  12. #12
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    21.002

    Standard

    Und wenn es so wäre, was ich nicht glaube, wer sollte dann daraus Schlüsse ziehen?
    ZitierenZitieren     

  13. #13
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    20.672

    Standard

    Ich denke da braucht man sich im Moment noch keine Sorgen machen. Die beiden Gegner waren nicht attraktiv und der FCA hat einmal zeitgleich und einmal am nächsten Tag gespielt. Trotzdem wäre es wichtig in den nächsten Heimspielen gut auszusehen, um den meiner Meinung nach risikofreudig kalkulierten Schnitt mit 4800 Zuschauern erreichen zu können.
    ZitierenZitieren     

  14. #14
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    11.649

    Standard

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen
    Und wenn es so wäre, was ich nicht glaube, wer sollte dann daraus Schlüsse ziehen?
    Der ein oder andere, der seine Aussendarstellung und/oder die öffentliche Wahrnehmung des Forums vielleicht doch unterschätzt (hat)?
    ZitierenZitieren     

  15. #15
    All-Star
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    9.701

    Standard

    Zitat Zitat von schmidl66 Beitrag anzeigen
    Der ein oder andere, der seine Aussendarstellung und/oder die öffentliche Wahrnehmung des Forums vielleicht doch unterschätzt (hat)?
    aber wenn man nunmal eine Meinung hat?


    Auch wenn man sie nicht begründen kann und sich seine eigene Meinung als Fakt vorstellt?


    Es gab 2 Fraktionen:
    Die "ich will was besseres und denke die Vita ist nicht gut genug, aber schau mer mal"
    oder
    Die "der ist scheiße und ich schrei am lautesten"


    Fraktion 2 überschneidet sich auch mit Panikmache und Weltuntergangsstimmung. Da ist an jedem Fehler der Dinger oder Stewart schuld, selbst wenn mal nicht.
    ZitierenZitieren     

  16. #16
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    21.002

    Standard

    Zitat Zitat von schmidl66 Beitrag anzeigen
    Der ein oder andere, der seine Aussendarstellung und/oder die öffentliche Wahrnehmung des Forums vielleicht doch unterschätzt (hat)?


    Und ich glaube eben nicht, dass so etwas an einem jeweiligen Nutzer liegt. Wenn man bspw. sieht, was für häufig geäußerte Einzelmeinungen im "Big Thing" Fußball in Foren, Leserbriefen, mündlich im Stadion geäußert oder sonstwie zu vernehmen ist, müssten da ganz andere Zustände herrschen. Wenn es wirklich mit der (Außen-) Darstellung des Clubs zu tun hat, sollten sich m.E. eher diejenigen Gedanken machen, die dafür in der Verantwortung stehen.

    Grundsätzlich bin ich aber immer noch der Meinung, der Zuschauerschwund ist erst dann einer, wenn sich das weiter bestätigt und dann würde ich als Grund eher die Vorsaison anführen, die mehr versprochen als gehalten hat und vielleicht die Tatsache, dass unter den Neuzugängen nun wahrlich keine Attraktion zu finden ist.

    Aber bislang würde ich erstmal abwarten. Eine geäußerte Meinung, auch anonym und übers Ziel hinaus geschossen, ist für mich kein Grund, um als Zuschauer fernzubleiben. Es sei denn, alle haben Angst davor, good luck im Stadion zu treffen. Denen sei gesagt, dass es kein schlimmes Erlebnis ist.
    ZitierenZitieren     

  17. #17
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    7.185

    Standard

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen
    Und ich glaube eben nicht, dass so etwas an einem jeweiligen Nutzer liegt. Wenn man bspw. sieht, was für häufig geäußerte Einzelmeinungen im "Big Thing" Fußball in Foren, Leserbriefen, mündlich im Stadion geäußert oder sonstwie zu vernehmen ist, müssten da ganz andere Zustände herrschen. Wenn es wirklich mit der (Außen-) Darstellung des Clubs zu tun hat, sollten sich m.E. eher diejenigen Gedanken machen, die dafür in der Verantwortung stehen.

    wobei man das trotzdem nicht unterschätzen darf.

    man darf aber auch nicht den Fehler machen das Forum mit den restlichen Medien zu vergleichen.
    Hier unterstelle ich den meisten dass sie sich wirklich für den Sport interessieren und kaum eine Entscheidung ob man ins Stadion geht oder nicht von dem Geschreibsel hier abhängig machen.

    Auch die Einstellung zum Verein, oder besser zum Produkt AEV wird sich über das Geschriebene hier kaum ändern lassen.

    Facebook ist da aber ein ganz anderes Kaliber, weil da ganz viele einfach mitkonsumieren, bei den meisten wahrscheinlich gar kein riessig großes Interesse am AEV besteht, aber trotzdem die Nachrichten in die Timeline gespühlt werden.
    "Eventies" halt, die sich für den AEV interessieren wenns grade in ist
    Und da kann das schon sein daß der ein oder andere seine Meinung über sowas geprägt bekommt.
    Die er dann an den nächsten weitergibt, etc.
    ZitierenZitieren     

  18. #18
    Anfänger
    Registriert seit
    26.12.2014
    Beiträge
    94

    Standard

    Zitat Zitat von schmidl66 Beitrag anzeigen
    Wirkt vielleicht auch das Sommertheater nach, das veranstaltet wurde, wegen einem Zweitliga-Keeper? Oder einer nicht wettbewerbsfähigen Mannschaft? Oder einem unfähigen Management, dem die Sponsoren weglaufen?
    Oder aber wir haben September und die Saison ist noch lang
    ZitierenZitieren     

  19. #19
    All-Star
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    9.701

    Standard

    Zitat Zitat von Svennson Beitrag anzeigen
    Oder aber wir haben September und die Saison ist noch lang
    Wie erklärst du dann die Zahlen aus dem letzten Jahr zum selben Zeitpunkt? 1000 ist schon ne größere Differenz.
    ZitierenZitieren     

  20. #20
    All-Star
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    8.080

    Standard

    Wobei man eigentlich denken sollte das gerade wenn die Saison los geht das Stadion eher voll sein sollte. Endlich wieder Eishockey usw.

    Das das jetzt erst "September" is is imho doch nur ein Schöngerede. Warum sollte das Stadion später voller sein? SOllte es noch ein paar Niederlagen hageln und man iwo um Platz 12 rumeiert, wer will da dann noch ins Stadion gehen... ausser halt die die immer da sind.
    ZitierenZitieren     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen