Ergebnis 501 bis 520 von 725
Seite 26 von 37 ErsteErste ... 1625262736 ... LetzteLetzte

Thema: [Spielerabgang] #13 Steffen Tölzer

  1. #501
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    23.01.2019
    Beiträge
    709

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Falls es so war wurde das beim Strafmaß berücksichtigt. Wurden trotzdem elf Monate...
    Du hast mich falsch verstanden. Es geht mir nicht um den Fall (das sollte ich deutlich genug betont haben), sondern um Deine verallgemeinernde Aussage, die ich so nicht teile.
    ZitierenZitieren     

  2. #502
    Stammspieler
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.308

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Unabhängig von deiner Meinung:
    Eine verbale Auseinandersetzung darf niemals in einer tätlichen Auseinandersetzung enden.
    ZitierenZitieren     

  3. #503
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.704

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von theobald123 Beitrag anzeigen
    Unabhängig von deiner Meinung:
    Eine verbale Auseinandersetzung darf niemals in einer tätlichen Auseinandersetzung enden.
    Da sähe ich jetzt auch nur sehr wenig Grund für eine merkliche Strafmilderung, wenn es um eine das Leben gefährdende Behandlung geht.
    ZitierenZitieren     

  4. #504
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.958

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    Wie darf ich mir das vorstellen, dieser Hinweis das überqueren der Gleise sei strengstens verboten? Darf ich das so verstehen, Tölzer wurde im normalen Tonfall darauf hingewiesen das dass betreten der Gleise verboten ist und daraufhin "packt" der Tölzer sich die Person und so entstand diese Situation? Sofern es sich so zugetragen haben sollte, kaum tragbar ein solches Verhalten- Zustimmung. Aber ist der Tölle wirklich so? Ahso du schreibst egal in welchem Tonfall, nope! Weil sofern dich einer anspricht mit "Du Penner/Arschloch man darf nicht über die Gleise laufen, ich hoffe du wirst vom Zug überfahren" so wäre dies schon krass im Tonfall vergriffen. Rechtfertigt natürlich gar nix, so ein Aktion ist auch kaum zu rechtfertigen aber es ist halt schon ein Unterschied ob dir wer zuruft "Hey das ist verboten" oder eben direkt beleidigend wird. Deswegen ist es ja so schwer sich auf Medienberichte in der Form zu stützen, sofern nicht haarklein ins Detail gegangen wird. Hier ist immer noch viel Spekulation im Raum. Wieso wollte Tölle über die Gleise? Packt er ihn wirklich, einfach nur weil ihm einer sagt das sein Handeln nicht erlaubt sei? Wer waren die Zeugen? Was zeigt die Videoaufnahme? Wie stark war der Move von Tölle? War das Opfer alkoholisiert (Gleichgewicht ist unter Alkoholeinfluss eben leichter zu verlieren!)... ich hab kein Abo und hab den Bericht nicht gelesen und keinerlei Infos aber du stützt dich hier scheinbar auf einen Zeitungsartikel, welcher eben immer noch nicht ausreichend aufklärt um sich selbst ein besseres Bild der Situation machen zu können. Man kann lediglich spekulieren und dies muss man dem Verurteilten hier in gewissem Ausmaß durchaus zugute kommen lassen zumind. so lange bis Tölle sich selbst zu Wort meldet und in der Öffentlichkeit seine Sicht der Dinge schildert und entkräftet aber wieso sollte er sich aktuell darauf einlassen? Er wurde verurteilt und steht ja nicht hier im Forum vor Gericht und alles weitere werden Sigl und seine Untergebenen zu entscheiden haben.
    Wenn Du Dich an Deinen eigenen letzten Sätze halten würdest wäre vielen sehr geholfen.
    Mehr als in meinem Kommentar wirst Du von mir nicht lesen, denn dann würde ich spekulieren wie Du.
    ZitierenZitieren     

  5. #505
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    21.006

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    Hättest du genau gelesen, so war absolut nicht die Rede von Absolution, allerdings weiß ich immer noch nicht genau was passiert ist. Wie es zu dieser Auseinandersetzung kam, wie es sich abspielte und besonders wie schwer das Opfer den verletzt wurde? Konnte er nicht mehr aufstehen weil er selbst besoffen war? Konnte er nicht mehr aufstehen wegen der schwere der Verletzung? War es Tölzers Absicht ihn ins Gleisbett zu stoßen? Wollte er ihn schwerer verletzten? Lassen wir das, Seiten zuvor wurden so absurde Überleitungen geschaffen, von zerstückelten Leichen auf den Gleisen in anderen Fällen- da frag ich mich schon.

    Für mich wäre erst einmal entscheidend welche Rolle das Opfer gespielt hat. Hat Tölle es sich rausgepickt weil er Lust hatte oder einfach ne miese Laune hatte oder wurde er vllt. sogar gezielt provoziert? Diese Frage wäre für eine Bewertungsgrundlage aus meiner Sicht schon nicht so falsch. Andere User mögen dies anders sehen, aber es gibt schon derbe Provokationen, wo sich nicht jeder User hier umdrehen würde und gehen oder sich den Personalausweis zeigen lässt um eine Anzeige zu erstatten... du verstehst worauf ich hinaus möchte?
    Ich weiß nicht, ob du am Leben in dieser Welt schon einmal teilgenommen hast. Wie so oft werfe ich dir vor, Fakten zu ignorieren und Texte sinnfrei hinzuschwurbeln.

    1. Ob es seine Absicht war, ihn ins Gleisbett zu stoßen? Ja, natürlich, denn sonst wäre die Fahrlässigkeit explizit erwähnt. Zudem gibt es im Rahmen der Fahrlässigkeit keine Qualifikation. Wenn das Vorsatzdelikt am subjektiven Tatbestand scheitert, bleibt nur die (einfache) Körperverletzung.


    2. Für DICH ist also entscheidend, welche Rolle das Opfer gespielt hat? Interessante Rechtsinterpretation. Es wäre also möglich, dass derjenige, der über die Gleise läuft, durch verbale Ansprache so provoziert wurde, dass er sich nur mittels Gewalt wehren konnte?

    Die Art und Weise, WIE er Herrn Tölzer auf seine strafbare Handlung hingewiesen hat, ist vollkommen egal, so lange er dabei nicht selbst eine Straftat begangen hat. Keine Wortwahl rechtfertigt Gewalt. Im übrigen werden auch diese Umstände ermittelt und fließen in das Urteil ein.
    ZitierenZitieren     

  6. #506
    Hockeygott
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    14.635

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    ... allerdings weiß ich immer noch nicht genau was passiert ist. Wie es zu dieser Auseinandersetzung kam, wie es sich abspielte und besonders wie schwer das Opfer den verletzt wurde? Konnte er nicht mehr aufstehen weil er selbst besoffen war? Konnte er nicht mehr aufstehen wegen der schwere der Verletzung? War es Tölzers Absicht ihn ins Gleisbett zu stoßen? Wollte er ihn schwerer verletzten? Lassen wir das, Seiten zuvor wurden so absurde Überleitungen geschaffen, von zerstückelten Leichen auf den Gleisen in anderen Fällen- da frag ich mich schon.

    All´ diese Fragen müssen wir uns nicht stellen, diese Frage hat sich ausführlich das Gericht gestellt, das Urteil war eindeutig, Punkt !

    Ob man ihn dann nach dem letzten Spiel feiern oder nur moralisch unterstützen wollte ist eigentlich auch egal, ich finde beides zum Fremdschämen !! Ich würde Steffen Tölzer nie auspfeifen, was aber gestern nach dem Spiel war, das ist doch ein Schlag ins Gesicht für das Opfer.
    Geändert von Eismann (09.03.2020 um 14:05 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  7. #507
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.704

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Eismann Beitrag anzeigen
    was aber gestern nach dem Spiel war, das ist doch ein Schlag ins Gesicht für das Opfer.
    Weil?

    Der Vorfall ist ein Offizialdelikt und wird auch ohne Anzeige des Opfers verfolgt. Evtl hat der die Entschuldigung schon kurz danach angenommen und sieht das ganze auch relativ entspannt?! Ich weiß es nicht, du weißt es nicht.

    Mir gehts grad andersrum, mich bringen gerade die Aussagen zum fremdschämen, die es so darstellen wollen als wäre der Mann gestern das zweite Mal ins Gleisbett gestoßen worden.

    Offensichtlich gibt es hier zwei Betrachtungsweisen der Sprechchöre gestern....da muss man ja nicht wieder anfangen sich mit Superlativen zu überbieten.
    ZitierenZitieren     

  8. #508
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    939

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Eismann Beitrag anzeigen
    All´ diese Fragen müssen wir uns nicht stellen, diese Frage hat sich ausführlich das Gericht gestellt, das Urteil war eindeutig, Punkt !

    Ob man ihn dann nach dem letzten Spiel feiern oder nur moralisch unterstützen wollte ist eigentlich auch egal, ich finde beides zum Fremdschämen !! Ich würde Steffen Tölzer nie auspfeifen, was aber gestern nach dem Spiel war, das ist doch ein Schlag ins Gesicht für das Opfer.
    Ich glaube, die Zuschauer wollten Steffen Tölzer zeigen, dass sie ihn nicht fallen lassen, denn er ist ein Teil der AEV-Familie. Keiner heißt die Aktion gut, aber wie einen Aussätzigen muss man ihn trotzdem nicht behandeln. Trotz allem, da gebe ich Dir absolut Recht, die Opfer-Täter-Rolle darf da auf keinen Fall vedreht werden.

    Für die Sanktionierung ist einzig und allein die Justiz zuständig und sonst gar niemand - und das ist auch gut so. Er hat seine Strafe bekommen, er hat sie akzeptiert. Jede weitere Diskussion verbietet sich, weil von uns eh keiner weiß, was wirklich geschehen ist.
    ZitierenZitieren     

  9. #509
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    23.01.2019
    Beiträge
    709

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Alle Argumente wurden nun ausgetauscht, das wird nun ein ewiges hin und her ohne jedwedes Einlenken einer Partei.

    Im Sinne des Friedens BITTE den Thread-Tölzer vorerst schließen.
    ZitierenZitieren     

  10. #510
    All-Star
    Registriert seit
    24.01.2003
    Ort
    Auxburg
    Beiträge
    8.256

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Eismann Beitrag anzeigen
    Ob man ihn dann nach dem letzten Spiel feiern oder nur moralisch unterstützen wollte ist eigentlich auch egal, ich finde beides zum Fremdschämen !!

    Ich denke, wir sind uns alle einig, dass das von Tölle superdumm, asozial und unbeherrscht war.
    Und meinetwegen, für alle, die noch nie einen folgenschweren Fehler begingen, auch "unverzeihlich".

    Das akzeptiere ich.

    Auch, dass man die körperliche Gewalt außerhalb der Eisfläche durch nichts rechtfertigen kann.
    Egal, wie es zu der Situation kam.
    Völlig okay.
    Akzeptiert!


    Aber, was mir echt sauer aufstößt, sind die unfehlbaren Moralapostel, die hier in der Anonymität des Internets Steffens Rücktritt oder Rauswurf fordern
    und ihn behandeln, als sei er ein Massenmörder oder Serienkiller.


    Wir sollten unserer 13 jetzt den Rücken stärken.
    (Der ist seit weit mehr als 10 Jahren "einer von uns"!)
    Und scheinbar sieht es ja die Mehrheit im Stadion auch anders als die 10-20 Dauerschreiber hier im Forum,
    die permanent denken, SIE würden die Meinung der AEV Fans oder Stadionbesucher repräsentieren!


    mfG
    Tim


    *AEV - You'll never walk alone*
    Geändert von Sabionski (09.03.2020 um 18:30 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  11. #511
    Hockeygott
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    13.984

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Sabionski Beitrag anzeigen
    Ich denke, wir sind uns alle einig, dass das von Tölle superdumm, asozial und unbeherrscht war.
    Und meinetwegen, für alle, die noch nie einen folgenschweren Fehler begingen, auch "unverzeihlich".

    Das akzeptiere ich.

    Auch, dass man die körperliche Gewalt außerhalb der Eisfläche durch nichts rechtfertigen kann.
    Egal, wie es zu der Situation kam.
    Völlig okay.
    Akzeptiert!


    Aber, was mir echt sauer aufstößt, sind die unfehlbaren Moralapostel, die hier in der Anonymität des Internets Steffens Rücktritt oder Rauswurf fordern
    und ihn behandeln, als sei er ein Massenmörder oder Serienkiller.


    Wir sollten unserer 13 jetzt den Rücken stärken.
    (Der ist seit weit mehr als 10 Jahren "einer von uns"!)
    Und scheinbar sieht es ja die Mehrheit im Stadion auch anders als die 10-20 Dauerschreiber hier im Forum,
    die permanent denken, SIE würden die Meinung der AEV Fans oder Stadionbesucher repräsentieren!


    mfG
    Tim
    Er ist ein Profisportler der sein Geld damit verdient aber noch lange keiner von "uns".
    Gilt übrigens auch für jeden anderen Spieler. Es ist sein Beruf, er wird dafür bezahlt.

    Diese Argumentation mit einer von uns oder hat so viele Spiele für "uns" absolviert geht auf keine Kuhhaut bei diesem Thema!
    ZitierenZitieren     

  12. #512
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.958

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Und wer bitteschön ist hier anonym unterwegs?
    Auf Facebook schreiben die meisten unter ihrem Klarnamen und hier ist auch fast jeder bekannt.

    Hör auf diese Diskussion so hinzustellen, als wäre jeder, der Tölzer etwas kritischer sieht als Du ein anonymer Hetzer.
    ZitierenZitieren     

  13. #513
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    29.10.2016
    Ort
    AIC
    Beiträge
    563

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Shutout Beitrag anzeigen
    Er ist ein Profisportler der sein Geld damit verdient aber noch lange keiner von "uns".
    Gilt übrigens auch für jeden anderen Spieler. Es ist sein Beruf, er wird dafür bezahlt
    Und da muss ich jetzt doch mal einhacken. Wie du sagst: Er ist Profisportler!! Das heißt für mich, das er während der Spielzeit die Finger von "ungesunden Sachen" z.B Alkohol weg lässt. Er hat dafür zu sorgen, das er zu 100 Prozent fit ist. Also so kenne ich das von anderen Sportarten. Sagt ja keiner was, wenn mal ein Gläschen oder ein Bier getrunken wird. Aber prinzipiell muss ich sagen, während der Saison kein Alkohol.
    ZitierenZitieren     

  14. #514
    Hockeygott
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    13.984

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Black Navara Beitrag anzeigen
    Und da muss ich jetzt doch mal einhacken. Wie du sagst: Er ist Profisportler!! Das heißt für mich, das er während der Spielzeit die Finger von "ungesunden Sachen" z.B Alkohol weg lässt. Er hat dafür zu sorgen, das er zu 100 Prozent fit ist. Also so kenne ich das von anderen Sportarten. Sagt ja keiner was, wenn mal ein Gläschen oder ein Bier getrunken wird. Aber prinzipiell muss ich sagen, während der Saison kein Alkohol.
    Menschen sind es aber dann doch auch noch.
    Von mir aus können die so viel Alk trinken wie sie wollen wenn die Leistung auf dem Eis stimmt.
    Die Leistung wird dann aber nicht mehr stimmen und die Wahrscheinlichkeit sich privat daneben zu benehmen steigt auch.
    ZitierenZitieren     

  15. #515
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    7.185

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Sabionski Beitrag anzeigen
    (Der ist seit weit mehr als 10 Jahren "einer von uns"!)
    Ich mag keine Leute die auf Kritik mit Gewalt reagieren.
    Ja wenn man mich beim rot über die Ampel laufen erwischt und angoscht werde ich zurück schimpfen, einfach weil ich erwischt wurde.

    Aber ich verabscheue Leute total, die da dann zuschlagen müssen, völlig egal ob nix passiert wie in Tölzers Fall oder der schlimmste Fall eintritt wie bei dem Schlag gegen den Feuerwehrmann.

    So einer kann nicht einer von uns sein, bzw. dann bin ich bei diesem uns halt nicht dabei
    ZitierenZitieren     

  16. #516
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    21.006

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Sabionski Beitrag anzeigen
    Ich denke

    mfG
    Tim
    Ich hab’s mal auf den Inhalt reduziert, aber was will man machen, wenn schon die ersten beiden Wörter nicht der Wahrheit entsprechen
    ZitierenZitieren     

  17. #517
    Stammspieler
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.128

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Sabionski Beitrag anzeigen
    mfG
    Tim
    Hättest dir sparen können Tim.
    Wenn Der einer von "uns" ist, bin ich wohl auch raus.
    ZitierenZitieren     

  18. #518
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    23.01.2019
    Beiträge
    709

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Von Krolock Beitrag anzeigen
    Ich hab’s mal auf den Inhalt reduziert, aber was will man machen, wenn schon die ersten beiden Wörter nicht der Wahrheit entsprechen
    Deine gewählte Ausdrucksweise und Deine inhaltlich völlig korrekten Einlassungen in allen Ehren, aber Anderen das Denken abzusprechen ist nicht sehr weit entfernt von dem, was Dich an anderen doch so arg betont stört.
    ZitierenZitieren     

  19. #519
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    21.006

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Nicht anderen, ich schwöre. Keinem el_bart0, keinem wurschtbrod, keinem Manne und keiner Lisa17-AEV. Nicht mal Sir Eric. Nur einem, wirklich nur einem.
    ZitierenZitieren     

  20. #520
    Stammspieler
    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.238

    Standard AW: #13 Steffen Tölzer

    Zitat Zitat von Snake Beitrag anzeigen
    Ich mag keine Leute die auf Kritik mit Gewalt reagieren.
    Ja wenn man mich beim rot über die Ampel laufen erwischt und angoscht werde ich zurück schimpfen, einfach weil ich erwischt wurde.

    Aber ich verabscheue Leute total, die da dann zuschlagen müssen, völlig egal ob nix passiert wie in Tölzers Fall oder der schlimmste Fall eintritt wie bei dem Schlag gegen den Feuerwehrmann.

    So einer kann nicht einer von uns sein, bzw. dann bin ich bei diesem uns halt nicht dabei
    Dem kann ich mich nur vollumfänglich anschließen.

    Nach ein paar Tagen sich setzen lassens ist meine persönliche Meinung, dass Steffen seinen Vertrag erfüllen sollte/dürfen soll. Er hat richtig scheiße gebaut und die Strafe dafür angenommen. Jetzt kann er zeigen, ob und was er daraus gelernt hat. Ob er diese Saison noch auf's Eis zurückkehren wird, das müssen andere entscheiden.

    Ich kann aber auch jeden verstehen, der der Meinung ist, dass er nicht mehr für uns auflaufen sollte.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Interview mit Steffen Tölzer
    Von eishockey-online im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2013, 12:21
  2. Steffen Tölzer Bericht A.TV
    Von Basti1977 im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 13:43
  3. Steffen Tölzer
    Von Betreuer ECP im Forum Panther-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 14:16
  4. Steffen Tölzer bei U20WM
    Von turtleman im Forum Panther-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2005, 19:53
  5. V - Tölzer Steffen #13
    Von ACHTUNG!ACHTUNG! im Forum Augsburger Eislauf Verein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2003, 15:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen