Ergebnis 41 bis 60 von 144
Seite 3 von 8 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte

Thema: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

  1. #41
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.516

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Wenn die DEL als einzige Liga weiterspielt und festgestellt wird, dass es zu Übertragungen in den Stadien kam, dann hast Du den Schwarzen Peter.

    Hör Dir den Podcast an. Ich schreibe jetzt nicht alles auf was genau gesagt wird, aber er sollte augenöffnend wirken.
    Und du glaubst wirklich, dass die (demnächst) noch nachforschen werden woher die Ansteckung kam?
    Und wie soll das funktionieren? Geb ich denen dann einen lückenlosen Lebenslauf der letzten 2 Wochen? Gibt es dann eine schwarze Liste der Clubs, Bars, Firmen und Verkehrsbetriebe, die alle nicht dicht gemacht haben? Oder hasst ganz Deutschland dann einfach die DEL?

    Mir geht's jetzt nicht darum, ob abgesagt werden wird oder nicht. Aber ich muss mir den Podcast auch nicht anhören um zu wissen, dass jetzt scheinbar alle durchdrehen.

    Wenn deine Aussage mit den Eltern ernst gemeint war, dann war meine es übrigens auch. Eltern meiden, wenn man meint man könnte sie gefährden.
    ZitierenZitieren     

  2. #42
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.620

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Ja, ich mach das gerade schon.

    Hatte erst gedacht ich kauf für meinen Dad und seine Lebensgefährtin (beide um die 80) ein, es dann aber doch sein lassen.

    Wenn überhaupt stelle ich ihnen was vors Haus (das sich übrigens im Nachbardorf zu Kutzenhausen befindet, wo es ja den ersten Fall im Raum Augsburg gab)

    Zum Nachforschen: das ist eins der wenigen Sachen, die man machen kann, mögliche Kontaktpersonen von Infizierten unter Quarantäne stellen. Über Sitzplatz-Karten im Stadion relativ easy zu machen.
    ZitierenZitieren     

  3. #43
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.516

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Zum Nachforschen: das ist eins der wenigen Sachen, die man machen kann, mögliche Kontaktpersonen von Infizierten unter Quarantäne stellen. Über Sitzplatz-Karten im Stadion relativ easy zu machen.
    Wenn ichs richtig in Erinnerung habe, werde wir demnächst sowieso fast alle infiziert gewesen sein. Welchen Sinn soll es noch machen, das dann zu dokumentieren.
    Das was du hier beschreibst ist außerdem nicht der Nachweis, wo sich jemand angesteckt hat. Der neben dir könnte es auch schon gehabt haben, wer weiß das schon? Und wenn du den neben dir ansteckst, der aber nicht sofort gleich wieder den neben sich ansteckt, dann hast du einfach nur zwei nebeneinander sitzen gehabt, die beide infiziert waren. Und überhaupt....who cares? Da ist das Kind dann eh schon in den Brunnen gefallen, wo auch immer das passiert ist.

    Den Weg, dass du mit Anzeichen irgendwann zum Arzt gehst, der fragt wo du die letzten 5-10 Tage (!) warst, du nennst unter anderem das CFS, der Arzt gibt das weiter, man ermittelt wer neben dir gesessen ist, etc..., den glaubst du doch selbst nicht?!


    Der Part mit den Eltern ist zumindest konsequent und richtig.
    ZitierenZitieren     

  4. #44
    Stammspieler
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.102

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Wer übernimmt denn jetzt das Einkaufen der Eltern? Selber? Auch nicht gerade sinnvoller.
    ZitierenZitieren     

  5. #45
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.620

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Die Freundin meines Dads.
    Wir sind natürlich im Austausch was wir machen können. Und natürlich kann man sich im Supermarkt in Diedorf anstecken...
    ZitierenZitieren     

  6. #46
    Stammspieler
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.102

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Wie es machst, ist es verkehrt.

    Zum Spiel:
    Ich fande es schade wenn es so kommen würde und nicht mehr gespielt wird. Könnte die Absage aber verstehen.
    Von wie viel Miese pro Spiel sprechen wir denn ca?
    ZitierenZitieren     

  7. #47
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.620

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Kommt drauf an wie viel der Staat übernimmt.
    Da bei Playoffs alle zahlen müssen kannst Du die Ticketeinnahmen relativ easy ausrechnen.

    Zusätzlich fehlen Einnahmen aus dem Catering und dem 1878shop (PO-Trikots, Schals etc.)

    - - - Aktualisiert - - -

    Wenn man von nem Durchschnittspreis von 30€ ausgeht würden allein durch den Ausfall des Spiels am Freitag 185.000€ wegfallen.

    Bei 25€ wären es 155.000...
    ZitierenZitieren     

  8. #48
    Stammspieler
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.102

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Ja das kann man Überschlagen. Die Frage wo aufkommt, was kostet ein Geisterspiel gegenüber garnicht spielen? Die Prämien bei erreichen der PPO werden fällig werden. TV gelder evtl gekürzt?
    Der Kostenaufwand das Spiel ohne Besucher auszutragen wird ja auch geringer.
    ZitierenZitieren     

  9. #49
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.620

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Die TV Gelder sind pauschal ca. 4 Mio. für die Liga, 285.000€ pro Club.

    Ich denke nicht, dass da gekürzt wird und wenn, dann sind's Peanuts. Wir sind ja leider nicht beim Fußball, wo es um vielfache Summen geht.

    Dann denke ich, dass die Prämien für die erste Runde eh fällig sind. Das Ziel hat die Mannschaft ja sportlich erreicht, und soweit mir bekannt ist sind dafür die Einnahmen aus dem Spiel vorgesehen...
    ZitierenZitieren     

  10. #50
    Stammspieler
    Registriert seit
    17.09.2010
    Ort
    Neusäß
    Beiträge
    1.983

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Österreich: Verbot für Hallenveranstaltungen mit mehr als 100 Zuschauern.
    ZitierenZitieren     

  11. #51
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    29.11.2018
    Ort
    Augschburg
    Beiträge
    816

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Zudem erlaubt Österreich Einreisen aus Italien nur mit ärztlichem Attest.
    ZitierenZitieren     

  12. #52
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.11.2007
    Ort
    Gablingen
    Beiträge
    1.124

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    laut BR ist das Verbot für Großveranstaltungen beschlossene Sache.
    um 13 Uhr PK mit Söder:
    https://www.br.de/nachrichten/bayern...lossen,Rsp3bZO
    ZitierenZitieren     

  13. #53
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.516

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    ERC Homepage:

    Der ERC Ingolstadt hat die Entscheidung der bayerischen Staatsregierung, Veranstaltungen mit über 1000 Personen bis zum 19. April nicht stattfinden zu lassen, zur Kenntnis genommen und ist davon ebenfalls direkt betroffen. Diese Vorgabe beeinflusst selbstverständlich auch das erste Spiel gegen die Augsburger Panther in der ersten Playoff-Runde der Deutschen Eishockey Liga (DEL), das für Mittwoch, 10. März angesetzt ist. Wir sind derzeit in enger Abstimmung sowohl mit den örtlichen Behörden als auch mit der DEL und den anderen Clubs, um die weitere Vorgehensweise abzustimmen.
    Sobald eine Entscheidung gefallen ist, werden wir über diese unverzüglich informieren. Deshalb bitten wir von persönlichen Nachfragen per Mail oder Telefon abzusehen.
    ZitierenZitieren     

  14. #54
    Stammspieler
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.102

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Angenommen die Spieler würden auf Ihre zusätzlichen Gehälter verzichten. Das wäre ja der Finanzelle Schaden gering, oder?
    Auf Kommentare ala Warum sollten Sie das tun... könnt Ihr bitte absehen.
    ZitierenZitieren     

  15. #55
    Rookie
    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    343

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Zitat Zitat von dolch Beitrag anzeigen
    Angenommen die Spieler würden auf Ihre zusätzlichen Gehälter verzichten. Das wäre ja der Finanzelle Schaden gering, oder?
    Auf Kommentare ala Warum sollten Sie das tun... könnt Ihr bitte absehen.
    Warum sollten Sie auf Ihre Leistungsprämien verzichten? *Sorry Spaß*

    Der "Schaden" beläuft sich dann halt auf die Ausgaben wie Hallenmiete (wenn die nicht sowieso gezahlt werden muss) und die Betriebskosten.
    ZitierenZitieren     

  16. #56
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.620

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Verdachtsfall in Weißwassers Team:

    https://www.eishockeynews.de/aktuell...4XiAcBM1ZEpsPY
    ZitierenZitieren     

  17. #57
    Stammspieler
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.102

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Zitat Zitat von Pantherpower84 Beitrag anzeigen
    Betriebskosten
    Die eigentlich deutlich niedriger sein sollten ohne Zuschauer.?
    ZitierenZitieren     

  18. #58
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    22.620

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Zitat Zitat von dolch Beitrag anzeigen
    Angenommen die Spieler würden auf Ihre zusätzlichen Gehälter verzichten. Das wäre ja der Finanzelle Schaden gering, oder?

    Und die normalen Gehälter, Wohnungen, Autos, Reisen zu und Übernachtungen bei den Auwärtsspielen?
    ZitierenZitieren     

  19. #59
    Rookie
    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    343

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Und die normalen Gehälter, Wohnungen, Autos, Reisen zu und Übernachtungen bei den Auwärtsspielen?
    Naja die normalen Gehälter sollten ja mit dem Schnitt in der Saison, mit dem kalkuliert wurde, zumindest bis Ende April abgegollten bzw. ausgeglichen sein.
    Ich gehe von einer vernünftigen Kalkulation von "9 Monate Gehalt müssen mit 26 Heimspieleinnahmen finanziert werden" aus.
    Hierzu zählen natürlich auch die Kosten von Wohnung und Auto.

    Die Auswärtsspiele wären zusätzliche finanzielle Belastungen, welche eigentlich mit den Ticketeinnahmen gestemmt werden sollten.

    Und zu den Betriebskosten: Diese sind zwar vermutlich ohne Zuschauer niedriger, da ich die Cateringstände nicht besetzen muss, allerdings sollten die Cateringstände sich auch selber tragen, bzw. das Catering auch einen Teil der Betriebskosten decken. Außer Catering ist komplett ausgelagert, dann müsste man evtl. hier noch eine Ausfallentschädigung für das Freitagsspiel zahlen, falls hier schon gebucht wurde.

    Aber Betriebskosten werden ja eigentlich auch mit Sponsorengeldern und Zuschauereinnahmen gedeckt, die ja dann ausbleiben, falls vor leerem Hause gespielt wird.

    Alles in Allem wieder nur Spekulationen was die Kosten angeht, da wir die Verträge der Sponsoren etc. nicht kennen, wann welche Zahlungen fällig sind.
    ZitierenZitieren     

  20. #60
    Stammspieler
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.102

    Standard AW: Corona-Virus: Auswirkungen aufs Eishockey

    Zitat Zitat von Augsburger Punker Beitrag anzeigen
    Und die normalen Gehälter, Wohnungen, Autos, Reisen zu und Übernachtungen bei den Auwärtsspielen?
    Dazu mal eine Frage wo du sicher weißt.
    Wohnungen werden ja von der Gmbh gestellt. Die Mieten die Buden ja auch nicht nur 9 Monate?
    Autos werden ja bestimmt auch gesponsort, oder?
    Reisen... nach Ingolstadt ne Busfahrt, nicht sonderlich teuer.
    Übernachtungen nicht zwingend nötig.

    Gehälter: Angenommen! die Spieler sagen scheiß drauf, bekomm ich ja ohne PPO/PO auch nix.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Duanne aufs Eis
    Von Horst Drechsler im Forum Gerüchteküche
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 17:43
  2. HIV-infizierter Brite besiegt angeblich Aids-Virus
    Von Nightmare im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 22:58
  3. Neuer Virus geht rum
    Von Anonymous im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.2003, 14:40
  4. Cap´s aufs Eis bei einem Hattrick!
    Von Ferber im Forum Fan-Talk und Mitfahrzentrale
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.11.2003, 10:14
  5. Neuer Virus jdbgmgr.exe im Umlauf
    Von djrene im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.01.2003, 11:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen