Ergebnis 41 bis 60 von 63
Seite 3 von 4 ErsteErste ... 234 LetzteLetzte

Thema: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

  1. #41
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    8.125

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Zitat Zitat von theobald123 Beitrag anzeigen
    Im Gesamtpaket bleibt bei Tuomie leider nur der CHL-Auftritt positiv in Erinnerung.
    Was dann im Gesampaket halt auch eher negativ zu bewerteten ist, da die DEL halt ganz klar Priorität haben muss. Hat selbst Sigl so geäußert vor Saisonbeginn. Es machte den Anschein, für die CHL waren alle hochmotiviert und in der DEL bekam Tuomie hier keine Spannung mehr rein, zumind. nicht mehr konstant und das muss man kritisieren. Man könnte auch sagen für die CHL brauchte es keinen Coach um das Team zu motivieren... wie auch immer. Prämien? Wenn man das Abschneiden in der Liga mit der CHL vergleicht, so waren dies teils Unterschiede zwischen Tag und Nach und das darf halt eigentlich gar nicht sein, zumal es halt leider gezeigt hat zu was das Team eigentlich in der Lage wäre, sofern man es halt konstant abgerufen hätte.
    Geändert von el_bart0 (08.03.2021 um 10:10 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  2. #42
    Rookie
    Registriert seit
    17.12.2020
    Beiträge
    365

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    Du sagst also ohne die 2 größten DEL Erfolge sieht es bei den Trainern nicht so gut aus?

    Ich sag da nochmal was, ich bräuchte weder Larry noch Stewart als Trainer zurück. Es ist auch ganz normal für Augsburg zwischen PPO und keinen PPOs hin und her zu wechseln. Das wir hier immer noch Augsburg sind, sollte jedem bewusst sein. Was mich allerdings stört ist oftmals das wie und wie man es vermittelt. Mit Stewart hat man uns das wenigstens noch anders verkauft und durch ein gutes und ein schlechtes Jahr hat man ihnen das soweit auch abgenommen.
    Bei Tuomie kam auch nicht ein erfolgreicher DEL2 Trainer oder ein noch junger aus Landsberg.
    Tuomie hatte noch vor dem ersten Tag weniger Standing, weil er halt wie die einfache und billige Lösung wirkte. Tuomie kommt außerdem mit der Entlassung von Nürnberg, die es auch versucht haben aber dann recht schnell in Jahr 2 die Reißleine gezogen haben.
    Nun war er also hier und bekam wie jeder andere auch eine Chance, auch den Kritikern gegenüber. Es war nur recht schnell klar, dass wir den Sabo Tuomie haben und es nicht klappen wird. Ein Jahr später hat man nun die selben Diskussionen und es wirkt immer noch, als wäre er nur hier weil er anfangs die einfache, nun die billige Corona Lösung ist.

    Dagegen kommt wahrscheinlich kein Trainer an, aber man hatte ihn dann immer noch für diese Saison. Da man bei einem doch relativ unerfahrenen Cheftrainer auf einen Lerneffekt hofft, bekommt er also nochmal die Chance und zwischenzeitlich sieht es auch so aus, als hätte er eine Lernkurve. Da es aber den Anschein hat, als sieht er keine Fehler und jetzt wieder komplett in das alte Muster fällt stehen wir wieder an der Diskussion über die Personalie.

    Das er nun mit der PK vollkommen zu weit ging, dürfte er inzwischen auch realisiert haben.
    Ich gebe dir größten Teils recht. Ein anderer Trainer hätte mit dem 10ten deutlich mehr Kredit gehabt als die billige Lösung. Auch dieses Jahr steht man nicht so schlecht da wie man meinen könnte. Ich bin mir halt einfach immer noch nicht wirklich sicher, ob du mit dieser Mannschaft so Offensiv spielen kannst wie man es sich gerne wünscht. Ging ja unter Stewart auch schon nicht wirklich. Hat aber mit der grundlegenden Spielweise auch wieder nix zu tun.

    Nachdem man im letzten Spiel die letzten 30 min aber auch wieder zurückhaltender trotz Rückstand gespielt hat, wirkt es für mich eher weniger nach Anweisung. Vielleicht ist es tatsächlich die Kondition, vielleicht kann man die Konzentration nicht hoch halten, ich weiß es nicht.
    ZitierenZitieren     

  3. #43
    Profi
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    2.939

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Also ich bin in den Stewart-Jahren auch nur wegen der passenden Ergebnisse ins Stadion gegangen - ansehnlich war das damals schon nicht, aber eben erfolgreich. Das hat das Unansehnliche erträglich gemacht. Jetzt bei Tuomie wird das eigentlich nur fortgeführt mit etwas weniger Erfolg.
    Wenn sich ein besserer finden lässt, der attraktiveres Hockey spielen lässt, dann kann Tuomie gerne nächste Saison gerne gegangen werden. Dann muss für mich auch nicht unbedingt Erfolg her, wenns dafür Spass macht. Ich finde es heuer für mich überhaupt nicht schlimm, dass die Telekom mir kein Abo verkaufen will und ich kein Hockey im Stadion sehen kann. (auch wenn mir das Stadion und das Drumherum schon fehlen)
    ZitierenZitieren     

  4. #44
    Rookie
    Registriert seit
    17.12.2020
    Beiträge
    365

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Zitat Zitat von theobald123 Beitrag anzeigen
    Im Gesamtpaket bleibt bei Tuomie leider nur der CHL-Auftritt positiv in Erinnerung.
    Wir haben noch nie Playoffs mit ihm gespielt. Man stelle sich vor, wir hätten Ing rausgehauen und im Viertelfinale nicht kampflos untergegangen. Spekulationen die natürlich auch komplett negativ sein könnten, trotzdem würde ich ihn einmal dort gerne erleben.
    ZitierenZitieren     

  5. #45
    Stammspieler
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.258

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Konjunktiv ist für die Einschätzung eines Arbeitsverhältnisses wenig hilfreich.
    ZitierenZitieren     

  6. #46
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    8.125

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Zitat Zitat von Kurwa11 Beitrag anzeigen
    Wir haben noch nie Playoffs mit ihm gespielt. Man stelle sich vor, wir hätten Ing rausgehauen und im Viertelfinale nicht kampflos untergegangen. Spekulationen die natürlich auch komplett negativ sein könnten, trotzdem würde ich ihn einmal dort gerne erleben.

    Du hast die Spiele der letzten Saison schon gesehen? Gut die PPOs überstehen ist die eine Nummer aber drüber hinaus, mach dich nicht lächerlich- mit solchen Auftritten, wie leider oftmals gesehen, wären wir gegen München/Mannheim chancenlos untergegangen!"
    ZitierenZitieren     

  7. #47
    Stammspieler
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    2.186

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Persönlich halte ich so eine Diskussion für nicht gut.
    Ich finde auch das es bessere Trainer gibt als ihn und ich persönlich glaube die Manschaft hat noch vom System Stewart gelebt.
    Das ist halt jetzt langsam verpufft und Impulse und Konstanz bringt er nicht ins Team.
    Wenn sich ein Cent sparen lässt dann muss er jetzt gehen.
    Ich sehe das betriebswirtschaftlich und nicht menschlich, denn dann sollte er noch die Möglichkeit bekommen die Saison fertig zu machen.
    Es war glaube ich auch kein gutes Zeichen seinen Vertrag so spät zu verlängern.
    ZitierenZitieren     

  8. #48
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    11.758

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Zitat Zitat von vogibeule Beitrag anzeigen
    Persönlich halte ich so eine Diskussion für nicht gut.
    Ich finde auch das es bessere Trainer gibt als ihn und ich persönlich glaube die Manschaft hat noch vom System Stewart gelebt.
    Das ist halt jetzt langsam verpufft und Impulse und Konstanz bringt er nicht ins Team.
    Wenn sich ein Cent sparen lässt dann muss er jetzt gehen.
    Ich sehe das betriebswirtschaftlich und nicht menschlich, denn dann sollte er noch die Möglichkeit bekommen die Saison fertig zu machen.
    Es war glaube ich auch kein gutes Zeichen seinen Vertrag so spät zu verlängern.
    würde ich so unterschreiben.
    ZitierenZitieren     

  9. #49
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    8.125

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Zitat Zitat von vogibeule Beitrag anzeigen
    Es war glaube ich auch kein gutes Zeichen seinen Vertrag so spät zu verlängern.
    Wissen wir jetzt denn überhaupt schon ob sich sein Vertrag nicht selbst durch diesen Platz 10 aus der vergangenen Saison verlängerte durch OptioN? Ansonsten ist alleine die Verlängerung schon sehr bedenklich, wenn sich hier wirklich keine besseren Alternativen ermöglichen. Steckt man das gesamte Geld in LB und beim Rest knausert man anschließend?
    ZitierenZitieren     

  10. #50
    Profi
    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    2.913

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Meine Kommentare sind als für den Arsch.

    Vielleicht waren sie etwas aus der Emotion heraus geschrieben.

    Ich denke, das die Punkte gegen Tuomie zuletzt hier ganz gut zusammen gefasst wurden. Auch du bist ja sogar zu einer anderen Meinung gekommen.

    Und so abwegig sind meine Arsch-Kommemtare gar nicht.

    Shutty hat es ganz gut zusammen gefasst. Ansehnlich ist das Zauberwort und das ist es einfach selten.
    ZitierenZitieren     

  11. #51
    Stammspieler
    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Zitat Zitat von vogibeule Beitrag anzeigen
    Persönlich halte ich so eine Diskussion für nicht gut.
    Ich finde auch das es bessere Trainer gibt als ihn und ich persönlich glaube die Manschaft hat noch vom System Stewart gelebt.
    Das ist halt jetzt langsam verpufft und Impulse und Konstanz bringt er nicht ins Team.
    Wenn sich ein Cent sparen lässt dann muss er jetzt gehen.
    Ich sehe das betriebswirtschaftlich und nicht menschlich, denn dann sollte er noch die Möglichkeit bekommen die Saison fertig zu machen.
    Es war glaube ich auch kein gutes Zeichen seinen Vertrag so spät zu verlängern.
    Ich kann das so nur unterschreiben, gut getroffen.

    Vlt kann man ja Gunnar reaktivieren
    ZitierenZitieren     

  12. #52
    Profi
    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    2.913

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Zitat Zitat von Ryan Beitrag anzeigen
    Ich kann das so nur unterschreiben, gut getroffen.

    Vlt kann man ja Gunnar reaktivieren
    Falls du Leidborg meinst:

    https://www.hockeyweb.de/del/auch-gu...d-wings-103435
    ZitierenZitieren     

  13. #53
    Stammspieler
    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Zitat Zitat von Rigo-QN Beitrag anzeigen
    Den meinte ich, es war aber auch als scherzhaft gemeint gekennzeichnet.
    ZitierenZitieren     

  14. #54
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    20.442

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Lothar, bitte handeln.
    ZitierenZitieren     

  15. #55
    Rookie
    Registriert seit
    17.12.2020
    Beiträge
    365

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Zitat Zitat von Mr. Shut-out Beitrag anzeigen
    Lothar, bitte handeln.
    Wohl eher nach Mannheim, da hast dann wenigstens als neuer ne Woche Zeit.
    ZitierenZitieren     

  16. #56
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    7.179

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Mei, da gewinnen sie wieder irgendwie und alles is gut.
    ZitierenZitieren     

  17. #57
    Hockeygott
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    13.712

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Jetzt kann man ja Reset 3.0 starten und die Dauerkarten wieder günstiger verkaufen.
    ZitierenZitieren     

  18. #58
    All-Star
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    9.571

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Zitat Zitat von Shutout Beitrag anzeigen
    Jetzt kann man ja Reset 3.0 starten und die Dauerkarten wieder günstiger verkaufen.
    Hahahhahaha

    Als würden die billiger werden.
    ZitierenZitieren     

  19. #59
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.03.2021
    Beiträge
    1

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    Zitat Zitat von vogibeule Beitrag anzeigen
    Persönlich halte ich so eine Diskussion für nicht gut.
    Ich finde auch das es bessere Trainer gibt als ihn und ich persönlich glaube die Manschaft hat noch vom System Stewart gelebt.
    Die Wettquoten auf sportwette.net haben das wiedergespiegelt.
    Das ist halt jetzt langsam verpufft und Impulse und Konstanz bringt er nicht ins Team.
    Wenn sich ein Cent sparen lässt dann muss er jetzt gehen.
    Ich sehe das betriebswirtschaftlich und nicht menschlich, denn dann sollte er noch die Möglichkeit bekommen die Saison fertig zu machen.
    Es war glaube ich auch kein gutes Zeichen seinen Vertrag so spät zu verlängern.
    Sehe ich größtenteils auch so, lieber einen schnellen Schlussstrich ziehen als die Misere in die Länge zu ziehen.
    Geändert von Wintergirl (04.04.2021 um 23:30 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  20. #60
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    7.179

    Standard AW: Soll Lothar Sigl die Reißleine ziehen ?

    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Lothar Sigl im großen Halbzeit-Interview
    Von Mr. Shut-out im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2021, 13:16
  2. Lothar Sigl und Larry Mitchell: Wie weh die Trennung vom AEV tat
    Von Markus im Forum Presse- und Medienberichte über die Augsburger Panther
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2019, 12:40
  3. Happy Birthday, Lothar Sigl!
    Von Der blaue Klaus im Forum Panther-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 21:01
  4. Lothar Sigl wird 50 Jahre !
    Von Eismann im Forum Panther-Forum
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 21:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen