Ergebnis 81 bis 100 von 106
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 456 LetzteLetzte

Thema: Europapokal 21/22

  1. #81
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    11.689

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Ich nehms Röckchen, wenn du dafür Hirn nimmst?!
    Überleg einfach, vielleicht kommst du selber drauf. Wobei, was red ich.....
    ZitierenZitieren     

  2. #82
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.915

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Zitat Zitat von el_bart0 Beitrag anzeigen
    Und wo nimmt Hummels hier eine Verletzung seines Gegenspielers billigend in Kauf. Ja wenn man als Verteidiger nicht einmal mehr grätschen darf, Röckchen für dich oder wie?
    Ich helf dir, weil ich auch ned seh, dass dus selbst sehen könntest. Schau dir nochmal die Screenshots an und sag mir ob Hummels auf einem der beiden vor seinem gestreckten Bein sehen kann, dass Antony gleich auf den Ball tritt und die Pirouette dreht. Und dann überleg einfach was passiert, wenn er normal durchläuft und wie er dann zu Hummels Grätsche steht.

    Wenn er nur den Ball blocken will, gibt es kein ausgestrecktes Bein samt Sohle, dann reicht das angewinkelte. Der will ihn vielleicht nicht verletzen, aber richtig hinfahren will er definitiv.
    Geändert von Engelhardt (04.11.2021 um 15:13 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  3. #83
    Hockeygott
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    14.167

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Stell dir vor was passiert wenn es morgen den ganzen Tag lang regnet und ich habe keinen Regenschirm dabei. Ich werde nass.

    Viel wenn, hätte, wäre.

    Das ist gelb und nicht mehr.
    ZitierenZitieren     

  4. #84
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.915

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Zitat Zitat von Shutout Beitrag anzeigen
    Stell dir vor was passiert wenn es morgen den ganzen Tag lang regnet und ich habe keinen Regenschirm dabei. Ich werde nass.

    Viel wenn, hätte, wäre.

    Das ist gelb und nicht mehr.
    Also den Regenschirm hast du absichtlich nicht dabei (die Grätsche) und wenn ich ausm Fenster schaue, dann würde ich sagen die Wahrscheinlichkeit für Regen ist morgen hoch. Mal andersrum gefragt....wenn es brutal viel Zufall gebraucht hätte, dass Antony nicht diese Bewegung macht....wofür grätscht Hummels dann? Wollte er sein Trikot symbolisch schmutzig machen?

    Ein anderes "hätte" als den Move von Antony gibts in der Konstellation nämlich nicht
    ZitierenZitieren     

  5. #85
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    8.733

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Aber dafür einen Platzverweis. Darum gehts doch?
    Wenn überhaupt, so hätte eine Verwarnung mit Ansage "zügel dich etwas" voll ausgereicht um ein Zeichen zu setzen als Schiri aber doch nicht so.
    ZitierenZitieren     

  6. #86
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    614

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Zitat Zitat von Shutout Beitrag anzeigen
    Und ich dachte bei deinem ersten Posting erst es war ein saudoofer Fehler aber anscheinend ist es wirklich "saudoff".
    Da hab ich mich wohl verschrieben��

    Aber das ändert nichts an meiner Meinung, dass man die rote Karte geben kann.
    Das du das anderst siehst ist doch ok. Eine Aktion, mehrere Meinungen��
    ZitierenZitieren     

  7. #87
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    23.280

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Ich hoffe wir sind uns aber einig, daß er sich das selber nochmal hätte ansehen MÜSSEN. Dafür sind diese Monitore doch da.
    ZitierenZitieren     

  8. #88
    Hockeygott
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    14.167

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Jetzt wird so einiges klar.
    Siehe Anhang.

    Quelle: DAZN
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    ZitierenZitieren     

  9. #89
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    8.733

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Ich hoffe wir sind uns aber einig, daß er sich das selber nochmal hätte ansehen MÜSSEN. Dafür sind diese Monitore doch da.

    Das ist das größte Problem an dieser Geschichte. Es wurde auch gut beschrieben wie das Foul aus unterschiedlichsten Perspektiven falsch interpretiert werden kann (Hauptschiri) und allein deswegen wäre es bei einer solch spielentscheidenden Szene absolut angebracht gewesen, sich durch dieses Tool hier auch selbst zu prüfen.

    Aus dem Spiel heraus kann man die Szene von der Intensität aus dem falschen Blickwinkel sicher ganz anders bewerten, als wenn man unterschiedlichsten Kameraperspektiven Bildschirm bekommt, kein Thema. Das er sich die Szene aber gar nicht ansieht, ist entweder Problem des VARs (kein Hinweis) oder der Hauptschiri ist ein Gegner des VARs? In der ersten Kameraperspektive sieht es sehr viel übler aus, als wenn man Hummels von vorne in den Zweikampf gehen sieht. Hummels hat alles im Blick und geht eigentlich gut in den Zweikampf, ist aber eben die Sekunde zu langsam, von daher könnte man wenn man unbedingt will, sicherlich auf Foul entscheiden aber besonders fahrlässig war sein Einsteigen überhaupt nicht. Er geht überlegt in den Zweikampf, winkelt das Bein zu erst an und versucht dann eben noch an den Ball zu kommen und streckt sein Bein- logisch- durch. Das Tackling gilt allerdings voll dem Ball und zu keinem Zeitpunkt seinem Gegenspieler, allein deswegen ist dieser Platzverweis so nicht tragbar.

    Über was unterhalten wir uns hier ernsthaft?

    Ich verstehe das man die Spieler schützen will aber wenn dann noch solche Schauspieleinlagen, so belohnt werden, there is no way. Es war eben das I Tüpfelchen und gab der Szene vermutlich die letzte Dynamik das sich der Schiri hier auf einen Platzverweis festgelegt hat... autsch!
    Geändert von el_bart0 (05.11.2021 um 12:33 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  10. #90
    Hockeygott
    Registriert seit
    28.09.2005
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    24.379

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Der kommende deutsche Meister () mal wieder überragend.
    ZitierenZitieren     

  11. #91
    Stammspieler
    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    1.436

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Kann Mann denn dümmer sein als Emre Can?
    ZitierenZitieren     

  12. #92
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    23.280

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Die wollen sich heuer nur auf die Meisterschaft konzentrieren. Sonst wäre der Charakterspieler ja mit Volldampf an die Sache ran gegangen. Aber der hat sein Wochensoll ja schon gegen Stuttgart erfüllt.

    Can ja schon vor seinem Aussetzer zweimal mit sehr schlampigen Pässen, nach denen er immer gleich schaut ob die jemand anderes ausbügelt, damit er nicht hinterher gehen muß.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich rege ein Gelverbot an
    Schulz, Can, Dahoud.
    ZitierenZitieren     

  13. #93
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    2.915

    Standard AW: Europapokal 21/22

    In der Gruppe auszuscheiden ist schon krass.
    ZitierenZitieren     

  14. #94
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    11.913

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Hab heute die Zecken zum ersten Mal seit langem über 90 Minuten gesehen und habe nur eine Frage. Marcus Reus Hautfarbe mittlerweile bei #fff angekommen? Gibts im Pott keine Sonne? Liegts an Vitamin D Mangel, dass er so scheiße ist?

    Was für ein Opfer.
    ZitierenZitieren     

  15. #95
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    8.733

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Ich nehm alles zurück was ich über die Bayerngruppe gesagt habe.
    6 Punkte 5:11 Tore sprechen Bände in einer Gruppe mit Besiktas und Sporting Lissabon.
    Ja aktuell kann man den Eindruck gewinnen, ohne die Bayern wäre diese Liga im internationalen Vergleich eben doch nur Randnotiz. Brutal was der BVB mittlerweile investiert, investieren kann und dennoch die sportlichen Ziele nach unten korrigieren muss. Sicher ist das im Vergleich zur PL, zu Investoren Klubs oder eben Klubs wie Bayern, Real nicht besonders viel aber gemessen an der Bundesliga ist das eben durchaus beachtlich. Beachtlich ist es sicher auch im Vergleich zu Sporting Lissabon und Ajax! Hat sich der BVB die letzten Jahre in den Hammergruppen teils stark aus der Affäre gezogen, so hart hat man sich hier blamiert. Haaland wir vermutlich kommende Saison, spätestens jedoch übernächste Saison einen Wechsel anstreben. Hummels, Reus, Witsel sind langsam in die Jahre gekommen und Corona hat ein dickes Lock in die Finanzen geschlagen. Der BVB steht erneut am Scheideweg. Diesmal sind es nicht nur die Top Talente die den Verein verlassen, der BVB wird neben den genannten Führungsspielern auch einen neuen Sportdirektor erhalten.

    War ich die vergangenen Tage durchaus noch vorsichtig optimistisch das Bayern nicht 15x oder gar 20x in Folge die Meisterschaft für sich entscheiden können wird, seh ich aktuell bei genauerer Betrachtung durchaus Probleme auf den BVB zukommen. Man hat scheinbar letzte Saison den Schuss noch nicht deutlich genug vernommen, mit diesem Last Minute Liga Finish + Pokalsieg. Klar man kann natürlich die nächsten 5 Jahre weitere 3-4 Trainer probieren, um letztlich wohl doch feststellen zu müssen das es an der ein oder anderen Stelle an Qualität fehlt, die ein Trainer eben nicht einfach herbeizaubern kann. Bei den Talenten war das meist eher weniger ein Problem, da diese selbst bei einem Scheitern noch ohne große Verluste transferiert werden konnten aber wenn ein Schulz für eine Rekordablöse eingekauft wird, im Lauf der Jahre jegliches Selbstvertrauen verliert, weil er eben doch nicht die nötige Qualität für ein solche Niveau mitbringt und er anschließend nicht einmal mehr zum soliden BU taugt, so hat man ein Problem. Dieses Problem zieht sich seit dem Klopp Abgang nahezu konstant bis ins Jahr 2021 hin. Schulz hat bis 2024 Vertrag! Schon bei Schürrle musste Abfindung bezahlt werden. Götze ging ablösefrei und wäre wohl auch nur schwer zu verkaufen gewesen, bei solchen Gehältern die der BVB doch mittlerweile bezahlt, die allerdings doch zu oft in keinem guten Verhältnis zur erbrachten Leistung stehen.
    Auch wenn Barca nicht wirklich mit dem BVB zu vergleichen ist, da hier viel krassere Fehler gemacht wurde aber es kann schnell passieren das man sich in einer Abwärtsspirale befindet, aus der man sich nur schwer bis gar nicht befreien kann. Auch die Blauen sind ein zu krass negatives Beispiel um es mit dem BVB vergleichen zu wollen und trotzdem muss man gewarnt sein, was die Ausrichtung des Vereins die kommende Jahre angeht. Obwohl man sich amtierender Pokalsieger nennen darf und in der Liga fast gleichauf mit den Bayern steht, verdeutlicht die CL Gruppe die Probleme doch sehr viel besser. In der Spitze und Breite fehlt es vereinzelt einfach an benötigter Qualität im Kader. Man kann nur hoffen das Malen nicht als Haaland Nachfolger geplant ist. Sicher kann auch der Holländer noch zünden aber ob man das erneut mit einem erfahrenen Spieler + Top Talent (sofern der Mark überhaupt ein solches Talent zu bezahlbaren Konditionen abwirft /Adeyemi?) kompensiert kriegt, verlassen würde ich mich da aktuell nicht drauf. Der Kader wirft an einigen Stellen viele Fragen auf und wird meist eben doch nur von der vereinzelten individuellen Klasse getragen und wenn dann durch Corona auch noch das Kleingeld fehlt um breit zu investieren- trotz ordentlicher Einnahmen wie bei Sancho, so summieren sich die Probleme doch etwas zu krass. Der BVB wird auch weiterhin Top U20 Talente von sich überzeugen können. Man wird auch weiterhin in der Bundesliga konkurrenzfähig bleiben und nicht ein Schicksal wie in Schlumpfhausen erleiden. Hoffentlich wird man allerdings nicht auch weiterhin von Tiefpunkt zu Zwischenhoch eilen, sondern findet wieder ein stringentes Konzept für die Zukunft, welches es ermöglicht einen Kader gezielt auf Nachhaltigkeit in gewissen Schwerpunkten zu entwickeln.
    Geändert von el_bart0 (25.11.2021 um 02:58 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  16. #96
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    8.733

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Zitat Zitat von Dibbl Inch Beitrag anzeigen

    Was für ein Opfer.

    Es kann nicht jeder ein so grinsendes Hemd wie Müller sein, der sich in der Hitzestrahlung eines Lewas sonnen darf und dann auch noch beliebig vom Täter in den Opfermodus switcht.
    ZitierenZitieren     

  17. #97
    Stammspieler
    Registriert seit
    11.10.2019
    Beiträge
    1.122

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Das war doch gestern alles andere wie überraschend. Ohne den Haaland ist Dortmund eine Mannschaft die nicht besser als Sporting oder andere Mannschaft in dieser Preisklasse ist.
    Entscheidend war da das erste Tor, zuvor war Sporting auch nicht im Spiel.
    Dortmund hätte in Führung gehen müssen, dann wären sie vielleicht weiter gekommen.
    Aber es bleibt, ohne den Haaland haben sie nicht ausreichend Substanz im Team.

    Der Junge ist aber für sein Alter aber auch schon sehr verletzungsanfällig.
    ZitierenZitieren     

  18. #98
    Hockeygott
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    14.167

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Zitat Zitat von cavalier Beitrag anzeigen
    Das war doch gestern alles andere wie überraschend. Ohne den Haaland ist Dortmund eine Mannschaft die nicht besser als Sporting oder andere Mannschaft in dieser Preisklasse ist.
    Entscheidend war da das erste Tor, zuvor war Sporting auch nicht im Spiel.
    Dortmund hätte in Führung gehen müssen, dann wären sie vielleicht weiter gekommen.
    Aber es bleibt, ohne den Haaland haben sie nicht ausreichend Substanz im Team.

    Der Junge ist aber für sein Alter aber auch schon sehr verletzungsanfällig.
    Junge, Junge

    Manchmal schreibst aber schon einen Müll.
    Dortmund war gestern die KLAR bessere Mannschaft, hat aber zu wenig daraus gemacht.
    Bezeichnend war die wieder einmal Witz von Rote Karte. Erst die gegen Mats und dann die gegen Emre. So kannst du nicht in die nächste Runde einziehen bei solchen krassen Fehlentscheidungen. Selbst zu zehnt war man noch besser, aber machte eben viel zu wenig aus der Überlegenheit.

    Am Ende entscheiden individuelle Fehler dieses Spiel. Rapha verletzt sich beim aufwärmen und der blinde Schulz muss spielen und leitet die Niederlage ein.
    ZitierenZitieren     

  19. #99
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    23.280

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Ich überleg gerade, wieviele Bälle der Keeper von Sporting halten musste. Waren es zwei? Oder nur einer? Aber gut - um die Mittellinie rum war Dortmund besser und spielbestimmend.
    ZitierenZitieren     

  20. #100
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    20.875

    Standard AW: Europapokal 21/22

    Also das ist echt peinlich schon vor dem letzten Spieltag aus dieser Gruppe auszuscheiden.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Europapokal 2020/21
    Von el_bart0 im Forum Sonstiger Sport
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 31.05.2021, 14:27
  2. Europapokal 2019/20
    Von djrene im Forum Sonstiger Sport
    Antworten: 269
    Letzter Beitrag: 24.08.2020, 19:54
  3. Europapokal 2018/19
    Von djrene im Forum Sonstiger Sport
    Antworten: 364
    Letzter Beitrag: 03.06.2019, 22:28
  4. [Fußball] Europapokal 2013/14
    Von Ghandi im Forum Sonstiger Sport
    Antworten: 451
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 10:28
  5. Europapokal 2005/06
    Von fgtim im Forum Sonstiger Sport
    Antworten: 466
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 21:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen