Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Luc Tardif neuer IIHF-Präsident

  1. #1
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    23.740

    Standard Luc Tardif neuer IIHF-Präsident

    Gut, dass es nicht Reindl wurde. Einen Präsi mit staatsanwaltlichen Ermittlungen an der Backe hätte der Verband nicht brauchen können.

    Wobei alles besser ist als der ewige Fasél...

    https://www.iihf.com/en/news/28791/l...iihf_president
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    11.815

    Standard AW: Luc Tardif neuer IIHF-Präsident

    Ich packs mal hier rein, da ja ein Post weiter oben der "ewige Fasél" genannt ist und gleic im Zusammenhang mit "alles besser als der":
    Ungeachtet dessen, dass der Eishockey-Weltverband (IIHF) wegen des Ukraine-Krieges die russischen und belarussischen Mannschaften „bis auf Weiteres“ von allen Wettkämpfen ausgeschlossen hat: René Fasel tut sich nach wie vor schwer damit, sich von Russlands Präsident Wladimir Putin klar zu distanzieren.


    In einem Interview mit der Zeitung La Liberté erklärte der frühere IIHF-Boss zwar: „Der Krieg ist ein Drama. Es ist schrecklich.“


    Fasel sagte aber auch: „Acht Jahre lang hat sich niemand um Donbass gekümmert. Es gab 14.000 Tote. Niemand hat etwas gemacht. Alles ist in die Luft geflogen! Das macht mich traurig. (...) Der Westen ist mitverantwortlich. Der Krieg kann meine Liebe zu Russland nicht schmälern.“

    Angesprochen auf die IIHF-Entscheidung fügte der als Putin-Versteher geltende Schweizer an: „Ich verstehe es nicht. Ich denke, es bräuchte noch eine Entscheidung des Kongresses. Im Mai ist die Weltmeisterschaft in Finnland, ich denke, dass sich die Situation bis dahin geändert haben wird. So etwas ist in der Geschichte noch nie passiert. Selbst in den schlimmsten Zeiten des Kalten Krieges und anderen ernsten Konflikten wurden Matches zwischen der USA, Kanada und Russland ausgetragen. Was jetzt passiert, ist pure Hysterie.“


    Er „suche jemanden, der diese Hysterie beruhigen kann.“


    Im September 2021 hatte Fasel im SonntagsBlick über Putin noch gemeint: „Putin hat in kurzer Zeit viel erreicht. So ein Land über elf Zeitzonen und mit rund 100 Sprachen stabil zu regieren, das ist ein Kunststück. Dafür, ja, bewundere ich ihn.“




    Auszug aus dem Liveticker https://www.sport1.de/news/mehr-spor...utins-invasion

    Ist da Geld im Umlauf?!? war da nicht auch was mit der WM in Belarus? Ein Schelm... sein Häuschen steht wahrscheinlich gleich neben dem vom Bierkanzler
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Niersbach als DfB Präsident zurückgetreten.
    Von djrene im Forum Sonstiger Sport
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 05:08
  2. Brief von FCA-Präsident Walter Seinsch
    Von AEV-Horscht# im Forum Fan-Talk und Mitfahrzentrale
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 17:08
  3. DFL-Präsident Werner Hackmann gestorben
    Von Nightmare im Forum Sonstiger Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 22:05
  4. Ehemaliger US-Präsident Ronald Reagan ist tot
    Von Rigo Domenator im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.2004, 01:29
  5. Fliegauf wieder AEV-Präsident
    Von bee 37 im Forum Panther-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2003, 05:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen