Ergebnis 61 bis 80 von 90
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 345 LetzteLetzte

Thema: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

  1. #61
    Stammspieler
    Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    1.202

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Eisbrecher Beitrag anzeigen
    Machen wir jetzt das Forum auch zu?

    Ich persönlich halte es nicht für sinnvoll die Botschaft früh in der Saison an die Mannschaft rauszuhauen, dass es komplett egal ist wenn SCHEISSE gespielt wird.

    Wenn am 30. Spieltag mal was in die Hose geht und man es verzeiht ist es anders.
    Noch weniger sinnvoll finde ich die Botschaft, dass die Mannschaft schon am dritten Spieltag sofort abgestraft wird, wenn mal ein scheiß Spiel dabei ist.
    ZitierenZitieren     

  2. #62
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    3.611

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Wer den Support gestern lächerlich fand war entweder nicht dort oder hat sonst auch keine Freude am Leben. Wahnsinn.

    Der Ärger bestand darin, dass ein augenscheinlich Betrunkener rausgezogen wurde. Warum weiß ich nicht, hat aber mit dem restlichen Thema auch nichts zu tun.

    Ganz großes Kino gestern auf den Rängen (das ich auch nur aus der Ferne gesehen habe), das nur wieder mal bewiesen hat wie übel die Fanbase in München ist. Die bauen den Garden auch nur, damit die Logen Kohle abwerfen. Ansonsten wird das eine traurige Geschichte werden.
    ZitierenZitieren     

  3. #63
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    15.453

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Wie ich jetzt lesen konnte ging es den meisten Supporter gestern nur darum trotz des bescheidenen Spiels eine am Ende mehr oder weniger tolle und gute Auswärtsfahrt zu haben.

    Kann man so sehen, ist aber natürlich nicht der Sinn der Sache. Wenn ich singen, feiern und klatschen möchte dann gehe ich in den Club oder auf ein Konzert.

    Erinnert mich etwas an Sonderzüge bei denen nach halber Strecke die Hälfte schon so voll ist und sie beim "eigentlichen Highlight" dem Spiel dann schlafen.

    Jedem das seine, verstehen werde ich es nie.

    Gegenfrage: Wie wird dann reagiert wenn die Mannschaft schlechter spielt als gestern?
    ZitierenZitieren     

  4. #64
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    23.456

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Auch wenn ich jetzt anecke. Ob da bei 0:6 Stimmung gemacht wurde intressiert in Deutschland kaum jmd., außer vllt die Ultras. Der normale Fan sieht das Spiel oder schaut in die Zeitung und sieht eine völlig chancenlose AEV-Mannschaft bzw. ein 0:6. Und das obwohl beim Gegner noch Top-Spieler wie Smith fehlen. Und dass in München die Stimmung scheiße ist, was genau bringt und das? Einen Sieg? Eine bessere Platzierung? Es bringt uns gar nichts und mir ist das egal, ob die dort keine Stimmung haben. Wir haben in 2 Auswärtsspielen 33 Schüsse, wovon 30 wahrscheinlich der Keeper von Burgau hält. Ich denke da gibt es grad keinen Grund zu feiern und wenn ich als AEV-Fan den Münchner verarsche wegen der Stimmung würde ich an dem seiner Stelle sagen „schau auf das Ergebnis“.

    Und es gibt einen Unterschied zwischen für Kacke feiern und auspfeifen. Wie viele Checks haben wir gestern zu Ende gefahren? Waren es überhaupt 2? In meinen Augen war das gestern auch kämpferisch zu wenig und dafür muss ich bei 6:0 dann niemand feiern.

    Es gibt viel zu tun und es warten schwere Aufgaben. DEG zuhause, dann in Wolfsburg und Nürnberg. Des Weiteren sind wir übernächstes WE einmal spielfrei. Wäre wichtig gegen die DEG zu gewinnen.
    ZitierenZitieren     

  5. #65
    Profi
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    3.248

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Engelhardt Beitrag anzeigen
    Der Ärger bestand darin, dass ein augenscheinlich Betrunkener rausgezogen wurde. Warum weiß ich nicht, hat aber mit dem restlichen Thema auch nichts zu tun.
    Der Rausgezogene hat 2x aus Grant Sachen nach unten geworfen. Das erste mal waren es glaub irgendwelche Müll-Futzel (konnte ich es nicht erkennen), das 2. mal wars ein Becher. Kann sein, dass die Wurfsachen nicht bis in den Umlauf kamen, sondern Leute unten im Block getroffen haben.
    Nach dem Becher kam einer von den Ultras hoch und hat ihn angesprochen. Was genau hab ich nicht verstanden. Beider Köpfe wurden mit der Zeit röter, danach kam das typisch affige Drohgetue von so Halbstarken beiderseits, der Rausgezogene hat sich ausgezogen und seine Panthertätowierung gezeigt, dann hat ihn die Security, die die ganze Zeit bereit stand, abgeführt (die hat das ziemlich gut und ruhig gemacht, was ich gesehen habe und der Rausgezogene ist auch brav mit). Dann hat der Ultra mit einem Kumpel von dem Rausgezogenen noch weiter deppert rumgetan und ist dann irgendwann wieder weggegangen. Hab dann lieber aufs Spiel geschaut.
    Der Rausgezogene war ziemlich voll - glasiger Blick, ziemlich wackling auf den Beinen. Schätze mal, nachdem der und seine Spezl in Saufverkleidung waren, dass die vorher am Oktoberfest waren und da trinkst halt nicht nur Limo.
    ZitierenZitieren     

  6. #66
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    15.453

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Ein typischer Fall von außer der guten Stimmung haben/hatten wir nichts.
    ZitierenZitieren     

  7. #67
    All-Star
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    8.514

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von kottsack Beitrag anzeigen
    hat sich ausgezogen und seine Panthertätowierung gezeigt
    Damit ist alles gesagt
    ZitierenZitieren     

  8. #68
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    15.453

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Cassy O'Peia Beitrag anzeigen
    Damit ist alles gesagt
    Lamb war aber doch auf dem Eis.
    ZitierenZitieren     

  9. #69
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    23.456

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Bubba88 Beitrag anzeigen
    Alle anderen... Sacher.
    Bergman spielt alles und soll den Spielaufbau nach Warsofsky übernehmen. Dazu soll er im PP was machen? im PK ist der auch drauf.

    Das kann nur schief gehen.

    Genauso wie der „superschnelle“ Saponari in Unterzahl. Bis der wieder in Position kommt liegt die Scheibe schon im Tor. In Überzahl spielt er rechte Position im Unbrella, aber er steht so weit außen, dass er von dort maximal zur roten Linie passen kann. Die aktuellen Special Teams Reihen werden ich nie verstehen.

    Sacher für mich bis jetzt die Überraschung. Der spielt richtig gut.
    ZitierenZitieren     

  10. #70
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    12.239

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Ja, Sacher und Broadhurst überraschen mich auch, aber da hatte ich natürlich auch gar keine erwartungen.
    ZitierenZitieren     

  11. #71
    Hockeygott
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    10.335

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Dibbl Inch Beitrag anzeigen
    Ja, Sacher und Broadhurst überraschen mich auch, aber da hatte ich natürlich auch gar keine erwartungen.
    Broadhurst hat so schon immer gespielt und war eigentlich immer recht solide. Man weiß halt was man bekommt und erwarten darf. Wir haben dieses Jahr halt wenig Wundertüten die Luft nach oben haben.

    Bei Leblanc hab ich die Befürchtung, dass es diese Saison wieder nichts wird. Der wirkt schon sehr "langsam".
    ZitierenZitieren     

  12. #72
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    23.456

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Ich finde LB bis jetzt okay. Aber schaut euch mal z.B. gestern wieder an. Der hält ewig die Scheibe an der Bande und keine Sau hilft ihm oder ist anspielbereit. Unser Spiel im gegnerischen Drittel ist zu leicht durchschaubar und zu statisch. Dass mal ein Verteidiger vors Tor geht z.B. wie Warsofsky im 3. Drittel gegen Iserlohn, Fehlanzeige.
    ZitierenZitieren     

  13. #73
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    3.611

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Mr. Shut-out Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich jetzt anecke. Ob da bei 0:6 Stimmung gemacht wurde intressiert in Deutschland kaum jmd., außer vllt die Ultras. Der normale Fan sieht das Spiel oder schaut in die Zeitung und sieht eine völlig chancenlose AEV-Mannschaft bzw. ein 0:6. Und das obwohl beim Gegner noch Top-Spieler wie Smith fehlen. Und dass in München die Stimmung scheiße ist, was genau bringt und das? Einen Sieg? Eine bessere Platzierung? Es bringt uns gar nichts und mir ist das egal, ob die dort keine Stimmung haben. Wir haben in 2 Auswärtsspielen 33 Schüsse, wovon 30 wahrscheinlich der Keeper von Burgau hält. Ich denke da gibt es grad keinen Grund zu feiern und wenn ich als AEV-Fan den Münchner verarsche wegen der Stimmung würde ich an dem seiner Stelle sagen „schau auf das Ergebnis“.

    Und es gibt einen Unterschied zwischen für Kacke feiern und auspfeifen. Wie viele Checks haben wir gestern zu Ende gefahren? Waren es überhaupt 2? In meinen Augen war das gestern auch kämpferisch zu wenig und dafür muss ich bei 6:0 dann niemand feiern.
    Anecken nö. Bei dir weiß ich eh nicht ob du auch mal irgendwas feierst

    Gestern wurde kein einziger Spieler gefeiert, sondern der Verein besungen. Glaubs oder nicht, aber es gibt Leute die schieben keine 2 Tage schlechte Laune weil man ein Eishockeyspiel verliert das man nichtmal selbst gespielt hat. In München geh ich hin und weiß eh, dass ich zu gefühlt 90% verliere. Und leistungstechnisch wars gestern tatsächlich unterste Schublade.

    Ich kann dann 130min eine Fresse ziehen, oder eine gute Zeit haben. Die haben sich für letzteres entschieden - und mich damit von dem Mist aufm Eis ziemlich erfolgreich abgelenkt. Mir auch egal ob das sonst jemand in Deutschland mitbekommen hat. 6:0 abgewatscht wären wir auch worden, hätten sie alle wie Schlosshunde geheult. Ich sehe da kein Problem bei und ich bin der letzte der Ultras für irgendwas verteidigt.

    Davon ab hats die Münchener (die nichtmal den Stehplatzbereich hinterm Tor voll bekommen haben) gestern innerlich glaube ich auch ziemlich geärgert, dass die Stimmung bei uns so gut war. Da geht jeder Spott dann nämlich auch ins Leere

    @kottsack:
    Danke für die Schilderung.
    ZitierenZitieren     

  14. #74
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    23.456

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Kommt halt immer darauf an, warum man zum Eishockey geht. Da hat ja jeder andere Beweggründe.
    Geändert von Mr. Shut-out (23.09.2022 um 13:17 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  15. #75
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    24.071

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Du gehst zu Dich-Ärgern hin?
    Ich fand das schon sehr gut, dass das Spiel weitgehend zur Nebensache wurde, weil spätestens nach dem 0:4 musste man es abhaken.

    Alternativen wären Heimgehen oder Motzen oder Pfeifen gewesen. Oder still ertragen...

    Da war das dauernde und laute Gesinge schon besser. Fand ich und hörbarerweise auch der große Rest des Gästeblocks.
    ZitierenZitieren     

  16. #76
    Stammspieler
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Was ich hier teilweise lesen muss, macht mich einfach nur traurig. Jetzt muss man sich auch noch rechtfertigen, wenn wir gut drauf sind!
    Gefeiert haben wir.
    Wenn ich die Mädels und Jungs von den Fanclubs sehe (1. AEV ; Flake etc) zusammen singen/feiern dann macht mich das glücklich, unabhängig wie stark wir untergehen! die Ultras „spielen“ ein anderes Spiel, aber gestern war es fantastisch!
    Was haben wir gefeiert?
    Alles!!! Dass wir eventuell nach 28 Jahren aus der DEL uns verabschieden , dass wir gezeigt, haben, dass Tradition nicht käuflich, ist , dass wir AEV Fans sind und unsere Farben mit stolz tragen.... (ein paar "verrückte gibt es immer und überall, die sich nicht benehmen können!

    Wir waren gestern eine große Familie, die nicht weiß, ob wir nächstes Jahr nach Landshut, oder wieder nach München fährt!

    Die Mannschaft muss am Sonntag liefern und wenn nicht, was dann, nichts, einfach nichts...

    Wer vor 20 Jahren schon beim 10:0 in München 11:0 in Berlin dabei war weißt , dass es weh tut und nach dem Motto "geteiltes Leid ist halbes Leid"
    ZitierenZitieren     

  17. #77
    Rookie
    Registriert seit
    24.12.2014
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    466

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Shutout Beitrag anzeigen
    Wie ich jetzt lesen konnte ging es den meisten Supporter gestern nur darum trotz des bescheidenen Spiels eine am Ende mehr oder weniger tolle und gute Auswärtsfahrt zu haben.

    Kann man so sehen, ist aber natürlich nicht der Sinn der Sache. Wenn ich singen, feiern und klatschen möchte dann gehe ich in den Club oder auf ein Konzert.

    Erinnert mich etwas an Sonderzüge bei denen nach halber Strecke die Hälfte schon so voll ist und sie beim "eigentlichen Highlight" dem Spiel dann schlafen.

    Jedem das seine, verstehen werde ich es nie.

    Gegenfrage: Wie wird dann reagiert wenn die Mannschaft schlechter spielt als gestern?

    ja im Gottes Willen. Deine Kindheit muss ja richtig bescheiden (gewesen) sein. Also sowas bescheuertes hab ich ja lange nicht mehr gelesen und das obwohl es hier einige Koryphäen gibt. Geh bitte zum Lachen in den Keller.
    ZitierenZitieren     

  18. #78
    Stammspieler
    Registriert seit
    29.11.2018
    Ort
    Augschburg
    Beiträge
    1.109

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Engelhardt Beitrag anzeigen
    Davon ab hats die Münchener (die nichtmal den Stehplatzbereich hinterm Tor voll bekommen haben) gestern innerlich glaube ich auch ziemlich geärgert, dass die Stimmung bei uns so gut war. Da geht jeder Spott dann nämlich auch ins Leere
    Dazu braucht man nur mal ins Münchner Forum schauen. Das war schon große Klasse gestern von unseren Fans. Und da versteh ich die Leute die das lächerlich finden echt nicht. Ich meine da wirst du 6-0 abgeschossen, natürlich kann man dann in Selbstmitleid und Trauer verfallen und das Stadion verlassen oder den Rest des Spiels mit grimmiger Miene verfolgen. Oder man hakt das Spiel ab und macht auf den Rängen das Beste draus und singt, hüpft und schreit zusammen und hat ne geile Zeit zusammen.

    Jeder geht aus anderen Beweggründen ins Stadion. Bei manchen hier hab ich das Gefühl dass sie, überspitzt ausgedrückt, mit iPad und Apple Pen ala Julian Nagelsmann ins Stadion gehen, um Trainer zu spielen und das Spiel in allen Details zu analysieren. Ich für meinen Teil gehe ins Stadion vor allem wegen der Atmosphäre und der Stimmung und um die Mannschaft zu unterstützen. Wenn ich dann mal 2 oder 3 Minuten nicht das Spiel verfolgen kann, wegen einer Choreo, Fahnen, etc. dann ist mir das recht egal. Das Spiel kann ich im Nachhinein immer noch auf Magenta Sport anschauen und die Tore sogar aus allen möglichen Winkeln sehen. Die Atmosphäre im Stadion erlebe ich aber nur einmal. Deswegen an alle die gestern in München waren: Ihr wart mega!
    ZitierenZitieren     

  19. #79
    All-Star
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    8.514

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Zitat Zitat von Maxi AEV Beitrag anzeigen
    Dazu braucht man nur mal ins Münchner Forum schauen. Das war schon große Klasse gestern von unseren Fans. Und da versteh ich die Leute die das lächerlich finden echt nicht. Ich meine da wirst du 6-0 abgeschossen, natürlich kann man dann in Selbstmitleid und Trauer verfallen und das Stadion verlassen oder den Rest des Spiels mit grimmiger Miene verfolgen. Oder man hakt das Spiel ab und macht auf den Rängen das Beste draus und singt, hüpft und schreit zusammen und hat ne geile Zeit zusammen.
    Da hast du natürlich schon Recht. Ich denk halt das vorm TV und ohne Alkohol das ein wenig anders wirkt, als wenn man dabei ist und dann mitgezogen wird. Des weiteren werden die Leute die es im TV angesehen haben halt auch mehr vom Spiel mitbekommen haben als die in der Kurve.
    ZitierenZitieren     

  20. #80
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    23.456

    Standard AW: 3. Spieltag 2022/23; EHC Red Bull München - Augsburger Panther

    Du hast grad ein wichtiges Wort erwähnt.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 16.02.2021, 17:16
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 12.02.2021, 08:21
  3. [Alles zum Spiel] 49. Spieltag 2014/15; Augsburger Panther - EHC Red Bull München
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 22.02.2015, 15:36
  4. [Tipp-Abgabe] 49. Spieltag 2014/15; Augsburger Panther - EHC Red Bull München
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.02.2015, 17:48
  5. [Tipp-Abgabe] 33. Spieltag 2014/15; EHC Red Bull München - Augsburger Panther
    Von Robby #9 im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.12.2014, 16:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen