Ergebnis 41 bis 60 von 3818
Seite 3 von 191 ErsteErste ... 2341353103 ... LetzteLetzte

Thema: Iserlohn Roosters

  1. #41
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    11.569

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Achso, der war lange verletzt???

    Na dann... ich hab seine Statistiken nicht angeschaut, nur eben in dem Bericht was von 9 Toren gelesen und mich dann an seine Krefeld-Saison erinnert ;-)
    ZitierenZitieren     

  2. #42

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Vom Hai zum Rooster

    Jeremy Adduono wechselt an den Seilersee



    Iserlohn (go) – DEL-Club Iserlohn Roosters hat seinen dritten Neuzugang für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Nach Robert Hock und Thomas Greilinger verpflichtete der Club am frühen Nachmittag den 28-jährigen Kanadier Jeremy Adduono. Der Stürmer wechselt von den Kölner Haien an den Seilersee und unterzeichnete einen Jahresvertrag.



    „Wir haben mit Jeremy einen Spieler gefunden, der alle Sturmpositionen spielen kann“, unterstreicht Roostermanager Karsten Mende. Dies sei für die Roosters und ihre Mannschaft von besonderer Bedeutung. „Zudem hat Jeremy in den letzten Jahren seine Leistungsstärke bei den Kölner Haien stets unter Beweis gestellt“, so Mende weiter. Auch Adduono freut sich auf die neue Aufgabe am Seilersee. „Mein Job in Iserlohn wird anders sein, als in Köln, aber ich möchte die neu zusammengestellte Mannschaft bei ihrem Kampf um die Play-Offs unterstützen“, betont der Kanadier.



    Die Karriere Adduonos begann 1995 bei den Sudbury Wolves in der kanadischen Ontario Hockey League. Als Topscorer seines Teams wechselte er drei Jahre später ins Team Kanada, spielte unter anderem mit Shawn Heins, Alan Letang und Fred Brathwaite in einer Mannschaft. Nachdem Adduono einige Monate lang international Erfahrung sammeln konnte, unterzeichnete er seinen ersten Profivertrag bei den Rochester Americans, dem Farmteam der Buffalo Sabres, die ihn zwei Jahre zuvor gedrafted hatten (Draft: Buffalo Sabres 7#184 – 1997 Entry Draft). Insgesamt drei Spielzeiten kämpfte der Kanadier für die Americans, bevor er über die Zwischenstation Bridgeport Soundtigers nach Köln gekommen ist. Auch dort absolvierte Adduono drei komplette Spielzeiten. 134 Mal ging der Kanadier bislang in der DEL aufs Eis, schoss 29 Tore und verbuchte 48 Assists. Adduono gehörte damit stets zu den besten Scorern der Haie.



    Jeremy Adduono wird gemeinsam mit seiner deutschen Freundin Sophie am 1. August in Iserlohn erwartet.



    Quelle: www.iec.de
    ZitierenZitieren     

  3. #43
    Stammspieler
    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Freakberg
    Beiträge
    2.445

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Bist du deppert?

    Da wird aufgerüstet wie blöd...

    :shock:
    ZitierenZitieren     

  4. #44
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    20.442

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Iserlohner verhandeln mit dem finnischen Trainer Tamminen .
    ZitierenZitieren     

  5. #45

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Zitat Zitat von Mr. Shut-out
    Iserlohner verhandeln mit dem finnischen Trainer Tamminen .
    Auch Ron Ivany soll ein Kandidat sein.
    ZitierenZitieren     

  6. #46
    Hockeygott
    Registriert seit
    02.03.2004
    Beiträge
    13.318

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Zitat Zitat von Wicky
    Auch Ron Ivany soll ein Kandidat sein.

    Och ne, lieber den finnischen Sonnengott. Der wäre wenigstens lustig.


    http://www.urheilulehti.fi/mediabank...ehtietuiso.jpg

    http://www.spoor.ch/uploads/tx_jkpol...i_Tamminen.jpg

    http://www.iltalehti.fi/osastot/jaak..._middle_jk.jpg

    ZitierenZitieren     

  7. #47

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Ganz heiß gehandelt wird wohl im Moment dieser Herr:

    http://www.edmontonoilers.com/roster...ward_geoff.jpg
    ZitierenZitieren     

  8. #48

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Neben der Vepflichtung von Coach Geoff Ward, bisher Developmentcoach der Oilers (s.o.) sollen auch noch Tony Voce und Dmitri Pätzold zu 99% fix sein.
    ZitierenZitieren     

  9. #49
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    6.531

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Zitat Zitat von Wicky
    Neben der Vepflichtung von Coach Geoff Ward, bisher Developmentcoach der Oilers (s.o.) sollen auch noch Tony Voce und Dmitri Pätzold zu 99% fix sein.
    :shock: :shock: :shock: Da scheint ja wirklich der Wohlstand ausgebrochen zu sein. Auf Augenhöhe sind die jetzt mit anderen, aber nicht mehr mit uns... :? :-( :shock: :shock: :shock:
    ZitierenZitieren     

  10. #50
    Profi
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Aystetten
    Beiträge
    3.260

    Standard Re: Iserlohn Roosters


    Iserlohns Hauptausschuss stimmt Planungen für Eissporthallen-Umbau zu

    Der Hauptausschuss der Stadt Iserlohn hat heute der Verwaltung den Auftrag erteilt, ein konkretes Konzept zum Ausbau der Eissporthalle anzufertigen und den entsprechenden Gremien dann zur Beratung vorzulegen.
    Damit ist die erste Hürde für einen Ausbau der Eissporthalle genommen. Grundsätzlich, so der Tenor der heutigen Hauptausschusssitzung, sprachen sich die Parteien für einen Ausbau der Eissporthalle aus, einzig die Iserlohner SPD stimmte geschlossen gegen Planungen für den Neubau eines VIP-Bereiches und der Umwandlung der Stehplatz-Tribüne in eine Sitzplatz-Tribüne auf der Nordseite, sowie dem Umbau der Stehplatz-Tribüne mit gastronomischer Versorgung auf der Ostseite der Halle.

    Elke Ollbricht von den Grünen stellte zu Beginn der Sitzung klar: "Wir Grünen fordern ein Gesamtkonzept für die nächsten Jahre, stimmen dem Planungsauftrag aber grundsätzlich zu." Zustimmung gab es auch bei den Iserlohner Christdemokraten. Deren Fraktionsvorsitzender Hartmut Bogatzki verdeutlichte, dass die Iserlohn Roosters sportlich gesehen in Iserlohn an erster Stelle stünden. "Eishockey ist die Sportart Nummer eins in Iserlohn. Die Roosters sind ein Leuchtturm der Stadt, den man auch entsprechend unterstützen muss. Auch aus wirtschaftlicher Sicht ist es lohnenswert die Roosters zu unterstützen. Sollten sie eines Tages nämlich nicht mehr Hauptnutzer der Eissporthalle sein, ist diese wohl kaum noch finanzierbar."

    Ganz anderer Meinung waren die Vertreter der SPD-Fraktion. Fraktionsvorsitzender Peter Leye: "Zwei Millionen für einen Ausbau sind für uns zu viel. Es ist für uns undenkbar zuzustimmen." Auch von dem Hinweis, dass es sich nicht um einen Baubeschluss, sondern zunächst einmal um einen reinen Planungsauftrag für die Stadtverwaltung handele, ließen sich die Sozialdemokraten nicht beeindrucken. "Die Iserlohn Roosters sind ein Wirtschaftsunternehmen, das zunächst selbst für sich sorgen muss, auch wenn die Roosters einen hohen Stellenwert in Iserlohn haben."

    Dem Widersprach Detlev Köpke (FDP): "Ich kann mir nicht vorstellen, dass Iserlohn auf die Roosters verzichten kann." "Ein Umbau in Höhe von zwei Millionen Euro ist natürlich eine gewaltige Summe. Nachdem wir uns aber am Montagabend im Rahmen unserer Fraktionssitzung bei Vertretern der Verwaltung über die Umbaumaßnahmen genauer informiert haben, sind wir zu dem Entschluss gekommen, dem Planungsauftrag zuzustimmen", erklärte Helmut Prange (UWG).

    Mit den Stimmen von CDU, UWG, FDP und den Grünen (insgesamt 10 Stimmen; samt Stimme des Bürgermeisters) wurde dem Antrag bei fünf Gegenstimmen der SPD zugestimmt.

    Mit den konkreten Vorschlägen der Verwaltung ist nach den Sommerferien zu rechnen. Größter Knackpunkt dürfte aus politischer Sicht die Finanzierung sein. Aus Sicht der Roosters bleibt zu hoffen, dass das Gros der Politik dem Projekt auch dann so positiv gegenüber steht, wenn es ernst wird und es um den Bauauftrag geht.

    Quelle: www.iec.de
    ZitierenZitieren     

  11. #51

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Roosters mit Ward fast einig

    Iserlohn. (MT) Am Freitag wurde noch vom Vorsitzenden Wolfgang Brück massiv gemauert, gestern ließ sich Roosters-Manager Karsten Mende ebenfalls nicht in die Karten schauen. Aber es müsste schon etwas Außergewöhnliches geschehen, sollte es nicht so sein: Wie bereits am Freitag gemutmaßt, wird Geoff Ward neuer Roosters-Coach - und nicht Ron Ivany und Juhani Tamminen.

    Der Kanadier, der in den letzten Wochen zu Verhandlungen in Iserlohn weilte, steht derzeit als einer der zahlreichen Assistenten bei den Edmonton Oilers unter Vertrag und bestreitet gegen Carolina das Stanley-Cup-Finale. In Deutschland hat der 44-jährige Kanadier eine Saison lang den EC Bad Nauheim (2. Liga) trainiert. Ward war auch als Coach in der AHL aktiv.

    Perfekt sein soll die Verpflichtung von Torhüter Dimitrij Pätzold (zuletzt Cleveland). Kein Thema ist eine Verpflichtung von Tony Voce, Stürmer der Philadelphia Phantoms (AHL).

    Unterdessen gibt es Spekulationen über Michael Wolf. Offenbar sollen die Kölner Haie interessiert sein, den Stürmer aus dem laufenden Vertrag zu kaufen, sollte KEC-Stürmer Philip Gogulla in die NHL wechseln.
    www.ikz-online.de

    ZitierenZitieren     

  12. #52
    Hockeygott
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Haunstetten (Gersthofen native)
    Beiträge
    13.761

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Zitat Zitat von del.org
    Kanadier Geoff Ward wird neuer Trainer der Iserlohn Roosters

    „Ich stehe für physisch starkes, aggressives Eishockey“
    Die Iserlohn Roosters haben am Morgen einen neuen Cheftrainer unter Vertrag genommen. Von Stanley-Cup-Finalist Edmonton Oilers wechselt Development Coach Geoff Ward an den Iserlohner Seilersee. Der 44-jährige Kanadier aus Waterloo in der Provinz Ontario unterzeichnete einen Jahresvertrag.

    „Ich bin sehr froh, dass wir unsere intensive Suche zum Abschluss gebracht haben“, unterstreicht Manager Karsten Mende. „Ich bin Trainer und muss hinter der Bande stehen, deshalb habe ich mich entschieden, die Oilers Organisation zu verlassen und bei den Iserlohn Roosters einen Vertrag zu unterzeichnen“, sagt Ward, der nach den Stanley-Cup-Play-Offs nach Iserlohn kommen wird.
    ZitierenZitieren     

  13. #53
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    20.442

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Perfekt sein soll die Verpflichtung von Torhüter Dimitrij Pätzold (zuletzt Cleveland).

    Sag mal, haben die ne Bank ausgeraubt oder was? Des gibts doch net. :icon_evil: Nächste Woche geben sie wahrscheinlich die Verpflichtung vom Jagr bekannt. :???:
    ZitierenZitieren     

  14. #54
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    20.442

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Traynor wechselt wahrscheinlich nach Iserlohn. Er steht kurz vor der Unterschrift.

    EH-News
    ZitierenZitieren     

  15. #55
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    11.762

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Zitat Zitat von Mr. Shut-out
    Traynor wechselt wahrscheinlich nach Iserlohn. Er steht kurz vor der Unterschrift.

    EH-News
    :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck: :goodluck:
    ZitierenZitieren     

  16. #56
    Stammspieler
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    2.431

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    haben die eine goldader entdeckt?

    unglaublich, wie die aufrüsten...
    ZitierenZitieren     

  17. #57
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    11.762

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Was ist nun mit dem Voce?!
    ZitierenZitieren     

  18. #58

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Zitat Zitat von König von Spanien
    Was ist nun mit dem Voce?!
    Irgendwo stand, dass sich das wohl erledigt habe...
    ZitierenZitieren     

  19. #59
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    11.762

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Zitat Zitat von Wicky
    Irgendwo stand, dass sich das wohl erledigt habe...
    Kommt dann hoffentlich zu uns, so jetzt mal rein statistikmäßig würde mir der gefallen ;-)
    ZitierenZitieren     

  20. #60
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    20.442

    Standard Re: Iserlohn Roosters

    Iserlohn (MK) – Offiziell bestätigt ist es noch nicht, aber die Iserlohner Lokalpresse weiß dieser Tage von weiteren Neuzugängen am Seilersee zu berichten. So soll Verteidiger Paul Traynor von den Kölner Haien ins Sauerland wechseln.
    Der 28 –jährige Kanadier spielte die letzten zwei Spielzeiten beim Ligarivalen aus der Domstadt. Dort kam er in insgesamt 97 Vorrundenspielen auf drei Tore, dreizehn Assist und „stattliche“ 246 Strafminuten. Davon kassierte der 183 cm große und 84 Kilogramm schwere Defender allein 176 Strafminuten in der letzten Serie.



    Traynor wurde zwar 1995 von den Winnipeg Jets gedraftet, kam aber nie in der NHL zum Zuge. In den Minor Leagues AHL, IHL und ECHL bestritt er für Albany, Rochester (u.a. mit Jeremy Adduono), Syracuse, Raleigh, South Carolina, Michigan, Charlotte, Trenton und Utah über 400 Spiele.
    In Köln hatte der Kanadier sich übrigens durch ein Probetraining bei Hans Zach für einen Vertrag empfohlen.
    Bei den Roosters wäre Traynor der sechste unter Vertrag stehende Verteidiger für die neue Spielzeit.


    Auch der Wechsel von Keeper Dimitri Pätzold ins Sauerland soll bereits „in trockenen Tüchern“ sein. Pätzold spielte zuletzt für das Farmteam der San Jose Sharks, den Cleveland Barons. In Deutschland spielte der in Usk/Kamenogorsk geborene Goalie zuvor bereits für die Kölner Junghaie, Erding, Duisburg und Mannheim. Von den Sharks wurde er 2001 in der vierten Rund an Position 107 gedraftet.
    Sollte auch dieser Wechsel offiziell als perfekt vermeldet werden, dann hätte Iserlohn mit Dimitrij Kotschnew (wird im Juli 25) und Dimitrij Pätzold (23) ein rein in Kasachstan geborenes Goalieduo. Dieses ist zudem aufgrund des Talents und des jungen Alters noch entwicklungsfähig und animiert zudem mit den gleichen Vornamen zu prima Wortspielen.
    Ein interessantes Torhüterduell um die Nummer eins zwischen den „blau-weißen Pfosten“ wäre den Fans obendrein sicher. Die letzte noch offene Personalie Namens Leo Conti wäre mit einer Verpflichtung Pätzolds ebenfalls in Iserlohn endgültig geschlossen.


    Auch der neue Trainer Geoff Ward hat angekündigt in den kommenden Tagen noch einmal in Iserlohn aufzuschlagen. Dann sollen weitere Details für die kommende Saison besprochen werden, ehe der DEL-Neuling sich in Nordamerika weiter auf sein erstes DEL-Trainerjahr vorbereiten will.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. 21. Spieltag: Iserlohn Roosters - Augsburger Panther
    Von Lucky im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 17:11
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 17:56
  3. 9. Spieltag: Augsburger Panther - Iserlohn Roosters
    Von Rigo Domenator im Forum Spiele und Tipps
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 16:47
  4. Autogrammkarten Iserlohn Roosters
    Von Schmalz im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2005, 01:05
  5. Iserlohn Roosters (noch ??) _ohne_ Stadionutzungsvertrag
    Von Wolfgang Goetz im Forum DEL-News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2003, 13:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen