Ergebnis 16.461 bis 16.480 von 16910

Thema: Politik und Geschichte

  1. #16461
    Stammspieler
    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.375

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Ich hab den ersten Beitrag auch mal freigeschaltet, seit wann haben wir denn so eine Funktion hier?
    ZitierenZitieren     

  2. #16462
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    23.533

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von Ryan Beitrag anzeigen
    Ich hab den ersten Beitrag auch mal freigeschaltet, seit wann haben wir denn so eine Funktion hier?
    ?


    Zu den beiden Beiträgen, die sich leider in Teilen wiederholen - übersichtlicher wäre es ohne: Danke für die fundierte Darstellung. Du scheinst vom Fach zu sein. Darf man fragen inwiefern? Sehr interessante Einlassungen, die auch für mich neues gebracht haben. Aber dafür extra nen Zweitnick? In Buchloe am Bahnhof gibt es übrigens ein intelligentes Ladesystem. Da wird auch ein Parkprofil (ich persönlich könnte leider keines hinterlegen - zu unterschiedlich die Zeiten und Verweildauern) hinterlegt und dementsprechend, wohl unter Berücksichtigung deines aktuellen Batteriestandes, das Laden gesteuert. Und daß E_Mobilität erst dann wirklich sinnvoll ist, wenn der Strom dafür zu Hause, dezentral, selbst produziert wird, habe ich relativ oft erwähnt.
    ZitierenZitieren     

  3. #16463
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    23.533

    Standard AW: Politik und Geschichte

    ZitierenZitieren     

  4. #16464
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.04.2019
    Beiträge
    35

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    ?

    Zu den beiden Beiträgen, die sich leider in Teilen wiederholen - übersichtlicher wäre es ohne: Danke für die fundierte Darstellung.
    Zu den beiden Beiträgen, die sich leider in Teilen wiederholen - übersichtlicher wäre es ohne: [/QUOTE]

    Das Problem war, was Ryan ja auch schon schrieb (schrub, wie toll), nicht zum Schreiben von Beiträgen freigeschaltet war. Man konnte das Posting abschicken, wurde aber nicht online gestellt. Ich hatte daher eine PN geschrieben, wobei das anfangs auch nicht so richtig klappte - und daher dachte, das Posting ist im Nirvana - weshalb ich dann das zweite verfasst hatte. Ryan konnte aber nun das erste, ursprüngliche Posting dennoch freischalten - daher die beiden. Ich könnte nun das erste leer editieren. Aber stört es (dich) wirklich so bzgl. Übersichtlichkeit? Falls ja, solls Ryan ganz löschen. Welches von beiden - mir egal.

    Wie kommst du auf Zweitnick? Ich bin hier sonst nicht aktiv schreibend unterwegs. Das ist Fakt! Unterlasse doch bitte solche Vermutungen. Ich bin/war nur registriert, damit die ungelesenen Posts eben als ungelesen auftuchen. That's it. Gerade wenn man nur lesend unterwegs ist, gewinnt man so manchen Eindruck von den Usern. Man muss sich nicht immer mitteilen. Ganz davon ab, was ändert es am Inhalt des Postings, obs nun ein Zweitnick ist oder nicht?


    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    In Buchloe am Bahnhof gibt es übrigens ein intelligentes Ladesystem. Da wird auch ein Parkprofil (ich persönlich könnte leider keines hinterlegen - zu unterschiedlich die Zeiten und Verweildauern) hinterlegt und dementsprechend, wohl unter Berücksichtigung deines aktuellen Batteriestandes, das Laden gesteuert. Und daß E_Mobilität erst dann wirklich sinnvoll ist, wenn der Strom dafür zu Hause, dezentral, selbst produziert wird, habe ich relativ oft erwähnt.

    Zu Buchloe: Kenne ich nicht. Wie sieht dieses intelligente System denn konkret aus? Wer ist der Betreiber? Erfolgt die Ladung via AC (Wechselstrom) oder DC (Gleichstrom, d.h. CCS)? Falls - wie ich vermute - via AC bekommt die Ladesäule direkt NICHT den Ladestand des Fahrzeuges mit. Eine solch bidirektionale Kommunikation bei AC-Ladung ist aktuell erst gerade im Entwicklungsstadium und wird aktuell von fast keinen Fahrzeugen, noch Ladesäulen unterstützt. Dass die Ladesäulen mit Lastmanagement arbeiten ist selbstredend - aber das hat nichts - aber auch gar nichts mit intelligentem Laden zu tun. Außerdem muss man generell zwischen AB-Ladesäulen für den Langstreckenverkehr und normalen Ladesäulen für das Alltagsladen unterscheiden. Auf der AB muss selbstverständlich schnellstmöglich geladen werden, bei anderen Säulen eventuell, teils ja, teils nein - d.h. schwer einschätzbar. Wo es hingegen meist immer problemlos möglich wäre - daheim - ob mit oder ohne PV. Nur gibts dafür keine vernünftigen Anbieter, Lösungen, auch nicht Ansätze. Auch die Grünen, die hier immer gerne vorpreschen sind hier - leider! - nicht mit praktikablen, fundierten Vorschlägen angekommen. Finde ich persönlich enttäuschend. Der erste Schritt wäre endlich die Zähler digital/intelligent umzurüsten - und zwar ohne wirklichen Mehrpreis. Dann wäre die Abrechnung des Stromes transparenter, ohne die unsinnigen Abschläge.

    Die Förderung von intelligenten Wallboxen ging theoretisch in die richtige Richtung, wurde aber wiederum total versemmelt, da diese de facto nicht extern steuerbar sind - und auch für den Endnutzer keinerlei Anreize gesetzt wurden sich überhaupt damit auseinanderzusetzen. Die beiden Anbieter, die es gibt, sind preislich nicht konkurrenzfähig.

    https://www.focus.de/finanzen/news/b..._24276744.html

    Zitat: "Enttäuschend ist, dass keine Partei wirklich konkrete Konzepte für E-Mobility an den Ladesäulen vorgestellt hat." Auch nicht die Grünen. Enttäuschend!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Ja, das sind die wirklichen Probleme, die wir in Deutschland haben. Skandalös.
    ZitierenZitieren     

  5. #16465
    Profi
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    3.250

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Was heißt skandalös. Unglaublich trifft es eher. Den Zustand der Partei in einem Foto erklärt.
    Geändert von Engelhardt (26.09.2021 um 14:23 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  6. #16466
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    23.533

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Und Aiwanger veröffentlich eine nicht vor 18 Uhr zu veröffentlichende Wahlprognose auf Twitter. Freunde - da geht's bei Laschet und ihm weniger drum, ob das für die Wahl wichtig ist, da geht es einfach draum, sich mal an vorgegebene Regularien zu halten, GERADE als Politiker mit Öffentlichkeitswirkung. Das sind genau diese fatalen Zeichen, die Leute in die Hände von Populisten treiben. Dieses: Die Regeln sind für das gemeine Volk, wir scheißen uns nix drum. Grad der Aiwanger gehört hier mal richtig abgestraft und auch zur Kasse gebeten.
    ZitierenZitieren     

  7. #16467
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    29.11.2018
    Ort
    Augschburg
    Beiträge
    981

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Unfassbar wie man so dämlich sein kann.
    ZitierenZitieren     

  8. #16468
    Istari
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Valinor
    Beiträge
    4.974

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von Engelhardt Beitrag anzeigen
    Was heißt skandalös. Unglaublich trifft es eher. Den Zustand der Partei in einem Foto erklärt.
    Unglaublich skandalös. Der Wahnsinn was da passiert ist (und hier geschrieben wird). Armin, ab in die Ecke, 5 Min. schämen und dann sofort zurücktreten. So geht's ja nicht.

    Da ist Annalena eine Unschuldsfee Hoch³.
    ZitierenZitieren     

  9. #16469
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    23.533

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von Lucky Beitrag anzeigen
    Unglaublich skandalös. Der Wahnsinn was da passiert ist (und hier geschrieben wird). Armin, ab in die Ecke,
    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    sich mal an vorgegebene Regularien zu halten, GERADE als Politiker mit Öffentlichkeitswirkung. Das sind genau diese fatalen Zeichen, die Leute in die Hände von Populisten treiben. Dieses: Die Regeln sind für das gemeine Volk, wir scheißen uns nix drum.
    Aber passt scho. Diese Art Politiker treibt was ihnen Spaß macht. Des Söders Tocher reist durch die ganze Republik mit ihrem Gaul, als der Rest des Landes zu Hause eingesperrt ist, Laschet hält sich nicht an geheime Wahl und Aiwanger veröffentlicht vorab Wahlprognosen. Vom Taschen voll machen - dem Dauerthema - reden wir da noch gar nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Gar nicht gut nach der ersten Prognose. Entweder weiter GroKo oder immer die FDP im Boot.
    ZitierenZitieren     

  10. #16470
    Istari
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Valinor
    Beiträge
    4.974

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Du hast sweety Caroline, äh Annalena in Deiner Auflistung vergessen. 😉

    Laschet hält sich nicht an geheime Wahl
    Warum auch immer er das gemacht hat (vermutlich war es sogar Absicht), aber ist es so ein Staatsgeheimnis, wen Laschet wohl angekreuzt hat?
    Geändert von Lucky (26.09.2021 um 18:11 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  11. #16471
    All-Star
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    7.858

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Aber passt scho. Diese Art Politiker treibt was ihnen Spaß macht. Des Söders Tocher reist durch die ganze Republik mit ihrem Gaul, als der Rest des Landes zu Hause eingesperrt ist,
    Sie war dich sogar im damaligen Hochrisikogebiet Monaco .
    ZitierenZitieren     

  12. #16472
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    23.533

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von Lucky Beitrag anzeigen
    Du hast sweety Caroline, äh Annalena in Deiner Auflistung vergessen. ��
    Die jetzt genau was hat? Ach ja - das Buch. Respekt. Auf diesem Niveau wird man bei der Union ja gar nicht mehr fertig. Aber gut - Baerbock hat Zitate nicht gekennzeichnet. Laschet lässt rechtswidrig einen Wald räumen und eröffnet rechtswidrig ein Kohlekraftwerk UND würfelt Noten von Studenten aus, die gar nicht an der Prüfung teilgenommen haben. Wohin würdest du deine Waage ausschlagen lassen - alleine an Hand der Verfehlungen?
    ZitierenZitieren     

  13. #16473
    Istari
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Valinor
    Beiträge
    4.974

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Ja das berühmte Buch. Kann ja mal passieren. Shit happens. Gemacht, entschuldigt und vergessen. Lebenslauf, pfff, nur eine Lappalie. Kann ja (auch) mal passieren. Ein sorry und ebenfalls vergessen.

    Das sind schon alles Schlawiner:Innen (schreibt man das so?) unsere lieben Politiker:Innen.
    ZitierenZitieren     

  14. #16474
    Hockeygott
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    19.471

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Such mal Pofalla und seine Entgleisungen...
    ZitierenZitieren     

  15. #16475
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    23.533

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von Lucky Beitrag anzeigen
    Ja das berühmte Buch. Kann ja mal passieren. Shit happens. Gemacht, entschuldigt und vergessen. Lebenslauf, pfff, nur eine Lappalie. Kann ja (auch) mal passieren. Ein sorry und ebenfalls vergessen.

    Das sind schon alles Schlawiner:Innen (schreibt man das so?) unsere lieben Politiker:Innen.
    Vergleich mit Laschet? RECHTSWIDRIG. Und Notenbetrug. BETRUG!
    ZitierenZitieren     

  16. #16476
    All-Star
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    7.858

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Die Berliner Prognose würde mir für die BRD ganz gut gefallen
    ZitierenZitieren     

  17. #16477
    Hockeygott
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    23.533

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Wenigstens wurde die AfD ordentlich gestutzt. Bin gespannt wann der erste um's Eck kommt und von Wahlbetrug spricht.

    Und Laschet sieht einen SEHR KLAREN Regierungsauftrag für die Union. Was haut der sich denn rein?
    Geändert von djrene (26.09.2021 um 19:37 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  18. #16478
    Profi
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    4.971

    Beitrag AW: Politik und Geschichte

    Nach den Prognosen der letzten Wochen und Monate muss man letztlich zufrieden sein.

    Kein Linksbündnis !!!
    ZitierenZitieren     

  19. #16479
    Profi
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    2.730

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Vielleicht solltest Du nur von Dir sprechen und nicht von „man“?
    ZitierenZitieren     

  20. #16480
    All-Star
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    8.965

    Standard AW: Politik und Geschichte

    Zitat Zitat von Allgaier Beitrag anzeigen
    Nach den Prognosen der letzten Wochen und Monate muss man letztlich zufrieden sein.

    Kein Linksbündnis !!!
    Dir ham se wohl ordentlich das Hirn vernebelt mit dieser Propaganda "von wegen der Kommunismus kehrt zurück"...
    Wer solche Wahlkampagnen wählt, dem geht dieses Land wohl ziemlich weit sonst wo vorbei.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Politik- und wirtschaftswissenschaftliche Typenlehre
    Von Stevie Y im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2017, 08:03
  2. politik leicht gemacht
    Von klause im Forum Off-Topic... & Suche und Biete...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 19:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen