Ergebnis 1 bis 20 von 252
Seite 1 von 13 1211 ... LetzteLetzte

Thema: Spiele der 28. Saison und 29. Saison

  1. #1
    Hockeygott
    Registriert seit
    28.09.2005
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    24.270

    Standard Spiele der 28. Saison und 29. Saison

    Los gehts
    Geändert von Rigo Domenator (04.09.2009 um 11:15 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    Rigo-Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    28.906

    Standard

    Essener Löwen - Haunstetter Ratten RIP #80

    Das Duelle gabs 2007 bereits 1 mal, damals gewannen die Ratten 4:5 auswärts im NC. Das Ergebnis wäre diese Saison natürlich ein Traum. Man kann gespannt, auf jeden Fall wird seit langer Zeit mal wieder richtig ne Taktik eingestellt...
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    Gablingen
    Beiträge
    6.165
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    16.03.2006
    Beiträge
    701

    Standard

    Zitat Zitat von CanadianOllie Beitrag anzeigen
    gibts gleich am ersten spieltag das erste mal auf den sack
    ZitierenZitieren     

  5. #5
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    Gablingen
    Beiträge
    6.165

    Standard

    Zitat Zitat von Penguin Beitrag anzeigen
    gibts gleich am ersten spieltag das erste mal auf den sack
    Da bin ich mal gespannt für wen!
    Bisher gab es einen Vergleich im Pokal, da habe ich 1:10 die Kiste voll bekommen. Ich hoffe doch, dass es diesmal anders ausgeht.
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    Gablingen
    Beiträge
    6.165

    Standard

    So dann fange ich mal an mit einer kleinen Teamvorstellung und den Hoffnungen und Wünschen für die nächste(28.) Saison.

    Team

    Torhüter
    G1 - Herman Egge 31
    G2 -Vladislav Minarovjech 23

    Reihe 1
    1.RW -Martin Kumar 31
    1.C -Rafael Schaefer 30
    1.LW -Onni Perämäki 23
    1.RD -Kirk Gresham 29
    1.LD -Adrian Wilson 27

    Reihe 2
    2.RW -Lothar Penz 32
    2.C -Bobby Stewart 31
    2.LW -Bernhard Fuchs 30
    2.RD -Cedo Stepanovic 30
    2.LD -Siegfried Weihs 30

    Reihe 3
    3.RW -Heinz Lausen 24
    3.C -Gerold Bouvron 29
    3.LW - Miroslav Žikavský 24
    3.RD - Mike Peacock 29
    3.LD -Sviatapolk Chabar 25

    Reihe 4
    4.RW -Richard Špacek 20
    4.C -Anton Baumann 23
    4.LW -Gianpaolo Gramillano 23
    4.RD - Cedric Scheiermann 20
    4.LD -Werner-Hans Mercedes 24

    So mit diesem Team werde ich mein Glück versuchen und hoffen, dass ich weitgehend von Verletzungen verschont bleibe.
    Großes Ziel muss natürlich der Klassenerhalt sein, dass ist bei Aufsteigern nun mal so.
    Aber ich werde ab dem ersten Spieltag alles versuchen auch ein Wort um die Play-off-Plätze mitzureden.(ob das gelingt wird man später sehen)
    Natürlich darf ich auch nicht vergessen das Trainergespann vor zustellen. Ich bin sehr froh, dass Trainer und Co-Trainer gehalten werden konnten.
    _________________________________________________

    Cheftrainer Donald Stewart „Don“ Cherry

    Co-Trainer Ronald Joseph MacLean
    _________________________________________________

    Man wird sehen ob der Don auch in der II.1 mit seinem sehr harten Spiel-System Erfolg hat.

    http://upload.wikimedia.org/wikipedi...ry_Maclean.jpg
    Don Cherry und Ron MacLean bei ihrem ersten Besuch im THUNDERDOME
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    Rigo-Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    28.906

    Standard

    Hier das Team der Ratten

    Torhüter


    G1 Willy Mertens 18
    G2 Carl Lühs 20

    1. Reihe

    1.RW Karlheinz Reuther (A) 22
    1.C Omar Ostmobekken 23
    1.LW Reihnard Wassel 19
    1.RD Dobroslav Tureček 19
    1.LD Franciszek Szafrański 25

    2. Reihe

    2.RW Quinten Vandenbeele 19
    192.C Ilko Shopov 19
    2.LW Peter Rauch 18
    2.RD Timo Pfannenschmidt 20
    2.LD Jonas Bein 20

    3. Reihe

    3.RW František Weiss 19
    3.C Matěj Tříska 23
    3.LW Bohuslav Žebrák 24
    3.RD Aaron Dörner (C) 29
    3.LD Hubert Wende 22

    4. Reihe

    4.RW Gunārs Zandmans 25
    4.C Slavomír Packa 23
    4.LW Isto Latukka 19
    4.RD Marts Ezergailis 25
    4.LD Constantin Speiseder (A) 24


    Fazit: Was kann das junge Rattenteam leisten? Viel kommt auf die Leistungsträger Speiseder, Reuther, Dörner und vorallem Nachwuchstorwart Willy Mertens an. Ansonsten will man beim Team nicht viel verändern, eventuell sollen noch max. 1-2 Spieler ersetzt werden. Das Geld für Neuinvestionen wäre sicherlich vorhanden. Die Torgefahr soll speziell durch Angriffstrainer Granic verbessert werden.
    ZitierenZitieren     

  8. #8
    Hockeygott
    Registriert seit
    28.09.2005
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    24.270

    Standard

    Mission Playoffs hat begonnen: Dresden Maniacs - Red Devils Haunstetten 1:2

    Somit ist der Saisonstart gelungen

    Heute bestreitet man das erste Heimspiel gegen die Lunatic Lumberjacks. Dürfte ein ausgeglichenes Spiel werden.
    ZitierenZitieren     

  9. #9
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    Gablingen
    Beiträge
    6.165

    Standard

    Zitat Zitat von CanadianOllie Beitrag anzeigen
    0:12 ich bin mehr wie zufrieden
    nächster Spieltag und es kommt ein alter Bekannter in den Thunderdome
    2.Spieltag Augsburg PrairieThunder - BlackPanther-Onliner
    heute Nacht wird sich zeigen ob meine Jung 2.Liga tauglich sind.
    ZitierenZitieren     

  10. #10
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    Bärenkeller
    Beiträge
    693

    Standard

    1.Spieltag: Traumstart für die Beavertors

    Die Bärenkeller Beavertors gewannen das Derby gegen Urmel on Ice mit 1:5 und setzen sich somit auf den 3. Tabellenplatz.

    ++Kalojan Sarumehmed mit 2 Toren und einem Assist
    +Adam Ábel mit einem Tor und einem Assist
    ZitierenZitieren     

  11. #11
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    Gablingen
    Beiträge
    6.165

    Standard

    Zitat Zitat von CanadianOllie Beitrag anzeigen
    0:12 ich bin mehr wie zufrieden
    nächster Spieltag und es kommt ein alter Bekannter in den Thunderdome
    2.Spieltag Augsburg PrairieThunder - BlackPanther-Onliner
    heute Nacht wird sich zeigen ob meine Jung 2.Liga tauglich sind.
    6:5 und das mit dem Jugi-Torwart! Das Team ist tauglich.
    3. Spieltag Ínnvaders Rosenheim 06 - Augsburg PrairieThunder
    ZitierenZitieren     

  12. #12
    Rigo-Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    28.906

    Standard

    Unglaublich... da spielen meine Jungs den Gegner an die Wand, aber leider wirkt das Granic-Schuss-Training halt noch gar nicht! Somit gibts leider mit 2:4 die zweite Niederlage der Saison.

    Vorallem das PP muss auch besser werden, hier bündeln wir die wenig vorhandene Exp in einer Reihe...
    ZitierenZitieren     

  13. #13
    thomas
    Gast

    Standard

    Nach der 2-6 Heimpleite gegen die Schwabmünchen Geriatrics heißt es:

    " Ja is denn scho wieder Abstiegsplatz. "
    ZitierenZitieren     

  14. #14
    Rigo-Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    28.906

    Standard

    Zitat Zitat von thomas Beitrag anzeigen
    Nach der 2-6 Heimpleite gegen die Schwabmünchen Geriatrics heißt es:

    " Ja is denn scho wieder Abstiegsplatz. "
    Ja die Mannschaft vom Andi wird langsam, er war heute schon ganz stolz.
    ZitierenZitieren     

  15. #15
    Ersatzspieler
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    Bärenkeller
    Beiträge
    693

    Standard

    2.Spieltag: Weiterer Sieg der Beavertors

    Die Beavertors gewannen ihr erstes Heimspiel mit 3:1 gegen die Mülheimer Mäuse und bleiben somit auf Platz 3.
    Wie schon so oft bewiesen die Beavertors ihre Kunst, mit weniger Torschüssen mehr Tore zu erzielen als der Gegner.

    ++Sven Gröblingshoff mit einem Tor und einem Assist
    ZitierenZitieren     

  16. #16
    Rigo-Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    28.906

    Standard

    So im NC ist Schluss...

    1 Drittel lang beim 1:1 sogar überlegen, danach hatte Willy keinen Bock mehr...
    ZitierenZitieren     

  17. #17
    Profi
    Registriert seit
    24.11.2002
    Ort
    Langerringen
    Beiträge
    2.502

    Standard

    Boooooooooooooooooom - Joker werden zur Tormaschine der Liga - Nach zwei Spieltagen heißt es Tabellenführer - Auch im NC kommt Schwabmünchen eine Runde weiter

    Nach dem deutlichen 8:0 Auswärtserfolg am ersten Spieltag gegen den Liganeuling Dresdner Superloewen konnten die Joker auch am zweiten Spieltag Auswärts beim Aufsteiger Royal Bavarian Airforce drei Punkte einfahren. Am Ende hieß es deutlich 6:2 für die Joker. Am ersten Spieltag sorgten Milan Libal (2x), Więcemił Boruszak (2x), Filip Dekan (2x), Olaf Waser und Vlastimil Dekan für die nötigen Tore. Auch Marek Čihák gehörte mit 3 Assists zu den überragenden Akteuren gegen die Dresdner. Bereits einen Tag später konnten die Joker gegen die Royal Bavarian Airforce wieder ordentlich Tore nachlegen. Hier waren Więcemił Boruszak, Filip Dekan, Gašper Kokalj, Marek Čihák, Matěj Koubek und Nils Wiehe erfolgreich. Nach zwei Spielen stehen die Joker nun an der Tabellenspitze der Liga. Mit 14 geschossenen Toren ist man zudem für den Moment die Tormaschine der Liga. Auch am gestrigen Abend konnte die Mannschaft von Manager Haasson im NC wieder überzeugen. Nach einem zwischenzeitlichen 1:3 Rückstand im heimischen Stadion unter den Brücken drehten die Joker das Spiel noch deutlich zu Ihren Gunsten und siegten am Ende gegen die Shooters Freiburg mit 6:3. Die Tore gestern erziehlten Więcemił Boruszak, Walter Weinberger, Malte Kelber, Nils Wiehe, Gašper Kokalj und Tomáš Volf. Mit dem Saisonstart ist man in Schwabmünchen mehr als zufrieden. Lediglich in der Verteidigung sieht Haasson noch Verbesserungsbedarf. Am heutigen Abend trifft man im ersten Heimspiel in der neuen Ligasaison auf den ESC Arschkrampen Schölerberg. Auch in diesem Spiel gibt Manager Haasson einen Sieg als Pflichtaufgabe vor.
    Geändert von Rigo HAASSON (25.06.2009 um 10:27 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  18. #18
    Rigo-Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    28.906

    Standard

    4:7 Niederlage gegen den Tabellenführer - Neuzugänge zeigen bereits ihre Klasse

    Es reichte noch nicht für Punkte, aber das Ergebnis zeigt bereits, was in Zukunft zu erwarten ist. Die beiden erfahrenen Neuzugänge zeigten mit jeweils 2 Treffern bereits ihre Klasse. Manager Domenator erhofft hier vorallem gegen schwächere Gegner nun die notwendigen Punkte gegen den Abstieg.
    ZitierenZitieren     

  19. #19
    Ausnahmekönner
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    Gablingen
    Beiträge
    6.165

    Standard

    Zitat Zitat von CanadianOllie Beitrag anzeigen
    6:5 und das mit dem Jugi-Torwart! Das Team ist tauglich.
    3. Spieltag Ínnvaders Rosenheim 06 - Augsburg PrairieThunder
    2:5 Auswärtssieg! Ich frage mich echt warum ich meinen 1. Torwart nicht verkaufe
    Aber die Zeiten der Niederlagen werden schon noch kommen. Jetzt gilt es erstmal eine perfekte Woche zu ende zu bringen
    Augsburg PrairieThunder - Abacus Skorpions
    Geändert von CanadianOllie (27.06.2009 um 12:38 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  20. #20
    Profi
    Registriert seit
    24.11.2002
    Ort
    Langerringen
    Beiträge
    2.502

    Standard

    Joker schlagen auch die Arschkrampen Schölerberg und bleiben Spitzenreiter - Jungstars Nils Wiehe und Malte Kelber überragend - Erstes Heimspiel der neuen Saison endet 4:1 für die Joker - Royal Bavarian Airforce holt überraschend 1 Punkt bei den Eisbären Kolbermoor

    Boooooooooooooooommmmmmmmmmmmmmmmmm!!! Die Show der Joker ging auch im ersten Heimspiel weiter. Vor 8203 Zuschauern im fast ausverkauften Stadion unter den Brücken schickte man Schölerberg souverän mit 4:1 nach Hause und festigte somit die Tabellenführung in der Liga IV.1. Vor allem die jungen Spieler der ersten Reihe konnten im gestrigen Spiel vollauf überzeugen. Am heutigen Abend wartet Auswärts bei den Eagles Schwetzingen die wohl schwerste Aufgabe der bisherigen Saison. Das Team der Eagles gilt vor allem in der Defensive als sehr schwer überwindbar. Sollten die Joker auch bei den Eagles gewinnen dürfte man schon sehen in welche Richtung es in diesem Jahr für die Joker gehen dürfte. Überraschend holten am gestrigen Spieltag die Royal Bavarian Airforce einen Punkt bei den Eisbären Kolbermoor. Somit klauten die Airforce den Eisbären einen wichtigen Punkt im Kampf um die Tabellenspitze.

    Stats:

    Schwabmünchen Joker-ESC Arschkrampen Schölerberg 4:1 (0:0, 2:0, 2:1)

    Tore:
    30:33 1:0 Olaf Waser (Nils Wiehe, Malte Kelber)
    32:10 2:0 Gašper Kokalj (Walter Weinberger, Theodor Lindvall)
    47:56 2:1
    52:54 3:1 Marek Čihák
    58:28 4:1 Malte Kelber (Nils Wiehe, Pavol Bezák) PP

    Zuschauer: 8203
    Strafen: 4 - 14
    Geändert von Rigo HAASSON (26.06.2009 um 07:41 Uhr)
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Spiele der 27. Saison
    Von Rigo Kaka im Forum Hockeyarena.net
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 18:54
  2. Spiele der 25. Saison
    Von Rigo Kaka im Forum Hockeyarena.net
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 11:01
  3. Spiele der 23. Saison
    Von schmidl66 im Forum Hockeyarena.net
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 14:13
  4. Spiele der 19. Saison
    Von Rigo Kaka im Forum Hockeyarena.net
    Antworten: 346
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 21:11
  5. Spiele der 17. Saison
    Von Rigo Kaka im Forum Hockeyarena.net
    Antworten: 367
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 18:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen