Ergebnis 1 bis 20 von 183
Seite 1 von 10 12 ... LetzteLetzte

Thema: AZ-Berichterstattung

  1. #1
    Profi
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Aystetten
    Beiträge
    3.260

    Pfeil AZ-Berichterstattung

    Ist eigentlich schon jemandem aufgefallen, dass die Herren der AZ-Sportredaktion scheinbar allen Ernstes gedenken, dieses Jahr nur noch die Stenogramme bzw. Torschützen, Zuschauerzahlen, Strafminuten von Augsburg und Ingolstadt abzudrucken?!

    Mir ist das in den letzten beiden Wochenenden aufgefallen und wenn ich dann gleichzeitig selbiges (in der gestrigen Ausgabe) von "FC Unterföhring - SV Pullach", "FCE Bamberg - SV Schalding-Heining", "FC Ingoltadt II - Wacker Burghausen" etc. lesen muss und jeden Montag ausschließlich alle Spiele bis runter zur Bezirksliga ausführlich aufgeführt werden, dann bekomm ich persönlich das Kotzen!

    Da wird sich vor einigen Tagen noch in einer tollen "Randbemerkung" von Peter Deininger über die Übermacht des Fußballs in der medialen Berichterstattung beschwert, gleichzeitig macht man es aber keinen Deut besser. Darum dass über die Balltreter des FCA, die demnächst hoffentlich wieder zweitklassig spielen werden, in einer lokalen Zeitung ausführlicher berichtet wird als über den AEV, weil Fußball in Deutschland leider nun mal vom Interesse der Zuschauer her seit Jahrzehnten die unagefochteneNummer 1 ist, soll es hier nicht gehen und das kritisier ich auch nicht. Aber als Eishockey-Fan darf man doch wohl erwarten können, dass es die Tageszeitung, die seit zwei Jahrzehnten einen Erstligisten in dieser Sportart beheimatet, der aktuell ein regelmäßiges Zuschaueraufkommen von rund 5.000 Besuchern hat, zustande bringt, wenigstens die Torschützen, Zuschauerzahlen etc. aller (!) DEL-Spiele abzudrucken.

    Genauso auch die "tolle" gestrige Berichterstattung über unseren dritten Sieg in Folge. Irgendwie noch schnell reingequetscht auf Sport-Seite 3 und mit kleinem Foto...

    Ansonsten bleibt nur noch das Warten, dass selbiges demnächst bei Saisonbeginn auch noch für die BBL (auch da gab es vergangene Saison jeweils Statistiken aller (!) Partien) abgeschafft wird und der AZ-Sport spätestens in drei Jahren einfach nur noch mit "Fußball" überschrieben wird, bevor dann am Ende noch eine kleine Alibi-Seite mit allen anderen Sportarten folgt, wo ausschließlich Ergebnisse und Tabellen abgedruckt werden.

    Ich hab mich bereits Anfang der Woche schriftlich bei der Redaktion beschwert, aber bis zum heutigen Tag nicht mal eine Antwort auf mein Anliegen erhalten. Dort sitzt man wohl so hoch auf seinem (Fußball-)Ross, dass man es gar nicht mehr für nötig erachtet, sich mit den berechtigten Anliegen seiner Leser auseinander zu setzen bzw. zumindest eine kurze Antwort zu schreiben...
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Rookie
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    444

    Standard

    @ Max: WORD!
    Sch... AZ
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    23.846

    Standard

    analog reg' ich mich über die SZ auf, wo auf der Seite "Sport in Bayern" fast ausschließlich über die RBM-Spiele berichtet wird. Über Nürnberg, Straubing, Ingolstadt und uns gab's bisher nur eine kurze Saisonvorschau.

    Dann sollen sie's "Sport in München" nennen
    ZitierenZitieren     

  5. #5
    lionheart69
    Gast

    Standard

    Hat mich auch gewundert in der AA.

    Ein 1/2-Seiten-Bericht von dem alten Mann mit dem Werkzeug in der Hand und ein Drittelseitenbericht vom Heimspiel gegen die DEG.
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    Hockeygott
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    22.100

    Standard

    Ein Witz ist doch auch die Qualität der Berichte. Das schreibt jeder von uns hier in 5-10 Minuten runter. Bei Spielerverpflichtungen wird nur die Pressemitteilung kopiert und fertig. Und dann auch noch krasse inhaltliche Fehler wie z.B., dass Ritten Meister in der EBEL war. Um mal nur ein Bsp. zu nennen. Interessant ist in diesem aktuellen Artikel auch, dass TJT in einer Reihe mit Connolly und Ciernik gespielt hat. War halt komischerweise nur im PP so.
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    All-Star
    Registriert seit
    05.01.2003
    Ort
    Curt-Frenzel-Stadion
    Beiträge
    9.050

    Frage

    Die Berichte in der AZ sind allerunterstes Niveau und haben kaum Qualität. Die Länge ist schlicht eine Frechheit. Man beachte die Berichte über die FCA-Spiele (meistens eine komplette Zeitungsseite voll). Das schafft man für den AEV nicht mal für zwei Wochenendspiele zusammen.

    Warum werden die Stenogramme bzw. Torschützen, Zuschauerzahlen, Strafminuten nur noch von Augsburg und Ingolstadt abgedruckt (siehe der Beitrag von Max)?
    ZitierenZitieren     

  8. #8
    Profi
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Aystetten
    Beiträge
    3.260

    Standard

    Denen sollten wir alle gemeinsam mal mit zahlreichen Beschwerde-Schreiben auf den Fuß treten, vielleicht tut sich dann ja irgendwann mal was...

    Ich kann Robby nur recht geben.

    Die entsprechenden Mail-Adressen:

    [email protected]
    [email protected]
    [email protected]
    [email protected]
    ZitierenZitieren     

  9. #9
    Profi
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Aystetten
    Beiträge
    3.260

    Standard

    Zitat Zitat von Mr. Shut-out Beitrag anzeigen
    Und dann auch noch krasse inhaltliche Fehler wie z.B., dass Ritten Meister in der EBEL war. Um mal nur ein Bsp. zu nennen.
    Passend dazu übrigens auch die Tatsache, dass in der AZ-Tabelle der DEL 2 die ersten acht Mannschaften eingefärbt werden, obwohl es eigentlich bekannt sein sollte (zumindest in der Sportredaktion einer selbsternannten seriösen Tageszeitung), dass dort seit dieser Saison nach dem gleichen Modus gespielt wird wie in der DEL...
    ZitierenZitieren     

  10. #10
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    99

    Standard

    Hier bitte weiter.
    ZitierenZitieren     

  11. #11
    Profi
    Registriert seit
    20.04.2010
    Beiträge
    4.264

    Standard

    Bei den AEV-Berichten in der Augsburger Allgemeinen kann man immer ein ganz lustiges Spiel spielen: Nebensätze suchen. Wenn man einen gefunden hat, trinkt man ein Stamperl. Das Trinkspiel ist eigentlich für jede Trinkerkategorie geeignet, denn all zu viel hat man da eh nicht zu trinken. Das Ganze beschränkt sich eigentlich immer auf 2-3 Relativsätze.
    Eigentlich sollte man von einem professionellen Journalisten erwarten können, dass er sogar in 10 Minuten einen Artikel auf dem Niveau eines Abiturienten hinrotzt, aber bei der Augsburger Allgemeinen ist das wohl zu viel verlangt.
    ZitierenZitieren     

  12. #12
    Hockeygott
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Haunstetten (Gersthofen native)
    Beiträge
    13.761

    Standard

    Ich muss mittlerweile gestehen, dass ich mir das AZ-Blättle gar nicht mehr zulege. In fester Papierform sowieso nicht (Klopapier ist ja immerhin auch noch zu recht erschwinglichen Preisen zu bekommen ), und seit jetzt im Internet noch diese Rotze losging, mit 10 Beiträgen pro Monat frei lesen, bei registrieren weitere 10, ansonsten schaut man in die Röhre, ist die AZ für mich praktisch tot.

    Abgesehen von den kopierten Beiträgen aus der Pressemeldung des AEV oder den mickrigen bis fehlenden Beiträgen über die Spiele der Panther, bin ich auch über die fehlende bzw objektive Berichterstattung zum Stadionpfusch enttäuscht. Neutraler wie die Schweiz anstatt die Verantwortlichen mal ordentlich an den Pranger zu stellen. Unter Journalismus stell ich mir da was anderes vor.

    Ist halt doch nur ein Käseblatt! Max Fedra hat da mal vor Jahren einen Satz gesagt, den ich allerdings nicht mehr wortwörtlich wiedergeben kann, aber da hieß es in einem Interview, dass "Zeitungen auch nur versuchen weißes Papier schwarz zu kriegen!" Das trifft momentan auf die AZ mehr zu denn je.
    ZitierenZitieren     

  13. #13
    punisher
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Nightmare Beitrag anzeigen
    Ich muss mittlerweile gestehen, dass ich mir das AZ-Blättle gar nicht mehr zulege.
    Ist bei mir ganz genauso. Ich lese das was mir gefällt, und lasse deshalb die AZ links liegen.
    Im Stadion heißt es ja auch "dann bleib weg, wenns dir nicht passt". Warum also hier über was aufregen, was ich nicht ändern kann.

    Natürlich ist es ärgelich, aber die journalistische Qualität geht seit langer Zeit allgemein immer weiter in Richtung Keller. Das ist von der AZ jetzt kein Alleinstellungsmerkmal.
    Geändert von punisher (22.09.2014 um 09:40 Uhr)
    ZitierenZitieren     

  14. #14
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    23.846

    Standard

    Würde mich freuen, wenn neben meiner Mail auch ein paar Reaktionen bei der SZ eintrudeln würden. Außer EHC RB M kommt bei denen kein Eishockey vor.

    [email protected]
    ZitierenZitieren     

  15. #15
    lionheart69
    Gast

    Standard

    Und ich dachte schon, ich wäre der einzige, dem dies aufgefallen ist.
    ZitierenZitieren     

  16. #16
    Profi
    Registriert seit
    29.10.2005
    Beiträge
    3.304

    Standard

    Erschwerend kommt hinzu dass die Onlineredaktion scheinbar kein großes Interesse hat die Eishockey Artikel zu publizieren (Homepage+Facebook). Ich nenne die nur noch "FCA Fanclub Curt-Frenzel-Straße". Keine Ahnung woran es liegt, an der Masse an Freikarten für die B17? Keine Ahnung, mir mitterweile egal, aber immer wieder auffällig.
    ZitierenZitieren     

  17. #17
    All-Star
    Registriert seit
    05.01.2003
    Ort
    Curt-Frenzel-Stadion
    Beiträge
    9.050

    Frage

    Bin gespannt, ob von Seiten der AZ irgendeine Reaktion erfolgt.
    Die lesen hier sicher mit, gell
    ZitierenZitieren     

  18. #18
    Hockeygott
    Registriert seit
    23.11.2002
    Beiträge
    23.846

    Standard

    die SZ hat schon geantwortrt, und ich hab' die Erlaubnis das hier reinzukopieren:
    vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Eishockey-Berichterstattung. Ihre Zuschrift veranlasst mich zu der Annahme, dass Sie innerhalb Bayerns, aber außerhalb der Stadt und/oder Region München leben? Denn zu Ihrer Frage: Ja, es gibt einen Münchner Sport bzw. „Sport in der Region“, der im Raum München (= Stadt und Landkreis München sowie umliegende Landkreise) erscheint. Dort stehen in der Regel auch die Vor- und Nachberichte über den EHC (sowie über die Eishockey-Oberliga).

    Auf der Seite „Sport in Bayern“, die bayernweit erscheint, finden Sie samstags die DEL-Berichte von Freitagabend. Dass dort nur der EHC München zu finden ist, liegt am Spielbeginn der Freitagspiele einerseits und an unseren Produktions- und Vertriebswegen andererseits – was nach 22 Uhr in Druck geht, erreicht nur noch einen bestimmten Radius. Was die DEL angeht, liegt dann nur noch der EHC München in diesem Radius. Anders ausgedrückt: Würden wir etwas über den AEV oder die Ice Tigers schreiben, käme es bei den Lesern in Augsburg und München leider nicht an.
    Auf der Seite „Sport in Bayern“ finden Sie aber jede Woche Geschichten über die bayerischen DEL-Klubs und gelegentlich auch über die zweite Liga. Ein aktuelles Beispiel vom vergangenen Freitag finden Sie im Anhang.

    Im Hauptsport berichten wir darüber hinaus über die DEL, die Nationalmannschaft und das internationale Ligen- und Turniergeschehen, online unter sueddeutsche.de finden Sie außerdem laufend aktuelle Meldungen und auch Geschichten aus dem Blatt, die Ihre Ausgabe möglicherweise nicht erreicht haben. Sie sehen, unser Eishockey-Angebot ist breit. Dennoch sind auch wir an personelle, räumliche und zeitliche Kapazitätsgrenzen gebunden
    Ich möchte noch anmerken, dass ich blöderweise die heutige SZ erst nachmittags in die Finger bekam, denn da war ein Artikel (mit Reimer-Bild) über unser Spiel in Nürnberg drin
    ZitierenZitieren     

  19. #19
    Hockeygott
    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    11.837

    Standard

    Zitat Zitat von Nightmare Beitrag anzeigen
    Ich muss mittlerweile gestehen, dass ich mir das AZ-Blättle gar nicht mehr zulege. In fester Papierform sowieso nicht (Klopapier ist ja immerhin auch noch zu recht erschwinglichen Preisen zu bekommen ), und seit jetzt im Internet noch diese Rotze losging, mit 10 Beiträgen pro Monat frei lesen, bei registrieren weitere 10, ansonsten schaut man in die Röhre, ist die AZ für mich praktisch tot.

    Abgesehen von den kopierten Beiträgen aus der Pressemeldung des AEV oder den mickrigen bis fehlenden Beiträgen über die Spiele der Panther, bin ich auch über die fehlende bzw objektive Berichterstattung zum Stadionpfusch enttäuscht. Neutraler wie die Schweiz anstatt die Verantwortlichen mal ordentlich an den Pranger zu stellen. Unter Journalismus stell ich mir da was anderes vor.

    Ist halt doch nur ein Käseblatt! Max Fedra hat da mal vor Jahren einen Satz gesagt, den ich allerdings nicht mehr wortwörtlich wiedergeben kann, aber da hieß es in einem Interview, dass "Zeitungen auch nur versuchen weißes Papier schwarz zu kriegen!" Das trifft momentan auf die AZ mehr zu denn je.
    Absolutes Dito von mir!
    ZitierenZitieren     

  20. #20
    Profi
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Aystetten
    Beiträge
    3.260

    Standard

    Habe auf mein Anliegen bis zum heutigen Tag keinerei Rückmeldung bekommen, obwohl ich das Ganze zwei mal (Samstag und Montag) an vier verschiedene E-Mail-Adressen (davon drei verschiedene verantwortliche Personen plus die "allgemeine" Adresse der Sportredaktion) geschickt habe.

    Für eine selbsternannte seriöse Tageszeitung meines Erachtens ein sehr fragwürdiger und beschämender Umgang mit berechtigter und sachlich vorgetragener Kritik...
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. Berichterstattung der DEL im Free-TV
    Von Freiflug im Forum DEL-News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.07.2017, 16:15
  2. TV-Berichterstattung der beiden Spiele gegen Mannheim
    Von AEV OLDIE im Forum Panther-Forum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 14:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen